Anzeige Anzeige
www.balsabar.de   modellflug-xxl.com
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Speichenräder (Durchm. 170 - 180 mm): Bezugsquelle? - Erfahrungen?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    07.04.2015
    Ort
    Schiffweiler
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Speichenräder (Durchm. 170 - 180 mm): Bezugsquelle? - Erfahrungen?

    Hallo -

    ich suche ein Radpaar Speichenräder Durchmesser 170 bis 180 mm Durchmesser.
    Ausser Herbie Wheels habe ich nichts gefunden. http://www.herbiewheels.de/

    Wer hat sowas auch noch im Programm, und
    wichtig wäre mir noch: hat Jemand mit den Speichenrädern von HW Erfahrung?

    Was hier als Reifen benutzt wird weiss ich nicht, was je nach Modellgewicht ja problematisch ist. (Moosgummi?)

    Gibt es da Erfahrungen? Die Preise sind sicher fair, aber trotzdem ist es viel Geld für einen Satz Räder und da solls dann auch klappen...

    Gruss
    Werner
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Hamminkeln
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Werner, ich hab die HWs mit 22 oder 23 cm Durchmesser auf einer 23 kg Fokker D VII im Einsatz. Bisher ohne Probleme. Die Bereifung ist aus Moosgummi. Die Räder sind topp verarbeitet und sehen super aus.

    Gruß, Guido.
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von rckalle
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Dietenhofen
    Beiträge
    134
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Werner, die HW Räder sind nicht schlecht gemacht,aber wenn Du welche bestellen solltest nehme die mit Stahlnabe. Ich habe mit der Messingnabe sehr schlechte Erfahrungen gemacht, wie man ja weiss ist Messing eher spröde und bricht auch relativ leicht,besonders wenn man es so massiv durch sehr eng gesetzte Bohrungen für die Speichen schwächt ( siehe Foto)Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190810_103716 (2).jpg 
Hits:	9 
Größe:	719,6 KB 
ID:	2204240. Mir ist so ein Rad (280mm) bei einer Landung mit einer Sopwith Pup von Balsa USA gebrochen. Habe bei Herbie Wheels im August angerufen und nach längerem diskutieren die Zusage für eine neue Felge erhalten,welche aber bis jetzt nicht angekommen ist. Ich hoffe Dir konnte meine Erfahrung mit Herbie Wheels bei Deiner Kaufentscheidung helfen.
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    24.09.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ...absolut zufrieden mit Herbie Wheels...

    ....also ich habe auf verschiedenen Modellen Räder von Herbie Wheels und bin absolut zufrieden mit der Qualität und hatte nie irgend welche Probleme. Angesichts der Tatsache, dass die kleine Firma meines Wissens die einzige weltweit ist, die solche tollen Räder zu einem sehr fairen Preis herstellt, wünsche ich mir, dass HW noch lange existiert und auf diesem Marktsegment weiterhin aktiv bleibt. Zudem: Sonderwünsche werden-sofern möglich- stets erfüllt und finden ein offenes Ohr. Das finde ich (auch im Sinne der Kundenfreundlichkeit) prima und deshalb werde ich dort gerne wieder bestellen wenn mein nächstes Bauprojekt ansteht.
    tom-tom
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    07.04.2015
    Ort
    Schiffweiler
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    JA ich habe mir jetzt die Räder auch bei H.Schäfer bestellt. Stahlnaben gibt es leider keine, aber ich denke bevor die bersten,
    kostet es die Speichen....

    Also jetzt erstmal ein Paar Messingräder.

    Danke für die Infos!
    Werner
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Ballonräder 180 - 190 mm / Bezugsquelle?
    Von Malmedy im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2017, 23:53
  2. Rundmaterial Titan Durchm. 14mm u. 330 lang - Bezugsquelle gesucht
    Von mschlelein im Forum Holz, Metall & sonstige Werkstoffe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 07:44
  3. SAITO FA-180 od. Laser 150S Bezugsquelle in D
    Von franz im Forum Motorflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2002, 06:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •