Anzeige 
RC-Network Hangflugführer
Seite 6 von 70 ErsteErste 1234567891011121314151656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 1039

Thema: Rumpf: Auslegung, Geometrie, Fertigung

  1. #76
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.192
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    Ein ähnliches oder gleiches Konzept ist Ok aber nicht jeder kann oder will eine Form bauen mit dem Form bauen geht es bei mir auch noch nicht so gut und um ein oder zwei Flieger zu bauen geht es auch in Positivbauweise meiner hat jetzt ca 25 Stunden geflogen und funktioniert sehr gut ebenfalls ist es sehr günstig so einen Rumpf herzustellen .
    Die Rohre wickle ich auch so wie auf der Zeichnung
    Gruß Janni
    Like it!

  2. #77
    User Avatar von Marc K.
    Registriert seit
    07.01.2003
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    1.627
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jan Henning Beitrag anzeigen
    Die Rohre wickle ich auch so wie auf der Zeichnung
    Gruß Janni
    Was für ein Gewicht ist denn bei so nem Rohr akzeptabel?
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.192
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    moin
    Auf 900mm ca 18 bis 22 gr mit weniger habe Schiffbruch erlitten ,man kommt mit Rumpf in Positiv Bauweise Verstärungen und Leitwerken auf ein Gewicht zwischen 55 und 65gr
    Gruß Janni
    Like it!

  4. #79
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.192
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    Hier ohne Leitwerke die Einzelteile wogen am Ende zusammengeklebt 46gr
    Name:  comp_comp_P9060168.jpg
Hits: 2811
Größe:  199,6 KB
    Gruß Janni
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von jonasm
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Bruchsal
    Beiträge
    624
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meine Rohre wiegen 17-18g. Die haben bisher alles ausgehalten.

    Jan: Ich find auch, dass die Positivbauweise garnicht mal so schlecht ist. Für 1-2 Rümpfe sogar richtig gut!
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    18.06.2005
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    356
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guten Taaag...

    Was haltet Ihr von diesem Rumpfdesign? Um die Größenverhältnisse abzuschätzen habe ich auch einpaar Komponenten eingezeichnet. Ich hab mal einen recht großen Empfänger vorgesehen, die meisten werden wohl kleiner sein und erst recht passen. Als Akku einmal ein LiPo mit 170mAh und ein 4er NiMh mit rund 350mAh. Den Übergang zum LWT kann man am Kern gut kreisrund schleifen wenn man dort eine Münze hinklebt Das Bild zeigts am Beispiel der SG2-Keule...

    Was würdet Ihr ändern?

    P.S.: Man kann diese Geometrie dann auch mit unterschiedlichen Haubenkonzepten bauen, z.B. Abziehhaube, Turbo-Konzept etc. ...
    Angehängte Grafiken  
    Angehängte Dateien
    Like it!

  7. #82
    User
    Registriert seit
    14.02.2006
    Ort
    Haag i. OB
    Beiträge
    746
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    der rumpf schaut gut aus,nur hast du keine möglichkeit zur ballastierung oder hat da jemand ne idee?.dafür ist das urmodell recht leicht herzustellen.
    Like it!

  8. #83
    User
    Registriert seit
    18.06.2005
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    356
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    inwiefern? wäre im rumpf unter der flächenauflage nicht genug platz?
    Like it!

  9. #84
    User Avatar von jonasm
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Bruchsal
    Beiträge
    624
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Genau, einfach eine Kammer unter die Fläche!

    Sieht übrigens gut aus, Anas!

    Ich bin auch grade an einem zweiten Urmodell dran.
    Like it!

  10. #85
    User
    Registriert seit
    14.02.2006
    Ort
    Haag i. OB
    Beiträge
    746
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    willst du das rohr nicht bis unter die flächenauflage ziehen?wenn nicht,dann ist da natürlich genügend platz.
    Like it!

  11. #86
    User
    Registriert seit
    18.06.2005
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    356
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Achso, ja doch. Aber nur ca. 5-6 cm. Das sollte dicke reichen. Die vorderen 2/3 unter der Flächenauflage bleiben somit frei.
    Like it!

  12. #87
    User
    Registriert seit
    14.02.2006
    Ort
    Haag i. OB
    Beiträge
    746
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich hab nur gefragt,weil ich meine flächen immer komplett mit dem rohr verschraubt hab(zwecks besserer krafteinleitung).mir sind nämlich schon ein paar rumpfboote davongeflogen,und das ganze ohne fläche...
    Like it!

  13. #88
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.192
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    Die erste Form mit Formenharz und Rahmen
    Urform im Holzrahmen
    Name:  comp_P1000173.jpg
Hits: 2597
Größe:  191,4 KB
    Formenharz eingebracht
    Name:  comp_P1000202.jpg
Hits: 2603
Größe:  193,7 KB
    Mit Gewebe ausgelegt
    Name:  comp_P1000206.jpg
Hits: 2589
Größe:  193,0 KB
    Entformt ging überraschend gut
    Name:  comp_P1000299.jpg
Hits: 2598
Größe:  185,9 KB
    Gelege für Haube eingebracht
    Name:  comp_P1000300.jpg
Hits: 2596
Größe:  192,8 KB
    Gruß Janni
    Like it!

  14. #89
    User Avatar von jonasm
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Bruchsal
    Beiträge
    624
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nicht schlecht!

    Hast du spezielles Formenharz genommen?
    Like it!

  15. #90
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.192
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    Nee das war altes Formengießharz mit Eisenpulver von Ru.G scheint es aber so nicht mehr zu geben hatt eine Gelierzeit von ca 2 St.Aber ging auch was mich gewundert hat das das Urmodell und auch die Flächen sehr gut auseinandergingen.
    Gruß Janni
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Flächenanpassung am Rumpf
    Von roman enzler im Forum Segelflug
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 19:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •