Anzeige Anzeige
Engel Modellbau & Technik   AVIrem Stickmover
Seite 5 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 199

Thema: Ultimate 10 Dash 300S mit 180 cm Spw. in Voll-GFK

  1. #61
    User
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Weissach
    Beiträge
    327
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    das video kannst bei youtube bequem hochladen
    In der Börse: Extra 300 1,3m für 3D; Multiplex Fiesta 3,2m mit Elektroantrieb
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    08.11.2007
    Ort
    Vagen
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bundi 2!
    Danke für das einstellen der Fotos.
    Deine Hose war mit Sicherheit den Tag davor genauso voll wie meine.
    Andi, ich finde Deinen Bericht über Deine superschöne Extra nicht mehr, wo hast Du Ihn versteckt?

    Hallo Idefix!
    Helmut, pass nur auf, das Du nicht mal einen 12S Stecker vertauscht!
    Da brauchst Du keinen mehr anrufen.

    Hallo Höflerin!
    Die denken alle wir sind Alkoholiker, dabei kannst bei mir nur sein, das ich Unterkaffee kriege.

    Hallo H.F.!
    Komm doch einfach mal zum testen vorbei!


    Gruß
    Sepp
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Feintuning röm. I

    Hallo Leute,

    ein paar entspannte Stunden in der Werkstatt brachten weitere Tuning-Maßnahmen:

    - Motordom auf 6'er D-Locks gesetzt
    - Rumpfansaugung geändert
    - Flächen und Leitwerke mit Tesa-Moll "entklappert"
    - Höhenruderservos von Futaba 3150 auf Hitec HS 7955TG getauscht
    - Empfängerakkus (2x fünfzellige Eneloop 2000 mAh) am Motordom befestigt
    - dafür 270 Gramm Trimmblei entfernt

    Gestern dann weitere Erprobungsflüge, welche keine wesentliche Änderung des Flugverhalten brachten - aber das war ja auch nicht zu erwarten.

    Leider ist das Modell aber immer noch viel zu laut - zumindest was meine oberpimmeligen Ansprüche betrifft... Da wir heute im Verein unser offizielles Saisoneröffnungsfliegen haben, werde ich die Gelegenheit nutzen und eine Lärmmessung (alte Regel: 7 Meter Entfernung, 1 Meter über Grund) vornehmen. Befürchte aber stark, dass mein Ultimatchen die geforderten 80 db(A) nicht ganz einhalten wird... Danach kann ich mich dann wegen Nichteinhaltung des Lärmgrenzwertes ganz dem Grillfleisch und dem auf der Ultimate beworbenem Kaltgetränk widmen...

    Da sich das Tesa-Moll ohnehin schon beim ersten Flug entsorgt, also praktisch im Einsatz aufgerieben hat, werde ich mir beim Marc Klebefilz und Dämmmatte besorgen. Außerdem möchte ich noch einen möglichst wirkungsvollen Ansauggeräuschdämpfer basteln. Hat dazu jemand einen Tipp???

    Zudem würde mich noch interessieren, welches Setup andere am DLE 55 betreiben? Zur Klarstellung: auf meinem Motor ist eine Meijzlik 22x10/3 und ein megafetter Zimmermann-Dämpfer, womit jetzt stabile 6600 U/min erreicht werden. Hat schon jemand Erfahrungen mit einem noch größeren Prop bzw. mit höherer Steigung gemacht? Wie weit kann man das Motörchen "runterwürgen", ohne Gefahr zu laufen, dass er überhitzt und Schaden nimmt?

    Für gute Tipps und Anregungen wäre ich mal wieder sehr dankbar...

    Beste Grüße,
    Peter
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    31.01.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    1.644
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ansauggeräuschdämpfer

    Hallo Peter,

    ich habe Deinen bericht bisher fasziniert verfolgt.

    Es freut mich das die Ultimate so gut geht.

    Zum Ansauggeräuschdämpfer:

    Ich habe kürzlich noch mit Dietrich Altenkirch telefoniert, da ich keine Maße seines Tiefpassdämpfers hatte, den ich für meinen ZDZ 100 in einer Extra verwenden möchte.

    Bilder waren hier im Netz schon veröffentlicht (Quelle: Peter Brinkmann)

    Ich stelle sie hier noch mal ein und ein Bild/Skizze mit den Abmessungen.

    Name:  5_ansaugteile_1.jpg
Hits: 4339
Größe:  23,3 KB Name:  5_rcn_1_1.jpg
Hits: 4272
Größe:  26,2 KB Name:  dämpferbemaßung.jpg
Hits: 4226
Größe:  25,4 KB


    Den Durchmesser des Einlassrohres entsprechend dem Vergasereinlass auslegen.

    Die Alternative mit 2 Einlassrohren ist noch nicht in der Praxis getestet.


    Gruss Andreas
    Geändert von Dieter Wiegandt (30.01.2011 um 19:04 Uhr) Grund: Quelle für Bilder eingefügt.
    Like it!

  5. #65
    User
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ansaugdämpfer

    Hallo Andreas,

    herzlichen Dank für den Tipp!!! Das Teil baue ich gleich am Dienstag nach und implantiere es im Rumpf. Zufällig hab ich noch einen 70'er Resotunnel aus GFK und der Seppi darf die Prallwände fräsen

    Zusammen mit Dämmungsfilz und -Matte sollten doch die vermaledeiten Grenzwerte zu erreichen sein

    Messung war gestern übrigens wegen leerer Batterien im Meßgerät nicht möglich. War aber auch nicht anders zu erwarten

    Nochmals besten Dank und herzliche Grüße von der Lärmbekämpfungsfront,
    Peter
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    31.01.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    1.644
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,

    dann wirst Du den Dämpfer schneller in Betrieb haben als ich.

    ich muss noch etwas an der Motoraufhängung ändern und mir fehlen noch die Ansaugrohre.

    70er Rohr hab ich glücklicherweise auch noch von einem getupften Dämpfertunnel übrig.

    Teile bitte auf alle Fälle Deine Werte mit. Drehzahl mit und ohne Dämpfer.

    1-2 dB/A dürften zu erzielen sein.

    Gruss Andreas
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    08.11.2007
    Ort
    Vagen
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ultimate

    Hallo Leute!

    Ich versuche jetzt auch mal ein paar Bilder einzustellen, hoffe das klappt auch.
    Ihr seht hier die Bilder von den neuen Urmodellen für das Höhenruder, die mir freundlicherweise Helmut auf 3D gezeichnet hat und ich danach meine Fräse zum schwitzen gebracht habe.
    Mein nächstes Projekt wird wohl ein Stück größer, habe zum Vergleich mal die Spinnerkappe der "kleinen" Ultimate mit der Kappe des nächsten Projektes abgebildet.

    Könnt ja mal rätseln, was ich plane.....

    Gruß
    Josef
    Angehängte Grafiken        
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.169
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo!
    Die Ultimate ist einfach der absolute Oberhammer!
    Mich würde interessieren ob ihr nun eine Kleinserie auflegt
    und vor allem was die die schöne Ultimate
    kosten soll.

    Bei den Bildern bekomme ich das Grinsen,
    und das schon als Zuschauer im Internet,
    echt nicht mehr aus dem Gesicht!


    Mfg Nils
    Mfg Nils
    Meine Base: Modell Club Oldenburg Edewecht
    Lieber eine zweite Meinung, als nur einen Flug!
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    08.11.2007
    Ort
    Vagen
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute!

    Ihr seht hier die Bilder von den neuen Urmodellen für das Höhenruder,und die Fräse bei der Arbeit.


    Gruß
    Josef
    Angehängte Grafiken       
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ultimate

    Hallo Leute,

    endlich - die Test- und Einstellungsflugphase ist, zumindest für meine Ultimate, abgeschlossen

    Jetzt stimmen wirklich alle Parameter zu 100% und das Teil fliegt genau so, wie ich mir das vorgestellt habe!

    Die letzten Modifikationen bezogen sich, bis auf den vor der HLW-Aufnahme eingeklebten Ringspant, nur noch auf die "Entlärmung".

    Dazu hab ich:

    - den in einem vorigen Thread genannten Ansaugdämpfer gebaut und eingepflanzt (und mittlerweile wegen "Selbstauflösung" aufgrund mangelhafter Befestigung schon wieder herausgeschmissen...),

    - die Motorhaube mit der von Mark Maibom vertriebenen Dämm-Matte ausgekleidet (siehe http://www.markmaibom.de/D.ae.mmmatte.htm),

    - alle Übergänge zwischen Flächen/HLW/Hauben und Rumpf mit dem ebenfalls vom Mark angebotenen, selbstklebenden Filzband (siehe http://www.markmaibom.de/Filz.htm) versehen (wobei m.E. diese beiden Maßnahmen den Löwenanteil an der Lärmverminderung hatten, weshalb ich mich hier ausdrücklich bei Mark und Zuzana für die superschnelle und unkomplizierte Lieferung dieser sehr empfehlenswerten Artikel bedanke!)

    - alle Servo-Abtriebshebel auf ein (für mich) normales Maß zurückgerüstet, also reduziert habe, weil ich das 3D-Gehampel weder brauche noch mag...

    - probeweise einen BMB-Dämpfer eingebaut und

    - das Höhenruder (und hier insbesondere die vormals etwas spielbehaftete Hohlkehlenlagerung) entklappert.

    Die letzte Messung - nach alter Art, also Modell ein Meter über Grund und sieben Meter Entfernung zwischen Meßgerät und Modell - ergab folgende Werte: von links 78,9 dbA von rechts 79,4 dbA und frontal 80,6 dbA - im Mittel also ca 79,6dbA.

    Bemerkenswert ist, dass der DLE 55 die momentan verwendete 22x10/3 Mejzlik immer noch mit gut 6400 U/min dreht! Leistung steht also mehr als ausreichend zur Verfügung. Da ich als alter Knacker die Ultimate ausschließlich für einen schönen, dynamischen Kunstflug verwende, werde ich, sobald es dieses Mist-Wetter zuläßt, noch eine 24x8/3 und eine 22x12/3 Super-Silence von EngelMT testen. Mal schauen, bei unter 6000 U/min müßte man eigentlich schon noch einigermaßen herumfliegen, die Lärmemission aber nochmals erheblich verringern können...

    Da das Projekt "Voll-GFK Ultimate - Prototyp" für mich jetzt praktisch abgeschlossen ist, werde ich meinen lieben Kumpel Seppi intensivst anbetteln, dass er mir baldmöglichst ein neues Fliegerchen zusammenpappt, weil ich jetzt eine elektronenbefeuerte Variante haben möchte...

    Als Maschinisten habe ich mir den Scorpion S-5545-180KV mit Jeti Spin 200 (den hab ich noch rumliegen) an 12S 30C-5800 mAh von SLS und einer 21x12/3 vorgestellt. Mit diesem Setup sollen bei noch moderaten 90 Ampere knapp 4 kW und ca. 12 kg Standschub zur Verfügung stehen.

    Vielleicht hat das ja schon einer der hier lesenden Ampere-Junkies getestet bzw. hat Erfahrung mit Scorpion-Motoren? Der Sepp und ich würden uns jedenfalls über jeden Tip sehr freuen!

    Soviel für heute - ich wünsche allen ein endlich passendes Flugwetter und

    allways happy landings!

    Beste Grüße,
    Peter
    Like it!

  11. #71
    User
    Registriert seit
    16.04.2004
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    529
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    habt ihr das Projekt eingestellt?
    Gruß werner
    Jede Landung ist ein kontrollierter Absturz!
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    08.11.2007
    Ort
    Vagen
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ultimate

    Hallo Leute!

    Bald gehts weiter.



    Gruß Sepp
    Angehängte Grafiken     
    Like it!

  13. #73
    User
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.169
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ultimate012 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute!

    Bald gehts weiter.



    Gruß Sepp
    Das nenn ich ein Weinachtsgeschenk!

    Mfg NIls
    Mfg Nils
    Meine Base: Modell Club Oldenburg Edewecht
    Lieber eine zweite Meinung, als nur einen Flug!
    Like it!

  14. #74
    User
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Ich glaub dein 50ér ist etwas zu warm geworden!

    gruss Jakop
    Like it!

  15. #75
    User
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard zu warm

    @ Jacop:


    wie kommst denn auf das schmale Brett??? Oder verfügst Du über hellseherische Fähigkeiten? Die solltest dann aber besser beim Lotto einsetzen

    Gruß,
    Peter
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •