Anzeige Anzeige
  www.kleber-und-mehr.de

Thema: Elektro-Fahrzeuge?

  1. #19696
    User Avatar von psimon
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Anwil
    Beiträge
    261
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @sigimann
    Ich würde es als Hersteller auch so handhaben. Denn nach Ablauf der Garantiefrist müsste man dann als Besitzer eine wirklich neue Batterie kaufen. Und da stellt sich dann die Frage, ob auf die neue Batterie wieder bspw. 150'000km/7Jahre Garantie gewährt wird. Wahrscheinlich schon und dann beginnt das Spiel von Neuem.
    Ein Garantiefall mit selektionierten Zellen oder mit neuen Zellen zu lösen, wird kostenmässig für den Hersteller ähnlich sein.

    Bei meinem Auto steht demnächst der Garantiefall an und ich habe mich da natürlich etwas umgehört. Selbst Nordfels und Voltlabor (die haben die Batterie und das BMS für mein Motorrad entwickelt) machen die Aussage, dass eine gebrauchte Batterie mit guten Zellen eher länger hält, als eine komplett neue Batterie. Das bestätigt auch die Auslesung meiner Batterie. Gut die Hälfte der Zellen sind nach 120'000km noch in top Zustand mit SOH 97% oder mehr. 3 Zellen schwächeln überdurchschnittlich, darunter ist eine zeitweise schon knapp bei 40% Degradation. Um eine "neue" Batteriepack zusammenzustellen, braucht es etwa 4 alte Packs.
    Like it!

  2. #19697
    User Avatar von rubberduck
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.253
    Daumen erhalten
    359
    Daumen vergeben
    178
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    120.000 km ???

    Da lacht ein Jeep drüber. Bei 120.000 ist der gerade mal eingelaufen.

    Ein Cherokee läuft in den USA im Schnitt 500.000 km.
    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“
    -Sokrates-
    Like it!

  3. #19698
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  4. #19699
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    1.627
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    "Eine gebrauchte Batterie mit guten Zellen eher länger hält, als eine komplett neue Batterie."
    Das sollteNordfels und Voltlabor BZFrank erzählen!
    Sicherlich besser gebrauchte Batterie mit guten Zellen als schlechte neue Batterie

    Manchmal habe ich Eindruck das die Fachleute aus Elektro-Flug Bereich mehr Wissen...
    Grüße
    Milan
    Like it!

  5. #19700
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.501
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    ja Milan, du kaufst immer nur neue Zellen u d deshalb hält dein Akku nicht so lang. Schau dich um bei ebay , da gibt es bestimmt ein paar alte gebrauchte Packs die dann länger halten wie deine Neuen.

    Ja solche Aussagen sind schon sehr Erleuchtend !!!!!💡

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  6. #19701
    User
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    6.376
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    []Entsprechend hat man kalkuliert, wie viele Austauschakkus man brauchen wird, und hält diese nahe Hannover in einem aktivem Netzspeicher vor. Akkus wollen arbeiten, andernfalls stehen sie kaputt und so sind sie sogar noch nützlich während sie auf ihren Einsatz warten.[]
    Ach so ist das, Lixx Akkus können sich kaputtstehen.
    Ich renn jetzt schnell in den Keller und werde meine Akkus den Winter über Zyklisieren.
    Like it!

  7. #19702
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    1.627
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Christian,
    beschäftige mich noch länger mit Akkus als euere LRK Selbstbau Motor gebaut habe
    Mir braucht keiner was zu ezählen.
    Grüße
    Milan
    Like it!

  8. #19703
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.501
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Milan,
    ich weis das Du dich mit Akkus und Elektroniken seit sehr langen beschäftigst. Meine Antwort war auch nicht auf Dich gemünzt sondern auf Psimon. Dem können wir jetzt ruhigen Gewissens auch alte Akkuzellen verkaufen , die halten seiner Aussage nach noch länger wie ganz neue Akkuzellen. Ich beschäftige mich seit 1977 - 78 mit Akkus , da war ich 18 Jahre alt und habe den Hans Lehner kennengelernt . Für unsere 1 Kilo Rennboote haben wir Alles selbst gebaut. Die Boote laminiert, die Motoren mit dünnsten Federstahldraht Wellen, die Akkus vom modifizierten NiCad bis zur selbst gebauten Silber Zink Zellen , alles selber hergestellt, die Propeller, die Empfänger und Miniservos (gab es damals so gut wie nicht) und die Elektronischen Fahrtregler , zuerst mit Darlington Endstufe, dann mit Spannungswandler für die Basis Ansteuerung , dann kamen die BD288 Transistoren und dann die ersten BUZ 10 Mosfet. Habe noch einen der ersten Regler die wir gebaut haben ,gab Probleme wenn die Spannung zu hoch war aber Gott sei Dank hat Siemens die Schutzbeschaltung für Mosfet herausgebracht und ab da ging es mit Stellern steil bergauf. Ich bin jetzt nicht der große Elektroniker , das hat der Hans viel besser drauf gehabt , ich mehr exotische Motoren ,schon die Bürstenmotoren mit 4 und 8 Polen . So macht es Spaß , man muss aber auch einige Rückschläge einstecken und verdauen aber wenn man nix macht hat man keinen Vorsprung im Wettbewerb.

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  9. #19704
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    1.627
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Christian,
    danke für dein Beitrag, man kennt sich
    Grüße
    Milan
    Like it!

  10. #19705
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.509
    Daumen erhalten
    322
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von milu Beitrag anzeigen
    "Eine gebrauchte Batterie mit guten Zellen eher länger hält, als eine komplett neue Batterie."
    Unter einer bestimmten Definition von "gebraucht" (also relativ wenige Zyklen, immer im Einsatzfenster gecycelt) und dem Zusatz:

    Zitat Zitat von milu Beitrag anzeigen
    "Eine gebrauchte Batterie (mit guten Zellen, A-Rating bei der Herstellung selektiert) eher länger hält, als eine komplett neue Batterie (mit schlechten Zellen, also B oder C-Rating)."
    kann ich dem wohl zustimmen, aber nicht generell. Bei gleicher Qualität der Zellen sind neue Akkus immer besser als alte:

    Jede Form der Benutzung (Zyklen) und auch Lagerung kostet Lithium (welches sich in eine unbenutzbare Form wandelt und an der Anode ablagert), welches nicht mehr für den Ladungstransport zur Verfügung steht. Durch diese Ablagerung steigt auch der Innenwiderstand. Insb. durch Zyklen ausserhalb des Temperaturfensters (und Hochstromanwendungen) entstehen Schäden an der Kathode. Obige Zerfallsprozesse im Elektrolyt, insb. bei hoher Spannungslage (vollgeladen, lagern). Das sind allsamt irreversible Prozesse, die sich in einer Zelle akkumulieren. Deshalb kann prinzipiell eine alte Zelle niemals den gleichen Stand haben, wie eine baugleiche und in der selben Selektion vorliegende neue.
    Like it!

  11. #19706
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.501
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Jörg,
    was passiert den mit Carbonfasern wenn sie einfach herumliegen ? Schreib doch mal was die böses der Natur antun .
    Sonst macht man halt etwas anderes aus alten CFK Bauteilen, https://www.roth-international.de/re...hoCNyEQAvD_BwE .

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  12. #19707
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    237
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die recyceln alles, auch akkus. Endlich dieses argument auch vom Tisch.
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  13. #19708
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    Die recyceln alles, auch akkus. Endlich dieses argument auch vom Tisch.

    Like it!

  14. #19709
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    237
    0 Nicht erlaubt!
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  15. #19710
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Endlich dieses argument auch vom Tisch
    Nö!
    Das ist nur eine Möglichkeit, was man machen kann.
    Was man tut (weil es zu teuer ist) ist eine ganz andere Sache
    Denn es geht IMMER nur um Kohle

    Also- am Ende.....wieviel % werden recykelt und wieviel weggeschmissen?
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Hilfe: Excel 4004 Elektro oder Alpina Elektro ??
    Von frossmei im Forum Segelflug
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 23:35
  2. Hilfe: Excel 4004 Elektro oder Alpina Elektro ??
    Von frossmei im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 07:29
  3. Europhia 2K Elektro oder Trinity F3F Elektro
    Von Willi_S-H im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 10:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •