Anzeige Anzeige
www.graupner.de   www.hoelleinshop.com
Seite 2 von 15 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 223

Thema: Simprop Streamtec / Bau und Flugerfahrung

  1. #16
    User
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    Kehl
    Beiträge
    144
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Hans,

    habe ihn zwar noch nicht gewogen, aber rein subjektiv ist das Teil extrem leicht.

    Ich fliege ihn momentan mit TopFuel 2450mAh 3s-Akkus. Die wiegen 212g (eben gewogen). Der Schwerpunkt ist damit genau 72mm (Anleitung 70mm bis 23mm), wenn man den Anschlag für den Akku rausläßt und den Akku bis ganz hinten schiebt... Ich will damit nur sagen: reduced to the max...

    Flugbericht folgt später (gell Norbert ).

    Viele Grüße

    Alex
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Graz Umgebung
    Beiträge
    1.323
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Alex

    Es ist mehr als nur Vorfreude die da aufkommt, bin schon gespannt
    auf Deinen Bericht.

    Heute war RDS dran, ich kann nur sagen recht Tricky aber gut
    durchdacht.
    Vorher sollte man aber unbedingt Trockenübungen machen
    Momentan warten die Flächen, fixiert mit Malerkrepp auf das
    Aushärten des Klebers,
    obs dann auch so funktioniert wie beschrieben ??,
    es wird auf alle Fälle spannend.

    Morgen folgt der Innenausbau, Motor und Spinner sind bereits montiert.
    Macht man es richtig, passt der Spinner saugend und es ist so gut
    wie kein Spalt sichtbar.

    Allein der Rumpf ist schon ein Genuss anzusehen.

    Ich geh ich davon aus, daß Du Dich beim Innenausbau
    an die Vorgaben , Maße und die empfohlenen Einstellungen für die Ruder
    im Plan gehalten hast.

    Für die Anlenkung des SR hab ich mir was überlegt, werd mich
    da nicht an die Reihenfolge in der Beschreibung halten und das ganze
    etwas anders machen, dann braucht man nicht 5 Hände.

    Interressant wird sicher wie sich der Motor ( A30 14L ) machen wird,
    du hast ja einen etwas anderen aus der 30er Serie, wie ich nachlesen konnte
    Bei angepasster LS dürften aber ähnliche Leistungen zu erwarten sein


    Nun aber lassen wir das Harz im RDS noch aushärten. morgen
    geht es ann an den abschließenden Innenausbau Installation und
    Programmierung der Elektronik

    LG

    norbert
    Es ist egal, wie du baust, Wenn du es baust ...
    E Flugmeeting beim UFC Mostland 16. & 17.07.2011
    http://umfc.at
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    Kehl
    Beiträge
    144
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Norbert,

    meine PN hast du gestern bekommen?

    Bei der RDS-Anlenkung wirst Du dich wundern wie gut die funktioniert. Hatte das bei mir für den Schluss aufgehoben. Im Nachhinein war das was von den einfachsten Arbeiten. Ich musste lediglich die Stäbe, welche laut Anleitung etwa 2 oder 3 mm über die innere Hülse stehen sollen um etwa 2 mm kürzen. Ich habe dies nach dem Einkleben der ersten Hülse gemacht, da ich die Teile nicht eng genüg zusammen stecken konnte.

    Mit der SR Anlenkung bin ich gespannt wie Du das machst. Ich habe mich da strikt nach Anlitung gehalten und es war gegen den Schluss hin schon etwas "feinstartbeit". Ist aber alles machbar.

    Ich habe bei der HR Anlenkung einen "Plan B" gefahren. Habe erst alles im Rumpf fertig gemacht und den Stab hinten heraus stehen lassen. Allerdings wäre der umgekehrte Weg (nach Anleitung) im Nachhinein einfacher gewesen, da die Anlenkung bzw. der Gabelkopf doch recht weit im Rumpf ist. Das mit der Demontage der des HR für Transport kann man sich aber abschminken. Das HR ist zwar relativ einfach mit einer Schraube zu lösen, an den Gabelkopf kommt man allerdings sehr schwer ran.

    Noch eine Korrektur zu meinem vorherigen Beitrag: Der Schwerpunkt gem. Anleitung natürlich 70 mm bis 73 mm.

    Alex
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Graz Umgebung
    Beiträge
    1.323
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Alex

    Ich geb Dir uneingeschränkt recht, die Kostruktion des HR ist
    zwar genial, allerdings das Ein- und Aushängen des Gabelkopfes
    ist etwas tricky, das werd ich sicher nur dann machen,
    wenn es aus Platzgründen mal nicht anders geht.
    Wer will denn am Flugfeld, oder am Hang schon lange schrauben

    Hab grad beide Flächen QR und Servos von der Fixierung befreit,
    die QR gleich ausprobiert, funktiioniert alles wunderbar.
    Bei der Adapterhülse die auf dem Anlenkhebel sitzt hab ich meinen
    Lötkünsten und meinem Lötkolben vertraut und das ganze dann mit
    3 Stunden Epoxy in die Achse eingeklebt.

    Mit dem Gestänge bin ich sicher am der Gernze der Toleranz, es geht sich
    wunderbar aus, da gibts so gut wie kein Spiel und kein Flattern,
    auch die Rückstellgenauigkeit lässt nichts zu wünschen übrig
    Gefühlsmäßig dürfte aber die Stellkraft des Hitec HS-82 MG mit 2,8 kg/cm
    an der unteren Grenze liegen.

    Weniger würde ich auf keinen Fall einbauen.
    Hier sollte man nicht sparen und auf jeden Fall ein Servo mit MG verbauen,

    So viel zu den ersten Eindrücken, genaueres werd ich ja sehen, wenn
    Ruderwege und Differenzierung programmiert sind.
    Mit der Symetrie de Ausschläge dürfte es ja, bedingt durch die Konstruktion
    keine Probleme geben .


    LG


    Norbert
    Es ist egal, wie du baust, Wenn du es baust ...
    E Flugmeeting beim UFC Mostland 16. & 17.07.2011
    http://umfc.at
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Graz Umgebung
    Beiträge
    1.323
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wer fliegt geschwind durch Nacht und Wind ??

    Fast noch ein Erlkönig könnte man meinen, nach einer kleinen Nachtschicht
    ist er fast soweit, noch ein wenig verpackt, aber Streamtec würde bereits fliegen,
    hätte er eine LS montiert und wär die Anlage fertig programmiert,

    In kürze mach ich ihn nackig und führe die abschließenden Arbeiten durch,
    dann gibts auch einen detaillierten Bericht.

    Vorab die noch etwas getarnte 25% Erlkönigversion


    Name:  Erlkönig.jpg
Hits: 7252
Größe:  128,4 KB

    Im Hintergrund einer meiner Kofferraumfreundlichen Lieblingsminiflitzer zum Vergleich
    und die Stein Maus macht sich gerade an die optische Sichtkontrolle


    more coming soon

    LG

    Norbert
    Es ist egal, wie du baust, Wenn du es baust ...
    E Flugmeeting beim UFC Mostland 16. & 17.07.2011
    http://umfc.at
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Graz Umgebung
    Beiträge
    1.323
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Streamtec ready 4 takeoff

    Hallo Streamtec Freunde

    Es ist soweit es ist ein wunderschönes Modell geworden demnächst
    gibts den Maiden flight, muss erst noch die Baustufenbillder aussortieren
    und Chronologisch ordnen, dann gibts den endgültigen Buildingreport.

    Vorab aber einige Pics vom fertigen Modell, dem nunmehr nur noch
    die Luftschraube fehlt.

    Name:  P1020386.JPG
Hits: 7262
Größe:  179,4 KB

    Name:  P1020394.JPG
Hits: 7205
Größe:  195,7 KB

    Meine Version von der Unterseite, bzw Servoabdeckung
    wegen der besseren Lageerkennung wurde ein Streifen Silberfolie
    auf jeder Seite angebracht, im Bereich des Servoschachtes
    wurde gegen das Verkleben mit dem Servo noch ein Stück der
    Schutzfolie auf der Klebeseite der Folie aufgebracht.
    Dann die Folie in Position gebracht, bzw Faltenfrei aufgezogen und
    leicht nachgeföhnt:

    Name:  P1020396.JPG
Hits: 7099
Größe:  151,4 KB

    Vorab noch ein kleines Detail, Die Rumpfnase, gut zu erkennen,
    daß Turbospinner und Haube so gut wie saugend passen.
    Für den Motorspant gilt sauberes genaues Arbeiten und die Haube sollte
    rundum auf der Innenseite entgratet werden, etwas Nacharbeit
    ist lediglich im Bereich der der Abdeckung bei der Flächenwurzel
    erforderlich:

    Name:  P1020397.JPG
Hits: 8599
Größe:  146,8 KB

    Dazu aber später im detailieren Buildingreport mehr.

    Inzwischen hat ja Alex mit Streamtec seinen Maiden bzw mehrere
    Flüge bereits hinter sich gebracht, ich steh mit ihmin Kontakt, ihr
    könnt Euch nicht vorstellen wie unser BigAl von deisem Modell schwärmt,
    Streamtec wird sicher ein großer, wenn auch nicht ganz günstiger Hit

    Er ist der Meinung, daß Streamtec jeden Cent wert ist.

    Den Flying Report überlasse ich aber ihm, den wird er posten, sobald
    er wieder zurück ist.

    LG

    Norbert
    Es ist egal, wie du baust, Wenn du es baust ...
    E Flugmeeting beim UFC Mostland 16. & 17.07.2011
    http://umfc.at
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, interessantes Modell wie ich finde - berichtet doch mal wie das ding so fliegt!
    Modelle: Micro Excel, Fun Jet, Phase 3 F-16, Reichard Magic, F9F Panther Impeller...

    abstrakte Bilder von einer begabten Künstlerin: efi-Arts - bei Interesse einfach reinschauen!
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    337
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    sind die Flugeigenschaften so schlecht oder kommt ihr vor lauter Fliegen nicht mehr zum schreiben

    Gruß
    Norbert
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    warum schreibt hier keiner mehr von den Besitzern?
    Modelle: Micro Excel, Fun Jet, Phase 3 F-16, Reichard Magic, F9F Panther Impeller...

    abstrakte Bilder von einer begabten Künstlerin: efi-Arts - bei Interesse einfach reinschauen!
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Graz Umgebung
    Beiträge
    1.323
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    Zitat Zitat von nona Beitrag anzeigen
    sind die Flugeigenschaften so schlecht oder kommt ihr vor lauter Fliegen nicht mehr zum schreiben

    Gruß
    Norbert

    Hallo Freunde

    Inzwischen hatte ich ein wenig Stress, Wohnung fertig machen, Dienstlich
    vielz u tun und es haben sich noch ein paar andere Projekte
    eingeschlichen, weil gerade an den schönen Tagen an denen Flugwetter herrschte
    immer was anderes dazwischen kam oder das Wetter verrückt spielte,
    ALex ( Big Al ) hat mir bereits in
    einem Mail seine mehr als große Freude einerseits über die Optik, andererseits
    über die sensationellen Flugeigenschaften und das Flugbild des Streamtec
    mitgeteilt,
    Bin gerade wieder mal in Verhandlung wegen eines Fluggeländes
    da das bisherige, wo der Besitzer das Fliegen bis auf Wiederruf gestattet hat,
    verkauft hat und leider bereits die ersten Baumaschinen ihre Position eingenommen
    haben, was leider einen weiteren Flugbetrieb nicht mehr möglich macht
    und somit Maiden mit Streamte) noch etwas warten muss.


    Einige Details vom Bau, von denen ich glaube, daß sie für Euch von Interesse sein könnten
    bin ich ja auch noch schuldig.

    Streamtec lacht mich jeden Tag an und will eigentlich geflogen werden,
    Die neuen Akkus sind inzwischen auch schon eingetroffen und fertig verlötet.

    Erste Tests mit dem Hacker A30 14L ( 800 rmpm/V ) haben mir das Gefühl
    gegeben, daß dieser mit der großen Latte etwas zuviel Drehmoment
    entwickeln, und so beim Start gefährlich wegdrehen könnte,

    So hab ich mich für den AXI 2820/12 mit einer 12X6 CAM entschieden.
    geregelt wird dieser mit einem Spin 44
    Zusätzlich hab ich ihm nun auch noch ein MUI Modul gegönnt, das mich
    in meiner Begeisterung warnen sollte,
    wenn der Akku zur Neige gehen sollte, so erspar ich mir etwas Zeit
    einen Wert für den Timer, den ich trotzdem setzen will zu erfliegen.

    Ich denk mal wenn man solch edle Komponenten einbaut, will man auch mal fliegen
    Irgendwie muss ich mich im Kopf noch ein wenig frei und für Maiden wirklich bereit
    sein, alles noch mal checken,
    bevor Streamtec dann wirklich seinem Element
    übergeben wird.

    Ich bin schon gespannt ob der wirklich die beschriebenen Allroundeigenschaften
    hat und ich will ihn auch am Hang versuchen,
    wo er vielleicht gar keine schlechte Figur machen wird.

    Wenn es sich ausgeht wird er auch noch mit einer inzwischen neu erworbenen
    Flycam die ich für ein zwischengeschobenes Projekt ( Borjet Pickup -E )
    das ich schnell durchziehen wollte, weil ich auch in meinen wohlverdienten Urlaub
    ein wenig fliegen will, ausgestattet.

    LG

    Norbert
    Es ist egal, wie du baust, Wenn du es baust ...
    E Flugmeeting beim UFC Mostland 16. & 17.07.2011
    http://umfc.at
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Wörleschwang
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fliegen

    Hallo Norbert,

    habe heute meinen Streamtec dass erste mal fliegen lassen und wuerde dir nur raten -> nix wie raus zum fliegen mit ihm.

    viele Gruesse,
    Maarten
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Graz Umgebung
    Beiträge
    1.323
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von turf1975 Beitrag anzeigen
    Hallo Norbert,

    habe heute meinen Streamtec dass erste mal fliegen lassen und wuerde dir nur raten -> nix wie raus zum fliegen mit ihm.

    viele Gruesse,
    Maarten

    Hallo Maarten


    Kann ich davon ausgehen, daß Du die Werte ( Ruderwege ) aus der
    Bauanleitung übernommen hast und daß der CG bei ca 72 mm liegt.
    so soll sich Streamtec mit sensationellem Flugbild und Gleitwinkel seinem
    Element am wohlsten fühlen und wie auf Schienen fliegen.
    interessant wäre auch mit welcher Abflugmasse Dein Streamtec
    an den Start geht.
    Er lacht mich ohnehin jeden Tag an so als ob er sagen wollte....7" Bitte flieg mich jetzt endlich mal.

    Big Al hat auch gemeint daß Streamtec zwar teuer, aber jeden Cent wert istl,
    er sich schlichtweg begeistert von diesem Modell und seinen Flugeigenschaften

    Würde mich freuen wenn Du einen kleinen Flying Report posten würdest,
    wie er sich anfühlt, Reaktion auf Steuerbefehle , Langsamflug und damit Abriss
    und Landeverhalten




    LG

    Norbert
    Es ist egal, wie du baust, Wenn du es baust ...
    E Flugmeeting beim UFC Mostland 16. & 17.07.2011
    http://umfc.at
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bin auch am überlegen ob ich mir das Modell hole - will aber noch auf andere Erfahrungsberichte warten...

    Würde folgende Komponenten verbauen:

    - Hacker A30-14L
    - 13x10 Latte
    - Jazz 40 (vorhanden)
    - SMC16 (vorhanden)
    - 3s 2200 (vorhanden)
    - 4x Graupner DES 478 Servos

    ...was haltet ihr von dieser Auslegung? Beim Spinnersystem bin ich noch am überlegen - die Aluspinner von Simprop find ich aber nicht so gut...

    Mich würden fotos vom innenausbau interessieren bzw. wie habt ihr das mit der Kabelverbindung Rumpf-Fläche realisiert? Ist RDS wirklich spielfrei hinzubekommen?

    @amigo: mach bitte weiter mit deinem Baubericht!
    Modelle: Micro Excel, Fun Jet, Phase 3 F-16, Reichard Magic, F9F Panther Impeller...

    abstrakte Bilder von einer begabten Künstlerin: efi-Arts - bei Interesse einfach reinschauen!
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    14.05.2009
    Ort
    Marpingen
    Beiträge
    270
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von amigofly Beitrag anzeigen
    Hallo Maarten


    Kann ich davon ausgehen, daß Du die Werte ( Ruderwege ) aus der
    Bauanleitung übernommen hast und daß der CG bei ca 72 mm liegt.
    so soll sich Streamtec mit sensationellem Flugbild und Gleitwinkel seinem
    Element am wohlsten fühlen und wie auf Schienen fliegen.
    interessant wäre auch mit welcher Abflugmasse Dein Streamtec
    an den Start geht.
    Er lacht mich ohnehin jeden Tag an so als ob er sagen wollte....7" Bitte flieg mich jetzt endlich mal.

    Big Al hat auch gemeint daß Streamtec zwar teuer, aber jeden Cent wert istl,
    er sich schlichtweg begeistert von diesem Modell und seinen Flugeigenschaften

    Würde mich freuen wenn Du einen kleinen Flying Report posten würdest,
    wie er sich anfühlt, Reaktion auf Steuerbefehle , Langsamflug und damit Abriss
    und Landeverhalten




    LG

    Norbert
    Ei dann mach doch jetzt mal los mit dem Ding und schmeiss den mal weg - wird schon fliegen wenn der Motor genug Dampf hat
    Gruß Dieter
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Wörleschwang
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Streamtec Flugbericht

    Hallo Leute,

    ab heute ist dass erste Streamtec Video im Netz zusehen:

    http://www.youtube.com/watch?v=7kZajdBbZ28

    Meinen Setup ist wie folgt:
    Brushless-Motor Himax C 3522-070
    Regler MULTIcont BL-37/II
    Klappluftschraube 12“ x 6
    Alu Turbo Spinner von Simprop
    4 x Servo Hitec Hs-82 MG
    Simprop Scan 5 Empfaenger
    Lipo 3S 2200mah 22C

    Damit liegt das Gesamt-gewicht bei 1320gr. Dieser Setup entspricht in etwa der "power" version die Simprop vorschlaegt.
    Die Ruderwege sind direkt vom Plan uebernommen und sind fuer die ersten Fluege eine guter Anfang. Auch der Schwerpunkt mit 72mm ist gut gewaehlt. Am Sender ist nur Querruderdiff programiert und Landehilfe (Flaperons).
    Der Streamtec ging ohne weitere Korrekturen beim ersten Start los und laesst sich sehr schoen fliegen. Mann darf natuerlich nicht zu langsam werden, weil dann kippt er ueber einen Fluegel weg. Bei hoeherer Geschwindigkeiten wird der Streamtec sehr wendig aber nie unberechenbar. Sicherlich diese Maschine ist kein Anfaenger-Flugzeug, dass kommt auch zur Geltung bei der Landung. Da ist entweder viel Platz angesagt oder rechtzeitig die Landehilfe hochstellen.

    Fazit: Der Streamtec ist jeden cent wert. Spaeter wird es an dieser Stelle auch einen kleinen Hangflugbericht vom Streamtec geben.

    viele Gruesse,

    Maarten
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Bau und Flugerfahrung mit T-28 von Jamara //CMPro
    Von Bruchvogel im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 20:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •