Anzeige Anzeige
www.hoelleinshop.com   HEPF-MODELLBAU
Seite 6 von 81 ErsteErste 1234567891011121314151656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 1214

Thema: Epsilon Competition von Staufenbiel

  1. #76
    User
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    Wattenscheid
    Beiträge
    1.737
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von PeKa Beitrag anzeigen
    Hallo,

    der Segler gefällt mir.

    Könnte jemand mir die Frage beantworten ob ich einen meiner 5S/4000er Akkus einbauen kann mit den Abmessungen
    Dimensions: 139x44x37mm

    Danke Peter
    Hallo Peter,

    deine 5s passen locker!

    Gruß,

    Torsten
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Empfängereinbau ??? Kohlefaser

    Hallo zusammen,
    hat jemand einen guten Tip für mich zum Einbau
    des Empfängers von Spectrum....(ar 7000 das ist der mit den
    Stummelantennen und dem Sateliten).
    hier mal der Link zum Foto

    http://www.modellhobby-shop.de/Elekt...&c=8703&p=8703

    vielen dank im voraus

    Ralf
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    26
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von stone13 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    hat jemand einen guten Tip für mich zum Einbau
    des Empfängers von Spectrum....(ar 7000 das ist der mit den
    Stummelantennen und dem Sateliten).
    hier mal der Link zum Foto

    http://www.modellhobby-shop.de/Elekt...&c=8703&p=8703

    vielen dank im voraus

    Ralf
    Hallo Ralf,

    ich habe auch lange überlegt ob ich meinen Spektrum AR9000er in diesem Modell einsetzen soll. Er verfügt ebenfalls über keine langen Antennen, welche man herausführen kann. Nun habe ich mich doch zuletzt für einen AR9300 mit langen Antennen entschieden. Die Antenne des Satelliten habe ich in die Heckflosse gelegt.


    Du hättest vielleicht auch die Möglichkeit den Satellit in den hinteren Bereich zu platzieren, hierzu benötigst Du allerdings ein entsprechendes Verlängerungskabel. Den Hauptempfänger müsstest Du dann in dem CFK-freien Bereich legen. Ob allerdings dann die Empfangsqualität in großen Höhen ausreichend ist, ist eine andere Sache. Um sowas herauszufinden würde ein sogenannter Flugschreiber ("Spektrum Flight Log") helfen. Hiermit könntest Du die Ausblendungen jeder einzelnen Antenne auswerten.


    Gruß Andreas
    Like it!

  4. #79
    User
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andreas,
    danke für die schnelle Anwort....hatte leider sowas schon erwartet,
    hoffte aber um die Neuanschaffung rumzukommen .
    Hat jemand anders vieleicht schon Erfahrung mit dem AR 7000 machen
    können .
    Ich dachte vieleicht wenn ich es schaffe die beiden kleinen Antennen des
    Sateliten oben aus dem Rumpf rauszuführen das es reichen müsste .
    Was denkt ihr??

    gruß Ralf
    Like it!

  5. #80
    User
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Dietzhölztal
    Beiträge
    196
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    hab mit großem Interesse den Thread gelesen. Da ich seit ich wieder in das Hobby eingestiegen bin mal von einem "richtigen & großen" Modell träum (hab bisher nur Easy-Glider und Cularis Schaumwaffeln) überleg ich mir, ob das Modell das richtige wäre. Auf folgendes kommt es mir an:

    • Einmann Handstart soll möglich sein, ohne noch nen 50m Sprint hinlegen zu müssen.
    • Gute Ansprechbarkeit auf Thermik
    • Mal etwas flotter fliegen (z. B. durch anstechen Höhe abbauen, überfliegen um das pfeifen zu hören, wieder hoch, einfachen Kustflug wie Innen- / Außenlooping, Rolle, Turn, flotte ausgedehnte Kurven in Seitenlagen, Flugbild genießen ...)
    • Und, wichtig als Student: so günstig wie möglich. Soll heißen, um die 600 EUR incl. Zubehör (ausgenommen Empfänger).


    Ich will keinen Hotleiner oder eine Eierlegende Wollmilchsau. Der Geschwindigkeitsbereich soll nicht von langsam bis High-Speed sondern von gemütlich bis flott gehen. Quasi zum Entspannen und Spaß haben.

    Kann der Epsilon Competition diese (zugegeben etwas unpräzise) beschriebenen Ansprüche erfüllen oder sollte ich eher in ne andere Richtung wie z. B. Kult gehen (wobei der schon wieder deutlich über der Preisgrenze liegt)?
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    233
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da liegst du völlig richtig. Wenn du die Combo kaufst, brauchst du 4s, 4500mAh, sonst kriegst du den SP nicht ohne Blei an die richtige Stelle,und eine kleinere Latte. 12/9 aeronaut o. ä. Das einzige, was du bei der Combo dann nicht brauchen kannst, sind die beiliegenden Blätter 14/8. Der Spinner ist super, und selbst bei Zukauf besagter Blätter wirst du wohl die anvisierten 600.- Euro einhalten können, hängt auch imme von den Servos ab.
    Es ist nicht das Detail als einzelnes, sondern deren Summe, die ein Spitzenmodell ausmachen...
    Like it!

  7. #82
    User
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    80
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

  8. #83
    User gesperrt
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.074
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Epsilon Competition

    @ SchodMC

    Einmann Handstart soll möglich sein, ohne noch nen 50m Sprint hinlegen zu müssen.
    Schau dir die Videos an - mit 4S und einem leichten Schubs geht das Modell direkt aus der Hand nach oben.

    Zur Zeit bekomme ich einfach nicht die Kurve um weiterzumachen. Das Video von Julius hat mich zwar wieder motiviert, aber jetzt hat mich auch noch ein Infekt flachgelegt.

    Gruss Bernhard
    Like it!

  9. #84
    User
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Julius,
    schöner Flug ....die Landung sah ein wenig hart aus ...war sie das ?

    gruß Ralf
    Like it!

  10. #85
    User
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    80
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Baloo Beitrag anzeigen
    @ SchodMC


    Schau dir die Videos an - mit 4S und einem leichten Schubs geht das Modell direkt aus der Hand nach oben.

    Zur Zeit bekomme ich einfach nicht die Kurve um weiterzumachen. Das Video von Julius hat mich zwar wieder motiviert, aber jetzt hat mich auch noch ein Infekt flachgelegt.

    Gruss Bernhard
    im video hab ich übrigens noch 3s akkus verwendet! aber kein problem! wie gesagt: ein kleiner schubs und weg is er!



    und ja, die letzte landung war etwas hart! aber der epsilon hält das schon aus!!! kein schaden oder so!!! die landung hat der kollege geflogen, dem ich den epsilon zusammengebaut hab! der ist vorher easyglider von multiplex geflogen und muss sich noch an den großen gewöhnen! ist doch ein riesen unterschied!!! aber die erste landung im video war von mir!!!
    Like it!

  11. #86
    User
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Julius Fischer Beitrag anzeigen
    im video hab ich übrigens noch 3s akkus verwendet! aber kein problem! wie gesagt: ein kleiner schubs und weg is er!



    und ja, die letzte landung war etwas hart! aber der epsilon hält das schon aus!!! kein schaden oder so!!! die landung hat der kollege geflogen, dem ich den epsilon zusammengebaut hab! der ist vorher easyglider von multiplex geflogen und muss sich noch an den großen gewöhnen! ist doch ein riesen unterschied!!! aber die erste landung im video war von mir!!!
    mhh ich hab den gleichen umstieg wie dein Kollege von Easy auf Epsilon ...gibs nen tip ...weil wenn du schreibst riesiger Unterschied ....krieg ich schon Schiss
    vorm Erstflug
    gruß Ralf
    Like it!

  12. #87
    User
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    80
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    nein nein, brauchst keinen schiss haben! mein kollege kann nur die wirkung der butterflystellung noch nicht so gut einschätzen und ist deswegen bisschen schnell runtergekommen! aber in der luft ist er ähnlich gemütlich unterwegs wie der easyglider! ich fliege eine alpina 2501 von tangent! das ist ein unterschied wie tag und nacht! die alpina ist von der grundgeschwindigkeit schon doppelt so schnell unterwegs wie der epsilon! aber brauchst dir wirklich keine sorgen machen! geht ganz sicher gut!
    Like it!

  13. #88
    User
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Oh danke ...machst mir echt mut....muss noch ein bischen Basteln ....und
    dann gehts los.
    Hab immer noch das Empfänger Problem ....Komm um die 160 Euronen
    warscheinlich nicht drum rum.
    Schei...Kohlefaser ....nein ich denke das ist schon gut so.
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    03.09.2008
    Ort
    Möhlin - CH
    Beiträge
    3.457
    Daumen erhalten
    86
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von stone13 Beitrag anzeigen
    Hab immer noch das Empfänger Problem ....Komm um die 160 Euronen
    warscheinlich nicht drum rum.
    Schei...Kohlefaser ....nein ich denke das ist schon gut so.
    Ich verstehe dein Problem nicht ganz... Der Rumpf besteht doch nicht vollflächig aus Kohlefaser? dann sollte das kein Problem sein. einfach die Antennen in dem bereich verlegen in dem keine Kohle ist, vernünftigen reichweitetest machen (das Modell auch mehrmals drehen und den Test wiederholen) dann passt das.
    ist die Haube auch aus Carbon oder nur eingefärbtes Glas? Wenn Glas musst du dir erst recht keine sorgen machen das mal im rückenflug die verbindung abbricht.

    Gruss Mathias
    Ich will die roten Daumen wieder haben! Der grüne Daumen ist was für Gärtner...
    Like it!

  15. #90
    User
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Dietzhölztal
    Beiträge
    196
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die Infos. Übrigens: nettes Video.

    Habs heut endlich geschafft, meine Cularis zum Erstflug zu bewegen (nachdem die jetzt mangels Zeit gut 3 Jahre rumlag - zum Glück wird das in Zukunft wahrscheinlich besser). Soweit so gut. Mich würde jetzt allerdings ein Geschwindigkeitsvergleich zwischen Epsilon und Cularis interessieren, und zwar vom Aspekt her, wie schnell geflogen werden kann, nicht muss. Denn die Cularis bremst natürlich recht schnell wieder ab, von Durchzug wenig zu sehen. Ist ja aber bei so ner Schaumwaffel auch klar.

    Gibt's da Vergleichswerte Cularis <--> Epsilon Competition?

    Gruß Marc
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Staufenbiel stellt verkauf von CMPro ein
    Von Nils_93 im Forum Café Klatsch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 23:01
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 15:51
  3. Noch mehr Neues von Staufenbiel
    Von Staufenbiel-Hamburg im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 14:38
  4. Epsilon F3J Elektrosegler von Staufenbiel !!!
    Von martin.rock1 im Forum Segelflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 21:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •