Anzeige 
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 59 von 59

Thema: Welche Werkzeuge oder Hifsmittel braucht man

  1. #46
    User
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von jonasm Beitrag anzeigen
    Nimm dir ein Marmeladenglas mit Deckel wo dein Pinsel reinpasst, füll es 5cm hoch mit Aceton. Wenn du dann fertig mit Harzen bist, machst du den Pinsel mit Küchenpapier so sauber wie es geht und spülst den dann im Aceton aus und lässt ihn auch da drin stehen. Deckel zu und beim nächsten Harzen wieder rausholen, kurz trocken machen und ausdampen lassen. Mit dem Pinsel, den ich jetzt grad hab, hab ich locker schon 50-60 mal geharzt.
    Danke für den Tipp. Habe es mit Pinselreiniger versucht -> keine Chance. Dann werd ich meinen Pinsel mal absägen und ihn in ein Glas mit Aceton verbannen...

    Zitat Zitat von jonasm Beitrag anzeigen
    Probiers aus. Meinen Kühlschrankkompressor hab ich auf -0,75bar eingestellt. Damit wirds schon gut, sie kann aber auch bis auf -0.9 runter.
    Jonas
    Muss ich wohl. Dachte halt, jmd sagt gleich: Kannste vergessen. versuche es wohl erst mit einem großen Stück Depron... Kerne sind mir zu schade, wenn man sie nicht selber schneidet
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    374
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Trennfolie

    Moin,
    für jeden dem MylarFolie zu teuer ist, kann ich als Alternative Laminierfolie in 250my empfehlen, die gibt es hochglänzend von der 30m rolle und trennt
    hervorragend auch ohne zu wachsen. Lässt sich sehr gut schneiden und ist flexibel genug für die Nasenleiste.

    Ich habe meine hier gekauft: http://www.rundb.de/kategorie/artike...ls.php?ID=1151 Artikel-Nr.: 325X30X250G-K26

    gruß
    thomas
    das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
    F3K: Vortex 2.5, YASAL ,Chilli Race
    F3J: High Aspect von Art-Hobby
    Like it!

  3. #48
    User Avatar von VolkerR
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    Grambek
    Beiträge
    319
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    Jan Henning und ich benutzen ähnliche Folien, funktionieren gut.

    Zwei Sachen sollte man beachten:
    Richtige Seite zum Kern, sonst trennt es nicht so toll (Klebt saugut )
    Temperbox nicht zu warm machen, unsere Folie fängt bei ca 40° C an Wellen zu schlagen!!

    Wenn man dies beachtet, hat man eine günstige Alternative.

    Grüße Gerald
    F3K Das ist hier doch eine Wegwerfgesellschaft.....
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Wesermarsch
    Beiträge
    89
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Trennfolie

    Hallo,
    welche Seite ist denn die Richtige?
    Woran erkenne ich sie, oder muss ich einen Klebeversuch machen?
    Habe den Link von Thomas genutzt und 30 m 250µ Folie bestellt.

    Gruß Matthias
    Like it!

  5. #50
    User Avatar von VolkerR
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    Grambek
    Beiträge
    319
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Trennfolie

    Hallo Matthias,
    bei unserer Folie ist eine Seite für die Verklebung beschichtet.
    Diese Seite bekommt, wenn man mit dem Fingernagel daruber kratzt, sichtbare Schrammen.

    Die beschichtete Seite gehört nach aussen!!!

    Die von euch bestellte Folie kann natürlich anders sein, aber teste es mal.
    Grüße Gerald
    F3K Das ist hier doch eine Wegwerfgesellschaft.....
    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    374
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ganz einfach, die folie ist nur auf einer seite glänzend....
    die matte seite ist mit heisskleber beschichtet (für heisslaminate)
    das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
    F3K: Vortex 2.5, YASAL ,Chilli Race
    F3J: High Aspect von Art-Hobby
    Like it!

  7. #52
    User Avatar von VolkerR
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    Grambek
    Beiträge
    319
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Thomas,
    hast du auf das Jahr (2013) des Postings geachtet??

    Aber das Tagesdatum stimmt....


    Grüße Gerald
    F3K Das ist hier doch eine Wegwerfgesellschaft.....
    Like it!

  8. #53
    User
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    374
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch


    haste war
    das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
    F3K: Vortex 2.5, YASAL ,Chilli Race
    F3J: High Aspect von Art-Hobby
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.194
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    Hier Bilder von einer Schwerkraftschneide
    Gruß Jan Henning
    Angehängte Grafiken       
    Like it!

  10. #55
    User
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    433
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jan,
    man sieht immer, wenn die einfachen Teile geschnitten werden. Bei den Leitwerken und dem letzten Segment der Fläche habe ich das Problem, dass die Prozentwerte dann nicht mehr stimmen. der Draht ist auf der kurzen Seite immer schneller. Wenn ich dann auf dem Gewichtspendel weiter in Richtung 0% gehe, werden die Schnitte zum Ende hin ungenau. War jetzt bei den Leitwerken schon ein Krampf, bis ich alles geschnitten hatte.
    Ich schneide wie Barnes von der Nasenleiste her. An der Endleiste ist es eher egal ob die etwas aus der Richtung läuft.
    Ich glaube bei den starken Trapezen werde ich künftig über einen fixen Punkt schneiden.

    Wenn nicht ein entscheidender Tipp folgt

    Gruß

    Ben
    Like it!

  11. #56
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.194
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ben
    Höhenruder und Seitenruder schneide ich mit einem einseitig festen Punkt aber immer auf beiden Seiten eine Schneiderippe.
    Das letzte einer Fläche hat bei mir 150lg und 100 auf 75mm das geht mit etwas Einstellung gut mein Schneidebogen ist auch nur 300mm lang.
    Ich mach demnächst noch ein paar Bilder.
    Gruß Jan Henning
    Like it!

  12. #57
    User
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    374
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    bei mir macht das eigendlich kein unterschied ob innen, mitte oder aussen, da ich die segmente immer gleich lang mache, 250mm.
    Habe mich da an das Orginal von Gerald Taylor gehalten
    das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
    F3K: Vortex 2.5, YASAL ,Chilli Race
    F3J: High Aspect von Art-Hobby
    Like it!

  13. #58
    User
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    433
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schmaler Schneidebogen könnte der Tipp sein. Ein Freund hat ja eine cnc Schneideanlage. Bei den starken Trapetzen haben wir da aber auch die Probleme. Er hat sie jetzt soweit umgebaut, dass man die Portale enger zusammen schieben kann. Mal testen.

    Gruß

    Ben
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    374
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Schleifschwamm Abralon

    Hallo Zusammen,

    ich wollte immer mal schreiben mit welchem Schleifvlies ich die besten Erfahrungen gemacht habe:
    Abrolon Schleifschwämme rechteckig

    Sind zum Schleifen von XPS kerne einfach top, schmiegen sich hervorragend an, liegen gut in der Hand und halten ewig.
    Gekauft habe ich meine über den KFZ Zubehör Handel (Matthies o.ä) 3€Stk
    Name:  02.jpg
Hits: 297
Größe:  149,3 KB
    das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
    F3K: Vortex 2.5, YASAL ,Chilli Race
    F3J: High Aspect von Art-Hobby
    Like it!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Werkzeuge und Fräsen
    Von mirmel im Forum Segelschiffe allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 18:02
  2. Werkzeuge für Modellbauer
    Von Jens Niemeyer im Forum Holz, Metall & sonstige Werkstoffe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 21:54
  3. Werkzeuge für Schiffsmodellbauer
    Von Stephan Ludwig im Forum Segelschiffe allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 06:08
  4. werkzeuge bei tchibo
    Von jwl im Forum CAD & CNC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2004, 22:33
  5. Werkzeuge für Einsteiger
    Von Gerald Lehr im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2002, 10:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •