Anzeige 
Seite 70 von 70 ErsteErste ... 206061626364656667686970
Ergebnis 1.036 bis 1.039 von 1039

Thema: Rumpf: Auslegung, Geometrie, Fertigung

  1. #1036
    User Avatar von foobar
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Stade
    Beiträge
    504
    Daumen erhalten
    82
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    ich klebe ebenfalls einen Haubenrohling in den Rumpf und gehe wie folgt vor:

    Den Rohling schmiere ich dick mit Partall-Wachs ein und poliere nicht. Den Rohling selbst klebe ich mit ein bischen PVA in die Form.


    In diesem Bereich ist mir noch nie etwas schief gegangen - will sagen: Schoener Uebergang zwischen Rohling und Rumpf und auch gute Entformbarkeit aus Form und anschliessend vom Rumpf.
    --
    Norbert hat viel Spass am Putzaleit!
    Like it!

  2. #1037
    User Avatar von jonasm
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Bruchsal
    Beiträge
    625
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wir haben noch vor dem ersten Rumpf einen Haubendummy aus Glas gebaut, die Form an der entsprechenden Stelle angeraut und den Dummy mit Sekundenkleber eingeklebt. Beim eintrennen der Form wird der Dummy dann einfach als Bestandteil der Form mitgewachst. Beim Rumpfbau selber legen wir als erstes einen dünnen Glasroving um den Haubenausschnitt herum und legen dann das restliche Gewebe ein. In der Haubenform befindet sich ein passender Anriss, die Hauben passen also auch immer in jeden Rumpf.
    Like it!

  3. #1038
    User
    Registriert seit
    06.07.2015
    Ort
    Götzis
    Beiträge
    127
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von jonasm Beitrag anzeigen
    Wir haben noch vor dem ersten Rumpf einen Haubendummy aus Glas gebaut, die Form an der entsprechenden Stelle angeraut und den Dummy mit Sekundenkleber eingeklebt. Beim eintrennen der Form wird der Dummy dann einfach als Bestandteil der Form mitgewachst. Beim Rumpfbau selber legen wir als erstes einen dünnen Glasroving um den Haubenausschnitt herum und legen dann das restliche Gewebe ein. In der Haubenform befindet sich ein passender Anriss, die Hauben passen also auch immer in jeden Rumpf.
    Diese Idee hatte ich auch schon Wollte aber meine "Form" nicht ruinieren und hab es daher noch nicht umgesetzt.

    Das mit dem Roving mache ich bei den CFK Rümpfen auch - da erhalte ich eine absolut perfekte Kante.
    Bei den Rümpfen mit der "farbigen GFK Nase" hab ich bisher ohne Roving gearbeitet - aber gerade gestern eine Rolle Glasroving bekommen für diesen Zweck.
    Da ich bisher nur PVA verwendet habe, werde ich es mal mit Wachs und PVA versuchen - eventuell klappt das besser als nur PVA oder Grundierwachs und PVA.


    Das mit dem fixen einkleben klingt aber auch nach einer sehr "baufreundlichen" Variante... DANKE EUCH!!
    Like it!

  4. #1039
    User
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Muenchen
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hab eine Frage zum Formenbau:

    Kann man sagen, welche Temperaturen beim Laminieren einer Rumpfform entstehen? Ich überlege, ob man ein Urmodell mit dem 3D-Drucker erstellen kann. Dort hab ich aber natürlich eine gewisse Empfindlichkeit gegenüber hohen Temperaturen (PLA 50-60 Grad, ABS 100 Grad).
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Flächenanpassung am Rumpf
    Von roman enzler im Forum Segelflug
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 19:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •