Anzeige 
Seite 83 von 84 ErsteErste ... 33737475767778798081828384 LetzteLetzte
Ergebnis 1.231 bis 1.245 von 1252

Thema: Flächen

  1. #1231
    User Avatar von jonasm
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    27245
    Beiträge
    673
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Anastasia,

    das hört sich doch alles gut an!

    Lochfolie gibts zB bei hier: https://shop1.r-g.de/art/390190-145. Die ist schön dünn, bei anderen Folien hatten wir schon Probleme, dass sich die Folie nicht sauber anlegt. Außen auf die Lochfolie kommt oben und unten Absaugvlies drauf, gibts günstig bei HP-Textiles. Wichtig ist oben und unten, du willst ja überall Vakuum anliegen haben.

    Als Schleifklotz kann man auch ein Kunststoff-L-Profil mit ca. 30x30mm Kantenlänge aus dem Baumarkt zuschneiden und wie Jan Henning mit doppelseitigem Tape und Schleifpapier bekleben.

    Nachdem wir das Gewebe mit genügend Harz getränkt haben (wenn du von hinten durchs Mylar guckst, siehst du, wo noch Luft im Gewebe ist und kannst gezielt nachtränken) legen wir zwei Lagen Toilettenpapier auf die Kohle und schieben die Mylars in den Sack. Dann volles Vakuum ziehen und 3min warten. Dabei zieht sich das überschüssige Harz ins Papier und übrig bleibt eine sehr gleichmäßig getränkte Lage Kohle.
    Like it!

  2. #1232
    User Avatar von Nixie
    Registriert seit
    06.08.2016
    Ort
    Gottenheim
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke euch für all die wertvolle Tipps!
    Ohne euch hätte ich das ganze nie geschafft. ^^
    Jetzt muss ich auch das erste mal so ein Flieger zusammenbauen und einstellen. Ich freue mich schon drauf! 😄
    Gruß
    Anastasia
    Like it!

  3. #1233
    User Avatar von Nixie
    Registriert seit
    06.08.2016
    Ort
    Gottenheim
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guten Morgen,

    ich habe vor, ein triaxiales SP Gewebe für die neue Flächen zu weben.

    Hat jemand schon so Erfahrung damit? Wie sieht es aus mit der Torsionsfestigkeit aus?
    Gruß
    Anastasia
    Like it!

  4. #1234
    User Avatar von jonasm
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    27245
    Beiträge
    673
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Welche Ausrichtung soll die dritte Lage haben und was erhoffst du dir dadurch?

    Für die Torsionssteifigkeit sind +/-45° Fasern wichtig und einen Holm hast du ja schon....
    Like it!

  5. #1235
    User Avatar von Nixie
    Registriert seit
    06.08.2016
    Ort
    Gottenheim
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist ja ein richtig schönes Gewebe. Immerhin was neues. Wird wahrscheinlich nicht so einfach zu weben. Ich würde aber das gern versuchen. 😄

    Name:  IMG_20180326_132447.jpg
Hits: 670
Größe:  15,0 KB
    Gruß
    Anastasia
    Like it!

  6. #1236
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Pale blue dot
    Beiträge
    3.574
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Faserorientierungen von ± 60° und 0°, also ein Ausgeglichener Winkelverbund (AWV) machen bei einer reinen Torsionsschale keinen Sinn, da hier keine Quasiisotropie benötigt wird. Das wird nur unnötig schwer und erzielt nicht den gewünschten Effekt
    Viele Grüße,
    Stefan
    Like it!

  7. #1237
    User Avatar von Nixie
    Registriert seit
    06.08.2016
    Ort
    Gottenheim
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Will nächste Woche mit 100ST laminieren...
    Kann ich für die Holme 36gST Streifen benutzen oder sind sie dafür zu dünn?
    Gruß
    Anastasia
    Like it!

  8. #1238
    User Avatar von Nixie
    Registriert seit
    06.08.2016
    Ort
    Gottenheim
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Fläche aus ST100 ist fertig! Hat sehr gut geklappt.
    Gewicht 72g. Habe doch die UD80 Holme benutzt. Sicher ist sicher 😄

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180429_093631.jpg 
Hits:	7 
Größe:	325,0 KB 
ID:	1951176
    Gruß
    Anastasia
    Like it!

  9. #1239
    User
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Schönberg (Holstein)
    Beiträge
    220
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin in die Selbstbauer-Runde.

    Ich habe auch mal wieder etwas gebastelt. Das ist die erste von zwei Whirli-Flächen, für die ich noch Kerne liegen hatte.

    Aufbau:
    62g SpreadTow
    Holm 3x0,5 Kohlefaserprofil
    Nasenleiste CW20 + 25g Glas mit 3M 924 (19mm)
    Verkastung CW20 mit 3M 924 (19mm)
    Scharnier 36g Kevlar nach "Mark Drela Methode" (Gewebe gezogen und vorgetränkt)
    Verstärkung des Servoschachtes


    Ausschneiden der Lackierschablone. Vielleicht mache ich beim nächsten Mal nur drei Adidas-Streifen... Oder ich schaffe es endlich mal mal Schleppmesser zu montieren

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-05-30 20.32.16_klein.jpg 
Hits:	7 
Größe:	569,0 KB 
ID:	1966552



    Fertig lackierte Mylars. Wie zu sehen ist hatte ich bei der linken Flächenhälfte einen kleinen Unfall und musste nachlackieren. Das war ärgerlich! Auf der fertigen Fläche sieht man es

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-05-31 18.56.53_klein.jpg 
Hits:	7 
Größe:	252,9 KB 
ID:	1966553



    Mylars nach dem Pre-Bagging und der fertig vorbereitete und geharzte Kern

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-05-31 21.10.31_klein.jpg 
Hits:	7 
Größe:	405,5 KB 
ID:	1966554



    Zack, frisch aus dem Sack. Da kann man, muss man aber nicht meckern ;-)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-06-01 19.15.18_klein.jpg 
Hits:	9 
Größe:	628,7 KB 
ID:	1966555




    Die rechte Flächenhälfte mit 58,97g hat das Ziel von U60 erreicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-06-01 19.16.25_klein.jpg 
Hits:	6 
Größe:	390,1 KB 
ID:	1966556




    Die linke Flächenhälfte ist durch das Nachlackieren leider ca. 1,5g schwerer geworden

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-06-01 19.16.52_klein.jpg 
Hits:	7 
Größe:	397,6 KB 
ID:	1966557



    An der Nasenleiste sollte nur wenig Nacharbeit nötig sein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-06-01 20.45.30_klein.jpg 
Hits:	9 
Größe:	237,1 KB 
ID:	1966551
    Grüße,

    André
    Like it!

  10. #1240
    User
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Nesse
    Beiträge
    18
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sehr Schön!

    Das sieht doch toll aus!!! Und ist durch die schwerere linke Fläche jetzt ein 1A Linkshänderwhirli.
    Like it!

  11. #1241
    User
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Schönberg (Holstein)
    Beiträge
    220
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ollik Beitrag anzeigen
    Das sieht doch toll aus!!! Und ist durch die schwerere linke Fläche jetzt ein 1A Linkshänderwhirli.
    Jaaaa... Mist nur, wenn man Rechtshänder ist...
    Grüße,

    André
    Like it!

  12. #1242
    User Avatar von foobar
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Stade
    Beiträge
    564
    Daumen erhalten
    121
    Daumen vergeben
    149
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Charly_Brown Beitrag anzeigen
    Jaaaa... Mist nur, wenn man Rechtshänder ist...
    3tes F3K-DIY-Theorem: Die Flächenhälfte für den Wurfstift ist immer die schwerere.
    --
    Norbert hat viel Spass am Putzaleit!
    Like it!

  13. #1243
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.285
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    Toll das es doch noch ein paar Harzpanscher und Selbstbauer gibt.
    Sehr schöne Ergebnisse .Daumen hoch.
    Die Grämmchen merkst du nicht.
    Gruß Jan Henning
    Like it!

  14. #1244
    User
    Registriert seit
    03.06.2002
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    203
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    14
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen!

    Begeistert von dem ganzen F3K-Thema und vor allem dem unglaublichen Bauthread des Whirli's habe ich mich vor längerem dazu entschlossen eben einen Whirli zu bauen. Jan hat mir hierfür den Rumpf geliefert, wie in den Foren angekündigt in einer tollen Qualität. Leider hat der Paketdienst hier wieder mal ganze arbeit geleistet und Jans Rumpf quer in der Weltgeschichte herumgeschickt. Jan wird sich auskennen, weitere Ausführungen zu diesem Thema spare ich mir hier ;-)

    Anbei ein paar Bilder von meinem ersten Versuch einen Flügel in Positivbauweise zu erstellen. Es ist eigentlich aus meiner Sicht perfekt gelaufen. Beide Flügel haben exakt das gleiche Gewicht erreicht, nämlich 61gr im unverschliffenen Zustand. Ich denke das kann man ganz gut verwerten. Aufgebaut wurde der Flügel wie Jan und Jonas es machen mit 80er Spread Tow, die Kerne wurden (wie immer bei mir) von Wattsi hergestellt.

    Ich möchte mich hier nochmal vor allem bei JAN und JONAS RECHT HERZLICH BEDANKEN, für die vielen Tips und Infos die Sie hier in dem Forum zur Verfügung stellen und einem immer mit Rat und Tat zur Seite stehen!!!
    Danke Jungs!!!!

    Ich lasse jetzt einfach mal die Bilder sprechen ;-)
    Grüße aus Salzburg,
    Stefan
    Name:  20180529_102200_002.jpg
Hits: 179
Größe:  196,1 KBName:  20180531_144620_004.jpg
Hits: 179
Größe:  201,1 KBName:  20180531_145724_007.jpg
Hits: 178
Größe:  200,6 KBName:  20180601_152553_019.jpg
Hits: 176
Größe:  194,7 KBName:  20180601_152359_018.jpg
Hits: 178
Größe:  195,6 KBName:  20180601_152341_015.jpg
Hits: 176
Größe:  207,6 KBName:  20180601_152334_014.jpg
Hits: 177
Größe:  202,9 KBName:  20180531_151142_011.jpg
Hits: 176
Größe:  211,4 KBName:  20180531_150838_010.jpg
Hits: 177
Größe:  213,1 KBName:  20180604_141917_022.jpg
Hits: 175
Größe:  189,9 KBName:  20180604_141707_020.jpg
Hits: 175
Größe:  191,8 KB
    Like it!

  15. #1245
    User Avatar von Nixie
    Registriert seit
    06.08.2016
    Ort
    Gottenheim
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Stefan,

    das ist eine Hammer-Fläche, die du da gebaut hast! Echt super! Das gewicht ist auch sehr gut. Hast du gleich mit den Flächen angefangen oder waren schon Versuche mit den LW?
    Da habe ich ein paar Fragen.
    Wann hast du die Kerne beim Wattsi bestellt? Ich habe ihm schon vor Monaten geschrieben. Immer noch keine Antwort...
    Hat er dir auch mit negativschalen geschickt? Muss man ja dann von oben und unten unbedingt machen.
    Welchen Lack hast du dafür genommen? Wie lackiert?
    Gruß
    Anastasia
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 21:59
  2. Finish von Styro-Abachi Flächen
    Von Zeh-a im Forum Folie, Lack, Dekor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 20:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •