Anzeige 
Seite 8 von 44 ErsteErste 123456789101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 659

Thema: Der Bauthread

  1. #106
    User
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    391
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Welches Harz benutzt du denn nu?Vieleicht ist die Verarbeitungszeit zu kurz?Ich benutze langen Härter und bin sehr zufrieden.Vor kurzem hatte ich jedoch auch Probleme mit zu hohem Gewicht und massiven Delaminationen bei einer Fläche mit 25er Glas.
    Hatte die Vakuumpumpe auf max Unterdruck und den Vakuumsack direkt in eine Temperbox mit ca.60°C.Dabei hat warscheinlich das Harz durch den starken Unterdruck und die hohe Temp angefangen unter dem Mylar zu kochen.Jetzt gehe ich nicht mehr über 40 Grad mit dem 385er Harz und dem langen Härter.Seit dem keine Probleme mehr.
    Gruß Sascha
    Like it!

  2. #107
    User Avatar von jonasm
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Bruchsal
    Beiträge
    625
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich würde übrigens normales Tiolettenpapier zum walzen nehmen, das saugt noch besser.

    Und nicht zu schnell walzen, damit das Harz Zeit hat, die Seite zu wechseln.

    Ich rühre 40g Harz an, also inkl. Härter. Das reicht gut. Und bringt eine 65g Fläche hervor.

    Gegen die Verwindung hilft nur warten! Also mindestens 24h warten und dann erst das Vakuum und die Gewichte wegnehmen.
    Like it!

  3. #108
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    466
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dann taugt Dein Harz nix, kA
    Möglichst kühl bauen, im Sommer baue ich schwerer
    Like it!

  4. #109
    User
    Registriert seit
    21.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    504
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Marcus L.: Ich benutze R+G-System mit Härter L. Ich packe das Harz vorher in warmes Wasser damit es dünnflüssiger wird. Also genau das Gegenteil. Dann ist die Gefahr auch nicht so groß das Gewebe zu verziehen.

    Das Harz von EMC war mir lieber, da es dünnflüssiger ist. Aber bei dem neuen bin ich mir nicht so sicher. Die schreiben ja, das es getempert werden sollte.

    Warten ist klar um Verzug zu vermeiden, aber wenn ich bei 50° die Fläche >12h temper sollten diese eigentlich ausgehärtet sein. Mir ist noch ein anderer Gedanke gekommen: Ich Packe die Flächen immer in die untere Schale. Da da aber der Rand zu Nasenleiste nicht so hoch ist besteht die Gefahr des Verrutschens. Ich werrde bei nächsten mal die Fläche auf den Rücken drehen. In der oberen Schale kann ich besser positionieren. Und dann das ganze mehr beschweren.
    Fly high - fall low...
    Like it!

  5. #110
    User Avatar von jonasm
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Bruchsal
    Beiträge
    625
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich würd die Fläche einfach auf eine ebene Fläche (Fußboden) legen. Dann nur leicht beschweren, und nur die Endleiste, damit du das Profil nicht veränderst.

    Und wenn du das L385/H385 Harz von EMC nimmst, dann braucht das nicht getempert werden.
    Like it!

  6. #111
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    466
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nehme L385 + H166
    Sehr flüssig.

    Bisher immer genommen und zufrieden gewesen.
    Habe bisher die R&G Harze nur für Formen genommen, top.
    Like it!

  7. #112
    User
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    391
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag Leitwerke aus Kohlefließ

    Hi
    Hier nen paar Bilder von meinem RCN 09 auf Long Shotrumpf mit 8er Kohlefließleitwerken und aufgrund einer Nachfrage einer Beschreibung des Aufbaus der Leitwerke.Gesamtgewicht 293gr.Erstflug steht noch aus....
    Von Hand geschliffener Styrodurkern(3035er Styrodur von BASF)8er Fließ,80er UD-Kohleholmgurte und 36er Kevlar gestreched als Scharnier.Gewicht beider Leitwerke zusammen 11gr.Stabilität scheint i.o.
    Hab das Scharnier,die Gurte und das Flies mit Sprühkleber auf die Kerne fixiert und ordentlich getränkt.Dann ohne den Harzüberschuss abzusaugen mit den Mylars und Küchenpapier in den Vakuumsack gelegt.
    Das Kohlefließ soll zwar viel Harz aufnehmen,aber die Ergebnisse sind auf jedenfall leichter als mit 25er Glas.
    Es lässt sich leider nicht drappieren.Das nächste mal bekommt die Nasenleiste der Leitwerke noch ne schleiflage aus 25er Glas oder 27er Aramid.
    Mfg Sascha
    Angehängte Grafiken      
    Like it!

  8. #113
    User
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    391
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag Erstflug erfolgreich

    Hi
    Heute Mittag war ich draußen zu Fliegen.Ich muss sagen,bin begeistert von dem Flieger!War ne gute Stunde auf der Wiese,bei fast Windstille.Wurfhöhe, Händling und sind super!
    Die Flugzeiten lagen bei 2 bis 4min
    Und Trimmblei brauche ich keins.Schwerpunkt passt auf anhieb,kann aber eventuell noch ganz leicht nach hinten.
    Faziter beste F3K den ich bisher geflogen bin!
    Vorher Long Shot,Birdy Contest und ne eigenbaufläche auf Contest Rumpf
    Gruß Sascha
    PS:Freut euch auf eure RCN 09ers
    Like it!

  9. #114
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.192
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    Super ,es ist schön mit dem Selbstgebauten Modell zu fliegen.Mach weiter so.
    Gruß Janni
    Like it!

  10. #115
    User Avatar von jonasm
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Bruchsal
    Beiträge
    625
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, wunderbar! Glückwunsch!

    Wo hast du denn den Schwerpunkt jetzt?

    Sehe ich das richtig, dass deine Flächen etwas Pfeilung haben? Oder kommt das nur durch die Perspektive von dem einen Bild?

    Wieviel V-Form hast du? Ich hab bei mir jetzt 6° reingemacht.

    Meine Fläche wiegt jetzt 134g, ich bin zufrieden
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  11. #116
    User
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Mönchberg
    Beiträge
    1.173
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hmpfh

    Gehe zzt. in Arbeit unter und habe noch nicht mal mit dem RCN09 angefangen...aber bald! Der LeCrobe war sozusagen eine kleine Vorfingerübung

    Sehnsüchtige Grüße,

    Stefan
    "Ein echter Kunstflug-Segler hat so viel Antriebsleistung, dass er in der Luft stehen und sich aus dem stehen wieder von selbst vorwärts bewegen kann, wenn du wieder Vollgas gibst."
    Like it!

  12. #117
    User
    Registriert seit
    18.06.2005
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    356
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Sascha M. Beitrag anzeigen
    Hi
    Heute Mittag war ich draußen zu Fliegen.Ich muss sagen,bin begeistert von dem Flieger!War ne gute Stunde auf der Wiese,bei fast Windstille.Wurfhöhe, Händling und sind super!
    Die Flugzeiten lagen bei 2 bis 4min
    Und Trimmblei brauche ich keins.Schwerpunkt passt auf anhieb,kann aber eventuell noch ganz leicht nach hinten.
    Faziter beste F3K den ich bisher geflogen bin!
    Vorher Long Shot,Birdy Contest und ne eigenbaufläche auf Contest Rumpf
    Gruß Sascha
    PS:Freut euch auf eure RCN 09ers
    Glückwunsch! Bei mir wirds noch einwenig dauern, da ich gerade keinen Rumpf über habe. Werde daher wohl erst Rumpfform etc. bauen müssen... Aber Dein Ergebnis spornt auf jeden Fall an! Übrigens bei meiner letzten R&G-Bestellung war auch das 8er Vlies dabei (und noch einpaar andere Nettigkeiten)

    Gruß, Anas
    Like it!

  13. #118
    User
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    391
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hi
    Hab den Schwerpunkt jetzt ca. bei 77mm.Die Endleiste verläuft bei dem innersten Segment gerade und läuft dann ca.5mm nach vo.
    Das äusserste Segment ist dann wieder 90° zur Flugrichtung.
    V-Form hab ich 7,5cm pro Flächenhälfte.
    Deine Fläche sieht super aus und dann noch D-Box-Disser!Einfach g**l!
    Ist das Gewicht deiner Fläche mit oder ohne Servos?
    Gruß Sascha
    Like it!

  14. #119
    User
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    391
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kevlar-Kohle-Dissergewebe

    Hi
    Hab gesehen das 40er Gewebe gibts jetzt auch im 45° Anschnitt!
    Sascha
    Like it!

  15. #120
    User
    Registriert seit
    14.02.2006
    Ort
    Haag i. OB
    Beiträge
    746
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ sascha und jonas:saubere arbeit,das schaut echt sehr gut aus.respekt!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. P-80 Shooting Star von RBC - Bauthread
    Von ET76 im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 12.04.2015, 20:05
  2. Bauthread: Mini-Fireworks von PCM
    Von M. Gerstgrasser im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 15:21
  3. Bauthread Wien 1929
    Von Bertram Radelow im Forum Segelflug
    Antworten: 285
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 19:22
  4. Bauthread H.V.1
    Von Springbaumhasser im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 10:29
  5. Absturz einer 3m Katana
    Von loopeng im Forum Kunstflug
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 12:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •