Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  

Thema: Elektro-Fahrzeuge?

  1. #19591
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von H.Brunke Beitrag anzeigen
    Im Discounter bekommst du auch 1 Kg Schweinefleisch billiger als wie beim Metzger mit eigener Viehzucht.
    Und genau wie beim Discounter weiß man nicht, was drinnen ist
    Und welche Nebenwirkungen das Konsumieren hat....

    Negatives Post in FB über China.....gibt Minuspunkte im Sozialpunktesystem.
    Bei 10 Minuspunkten wird die Reichweite " freigeschaltet" auf die Hälfte,
    bei 20 Minuspunkten wird der Wagen stillgelegt.
    Darüber würde ich NICHT lachen
    Like it!

  2. #19592
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist halt bei den Elektroautos nicht anders wie bei den Flugmodellen.

    Die einen wollen lieber was aus europäischer Produktion, obwohl das manchmal reichlich überteuert ist und andere kaufen aus chinesischer Produktion, was billiger ist , und mittlerweile oft auch schon richtig gut.

    An die politischen Kosequenzen denken da wohl die Wenigsten. Schlimmer als der viele private Konsum von chinesischen Produktien ist aber sowie , das wir immer mehr große Unternehmen an chinesische Investoren verscherbeln. Irgendwann werden wir es jedenfalls noch sehr deutlich zu spüren bekommen,
    das wir einfach nicht mehr so viel zu sagen haben wie früher.
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  3. #19593
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    748
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ein unmoralisches Angebot ?

    Gestern Abend ging es bei Maybrit illner im ZDF fröhlich zur Sache.
    Der VW-Vorstand Herbert Diess hat die neuen E-Mobile angepriesen, 157.- im Monat Leasing !
    Aber wer geglaubt hatte es kam Beifall hat sich gründlich getäuscht.

    Man ließ die Offerte großherzig vorbei schwimmen und fabulierte über weitere Probleme des Verkehrs.
    Stau, SUVs, marode Bahn usw. Ganz im Vordergrund eine neue Witzfigur von einer alternative UmweltGruppe.
    Die junge Dame hatte nur blöde Sprüche parat und machte sich auf breiter Front einfach lächerlich.
    Besonders peinlich, sie merkte es nicht einmal. Mann oh Mann, wenn das unsere Zukunft ist ...

    Sehr souverän die Herren Kretschmer, Dudenhöffer und auch Diess.
    Lediglich zwischen A.Hofreiter und M.Kretschmer knirschte es einmal fürchterlich.
    Wobei ich den Kretschmer bislang unterschätzt hatte, der Mann hat Profil im besten Sinne.

    Hier der Artikel oder in der ZDF Mediathek. Have fun

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...ktivistin.html

    https://www.bild.de/politik/talk-kri...1764.bild.html
    Like it!

  4. #19594
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    233
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    —Die junge Dame hatte nur blöde Sprüche parat und machte sich auf breiter Front einfach lächerlich—-

    Jaja, ist halt eine Dame. Denkt etwas großflächiger und nicht so engschattiert. Wer will das schon. Da müßte man direkt dinge etwas differenziert betrachten. Sehr anstrengend.
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  5. #19595
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    748
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    .. ist halt eine Dame.
    ..und nicht mal blond !

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    Denkt etwas großflächiger und nicht so engschattiert.
    Die Frau war einfach peinlich. Ihr Blickwinkel war noch enger als der unserer Verbotspartei. Ihre Argumente populistisch, blank jeder Logik.

    PS: Franz, hast Du die Sendung überhaupt gesehen ?
    Like it!

  6. #19596
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aus dieser Sendung stachen für mich ein paar bemerkenswerte Sätze hervor und war deutlich sachlicher als dieses Politikgelabere.
    https://www.3sat.de/wissen/scobel/sc...kunft-100.html

    Jörg
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  7. #19597
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    233
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gringo, sie hat dem VW diess richtigerweise gesagt, dass er nicht erfasst hat wo das problem des Optikers liegt. Ob man mit verbrenner oder Elektro 4std im stau steht ist kein besonderer fortschritt.

    Aber ist auch klar. VW diess seine aufgabe ist ausschließlich seinen Konzern vorwärts zu bringen. Sonst nichts. Kein sozial-, umwelt-, oder weltrettungszeug. Er ist nur VW verpflichtet. Das muß einem klar sein.

    Für das soziale, umwelt und sonstwas müssen von der regierung die vorgaben und grenzen gesetzt werden. Das ist aufgabe der regierung. Das wird hier gerne als Planwirtschaft bezeichnet. Nennt man aber demokratie.
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  8. #19598
    User Avatar von psimon
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Anwil
    Beiträge
    261
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von JRehm Beitrag anzeigen
    Aus dieser Sendung stachen für mich ein paar bemerkenswerte Sätze hervor und war deutlich sachlicher als dieses Politikgelabere.
    https://www.3sat.de/wissen/scobel/sc...kunft-100.html

    Jörg
    Hab's mir in der Mittagspause reingezogen. Danke für den Link.
    Starkes Schlusswort von Gert Scobel
    Like it!

  9. #19599
    User
    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Freinsheim
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von psimon Beitrag anzeigen
    Hab's mir in der Mittagspause reingezogen. Danke für den Link.
    Starkes Schlusswort von Gert Scobel
    Ich fand auch die Energiebilanz E-Auto vs. Wasserstoffauto interessant. Das E-Auto mit regenerativer Energie ist unschlagbar.

    Und die Batteriepreise gehen unter 100$/kWh.
    Like it!

  10. #19600
    User Avatar von H.Brunke
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    Gringo, sie hat dem VW diess richtigerweise gesagt, dass er nicht erfasst hat wo das problem des Optikers liegt. Ob man mit verbrenner oder Elektro 4std im stau steht ist kein besonderer fortschritt.

    Aber ist auch klar. VW diess seine aufgabe ist ausschließlich seinen Konzern vorwärts zu bringen. Sonst nichts. Kein sozial-, umwelt-, oder weltrettungszeug. Er ist nur VW verpflichtet. Das muß einem klar sein.

    Für das soziale, umwelt und sonstwas müssen von der regierung die vorgaben und grenzen gesetzt werden. Das ist aufgabe der regierung. Das wird hier gerne als Planwirtschaft bezeichnet. Nennt man aber demokratie.

    Ach so, dann arbeiten bei VW und seinen Zulieferern nur Roboter, die man jederzeit ausknipsen kann? Natürlich schaut er , das es VW gut geht, aber damit geht es auch den zig-tausenden Arbeitern von und für VW, für die er sehr wohl eine hohe soziale Verantwortung trägt, gut. Wieviel % der Arbeiter in Deutschland arbeiten direkt oder indirekt für die Automobilindustrie und sorgen damit für Milliarden von Steuereinnahmen, die unsere Regierung sowohl sinn- wie auch sinnlos für Klimarettungsaktionen ausgibt.

    Gruß Holger
    Like it!

  11. #19601
    User
    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Freinsheim
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von H.Brunke Beitrag anzeigen
    Ach so, dann arbeiten bei VW und seinen Zulieferern nur Roboter, die man jederzeit ausknipsen kann? Natürlich schaut er , das es VW gut geht, aber damit geht es auch den zig-tausenden Arbeitern von und für VW, für die er sehr wohl eine hohe soziale Verantwortung trägt, gut. Wieviel % der Arbeiter in Deutschland arbeiten direkt oder indirekt für die Automobilindustrie und sorgen damit für Milliarden von Steuereinnahmen, die unsere Regierung sowohl sinn- wie auch sinnlos für Klimarettungsaktionen ausgibt.

    Gruß Holger
    Ob es VW und den Zulieferern und den Angestellten gutgeht, entscheidet in einer Marktwirtschaft der Markt. Die große Gefahr für die deutschen Automobilhersteller besteht darin, dass sich der ängstliche und schlecht informierte Kunde vom Kauf eines Neuwagens abhalten lässt. Es könnte sein, dass die alten weißen Männer die deutsche Autoindustrie zu Grabe tragen. Man trifft sich dann bald im Jenseits

    Dumpf weiter Verbrenner bauen, ist keine Option für die Industrie weltweit. Ich weine VW keine Träne nach. Facharbeiter werden schließlich dringend in den Zukunfstechnologien gebraucht .....
    Like it!

  12. #19602
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    748
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das wird in einer gesunden Volkswirtschaft so sein, dass die Nachfrage das Angebot bestimmt. Jedoch bei einer linksliberal verseuchten Politik lacht man über das Volk, man diktiert und erzieht.
    Like it!

  13. #19603
    User Avatar von H.Brunke
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Naja, seit dem Krieg bis heute ist es der Autoindustrie und damit auch Deutschland mit den Verbrennern nicht so schlecht gegangen. Ich schätze die alten weißen Männer können noch lange genug bewährte Verbrenner kaufen und benutzen. Der Hype um die Akku-Autos wird genau so schnell verschwinden wie er gekommen ist, wenn die Konzerne merken, das die (fast) niemand haben will. Zumindest so wie sie technisch im Moment sind. Die Staatlich verordnete Elektro-Planwirtschaft ist genauso zum scheitern verurteilt wie die DDR.

    Gruß Holger
    Like it!

  14. #19604
    User
    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Freinsheim
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von H.Brunke Beitrag anzeigen
    Naja, seit dem Krieg bis heute ist es der Autoindustrie und damit auch Deutschland mit den Verbrennern nicht so schlecht gegangen. Ich schätze die alten weißen Männer können noch lange genug bewährte Verbrenner kaufen und benutzen. Der Hype um die Akku-Autos wird genau so schnell verschwinden wie er gekommen ist, wenn die Konzerne merken, das die (fast) niemand haben will. Zumindest so wie sie technisch im Moment sind. Die Staatlich verordnete Elektro-Planwirtschaft ist genauso zum scheitern verurteilt wie die DDR.

    Gruß Holger
    Ich prophezeie mal, dass man in 10-15 Jahren anfängt, die Nase zu rümpfen, wenn irgendwo ein Verbrenner startet und nochmal 10 Jahre später wird es dann eng für die Stinker. Aber dieser Zeithorizont wird für die meisten alten weißen Männer ganz gut passen.
    Like it!

  15. #19605
    User Avatar von smaug
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    - Schwyz
    Beiträge
    1.648
    Daumen erhalten
    82
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen
    Jedoch bei einer linksliberal verseuchten Politik lacht man über das Volk, man diktiert und erzieht.
    Kennt man eigentlich so eher von den Rechts Konservativen.

    Eigentlich nur schade das hier wieder einmal einige ihre politischen Wirren auskotzen müssen, Thema wäre doch eigentlich Elektromobilität. Ich glaube kaum dass wenn jemand E-Auto fährt damit nur ein politisches Statement abgeben möchte.
    einBLOG letzter Update Mai 2019
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Hilfe: Excel 4004 Elektro oder Alpina Elektro ??
    Von frossmei im Forum Segelflug
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 23:35
  2. Hilfe: Excel 4004 Elektro oder Alpina Elektro ??
    Von frossmei im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 07:29
  3. Europhia 2K Elektro oder Trinity F3F Elektro
    Von Willi_S-H im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 10:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •