Anzeige 
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 91

Thema: Fertige Modelle

  1. #31
    User
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Quickborn/S-H
    Beiträge
    1.333
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerald,

    ich hatte aber mit 35 Mhz und Digiservos auch probleme. Da ich es beim besten Willen nicht in den Griff bekommen habe war das mit ein Punkt der mich dann zum Umstieg auf 2,4 GHz getrieben hat...

    Klick Hier

    Gruß Marc
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich war heute wiedermal Testen, langsam denke ich das die groben Einstellungen passen. Mein Wurfstift braucht jedoch noch einmal eine Behandlung mit Schleifpapier.... hab mir sogar das Tape an den Fingern durchtrennt ;(
    Aber immerhin verbesserungswürdige 51 Meter Wurfhöhe, daß kann nur noch besser werden.

    Aurel
    SAL Rümpfe.... PN
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Quickborn/S-H
    Beiträge
    1.333
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von aurel Beitrag anzeigen
    Aber immerhin verbesserungswürdige 51 Meter Wurfhöhe...
    Da bist du dir gegenüber aber anspruchsvoll...!

    Das Blade sollte man auf jeden Fall am besten den letzten Schliff nass schleifen. Die Ecken schön abrunden, sonst hat man da keinen Spass mit.
    Zu dünn sollte das Blade auch nicht werden da dann die erreichbaren geschliffenen Radien zu klein werden und es dann weh tut.

    Gruß Marc
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    391
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aber immerhin verbesserungswürdige 51 Meter Wurfhöhe, daß kann nur noch besser werden.

    Aurel[/QUOTE]
    51m ist doch gut....mehr natürlich noch besser
    Marvin und ich waren heute bei bestem Wetter auch 2 Stunden mit unseren auf der Wiese.
    Hat mal wieder richtig Spass gemacht:
    Bis auf einen doofen Zwischenfall.
    Gruß Sascha
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    war durch mein Steigeisen etwas verwöhnt, da gings regelmäßig auf 60+.

    Zwischenfall.... welcher der beiden Flieger hat eine Beule
    SAL Rümpfe.... PN
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard :)

    heute waren es 54 bei Windstille! Die 60 werden noch machbar sein würde ich sagen, doch dazu muss der Knick im SLW erstmal geflickt werden.
    Morgen vielleicht mal eine Wurfstudie mit Camera.... würde gerne sehen ob sich am LTW was verbiegt oder krumm steht beim Wurf.

    Aurel
    SAL Rümpfe.... PN
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Schweiz, ZH
    Beiträge
    145
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    aurel, wie findest du denn den RCN09 so vom fliegen her im vergleich zu nem steigeisen ?


    lg,
    punky
    Flüüg din DLG mit bedacht,
    schüsch isch är näär uf äm Bäumli obä wenns het kracht.
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    spaßig... ich fliege eben nur zum spaß mit den dingern! das steigeisen war schon spitze, aber ich hatte immer sorgen was kaputt zu machen, nicht weil es nichts hält, sondern weil es viel geld ist was man da herumschleudert.
    bin auch schon im direkten vergleich zu einem carbon steigeisen geflogen... für den spaß ist kein unterschied merkbar.


    Aurel
    SAL Rümpfe.... PN
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Schweiz, ZH
    Beiträge
    145
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von aurel Beitrag anzeigen
    spaßig... ich fliege eben nur zum spaß mit den dingern! das steigeisen war schon spitze, aber ich hatte immer sorgen was kaputt zu machen, nicht weil es nichts hält, sondern weil es viel geld ist was man da herumschleudert.
    bin auch schon im direkten vergleich zu einem carbon steigeisen geflogen... für den spaß ist kein unterschied merkbar.


    Aurel
    ha, gute antwort
    Ja, die entscheidung ins basteln einzusteigen kam bei mir auch aus der Überlegung heraus dass ich es mir eigentlich nicht leisten kann so teure Flieger in der Luft zu haben.


    merci,
    punky
    Flüüg din DLG mit bedacht,
    schüsch isch är näär uf äm Bäumli obä wenns het kracht.
    Like it!

  10. #40
    User
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ziel erreicht

    heute waren es einmal 63 und einmal 65 Meter. Somit kann ich meinen selbst gebauten Flieger gleich hoch werfen wie mein Steigeisen
    Die nächste Fläche wird wohl ein bisschen mehr V-Form bekommen, kreist sich dadurch deutlich besser in engen Bärten.


    Aurel
    SAL Rümpfe.... PN
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    391
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist ja hammermäßig!
    Da will ich auch hin...
    Gruß Sascha
    Like it!

  12. #42
    User
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bilder

    Heute war eine Camera dabei. Der Leitwerksträger bleibt den ganzen Wurf, zumindest in den Phasen wo ihn die Camera erwischt hat, gerade und verbiegt sich nicht. Bis auf einen großen Auspendler bleibt der Flieger auch nach dem Loslassen gerade und Spurstabil.
    Ich hoffe man kann das an den 4 Bilder halbwegs erkennen... musste sie so Runterskalieren damit sie Forumsverträglich sind.


    Aurel

    Name:  Bild 7.png
Hits: 1822
Größe:  199,8 KB
    Name:  Bild 4.png
Hits: 1817
Größe:  199,8 KB
    Name:  Bild 5.png
Hits: 1825
Größe:  198,4 KB
    Name:  Bild 6.png
Hits: 1821
Größe:  197,7 KB
    SAL Rümpfe.... PN
    Like it!

  13. #43
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Coole Sache. Da hast nen guten Durchzug!

    Um den Pendler zu reduzieren würde ich mal ein größeres SLW testen.
    Stoni (Christian Steininger) und ich probieren gerade mit richtig großen Dingern herum.
    Und bei ein paar Kollegen von uns hat sich das auch schon sehr positiv bemerkbar gemacht...

    Gratuliere jedenfalls. Feiner Flieger

    mfg Klaus
    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Warte doch schon heiß auf die Alu-Leitwerksformen....
    Das Leitwerk ist größer und somit sollte auch der Pendler eingebremst werden. Was ohne Pendeln wohl möglich ist...

    Aurel
    SAL Rümpfe.... PN
    Like it!

  15. #45
    User
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    391
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Leitwerke

    Zitat Zitat von Bodenkontakt Beitrag anzeigen
    Coole Sache. Da hast nen guten Durchzug!

    Um den Pendler zu reduzieren würde ich mal ein größeres SLW testen.
    Stoni (Christian Steininger) und ich probieren gerade mit richtig großen Dingern herum.
    Und bei ein paar Kollegen von uns hat sich das auch schon sehr positiv bemerkbar gemacht...
    Interessant das mit den Leitwerken...Klingt ja auch logisch.Großes Seitenleitwerk dämpft das Pendeln schneller weg.Das bringt bessere Wurfhöhen.
    Da ich jetzt einen neuen Rumpf brauche,habe ich die Tage schonmal neue Leitwerkskerne geschnitten.
    Witziger weise geht es bei mir genau in die andere Richtung.Werde als nächstes mal etwas kleinere Leitwerke testen.
    Das kann auch vorteile haben...
    Geringere Masse weit ab vom Schwerpunkt.am Ende des Leitwerksträgers und natürlich auch vo im Rumpf(bringt Wurfhöhe)
    weniger Luftwiederstand(bringt Wurfhöhe)
    Mal sehen wie sich das bemerkbar macht.
    Wie jeder weiß"viele wege führen nach Rom"
    Gruß Sascha
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Grundsatzfrage Elektrifizierung 4kg Modelle
    Von Gerhard Sch. im Forum Elektroflug
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 21:49
  2. F5F Modelle, welche?
    Von hubbse im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 18:09
  3. Modelle am Hahnenmoos
    Von f3d im Forum Segelflug
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 08:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •