Anzeige Anzeige
  www.graupner.de
Seite 2 von 81 ErsteErste 12345678910111252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 1214

Thema: Epsilon Competition von Staufenbiel

  1. #16
    User
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    Wattenscheid
    Beiträge
    1.737
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Zusammen,

    konnte einfach nicht wiederstehen und habe mir heute auch die Epsilon bestellt

    Als Equipment werde ich folgendes verbauen!

    Servos für Wölb und Querr Turnigy 555MG Slim Wing Servo.
    Seite und Höhe BMS-380 MG Max Micro

    Motor Turnigy SK 42-50 650U/V 230g mit einem 15x8 Aeronaut Klapp Prop am 45mm Freudenthaler Spinner.

    Regler Turnigy Plush 60A.

    Ich finde das die Epsilon unheimlich dem Dragonfly Strong von Valentia ähnelt in allem!

    Könnt ja mal eure Meinung zu dem Equipment äussern

    Gruß,

    Torsten
    Like it!

  2. #17
    User gesperrt
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.074
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Epsilon Competition

    Hallo Julius,

    der Lieferumfang ist für den Zusammenbau von Rumpf und Flächen komplett. Lipo und RC (Servo, Empfänger) muss selbst gekauft werden. Als Zubehör dabei sind Ruderhörner in GFK, Gabelköpfe (Metall), Anlenkungsdrähte für Seite, Höhe, Wölb und Quer sowie Servorahmen und die Abdeckungen für die Servos in den Flächen. Die Bowdenzüge für Höhe und Seite sind fertig eingebaut.

    Nicht enthalten sind lediglich die Servoverlängerungen für Wölb und Quer - die müssen noch hergestellt und eingebaut werden. Ach ja, die Befestigungen für Lipo und Empfänger sind auch nicht dabei.

    Wenn man anstelle der Feder, welche die Tragflächen am Rumpf hält, eine andere Lösung (z. B. Flügelloc von Lindinger) bevorzugt, kommt das noch extra dazu. Ansonsten kann man das Modell mit dem beiliegenden Zubehör flugfertig zusammenbauen.

    Gruss Bernhard
    Like it!

  3. #18
    User gesperrt
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.074
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Epsilon Competition

    Hallo Thorsten,

    mit Servos und Regler von HK habe ich keine Erfahrungen.
    Die von dir genannten Turnigy 555MG Slim Wing Servo sind 13mm hoch - das dürfte bei den Querrudern zuviel sein. Evtl. muss du eine Abdeckung mit Wölbung verwenden oder den Rand um den Servoschacht etwas auffüttern. Die Servoschächte bei den Wölbklappen sind tiefer, so dass die Größe passt.

    Auf dem Regler wird angegeben:
    UBEC - 3A/5V ver. 3.1 DC 5,6 - 26V


    Da ich schon öfters erlebt und gesehen habe, dass das BEC ausgesteigt, verwende ich bei Modellen > 5 Servos nur noch Opto-Regler und eine separate Empfängerstromversorgung, z.B. Turnigy UBEC - 15 A mit einem 2S Lipo 1600 mAh.

    Insgesamt hast du eine sehr preiswerte Eco-Variante zusammengestellt - aber es müsste damit ganz gut gehen. Nur den Motor würde ich nicht an der oberen Leistungsgrenze betreiben. 40A müssten bei 4S (= rd. 600W) auch ausreichen.

    Gruss Bernhard
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    Wattenscheid
    Beiträge
    1.737
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bernhard,

    die Turnigy 555MG sind 10mm hoch keine 13 wie angegeben!! Ich verwende nicht das BEC vom Regler sonder ein externes von Turnigy http://www.hobbycity.com/hobbycity/s...BEC_for_Lipoly habe ich schon in mehreren Modellen ohne Probleme.
    Sorry habe vergessen, dass ich den Motor mit 4s 3000mAh 35C betreibe sollte somit im grünen Bereich sein

    Gruß,

    Torsten
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    80
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard hallo baloo

    danke für die schnellen infos! stellst du bilder vom bau ein?
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    299
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wow

    Sehr Interessant was Ihr hier schreib.
    Mehr Bilder vom zusammen Bau möchte ich sehen

    So nun zu meiner Frage...Ist der Epsilon auch von der Firma Reichard wie mein Elipsoid Evo.

    Wenn ja, würde mich ein Bild der Tragflächen steckung Interessieren
    Den bei meinem Elipsoid wird es per Gummi befestigt.


    Gruß Jürgen
    Like it!

  7. #22
    User gesperrt
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.074
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Epsilon Competition - Flächenservos

    Als Querruderservos werde ich Hitec HS-125 BB MG verwenden, die genau in die Schächte passen. Eine dünne Sperrholzplatte wird darüber gelegt und mit passender blauer Oracover-Folie überzogen. Evtl. erhält der Servoarm noch einen Schutz gegen Beschädigungen bei nicht ganz exakten Landungen, wie z.B. diese Lufthutzen http://shop.lindinger.at/product_inf...2e589d0f18f3fc

    Name:  Querruderservo.jpg
Hits: 11264
Größe:  52,8 KB

    Bei den Wölbklappenservos überlege ich mir, zwei vorhandene Servokästen zu verwenden und an die Öffnungen anzupassen. Dann habe ich einen sauberen Abschluss und kann die Servos bei Bedarf problemlos warten oder ausbauen. In diesem Fall werden Hitec HS-85 BB MG eingeschrumpft und mit dieser Hülle mittels Tesa-Powerstrip an den Deckel des Kastens geklebt, was auch bei meiner Big Excel einwandfrei gehalten hat.

    Name:  WK-Servokasten 1.jpg
Hits: 11092
Größe:  42,2 KB
    Name:  WK-Servokasten 2.jpg
Hits: 11063
Größe:  37,3 KB

    Gruss Bernhard
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    Wattenscheid
    Beiträge
    1.737
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    was für ein Spinnerdurchmesser verwendet Ihr beim Epsilon? Angegeben wird ein Spinner mit 45mm, nur der ist ca. 3mm zu groß bei meinem Rumpf

    Gruß,

    Torsten
    Like it!

  9. #24
    User gesperrt
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.074
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Epsilon Competition - Spinner

    Hallo Thorsten,

    ein 45mm-Spinner passt auch bei mir nicht.

    Nachmessen am Rumpf hat ergeben: 42mm.

    Also kommt für mich nur ein HM Spinner 42mm in Frage. http://shop.lindinger.at/product_inf...ducts_id=67273 Ein passendes Mittlestück "Klemm" habe ich noch.

    Gruss Bernhard
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    Wattenscheid
    Beiträge
    1.737
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bernhard,

    schöne Sche... habe mir Extra einen Freudenthaler Spinner bestellt mit 45mm und passt nicht Mal schauen ob Höllein den zurück nimmt!!

    Werde mir dann auch von Lindinger den bestellen

    Gruß,

    Torsten
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    80
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Stahlstab belassen oder GFK Stab rein?

    Hallo,

    ich habe den Stahlstab für die Steckung der Flügel gewogen und der hat 420g!!! Ein GFK-Stab in gleicher Länge hätte nur gute 100g! Was meint ihr dazu, diesen gegen GFK auszutauschen? Dürfte ja von der Belastung kein Problem sein, oder? Und es wäre doch eine Gewichtsersparnis von guten 300g!!!

    Ich bitte um eure Meinung, was ihr von der Idee haltet!

    gruß Julius
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    Wattenscheid
    Beiträge
    1.737
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Julius,

    bin auch am überlegen den Stahlstab (Brechstange) gegen ein GFK oder CFK Stab zu ersetzten!
    Will nur hoffen das es von der Festigkeit und Schwerpunkt keine Probleme gibt

    Gruß,

    Torsten
    Like it!

  13. #28
    User gesperrt
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.074
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Epsilon Competition - Flächensteckung

    Im Forum ist unter "Segelflug" bereits ein Thema zum Epsilon vorhanden, allerdings in der Ausführung Rippenfläche. Auch diese Variante hat den schweren Stahlstab. Dazu folgende Aussage:

    Ich habe den schweren Verbinder mal gegen einen Kohlestab ausgetauscht, das spart immerhin 10% des Fluggewichtes !! , aber - mir haben die Flugeigenschaften dann nicht mehr so gut gefallen. Er ist zwar dann noch termiksensibler, nimmt aber auch bei jedem eindrehen in den Wind lkeicht die Nase hoch. Aber , kann man je nach Wetterlage machen. Festigkeit ist gut hatte auch beim Anstechen kein ruderflattern, kommt wohl auch die Sevos an.
    Ich werde erst mal das Modell mit dem Stahlstab fliegen und schauen, ob es so passt - ändern kann ich das dann immer noch.

    Gruss Bernhard
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    Wattenscheid
    Beiträge
    1.737
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bernhard,

    das hatte ich auch gelesen, nur darf man nicht vergessen das die Rippenversion vom Bausatzgewicht 500g leichter ist!

    Werde mir nächste Woche mal ein GFK Stab holen kostet ja nur 4,90€ und kann dann beide Versionen Testen.

    Gruß,

    Torsten
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    16.06.2002
    Ort
    Germany
    Beiträge
    1.646
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Torsten!
    Bist Du Dir sicher das man den Stab so ohne weites tauschen kann von der Festigkeit her? Ich hätte da bedenken, obwohl die Gewichteinsparung ja ordentlich ist.
    Bis dann mal
    Karl-Heinz Fritz
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Staufenbiel stellt verkauf von CMPro ein
    Von Nils_93 im Forum Café Klatsch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 23:01
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 15:51
  3. Noch mehr Neues von Staufenbiel
    Von Staufenbiel-Hamburg im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 14:38
  4. Epsilon F3J Elektrosegler von Staufenbiel !!!
    Von martin.rock1 im Forum Segelflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 21:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •