Anzeige 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Seidel 770 Methanol, aus China. Wer hat Erfahrungen? Wer hat schon einen?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    601
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Seidel 770 Methanol, aus China. Wer hat Erfahrungen? Wer hat schon einen?

    Hallo,
    wer kann etwas zu den Seidel Sternmotoren aus Indien sagen.
    Speziell den 770 Methanoler.

    Läuft er ohne Glühung zuverlässig im Stand?
    Welche Leistung (Luftschraube, Drehzahl, Zugkraft) hat er?
    Funktioniert das mit Null Nitro und 5% Öl?
    Ist am Modell auch alles Ölverschiemert wie bei den kleinen
    Methanolern?

    Danke für ein paar Antworten
    Gruß Markus
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Eppenbrunn
    Beiträge
    1.514
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von heliprofessor Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wer kann etwas zu den Seidel Sternmotoren aus China sagen.
    Speziell den 770 Methanoler.

    Läuft er ohne Glühung zuverlässig im Stand?
    Welche Leistung (Luftschraube, Drehzahl, Zugkraft) hat er?
    Funktioniert das mit Null Nitro und 5% Öl?
    Ist am Modell auch alles Ölverschiemert wie bei den kleinen
    Methanolern?

    Danke für ein paar Antworten
    Kommt der jetzt nicht aus Indien???
    Marko
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    Klettgau
    Beiträge
    559
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    kommt aus Indien.

    Georg
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    601
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, hab mich vertan, wird in Indien Hergestellt.

    Trotzdem, wer hat einen im Betrieb.
    Gruß Markus
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Peter Maissinger
    Registriert seit
    27.11.2004
    Ort
    Modelcity/Znojmo CZ
    Beiträge
    4.152
    Daumen erhalten
    95
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    Mein Freund hat einen und der läuft problemlos
    Gruss aus dem Paradies, www.modelcity.cz
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Landstuhl
    Beiträge
    540
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    ich betreibe einen, allerdings vorweg: Ich fungiere seit etwa Mai als Testpilot für die Seidelmotoren und stehe in sehr engem Kontakt zum W. Seidel. Trotzdem werde ich dir selbstverständlich ehrliche Antworten geben, denke nur ich sollte es direkt erwähnen bevor hinterher an meiner Glaubwürdigkeit gezweifelt wird.

    Betreiben tue ich den Motor aktuell in einer 1.75m Pitts S12 aus dem Hause Jamara. Da der Flieger so leicht wie möglich werden sollte um die Leistung des Motors im Kunstflug auszuloten wurde auf Onboard Glühung verzichtet. Beim starten und Warmlaufen des Motors wird ein externer Akku angesteckt und danach wieder abgezogen. Läuft soweit absolut problemlos, auch Leerlauf ist kein Problem.
    Leistung erreicht mein Motor auf dem Boden eine Drehzahl von ca 6100-6150upm mit einer Menz 22x10 in einer Einstellung bei der er in allen Lagen (auch langen senkrechten Steigflügen) das Gas hält. Die Pitts geht damit eigentlich senkrecht.

    Die Schmiererei hällt sich in erträglichen Grenzen, mit einem Lappen kurz drüber wischen und gut ist, der Seidel verbrennt recht sauber und bei Verwendung eines Ringschalldämpfers kommt der Dreck ja nur aus einem Auslass.
    Vllt drehen wir bald mal ein kleines Video von der Pitts, das würde ich dann bei Bedarf auch online stellen.

    Bei weiteren Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

    MfG Patric
    schaut mal rein: www.patric-leis.de
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    601
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Patric

    danke schon mal für deine Ausführungen.

    Mit wieviel Öl/Nitro betreibst Du den Motor?

    Welches Öl ist das geeignetste?

    Gibts beim 770 er auch das Problem wie z.B. bei Moki
    das die unteren Zylinder gerne ausgehen?

    Oder kann man da noch was verbessern was die gleichmässige füllung der Zylinder betrifft.

    Habe die Geebee mit 2,48m wie sie Herr Seidel auch vertreibt.
    Habe halt bedenken dass der Flieger zu lahm ist.
    Gruß Markus
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Landstuhl
    Beiträge
    540
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    wegen dem Sprit muss ich die Tage mal beim W. Seidel nachhorchen. Ich bekomme den Sprit immer direkt von ihm und muss mir somit über die Zusammensetzung wenig Gedanken machen. Dazu war ich die letzten Jahre in der 2 Takt Benzin Ecke unterwegs...von daher stehe ich bei dieser Frage etwas doof da ;-)

    Das Problem mit den ausfallenden Zylindern scheint bei korrekter Einstellung nicht zu existieren. Es wäre auch recht schlecht wenn mir im Flug Zylinder ausfallen würden, da kein Glühakku mit an Bord ist würden ausgefallene Zylinder auch nicht mehr kommen. Bisher waren auch nach der Landung immer alle da...im Flug merkt man auch nichts von weg fallenden Zylindern.

    Eine Rennsemmel wird die GeeBee mit dem 70er nicht, aber es ist ja auch die Sportster Version. Du kannst mit der Leistung einfachen Kunstflug betreiben und recht sportlich damit fliegen. Die Hauseigene GeeBee bei Seidels fliege ich derzeit mit dem Prototyp des 9-90, damit ist schon ein wenig mehr Musik in der GeeBee und mit der passenden Luftschraube wird das Fliegerlein auch relativ schnell (natürlich auch mit Grenzen).

    MfG Patric
    schaut mal rein: www.patric-leis.de
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    601
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vllt drehen wir bald mal ein kleines Video von der Pitts, das würde ich dann bei Bedarf auch online stellen.
    Oder von der GeeBee noch ein Video.

    Überhaupt findet man von den Seidelmotoren kaum Videos.
    Gruß Markus
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Bad Neuenahr
    Beiträge
    475
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    "Gibts beim 770 er auch das Problem wie z.B. bei Moki
    das die unteren Zylinder gerne ausgehen?"

    Moin,

    dieses "Problem" (ist an sich keines, wenn man sich etwas Mühe mit der Einstellerei gibt) hat der Seidel auch. Mein 770er ist noch aus deutscher Fertigung, aber wenns hilft:
    Ich fliege meinen ohne Nitro und mit 6% Airosafe (schreibt man das so) und Glühung hab ich auch keine.
    Zur Einstellung: der 7 Uhr Zylinder läuft am fettesten, wenn dieser also schön rund mitläuft, stimmt die Einstellung. Ausgegangen ist mir bisher (schon einige Stunden) auch noch nichts.

    Grüße
    Karsten
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Landstuhl
    Beiträge
    540
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So wegen dem Sprit: 6-8% Öl (Aerosave oder andere vollsynth geeignete Öle) und kein Nitro.

    Gestern morgen haben wir um 10 Uhr bei 4-5°C extra Videos von GeeBee und Pitts gemacht. Wird allerdings noch einige Tage dauern bis ich die habe und dann müssen die erst geschnitten und komprimiert werden. Also bitte ich hier um etwas Geduld

    MfG Patric
    schaut mal rein: www.patric-leis.de
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    601
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Karsten
    der 7 Uhr Zylinder läuft am fettesten
    Von hinten gesehen oder von vorne?


    Hi Patric, sehr gut mit den Videos. Warte schon darauf.

    Macht der Seidel auf der Messe in Friedrichshafen auch Teststandläufe?
    Wäre super wenn er seine Motoren vorführen könnte, natürlich im freien.
    Gruß Markus
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Bad Neuenahr
    Beiträge
    475
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ups.....

    von vorne
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Landstuhl
    Beiträge
    540
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    hab die versprochenen Videos mal auf RCMovie geladen:
    Pitts:
    http://www.rcmovie.de/video/1c01ddf5...-70-Sternmotor


    GeeBee Sportster:
    http://www.rcmovie.de/video/02895e56...Seidel-ST-9-90

    MfG Patric
    schaut mal rein: www.patric-leis.de
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Bad Neuenahr
    Beiträge
    475
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schön Patric,

    der 9er OHNE Ringdämpfer klingt wesentlich besser, nicht so "metallisch". Meinen 7er fliege ich auch ohne.
    Vielleicht könnte man an den Dämpfern was verändern (Volumen erhöhen???), denke, dann kommt da auch ein "besserer" Sound raus.
    Hab auf der Seidel HP gesehen, das der Dämpfer des 250er B`s hinter die Zylinder gewandert ist. Hast Du den schon mal gehört????

    Grüße
    Karsten
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seidel St 250 Erfahrungen
    Von Extra 330 im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 18:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •