Anzeige Anzeige
modellflug-xxl.com   www.balsabar.de
Seite 3 von 23 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 345

Thema: Fieseler Fi 156 "Storch" (2,08 m - Aviomodelli/Mantua): Fragen zum Bau

  1. #31
    User
    Registriert seit
    28.07.2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.159
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von the.bass Beitrag anzeigen
    Hast Du schon gebaut? Wenn nicht, dann könnten wir rohe Fläche gegen rohe Fläche bereits jetzt wiegen.
    Nein ich hab (leider) noch nicht gebaut. Das Projekt ist auch schon einige Jahre in Warteposition. Aber diesen Winter sicher...

    RK
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Wien/Trumau
    Beiträge
    239
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rkopka Beitrag anzeigen
    Nein ich hab (leider) noch nicht gebaut. Das Projekt ist auch schon einige Jahre in Warteposition. Aber diesen Winter sicher...

    RK
    Ist ja auch ok. Dann wiege ich heute die leere Rippe inkl. Ruder - unbespannt und poste das Gewicht. Wenn Du das mit deiner Styro auch machst, dann haben wir den Gewichtsunterschied.... Mich würde der nämlich auch interessieren.



    Edit:
    Eine Rippenfläche wiegt mit einem Querruder und einem Flap (inkl. Tragflächenstrebenaufnahme), geschliffen aber
    • unbespannt
    • ohne Servos
    • ohne Servokästen
    • ohne Scharniere
    • ohne Endkappen
    laut Küchenwaage 158g.

    Jetzt bin ich auf die Styrofläche gespannt....



    LG
    Frankie
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Wien/Trumau
    Beiträge
    239
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Am Wochenende bin ich nicht viel zum Bauen gekommen.

    Hier der Nachtrag in Bildern. Höhenleitwerk geklebt und Seitenleitwerk beplankt, geschliffen, gespachtelt, Nasenleiste am Seitenleitwerk geklebt, geschliffen.

    LG
    Frankie
    Angehängte Grafiken      
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    moin frankie!

    wo hast du den bausatz eigentlich erstanden, also wer vertreibt die aviomodelli-bausätze hier? ich erinnere mich nur irgendwo die (auch sehr hübsche) plaste-cardinal von denen gesehen zu haben..

    LG, p
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Wien/Trumau
    Beiträge
    239
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von philsen Beitrag anzeigen
    moin frankie!

    wo hast du den bausatz eigentlich erstanden, also wer vertreibt die aviomodelli-bausätze hier? ich erinnere mich nur irgendwo die (auch sehr hübsche) plaste-cardinal von denen gesehen zu haben..

    LG, p
    Ich habe ihn vom Schweighofer: http://www.der-schweighofer.at/smecs...torch&cluster=

    Gibt's aber beim Konkurrenten genauso: http://shop.lindinger.at/product_inf...ducts_id=34433

    LG
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von the.bass Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn vom Schweighofer: http://www.der-schweighofer.at/smecs...torch&cluster=

    Gibt's aber beim Konkurrenten genauso: http://shop.lindinger.at/product_inf...ducts_id=34433

    LG
    aha, also bei den "grossen".

    vielen dank.
    Like it!

  7. #37
    User Avatar von DerMitDenZweiLinkenHänden
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    Hinterbrühl bei Wien
    Beiträge
    932
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schön gebaut. Kompliment!

    Kurt
    Flugzeugseite im Aufbau: http://www.flaechenflieger.at
    Hubschrauber und Videos: http://www.modellhubschrauber.at
    Like it!

  8. #38
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.281
    Daumen erhalten
    327
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gestern habe ich schnell mal den Storch vom Haken genommen, und ein paar Fotos gemacht. Leider wollte die Kamera nicht so wie ich wollte... die ist nämlich etwas kaputt. Bitte nicht soooo genau hinschauen, der ist 2003 gebaut und hat etliche Flüge und erfolglose Startversuche auf unseren Platz hinter sich. Außerdem ziemlich staubig.

    Die Flügelstreben
    Name:  PICT0003.jpg
Hits: 4209
Größe:  84,7 KB[B]

    Die Muttern oben, halten die Flügel am Rumpf
    Name:  PICT0005.jpg
Hits: 4163
Größe:  93,3 KB

    Blick durchs dreckige Fenster
    Name:  PICT0006.jpg
Hits: 4131
Größe:  90,2 KB

    Spornrad
    Name:  PICT0009.jpg
Hits: 4219
Größe:  78,5 KB

    Landeklappen mit Spalt
    Name:  PICT0014.jpg
Hits: 4276
Größe:  98,5 KB
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bushpilot Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich schnell mal den Storch vom Haken genommen, und ein paar Fotos gemacht. Leider wollte die Kamera nicht so wie ich wollte... die ist nämlich etwas kaputt. Bitte nicht soooo genau hinschauen, der ist 2003 gebaut und hat etliche Flüge und erfolglose Startversuche auf unseren Platz hinter sich. Außerdem ziemlich staubig.


    trotz staub tolle details! hast du nieten mit leim gemacht? welcher bausatz/plan ist das?

    ahoi, p
    Like it!

  10. #40
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.281
    Daumen erhalten
    327
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja Sorry für den Dreck... (und das war mein erstes Großmodell was ich Scale bauen wollte)
    Der Bausatz ist der von Aviomodelli. Die Nieten auf den Tragflächen sind Weisleim. Die Nieten mit den die Fensterrahmen festgehalten werden waren mit im Bausatz und sind aus Messing. Ein Job für jemanden der vieeeel Zeit hat und eine Hand wie ein Bombenentschärfer. Jedes Loch mit 0.2mm vorbohren, die Rahmen sind aus dünnen Sperrholz und das Fensterglas ist auch noch da... einen echt winzigen Tropfen Kleber rein... Niete durch den Rahmen und das Fensterglas drücken ins Holz.
    Das ganze zieht sich etwas hin, sieht aber nachher recht gut aus.
    Wichtigste Werkzeuge: Eine gute, spitze, Pinzette, möglichst eine gekröpfte. Da die Nieten echt winzig sind... Lupe oder Vergrößerungs- Brille. Ich habe mir so eine 08/15 Plastiklesebrille bei der Apotheke gekauft, die stärkste die es gab. Die ist Federleicht und kostet fast nix. Im Gegensatz zu den schweineteuren Beleuchteten Speziallupen die man sich wie ein Uhrmacher auf den Kopf setzen kann.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  11. #41
    User Avatar von fliegerassel
    Registriert seit
    07.01.2003
    Ort
    Angermünde
    Beiträge
    3.345
    Daumen erhalten
    297
    Daumen vergeben
    113
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Thomas,

    ich finde deinen Storch total schön. Der sieht doch viel echter aus, als diese abgeleckten Hochglanzmodelle. Schließlich kommt er doch gerade vom Einsatz hinter der Front... Oder?

    Gruß Mirko
    Like it!

  12. #42
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.281
    Daumen erhalten
    327
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die Blumen! Hinter der Front ist gut... meiner sieht leider so aus als hätte er sich zu lange über der Front befunden.

    Ja da haste recht, die meisten Scale-Modelle sehen immer so Fabrikneu aus. Schrecklich! Dabei gibt’s nicht ein Echtes Flugzeug auf der Welt was nicht irgendwo Beulen oder/und Kratzer hat. Und bei Warbirds ist das besonders schlimm... deren Lack war nicht mal in der Fertigung perfekt. Wer sich mit- und im besonderen mit WW2- Fliegern beschäftigt wird da schnell fündig. Diese Flugzeuge waren reine Zweckgeräte (für welchen, darf sich jeder selbst denken) und wer würde seinen Bagger auf der Baustelle auf Hochglanz polieren, oder überlackieren wegen Kratzer oder Beulen?

    Das soll nun kein Aufruf zum Schludern sein... aber das wäre fast echter als eine 2K Hochglanz Lackierung auf einer Me109 oder so.

    Ich habe sogar ein "Beschussloch" flicken müssen. (Durch einen Überschlag: Ein großer Stein hatte sich in die Tragfläche gebohrt!):
    Name:  Beschussloch.jpg
Hits: 3950
Größe:  77,9 KB
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  13. #43
    User
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Wien/Trumau
    Beiträge
    239
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Danke....

    ...für Euren Input und an den Admin für's gewollte Verschieben des Threads in "Scalemodellbau".

    @Bushpilot: Könntest Du bitte die EWD Deines Fronteinsatzfliegers für mich messen und posten?

    @All: Mit welchen Ruderausschlägen würdet Ihr beginnen bzw. habt Ihr Euch nach dem Einfliegen als empfehlenswert zufrieden gegeben?

    Ist bei diesem Storch eine Korrektur des Höhenruders erforderlich, wenn die Klappen ausfahren? Ich weiss, das kann man sich mit ausreichend Luft unter den Rädern erfliegen, aber vielleicht ist ja wer mitteilungsbedürftig?

    Sorry für meine vielen Fragen, aber Ich flieg ja erst seit einem Jahr und hab Aviatik nicht studiert....


    LG
    Frankie
    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    28.07.2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.159
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von the.bass Beitrag anzeigen
    Ist ja auch ok. Dann wiege ich heute die leere Rippe inkl. Ruder - unbespannt und poste das Gewicht. Wenn Du das mit deiner Styro auch machst, dann haben wir den Gewichtsunterschied.... Mich würde der nämlich auch interessieren.



    Edit:
    Eine Rippenfläche wiegt mit einem Querruder und einem Flap (inkl. Tragflächenstrebenaufnahme), geschliffen aber
    • unbespannt
    • ohne Servos
    • ohne Servokästen
    • ohne Scharniere
    • ohne Endkappen
    laut Küchenwaage 158g.

    Jetzt bin ich auf die Styrofläche gespannt....
    Styrofläche, wie sie aus dem Kasten kommt, d.h. Ruder noch nicht abgetrennt, Styro mit dem Plastiküberzug:

    392g (1Teil)

    -> 392-158 = 234g -> 2x = 468g

    Ist schon eine Menge. Wenn man's auf 5kg bezieht wird es erträglich. Aber sollte mein Storch mal fertig sein, ist das eine Überlegung wert. Zumindest die Festigkeit sollte erheblich höher sein als bei Rippenbau. Nur braucht man die wahrscheinlich nicht :-)

    RK
    Like it!

  15. #45
    User
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Wien/Trumau
    Beiträge
    239
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rkopka Beitrag anzeigen
    Styrofläche, wie sie aus dem Kasten kommt, d.h. Ruder noch nicht abgetrennt, Styro mit dem Plastiküberzug:

    392g (1Teil)

    -> 392-158 = 234g -> 2x = 468g
    .....
    Ein knapper halber Kilo klingt nicht so wild bei der Dimension, aber wenn man schon grundsätzlich massiver baut (wie auch ich), dann wird der deutlich spürbar werden....

    Und nachdem Du ja jetzt den Baukasten unter dem Bett hervorgeholt und geöffnet hast beginnst du jetzt auch zu bauen....

    LG
    Frankie
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •