Anzeige Anzeige
www.zimmermannschalldaempfer.de   BZ-Modellbau
Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 97

Thema: Rechtliche Frage: Gleichstellung Turbine = Verbrennungsmotor (wg. Turbinenverbot?)

  1. #1
    User
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Lampertheim
    Beiträge
    772
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rechtliche Frage: Gleichstellung Turbine = Verbrennungsmotor (wg. Turbinenverbot?)

    Hallo Freunde,
    ich habe diese Frage mal nicht im Rechtsfragenforum gepostet, da ich denke, dass hier mehr Kollegen sich schon einmal mit diesem Thema befassen mussten.
    Wäre also schön, wenn's der Mod hier stehenlassen würde.
    Merci schonmal

    Worum geht's:

    Am 17.05., gerade, als ich mit meinem Kolibri-Twinjet starten wollte, wurde mir der Start von unserem 1. Vorsitzenden mit der Begründung untersagt, es seien bei uns am Platz keine Jets zulässig.

    Meinen Einwänden, dass die Aufstiegserlaubnis dies aber zulasse, die Platzordnung Jets nicht ausschließe, und außerdem an Flugtagen auf dem Platz regelmäßig Jets geflogen werden, wurde seitens des 1. Vorsitzenden zum einen entgegnet, dass das Regierungspräsidium "keine Ahnung habe", wie es bei uns am Platz aussähe, und selbst wenn das RP den Jetflug zulasse, es immer noch Sache des Vorstands sei, was "er daraus mache".
    So sei es z.B. allein Sache des Vorstandes, wenn er das Jetfliegen an Flugtagen zulasse, es jedoch im Vereinsbetrieb untersage.

    Ich habe dann schriftlich darum gebeten mir darzulegen, warum mir dieses Recht versagt wurde.

    Ich schrieb am 19.05. folgendes an unseren Vorstand:
    Da ich dieses Verbot aus o.g. Gründen nicht nachvollziehen kann, bitte ich um schriftliche Beantwortung folgender Fragen:
    1. Warum wurde, obwohl auf Flugtagen regelmäßig (auch wesentlich stärker motorisierte) Jets geflogen werden, und die Aufstiegserlaubnis das Fliegen mit Turbinen nicht ausschließt, mir persönlich dieses Recht versagt?
    2. Auf welchen Punkt in der Satzung bzw. der Platzordnung beruft sich dieses, mir gegenüber ausgesprochene Flugverbot mit dem Turbinenflieger?

    Zudem bitte ich um Einblick in das entsprechende Sitzungsprotokoll bzw. das Protokoll der Mitgliederabstimmung, welche sich mehrheitlich gegen einen Zulassung von Turbinen am Platz entschieden haben.
    Sollte nichts dergleichen vorliegen, ist festzustellen, dass das Fliegen mit Turbinen in Einklang mit der aktuell gültigen Satzung, der Platzordnung und der Aufstiegserlaubnis steht und ein Verbot somit nicht zulässig ist
    .

    Heute(!) kam dann die Antwort , dass der Vorstand zwar bestätigt, dass die Aufstiegserlaubnis Turbinen vom Flugbetrieb zwar nicht ausschließe (!), der Vorstand jedoch in einer Sitzung am 01.07. das Aufstiegsverbot für Turbinen bestätigt habe, weil Turbinen angeblich nicht in Einklang mit der aktuellen Platzordung stünden.

    Anmerkung: Unsere Platzordnung lässt hier wortgemäß folgende Modelle zu:
    Segel, Motor-, Hubschrauber RC-Modelle sowie Fesselflugmodelle. Das zulässige Abfluggewicht darf 25kg nicht überschreiten.
    Ein expliziter Ausschluss von Turbinenmodellen existiert NICHT.

    Ich bin der Meinung, dass es rechtlich keinen Unterschied zwischen Turbinenmodellen und Modellen mit anderen Verbrennungsmotoren gibt, und die in der Platzordnung genannten MOTOR-Modelle also die Turbinenmodelle einschließen.
    Immerhin wird in unserer Platzordnung bezeichnenderweise nicht einmal ein Unterschied zwischen Verbrennungs- und Elektromotoren gennant Trotzdem legt unser Vorstand das so aus, dass Turbinen, sollen sie erlaubt sein, explizit genannt sein müssen. Ein Unding, wie ich finde!
    Meiner Meinung nach ist das Betreiben von Turbinenmodellen eine, den Verbrennungsmotoren gleichgestellte Allgemeinnutzung, welche generell erlaubt ist, wenn sie nicht explizit verboten ist.
    (Anders sähe es m.E. bei einer Sondernutzung aus, welche generell verboten wäre, sofern sie nicht explizit erlaubt ist).

    Ich bin zwar nach der Befragung einiger Mitglieder und der entsprechenden Hochrechnung guter Dinge, dass ich auf einer Mitgliederversammlung die erforderliche Mehrheit zusammenbekommen würde, um Turbinen in die Platzordnung explizit aufnehmen zu lassen, aber mir wäre es lieber ich könnte dem Vorstand ohne diesen aufwendigen Weg darlegen, dass "Motor"-Modelle, ob es dem Vorstand nun passt oder nicht, die Turbinenmodelle einschließen.

    Hat jemand hierzu Präzedensfälle oder entsprechende Quellenangaben für mich?

    Lt. unserer Satzung ist das oberste Gremium die Mitgliederversammlung, deren Beschlüsse für den Vorstand bindend sind.
    Ich bin bestimmt kein Streithansel, aber ich finde es geht nicht an, dass Vorstände das Recht ihrem Willen nach verbiegen, und bin daher fest entschlossen, das durchzufechten, denn wenn der Klügere immer nachgibt, wird die Welt folglich irgendwann von den Dummen regiert und das kann's wohl nicht sein

    vielen Dank für eure Hilfe
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Lampertheim
    Beiträge
    772
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    OK, mit dem Kolibri-Twinjet wäre Wildfliegen ja, da unter 5kg, sogar zulässig, aber ich möchte doch eigentlich lieber zusammen mit meinen Clubkameraden Spaß haben.
    Ist, obwohl ich kein Prinzipienreiter bin, irgendwie doch eine Frage des Prinzips.

    Gruß Holgi
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    280
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hey Holgi,
    ruf mich einfach mal an, kann Dir da auch ein bischen was zu erzählen, in unserer erst dieses Jahr erneuerten Zulassung ist explizit eingetragen das nur max. 1 Turbinenmodell in der Luft sein darf, in einem Nachbarverein (will den Namen hier nicht öffentlich nennen) hat der Vorstand auch den Betrieb von Turbinenmodellen untersagt ohne das es vom RP verboten wurde oder es in der Satzung steht!

    Ansonsten komm auf unseren Platz

    Gruß
    Ralph

    P.S. kanns mir nich verkneifen.... von dem anderen Herren konnte ja nix anderes als so eine unqualifizierte Bemerkung kommen.....
    Like it!

  4. #4
    User †
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.664
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich verlink Dir mal eine recht aktuelle Aufstiegserlaubnis ( Google sei Dank ) die auch den Betrieb von Turbinen einschliesst. Ich kenne es nur so, daß Turbinen zwar als "Verbrenner" zählen, in der Aufstiegserlaubnis aber extra ausgewiesen werden, weil z.B. andere Vorschriften (CO2-Löscher, Lärmgrenzwerte, Flugraum und Geschwindigkeiten) gelten. Fehlen die Hinweise ist es wirklich fraglich, ob Ihr überhaupt Turbinen betreiben dürft. Für Flugtage kann man sich das ja ausnahmsweise genehmigen lassen.
    Bei einem TwinJet mit Kolibri ( hab selbst einen ) ist es allerdings wirklich kein Problem "wild" zu fliegen. Da der Flieger unter 5kg wiegt, fällt er ja noch unter den erlaubnisfreien Modellflug, wenn genügend Abstand zur nächsten Siedlung eingehalten wird.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    721
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Kraftei
    ...
    Heute(!) kam dann die Antwort , dass der Vorstand zwar bestätigt, dass die Aufstiegserlaubnis Turbinen vom Flugbetrieb zwar nicht ausschließe (!), der Vorstand jedoch in einer Sitzung am 01.07. das Aufstiegsverbot für Turbinen bestätigt habe, weil Turbinen angeblich nicht in Einklang mit der aktuellen Platzordung stünden.
    ...
    Hi Holgi,

    ich entnehme dieser Aussage dass Du nicht im Verein Mitglied bist richtig? Sonst würdest Du ja an der entsprechenden Versammlung teilgenommen haben, oder aber dessen Protokoll besitzen.

    Sollte es so sein hast du dich damit abzufinden. Der Verein beschliesst so etwas in einer Verammlung (beschlussfähig natürlich) und fertig. Such dir einen Verein der passt und gut. Alles andere ist vergebene Liebesmüh, glaubs mir.

    Solltest du im Verein sein, mach mobil, gewinne eine Mehrheit und drück es durch So macht man das heute

    Gruß
    Udo
    Airfield: http://fmsv-kleinenbroich.de <- Neue Version online -> reinschauen erwünscht!
    RF1000/2000 3D Drucker Community www.rf1000.de
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Bad Hersfeld
    Beiträge
    1.047
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    der Vorstand jedoch in einer Sitzung am 01.07. das Aufstiegsverbot
    Seit wann sind alle Mitglieder bei den Vorstandssitzungen dabei?
    Wo der Name wohl herkommt"Vorstandssitzung"



    Holgi, das sind alte, verbohrte, verknöcherte Vorständler.
    Wenn alle so wären, gäbe es keine Neuerugen.
    Herrieden verbietet ja auch Schaumwaffeln mit Bine, aber die marodesten Holzwurmkisten, überpowert kannste da ohne Props fliegen.

    Geh zu Nachbarvereinen und flieg da die Waffel-die wirds bestimmt freuen.
    Gruß Dirk
    Vario Turbinen Cobra abzugeben
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    0
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Holgi,

    grundsätzlich kannst Du rein rechtlich sicherlich fliegen, hier geht es um persönliche Befinden, das ist immer schwierig. Da Du in der Nähe bist und unsere Vereine/Vorstände sich so weit ich weiß gut kennen, habe ich vielleicht eine Idee. Wenn Interesse, PN oder Mail mir mal.
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    721
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was bitte ist denn eine Vorstandsitzung und wie kann die etwas beschliessen was zu einer Einschränkung des Vereinsbetriebes führt? Sorry bin da jetzt aber wirklich neugierig. Ist das legitim? Muss sowas in der Satzung verankert sein? Ich blick da nicht durch.

    Gruß
    Udo
    Airfield: http://fmsv-kleinenbroich.de <- Neue Version online -> reinschauen erwünscht!
    RF1000/2000 3D Drucker Community www.rf1000.de
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    1.045
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Verbot

    Ich seh das grundsätzlich auch so!

    Drei Gründe gegen das Turbinenfliegen - in diesem Fall - , die ich nachvollziehen könnte wären:

    1) Ungünstige Lage des Flugplatzes (Strasse, Siedlingen etc.) -
    Sicherheitsaspekt
    2) Naturschutzgebiet (Treibstoff- und Lärmemissionen)
    3) Trockene Anbauflächen (Brandgefahr)

    Alles Andere ist Vereinsmeierei und ist in der Regel mit einer grossen Portion Neid verbunden!

    Gruss
    Julius
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Piribebuy
    Beiträge
    36
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Turbinenerlaubnis

    Hallo Modellflugkollegen, nicht nur in Deutschland ist es so wie weiter oben beschrieben. Auch hier auf Mallorca sind die Köpfe der Vorstandsmitglieder in einem anderen Jahrhundert stehengeblieben. Auch hier wird pauschal das Turbinenfliegen vom Vorstand verboten, aber nicht an Flugtagen, da möchte man die Leute locken.

    Mehrheiten besorgen, Vorstand neu wählen, hoffen dass es besser wird, mehr bleibt nicht.

    In diesem Sinne,
    Turbinenfliegen macht Spass
    Herbert
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    0
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es hilft Holgi sicher wenig, was Ihr da schreibt, auch wenn Ihr vielleicht Recht habt. Sollte der Vorstand das mitbekommen, macht er nur noch mehr dicht. Vielleicht gibt es andere Wege wie schon oben angedeutet. Wenn das dann nicht funktioniert, kann man immer noch den harten Weg einschlagen.
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    721
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von jezi
    ...
    1) Ungünstige Lage des Flugplatzes (Strasse, Siedlingen etc.) -
    Sicherheitsaspekt
    2) Naturschutzgebiet (Treibstoff- und Lärmemissionen)
    3) Trockene Anbauflächen (Brandgefahr)
    ...
    Und an den Flugtagen wird das alles ausser Kraft gesetzt? Da dürfen die Jets ja fliegen

    Naja vielleicht sollten wir wirklich hier nicht weiter darauf eingehen.

    Gruß
    Udo
    Airfield: http://fmsv-kleinenbroich.de <- Neue Version online -> reinschauen erwünscht!
    RF1000/2000 3D Drucker Community www.rf1000.de
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    27.11.2002
    Ort
    Didderse
    Beiträge
    1.780
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von cessnamover
    Was bitte ist denn eine Vorstandsitzung und wie kann die etwas beschliessen was zu einer Einschränkung des Vereinsbetriebes führt? Sorry bin da jetzt aber wirklich neugierig. Ist das legitim? Muss sowas in der Satzung verankert sein? Ich blick da nicht durch.

    Gruß
    Udo

    Ist ganz einfach: Die maßgebliche Instanz ist die Mitgliederversammung. Diese wählt aus den eigenen Reihen den Vorstand, welcher die Miglieder in den Vereinsrelevanten Belangen vertritt. Da meist mehrere Vorstandsmitglieder satzungsgemäß gewählt werden, stimmen sich die Vorstandsmitglieder untereinander in der Vorstandssitzung ab. An dieser nehmen -logischerweise- nur die VS-Mitglieder teil. Auch hierüber werden i.d.R. Protokolle geführt, welche aber nicht den Mitgliedern öffentlich gemacht werden müssen. Innerhalb der VS-Sitzung entstehen dann mehr oder weniger lang diskutierte Vorstandsbeschlüsse. Wie weit die Befugnis zu diesen Beschlüssen geht , regelt normalerweise die Satzung(bsp: Anschaffungen über 10.000€ muß in der Mitgliederversammlung beschlossen werden). Ist das Beschlussrecht nicht eingeschränkt, so kann der VS nach Belieben in seiner Funktion agieren. Dummerweise gewöhnen sich einige alte VS daran, und vergessen, dass sie die Mitglieder vertreten und die Mitlgliederversammlung wählt aus alter Gewohnheit immer wieder weil´s keiner übernehmen will.
    In deinem Fall ist das Verhalten des VS rechtens, da er die platzrechte vertritt, die Art und Weise ist fraglich.
    Idealerweise ist folgendes Vorgehen:
    1. schriftlicher Antrag an den VS zur Zulassung des Modellfluges.
    bei Ablehnung:
    2. schriftlicher Antrag zur nächsten Mitgliederversammlung. Lass die Mitglieder darüber abstimmen.
    3. Betreibe die Neuwahl des Vorstandes auf normalem Wege. (nächste ord. MV)
    4. Es gibt -falls man nicht warten will (manche VS sind auf Jahre hinaus gewählt...) das Absägen des VS nach §37 BGB. Ist aber dann offener Krieg


    Es gibt da noch ein paar andere Möglichkeiten, aber da kommen wir vllt später zu

    soweit erstmal

    Gruß
    Brosi
    Denken hilft!
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.497
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vorstandssitzung = da treffen sich die Vorstandsmitglieder einmal im Monat und beraten -gehör ich auch an....

    ....und fällen Beschlüsse, die nicht durch die Mitglieder mitbestimmungspflichtig sind.....unter anderem Flugplatzordnung.....

    .....wenn wir dann beschließen -keine Turbine- dann ist das Fakt und nicht umkehrbar - es sei denn -Abwählen!!! des Vorstandes.....

    ...deshalb immer wichtig - viele Turbinenflieger in den Vorstand wählen - kann man dann solche Unsinnigkeiten verhindern
    Like it!

  15. #15
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Gerlingen
    Beiträge
    830
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin zusammen,
    einfach den Antrag stellen JEDES Wochenende einen Flugtag zu veranstalten.
    *schnellwegrenn*

    Alwin
    Schwaben können alles, ausser Hochdeutsch. WIR-können-ALLES
    Like it!

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •