Anzeige Anzeige
  www.kleber-und-mehr.de

Thema: Elektro-Fahrzeuge?

  1. #19171
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Tesla als Gebrauchter.....

    https://www.autobild.de/artikel/tesl...4208=760947402

    So wird das auch nix mit der Durchsetzung via Gebrauchtwagenmarkt.
    Immerhin für den Verkäufer ist das Klasse

    Die Akkus- ein Hauptvorwurf- sind langlebig.
    Aber bei mehr Verbreitung/Konkurrenz werden die Preise sicher noch purzeln,
    dann darf sich auch Otto Normalverbraucher klaüppernd aber elektrisch fortbewegen
    Like it!

  2. #19172
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    485
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    239
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    WinFuture: HET: Vater und Sohn entwickeln komplett neuartigen Elektromotor.
    https://winfuture.de/news,110592.html

    Vielleicht mag Christian etwas zu dieser Entwicklung aus den States sagen?
    Gruss Dietmar
    Like it!

  3. #19173
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.498
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Dietmar,

    tja , was ist da neu ? die vollkommen den Stator umfassenden Rotormagnete. Damit wird die Statorwicklung zu fast 100 % genutzt. OK , nur wenn ein Stator so umfassend eingepackt wird muss er irgendwie auch mechanisch befestigt werden. Das kann dann nur noch über einen schmallen Ring innen oder aussen am Stator geschehen. Dort muss dann die ganze Stromversorgung und eine Kühlung hindurch realisiert werden. Dass wird schwierig. Hochdrehmoment Elektromotoren haben im Verhältniss nur noch sehr kleine ungenutzte Wickelköpfe an den Stirnseiten der Statoren über die die Kühlung und die Anschlüsse mit ausreichend Platz realisiert werden. Bei dem gezeigten Motor ist auch nur eine sehr niedrige Polanzahl ausgeführt mit nur 6 polen. Schon im Modellbau haben die einfachsten Hochdrehmoment Elektromotoren 10 und 14 Pole. Ich habe selbst einen Elektromotor mit doppelseitigen Rotor und Flußverstärkenden Magnetsystem patentiert. Da ist es der Rotor der innen läuft und aussen wie innerhalb stehen die Statoren. Alles mechanisch hoch fest angebunden. Die Unterschätzen die Kräfte die dort wirken und die Toleranzen , Luftspallte die für eine Hochdrehmomentmaschine notwendig sind. Weiter ist ein Problem dass der Stator der den Magnetischen Fluß von allen Seiten ab bekommt aus einem Pulvereisenmaterial gefertigt werden muss , aus Blechen geht das so nicht zu realisieren. Pulvereisenmaterialien können noch nicht mit den Eigenschaften gefertigt werden die hochleistungs Elektrobleche erreichen . Die Magnetischen Kräfte sind geringer und auch die Eisenverluste sind dann entweder höher bei besseren Magneteigenschaften oder geringer bei auch geringeren Magnetischen kräften.
    Die Ringwicklung ist nicht neu , war mit eine der ersten Methoden bei Elektromotoren die angewendet wurde.
    Für meine begriffen zu viele Baustellen die nur sehr schwer zu schaffen sind. Es gibt auch Scheibenläufer die fast keine Wickelköpfe haben die aber auch nicht besser sind wie was sonst auf den Markt verfügbar ist.
    Hier auf deren website sieht man mehr vom design, https://www.linearlabsinc.com/why-our-motor/ , wie sie den Stator da drinnen befestigen , das zeigen sie aber nicht. Aber stell dir mal vor du packst einen Zylinder rund herum ein , wo wiil man dann noch etwas zum befestigen einsetzen . Bei Hochleistung muss da viel Kühlung und Strom durch.
    Bin grad in den Staaten bei anderen Oldtimern , ob da ein Tesla auch mal mitfahren wird. Das sind Bently , jeder unbezahlbar , die fahren die Westcoast rauf nach Pebbel Beach. Dort ist auch die Rennstrecke Laguna Seca, dort war ich am Wochenende beim Auftackt zur Monterey Car Week mit Rennwagen aus allen Zeiten. Ein Tesla Model 3 haben sie als Peace car einmal raus geschickt bei Can Am Rennwagen , der hatte große Probleme in den Kurven , da sind die anderen nur herumgerollt. Hat man nicht mehr wiederholt. Ein paar Photos , laufen alle wunderbar.

    Happy Amps Christian
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	88383415-9850-42E4-A4DF-016C888D8963.jpeg 
Hits:	0 
Größe:	1,41 MB 
ID:	2170963   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	B2B03E43-EA3D-4A90-BC5B-DBB804EA077C.jpeg 
Hits:	2 
Größe:	1,09 MB 
ID:	2170962   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6255C646-96AE-41BD-83A9-42E0847DBDCF.jpeg 
Hits:	2 
Größe:	662,3 KB 
ID:	2170964   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3E5F201A-D788-4C1E-A6FC-1F5CE93887A0.jpeg 
Hits:	1 
Größe:	748,7 KB 
ID:	2170965   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	B95DE66B-D637-45F7-93E5-AC64437F4958.jpeg 
Hits:	2 
Größe:	586,3 KB 
ID:	2170966  

    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  4. #19174
    User
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Holzmaden
    Beiträge
    279
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, die neuesten Zahlen besagen das in Deutschland im Juli mehr Audi E-Tron verkauft wurden als Tesla Mod. 3.
    Die Reihenfolge 1. E-Golf (1007), 2. BMW i3 (961), 3. Zoe Renault (910), 4. Audi E-Tron (530), 5. Tesla (454).

    Gruß Günther
    PS: Runter kommen sie alle
    Like it!

  5. #19175
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Oder nur zugelassen als Vorführwagen
    Like it!

  6. #19176
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Lucas Beitrag anzeigen
    Ein Tesla Model 3 haben sie als Peace car einmal raus geschickt bei Can Am Rennwagen , der hatte große Probleme in den Kurven , da sind die anderen nur herumgerollt. Hat man nicht mehr wiederholt. Ein paar Photos , laufen alle wunderbar.

    Happy Amps Christian
    Friede sei mit Tesla

    Mich wundert´s auch, Christian, warum die in der Formel 1 so eine AMG-Gurke nehmen.
    Die Gurke hat doch immer sichtbare Probleme in den Kurven und Ham sich jedesmal beschweren muß, warum der vorne so langsam fährt.

    Jörg
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  7. #19177
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    485
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    239
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Christian, dann dauert es ja noch etwas bis uns die Technik der neuen E-Motor-Erfindung der Cowboys erreicht.

    Zu den historischen Fahrzeugen, einige der in Europa verbliebenen versammelten sich am letzten Wochenende hier am Nürburgring: OGP=Oldtimer Grand Prix...

    Viel Spass weiterhin in den States und ein Danke für die Kurzanalyse der E-Motor-"Neuentwicklung".
    Gruss Dietmar
    Like it!

  8. #19178
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.498
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Jörg,
    am meisten enttäuscht mich aber die Nachricht das Tesla Fahrer heimlich sich an Steckdosen Strom klauen.
    https://www.popularmechanics.com/car...city-charging/

    Wo doch der Strom eh schon nix kostet. Teslas sind ja auch die die sich von kostenloser Ladesäule zur nächsten durch hangeln.
    Die haben gar eine extra Seite auf der sie sich die Schmarozer Ladesäulen mitteilen. Warum haben die immer Angst . Fahren mal eben 30 Kilometer in die Stadt und suchen sofort die günstigste bzw. Umsonst Ladesäulen. Die haben doch genug Reichweite zum zurück fahren also warum ? Wenn ein Leitender BMW Mitarbeiter mit seinem i3 immer den Ladeplatz in der Firma tagsüber nutzt und Abends nach Hause fährt und dort nicht mehr Nachlädt , das geht doch auch.

    Brannte schon heftig der Tesla 3 in Moskau , https://www.popularmechanics.com/car...l-3-explosion/ ,und die explodierenden Akkuzellen .

    @Dietmar,
    ich denke das wir davon nix mehr hören werden. An sich sind alle Elektromotor Versionen durch Erfunden. Wenn man heute etwas neues machen will muss man schauen was sich Kühltechnisch verbessern läst , bei den Materialen die für den Magntischen Fluß zuständig sind kann man noch Optimieren und bei den Magnetsystemen um zum Beispiel einen Motor der für normalen Fahrzeugbetrieb ausgelegt ist kurzzeitig mit hohen Feldstärken zu boosten und die kv drastisch zu veringern. Damit kann man den Wirkungsgrad über weite Bereiche sehr hoch halten was bei gerade kleineren Elektrofahrzeugen ein Plus sein wird.
    Noch zum Thema Hochdrehmoment. Man kann ja heute mit den vorhandenen Motoren auch mit nur einer Maschine alle viel Räder direkt per 1:1 Kegelradgetriebe antreiben. Mehr Sinn machen aber verteilte Maschinen um richtig Torque Vectoring einsetzen zu können.

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  9. #19179
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    76
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    "Es sieht tatsächlich so aus, als stünde Wasserstoff vor dem Durchbruch", sagt Detlef Stolten, Leiter des Instituts für elektrochemische Verfahrenstechnik am Forschungszentrum Jülich. Er wählt bewusst den Konjunktiv, denn so weit war die Technik gefühlt schon unzählige Male. Stets sollte die Technik in einigen Jahren serienreif sein, dann würde der Durchbruch kommen. Bis heute kam er aber nie

    Dafür trat die Batterie auf den Plan. Vielen Experten schien sie der Sargnagel für die komplizierte Wasserstofftechnik zu sein: einfacher, günstiger und vor allem effizienter. Stolten gibt zu: "Wenn man bei einen Brennstoffzellenauto, das auf dem Prüfstand einen Testzyklus abfährt, die gesamte Kette von der Wasserstofferzeugung bis zur Wandlung in elektrische Energie betrachtet, kommt man auf einen Wirkungsgrad von 38 Prozent." Batterien kämen bei schneller Ladung auf 68 Prozent, bei schonenderer auf noch mehr. "Deshalb fahren kleine und leichte Fahrzeuge auch in Zukunft immer besser mit Akkus."
    Energiespeicher: Akku contra Wasserstoff


    MfG Martin
    Ein Esoteriker kann in 5 Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann. Vince Ebert
    Like it!

  10. #19180
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Lucas Beitrag anzeigen
    Brannte schon heftig der Tesla 3 in Moskau , https://www.popularmechanics.com/car...l-3-explosion/ ,und die explodierenden Akkuzellen .

    Happy Amps Christian
    Waren wohl eher zwei übriggebliebene Airbags aber egal, das Auto ist restlos ausgebrannt und damit hat sich’s.

    Der aktuelle VDA-Chef hat im Interview mit der Auto Bild klipp und klar gesagt, daß Wasserstoff zu teuer ist, nicht in ausreichender Menge und auch nicht Klimaneutral hergestellt wird.
    Schwerpunkt wir auf Batterieautos gelegt und fertig.

    Japan will zu den Sommerspielen 2020 zeigen, wie toll Wasserstoff funktioniert und setzt auf „coal-to-H2“
    https://cleantechnica.com/2019/07/29...am-vice-versa/
    https://translate.google.de/?hl=de&t...the%20cost%20o

    „Das ist bestimmt eine super Sache wenn es um die Klimaneutralität geht.“

    Jörg
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  11. #19181
    User Avatar von psimon
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Anwil
    Beiträge
    260
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Früher war alles besser...
    Was war den anders als heute?

    Letztes Wochenende war wieder das historische Oldtimer Bergrennen Küssnacht am Rigi auf die Seebodenalp.
    Wenige E-Motorräder durften ausser Konkurrenz teilnehmen, sozusagen eine Vorschau auf 2040. Dann dürfen wir E-Motorradfahrer definitiv teilnehmen.
    Hier die Talfahrt der ersten Gruppe. Insgesamt haben über 200 Rennfahrer mit wunderbaren Maschinen teilgenommen.


    Wir hatten interessante Gespräche mit eingefleischten Petrolheads. Dabei wurden Gemeinsamkeiten von damals mit heute gefunden. Es ist der Pioniergeist der heute mit den E-Motorräder wieder auflebt!

    Hier in diesem Thread wird eigentlich sehr deutlich, wir sind in einer Endzeit unserer Kultur angelangt. Viele merken, dass ihre Lebenssituation in vielen Bereichen in grosser Abhängigkeit von Aussen diktiert begründet liegt.

    Nachdenklich macht der Dokumentarfilm "Hans im Glück". Ein Film über die Entstehung des Motorrades Johammer, philosophische Ansichten, Arbeitskultur und "sinnstiftende" Arbeit wo nicht monetäre Gewinnmaximierung sondern das Lebensglück steht.
    Viel Spass bei einem Glas Rotwein und der Doku:

    Quelle
    Like it!

  12. #19182
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.498
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    heute Werbung von Tesla , es gibt wieder Kostenlos Strom wenn man 87780,- Euro investiert. Videogaming mit an Bord.
    Alle Ablenkung dabei für den der gerne mal das Auto selbst fahren lassen möchte und darauf aufpasst. Problem wird immer bleiben dass wenn so ein Autonomes Auto schon alleine fährt das Vertrauen in den Zustand wächst und der Fahrer der immer hell wach aufpassen soll auch mal wegschaut und bei so einem System auch mal länger wegschaut. Das ist keine Lösung und ich würde es nicht zulassen.

    Tja und somit steht fest das von Tesla nur die Basisversion des Model 3 Umweltverträglicher wie ein Brennstoffzellenfahrzeug ist und das auch nur gerade so an der Grenzkapazität mit 50 KWH Kapazität. Alles andere kannste ........

    Happy Amps Christian
    Angehängte Grafiken  
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  13. #19183
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hmmm, auch nach Jahren immer noch ein schönes Auto!

    Jörg
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  14. #19184
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zweiellos
    Like it!

  15. #19185
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.498
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    Lithium soll und das habe ich auch aus einer anderen Quelle durch Eisen ersetzt werden. Erstens billiger und fast überall zu bekommen aber es soll auch die doppelte Kapazität liefern. Wo der umweltschädlichkeitsfaktor liegt weis ich nicht aber zumindest müssen die Lithiumvorkommen nicht weiter ausgespühlt werden.
    https://www.popularmechanics.com/sci...paign=17783210 .

    Noch was nettes zum Tesla Heilsbringer und wo so seine Ideen herkommen, Ist nach wie vor alter Tobak wie die anderen Ideen auch , nicht eine von Ihm selbst. https://www.popularmechanics.com/cul...ation-history/ .

    Und Jörg,
    ich habe nie so eine Wasserstoffdarstellung als die richtige Lösung beschrieben. Nach wie vor ist nur die reine Solare Herstellung ohne umweg Solarzellen und Elektrolyse der zu allen anderen Lösungen sauberste Weg. Wirkungsgrad hin oder her. Das die Rechnungen für Akkufahrzeuge so schlecht aussehen liegt ja nicht an mir, die sind halt nur einen Ticken besser wie ein Dieselantrieb. Der Verbesserungsgrad ist halt eigentlich nicht wirklich vorhanden und Global gesehen keinen Cent wert.
    Denn auch beim CO2 wird man noch den Irrtum erkennen und klein beigeben müssen.

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Hilfe: Excel 4004 Elektro oder Alpina Elektro ??
    Von frossmei im Forum Segelflug
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 23:35
  2. Hilfe: Excel 4004 Elektro oder Alpina Elektro ??
    Von frossmei im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 07:29
  3. Europhia 2K Elektro oder Trinity F3F Elektro
    Von Willi_S-H im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 10:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •