Anzeige Anzeige
www.fantastic-jets.com   www.ejets.at
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 62 von 62

Thema: Heinkel 1072B/II

  1. #61
    User Avatar von Meier111
    Registriert seit
    12.08.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    697
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    63
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gibt es hier wenigstens einen, der bestätigen kann, dass sich WinLaengs4 verrechnet hat?
    Nicht, dass ich es riskiere, doch noch ein Modell kaputt zu fliegen.

    Hab inzwischen einige eigene Kreationen in die Luft befördert, und noch nie hat das alte Programmchen versagt.
    Unter anderem eine A7 Corsair, und einen Nurflügler ohne Vertikale Flächen oder durchsichtige Schubrohre.

    Das Programm mag alt sein, aber die Physik auf dem Planeten Erde hat sich inzwischen nicht dramatisch verändert.
    Von mir ein herzliches Dankeschön an die Herren Jörg Rußow, Dietrich Meissner und P. Erang (WinLaengs4).

    Beispiel Nuri ohne Winglets:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	myNuri1.jpg 
Hits:	2 
Größe:	79,7 KB 
ID:	2190511
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    621
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard SP u.a.

    Hallo Heinkel-Fans,

    ich habe mit den o.g. PDF-Daten den Flieger mit Vortex nachgerechnet. Die fehlenden Daten für Profil, Schränkung, etc. habe nach meiner Erfahrung ergänzt. Das Ergebnis vorweg: Der SP weicht um 2 mm vom geflogenen SP von RSO ab. 2 mm sind zu vergessen, ab 5 mm wird es interessant.

    Aus den Vortex-Ergebnissen lässt sich zusätzlich für das Fliegen Folgendes ablesen:

    < Im Langsamflug bei einem Anstellwinkel von etwa 10° reißt die Strömung an der Knickstelle des Flügels ab. Folge: Schaukeln um die Rollachse
    (Rollschwingungen); weiches Ansprechverhalten bei QR-Ausschlag.
    < Bei TiefenR-Ausschlag (~5°) und Seitenwind, giert der Flieger falsch, negatives Giermoment.
    < Bei QR-Ausschlag reagiert der Flieger korrekt, Rollen und Gieren in die Kurve.

    Nochmals, alle Ergebnisse sind Rechenergebnisse, Gruß und tschö wa, Hans.
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Heinkel He 162 Salamander
    Von Hermann Wulf im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 22:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •