Anzeige Anzeige
HEPF-MODELLBAU   www.graupner.de
Seite 32 von 48 ErsteErste ... 222324252627282930313233343536373839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 466 bis 480 von 716

Thema: Bau- und Erfahrungsbericht zu Gernots YAK 55 M 1.4

  1. #466
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.692
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    183
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klaus, gratuliere zum Erstflug, wenngleich der zweite besser war.

    Name:  6042010_Linde_150kb2001-54.jpg
Hits: 2602
Größe:  174,8 KB


    Name:  6042010_Linde_150kb2001-30.jpg
Hits: 2618
Größe:  172,4 KB

    Bilder:
    Like it!

  2. #467
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    3.607
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    nachdem ich mir mehrmals die anschaffung der yak überlegt habe und jeweils verneint habe, wurde sie jetzt doch angeschafft und heute geliefert.

    also mal ausgepackt.
    optisch gefällt sie natürlich.

    das steckungsrohr liess sich nicht mal mit kraftaufwand durchführen, musste auf der einen seite viel schleifen, was mich ordentlich angeschissen hat.
    eine endkontrolle scheint also in der fabrik nicht stattzufinden.
    was mich aber wirklich zum kotzen bringt, ist, dass die linke hälfte nicht am rumpf anliegt! dh der vordere teil tuts, beim hinteren teil öffnet sich aber ein spalt der sich am ende auf mehr als 2mm summiert!:

    alle cf pins der flügel sind schräg eingeklebt, nix mit rechtem winkel. weil aber alle etwa gleich schief stehen, könnte es natürlich sein, dass das so gewollt ist

    wie ist das mit der blende gemeint? von aussen an die cowling kleben (hässlich) oder von innen. falls von innen, wieso wurde das teil so gross gewählt? passt ja niemals so.

    wieso will gb, dass wir alle ruder selbst mit ca reinkleben müssen?
    hey, hier gehts nicht nur um faulheit, das zeugs ist krassgiftig.
    auch wenn die meisten modelle so daherkommen, mich regts auf.
    des weiteren, die papierscharniere sind wie gewachst, ca-aufnahme eventuell nicht ganz optimal.

    dann, ganz weit vorne in der bedienungsanleitung:
    das modell sei nicht geeignet für sehr schnelle flugmaneuver.

    und zu guter letzt: wieso wurde das loch für die welle so monstruös gross gewählt??

    und noch was, die vordere befestigung der kabinenhaube ist wohl auch nicht langfristig geplant.

    das war schon alles und es ist so, dass ich bei allen modellen bis jetzt einiges nicht cool fand.

    ah fällt mir noch was ein, die kugelköpfe gehen sehr schwergängig, wohl die blligsten auf dem markt.
    Like it!

  3. #468
    User
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Horn NÖ
    Beiträge
    340
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Urs,

    und zu guter letzt: wieso wurde das loch für die welle so monstruös gross gewählt??
    Ich habe einen Scorpion Motor verbaut. Der hat an der "hinterseite" einen relativ großen Stellring- der geht sich in dem "großen" Loch gerade noch aus!

    wieso will gb, dass wir alle ruder selbst mit ca reinkleben müssen?
    mir ist es lieber wenn ich selber die Scharniere einklebe und zuvor noch deren Qualität beurteilen kann. Bei einem Modell eines anderen Herstellers habe ich die originalen Scharniere nicht verbaut da sie nicht entsprochen hatten.

    alle cf pins der flügel sind schräg eingeklebt
    könnte es natürlich sein, dass das so gewollt ist
    Richtig!! schau dir einmal die Geometrie an. Die Pins verlaufen exakt parallel zum Steckungsrohr. Wenn sie rechtwinkelig wären, müssten die Löcher am Rumpf großer sein und somit mehr spiel.

    Zum Rest äußere ich mich nicht. Bei meiner hat alles 100%ig gepasst.

    grüße
    cheesy
    Verkaufe: momentan nichts
    Like it!

  4. #469
    User
    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    Knittlingen
    Beiträge
    2.427
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Urs
    ich kann dir in einigen Punkten zustimmen. Leider muss ich immer öfters feststellen das dies Macken oder Mängel sind welche die Mehrheit garnicht interessieren oder sie nehmen es einfach in Kauf! Als Perfektionist muss man oftmals ein oder 2 Augen zudrücken bei solchen "Fertigmodellen" sonst wird man nicht glücklich!

    Gruß Jochen
    Like it!

  5. #470
    User
    Registriert seit
    04.02.2007
    Ort
    OWL
    Beiträge
    2.547
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi !
    ... ist bei meiner Extremeflight Extra 48`` auch so gewesen mit dem Spalt !
    Ich halte es so wie Jochen gerade geäußert hat - das muss man bei ARF eben manchmal so hinnehmen,weil`s eben ein Massenprodukt ist !

    Fliegen tut meine trotzdem super !

    Gruß

    MAtthias
    Like it!

  6. #471
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    3.607
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ok, thx, hab mich inzwischen auch wieder abgeregt

    einzig der spalt nervt gewaltig. inzwischen haben wir das modell vom kolleg ausgepackt und das hat auf BEIDEN seiten spälte, allerdings nicht so gross.
    dh, von 4 flügel haben 3 spälte und nehme somit an, das problem ist weitverbreitet.
    bin etwas erstaunt, dass das bisher niemand bemängelt hat. wenn alle alles hinnehmen entwickelt sich ziemlich wenig.
    also, ich nehms jetzt auch hin.

    positiv möchte ich erwähnen, bei mir waren bereits alle servoschächte und ruderhebelöffnungen freigelegt. kleine sache, aber mich freut sowas.
    Like it!

  7. #472
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.692
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    183
    0 Nicht erlaubt!

    Standard



    Mikes Kamera bleibt nichts verborgen.
    Like it!

  8. #473
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.907
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    ... siehe Post #415!
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  9. #474
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    3.607
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    GERharD, ihr seid echt cool
    blind zog ich durchs leben
    Like it!

  10. #475
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.907
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    ... schönes Wortspiel!
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  11. #476
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    3.607
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerhard_Hanssmann;1590152]4.7.3 Cowlingmontage des Motors


    Aus dem CFK-Hightec-Zentrum KD gibt es einen bereits komplett vorgefertigten und verklebten CFK-Motorspant in Blendenoptik.
    Der CFK Spant ist
    • mit 18 g sehr leicht
    • hat bereits eingebauten Motorzug
    • der Wellenversatz durch den Seitenzug ist berücksichtigt
    • durch die versetzte Bauweise verwindungssteif
    • Lochkreisdurchmesser variabel für 25 mm und 30 mm
    • große Lufteinlässe im Bereich der Motorwickelungen
    • zweifache Auflage in der Cowling ganz aussen und am Cowlingring weiter innen


    Anhang 365743


    genau so ein teil hätt ich gerne

    bei kd sehe ich zwar die blende im angebot, aber finde das teil nicht mit dem eingebauten spannt

    http://www.kd-modelltechnik.de/shop/...GB-Models.html
    Like it!

  12. #477
    Vereinsmitglied
    Offizieller 1. Avatarbeauftragter
    Avatar von Maistaucher
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    MTK
    Beiträge
    6.807
    Blog-Einträge
    27
    Daumen erhalten
    205
    Daumen vergeben
    191
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Einfach mal bei Dieter direkt nachfragen.
    Like it!

  13. #478
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    3.607
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    interessante option
    Like it!

  14. #479
    User
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Ja
    Beiträge
    684
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    ich möchte einen Castle Ice Light 75A Regler ein bauen, hat wer Erfahrungen damit?
    Daten, vor allem Gewicht sind top, und die PC Features auch (Flugauswertung usw.) Zudem kann man das BEC schön in 0,1V Schritten von 5-7V einstellen, optimal!
    Beispiellink zum Produkt:
    http://www.modellbau-offner.de/Castl...ITE-Flugregler
    Like it!

  15. #480
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.907
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Moin,

    war das ein geiler Tag - nur für Fotos leider ein klein wenig diesig.
    Es ist immer wieder erfrischend wie brutal direkt die Ruderwirkung ist
    bei der YAK55.

    ... einfach Suchtgefahr!

    Name:  YAK55101_DxO.jpg
Hits: 2460
Größe:  114,4 KB

    Name:  YAK55102_DxO.jpg
Hits: 2500
Größe:  139,7 KB

    Name:  YAK55220_DxO.jpg
Hits: 2465
Größe:  66,1 KB

    Name:  YAK55233_DxO.jpg
Hits: 2494
Größe:  34,6 KB

    Äh Mike - im Original (kleiner 200kByte!"!!) sind die knackig
    scharf - aber hier??? Irgendwas mache ich falsch beim Hochladen.
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 311
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 08:17
  2. Alles rund um Gernot Bruckmanns YAK 55 M 1.4
    Von Gerhard_Hanssmann im Forum Elektroflug
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 18:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •