Anzeige 
RC-Network Hangflugführer
Seite 8 von 70 ErsteErste 12345678910111213141516171858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 1040

Thema: Rumpf: Auslegung, Geometrie, Fertigung

  1. #106
    User
    Registriert seit
    18.06.2005
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    356
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Sascha,

    Styrodur alleine wird nicht sehr glatt. Man könnte mit Epoxidharz die Oberfläche schliessen und so glatt bekommen aber beim Entformen wird Dir der Kern mit Sicherheit kaputtgehen. Am Besten großzügig mit GFK beschichten. Damit das gut klappt, sollte das Styro vorher so glatt wie möglich sein (feines Schleifpapier verwenden, z.B. 600er...).
    Ich ziehe Balsa vor, habe Holzspäne lieber als Styrostaub
    Like it!

  2. #107
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.208
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    Hier die versprochenen Bilder
    Name:  comp_P1000317.jpg
Hits: 2657
Größe:  193,1 KB
    Haubenausschnitt (ich habe die Haube unten zwecks besserer Seilführung)
    Name:  comp_P1000318.jpg
Hits: 2753
Größe:  192,6 KB
    Flächenausschnitt hier erkennt man die Vielseitigkeit für minis oder Nurflügel usw auch geeignet
    Name:  comp_P1000319.jpg
Hits: 2670
Größe:  191,4 KB
    Flächenausschnitt
    Name:  comp_P1000320.jpg
Hits: 2724
Größe:  186,8 KB
    mal mit Rohr zusammengelegt
    Hallo Sascha so wie Anas das beschrieben hat dann ziehst du einen Kondom drüber und bekommst eine glatte Oberfläche
    Gruß Janni
    Like it!

  3. #108
    User
    Registriert seit
    18.06.2005
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    356
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sieht gut aus. Die Ballontechnik muss ich auch mal in Angriff nehmen. Werde wohl die Flächenauflage mit in das Urmodell anformen, denn für andere Modelle kann man ja immernoch mit Mumpe anpassen.
    Like it!

  4. #109
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.208
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    Leider Heute Morgen wieder einer geplatzt.Vieleicht könnte Martin aus Braunschweig einmal dazu etwas schreiben denn mein Englisch ist saumäßig und ich verstehe nicht alles was er im RC-Groups geschrieben hat.
    Like it!

  5. #110
    User
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Kirchheim
    Beiträge
    712
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo der Leitwerksträger für meinen Rumpfkopf muss noch gefertigt werden. Hierbei fühle ich mich jetzt aber total Überfordert. Klar habe ich schon einiges über das herstellen der LWT gelesen jedoch würde ich wohl lieber auf ein bewährtes Produkt zurück greifen. Kann mir hier ihrgendwer so einen LWT im besenfall 2 LWTger vermitteln.
    Like it!

  6. #111
    User Avatar von jonasm
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Bruchsal
    Beiträge
    642
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn du das wirklich nicht selber machen willst, dann kann ich dir wohl zwei Stück wickeln.

    Ist aber eigentlich halb so wild.

    Part 1
    Part 2
    Like it!

  7. #112
    Z9 Avatar von Niklas Fischer
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.448
    Blog-Einträge
    13
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    michi: ich hab noch zich LWT von F3 modellbau. long xtra stiff. davon könnte ich dir 2-3 geben.

    greets, Nik
    Like it!

  8. #113
    User
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    391
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage

    @Niklas Welche Abmessungen/Gewicht haben deine Leitwerksträger?
    und was sollen die Kosten?
    Gruß Sascha
    Like it!

  9. #114
    Z9 Avatar von Niklas Fischer
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.448
    Blog-Einträge
    13
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo,

    ich wurde leider von PN`s erschlagen. also alle kann ich nicht versorgen.

    die daten: 17 auf 8,5 - 800 lang. gewicht: zwischen 17,2 bis zu 22,5

    ehrlich gesagt, weiß ich jetzt nicht, wem ich wieviel geben soll. ich hab mir überlegt: nach eingang PN max 2 pro person. insgesamt gebe ich 16 ab, den rest behalte für eigenbedarf.

    greets, Nik
    Like it!

  10. #115
    User Avatar von Marc K.
    Registriert seit
    07.01.2003
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    1.651
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie macht ihr eigendlich den Anschluß bei der Ballontechnik? Wie dichtet ihr den Ballon gegen die Form bzw. Röhrchen ab. Wenn ich das richtig verstehe, kommt ja ein Ballon über ein Röhrchen und wird von hinten her in die offene Form geschoben.
    Like it!

  11. #116
    User Avatar von jonasm
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Bruchsal
    Beiträge
    642
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Ballon wird vorm Verschließen der Formhälften mitsamt dem Röhrchen in die Form gelegt. Das Ende vom Ballon einfach mit Klebeband umwickeln und zwar so, dass der Ballon grade eben nicht aus der Form guckt. Wenn er eine Stelle findet, wo er sich frei ausdehnen kann, ist es vorbei.

    Hier mal ein Link:

    http://www.svensktmodellflyg.se/foru...ntMainTopic=11

    Ungefähr bis zur Hälfte runterscrollen, da sieht mans ganz gut.
    Like it!

  12. #117
    User
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Kirchheim
    Beiträge
    712
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard MEIN Rumpf !!!

    So habe heute auch nun mal endlich nen Rumpf Zeichnen können.



    Krtiker lasst alles raus bevor ich das Teil so baue, also wird en Rumpfboot, LWT ist ein konisches CFK Rohr, Abziehhaube gibts dann auch...
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  13. #118
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.208
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    Sieht gut au dann mal an die Arbeit!
    Wochenende leider nur Regen aber das hat auch was Gutes.
    Name:  comp_P1000378.jpg
Hits: 2443
Größe:  188,7 KB
    Name:  comp_P1000380.jpg
Hits: 2422
Größe:  188,4 KB
    Name:  comp_P1000383.jpg
Hits: 2418
Größe:  191,0 KB
    Name:  comp_P1000389.jpg
Hits: 2400
Größe:  192,4 KB
    Name:  comp_P1000390.jpg
Hits: 2415
Größe:  188,7 KB
    Das Ergebnis, nun können Leitwerke und Flächen gebaut werden.
    Gruß Janni
    Like it!

  14. #119
    User
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    391
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpf

    Hallo Janni
    Saubere Arbeit!Hast du den Lagenaufbau am Rumpf noch verändert?
    Du hattest beim letzten Rumpf geschrieben,"noch zu leicht"oder so.
    Gruß Sascha
    Like it!

  15. #120
    User
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich benötige mal bitte Eure Hilfe in Bezug auf die Leitwerksträger. Die Videos zum Thema Selbstwickeln habe ich mir angesehen, das Machen ist kein Problem. Aber mir ist der Laminataufbau noch nicht 100% klar. Ist das richtig, daß einfach 2 Lagen 80er UD-Kohle ganz schmal überlappt gewickelt werden und gut? Vielliecht habe ich das ja falsch verstanden, weil ich mir über die Torsionsteifigkeit Gedanken gemacht habe. Ich könnte mir vorstellen, ein schlankes 1K-Roovinggitter in beide Richtungen drunter zu wickeln. Ob und was das bringt, weiß ich allerdings nicht. Oder wäre Biaxial-Kohlegelege die richtige Wahl? Davon habe ich hier bloß bis jetzt noch nichts gelesen.



    Danke schonmal für Tips, Kalle.
    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

    eDrones Little Wing Bedarf an Frästeilen? --> einfach PN!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Flächenanpassung am Rumpf
    Von roman enzler im Forum Segelflug
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 19:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •