Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  

Thema: Elektro-Fahrzeuge?

  1. #19966
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    scheinbar bekommt der Eine oder Andere etwas kalte Füße während andere sich eine „Powerwall pizza“ backen
    Oder especially für Christian:“PG&E can turn off my homes electricity, but a huge thanks to @elonmusk for my Tesla Drive-In Movie Theatre @tesla“

    https://www.teslarati.com/tesla-powe...-gas-shortage/

    Jörg
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  2. #19967
    User
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    6.121
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    355
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    es wird nur mit lokaler Pufferung gehen.
    Bei uns puffern sie die Schnelllader mit mehreren großen Schwungrädern! Da kommt der Strom sogar kostenlos.
    Angeblich... weil ich konnte es noch nicht ausprobieren, weil das Parken dort etwas kostet.
    Like it!

  3. #19968
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    491
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    244
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    .. das ist interessant. Danke für die Info.

    Jörg liegt schon (fast) richtig:

    ""Californians Learning That Solar Panels Don’t Work in Blackouts""

    ""... expects battery sales to boom in the wake of the outages.
    And no, trying to run appliances off the power in a Tesla Inc. electric car won’t work, at least without special equipment.""

    Wir stehen also nach wie vor an den Anfängen mit unseren Experimenten im weltweiten Labor für begeisterte "Early adopter of renewable energy and electric powered cars".
    Gruss Dietmar

    P.S. Neulich habe ich erste Planungen gesehen für grosse neue Ladestationen, die Fläche eines Fussballplatzes wurde weit überschritten. Warum werden sie noch nicht gebaut? Es gibt Gremien im Hintergrund, die bei (technisch völlig neuen) elektrischen Anlagen zu beteiligen sind. Dort toben derzeit Fragen zu Sicherheitsabständen, Standardisierungen, usw. Jeder hat diese "Richtlinien" in seinem Zimmer wegen schon einer 220-V-Steckdose, u.a. bitte suchen nach VDE 0100.

    Ihr erinnert Euch, wir sind Weltmeister bei Formularen und Regalen. Jetzt sollte es gleich international funktionieren, also auch die Sicherheit, Porsche plant bei 800 V mit wassergekühlten Ladekabeln.
    Like it!

  4. #19969
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    237
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Porsche baut einen idiotischen wagen und alle brauchen dann wassergekühlte Kabel.
    Das wird alles mit überzogenen Forderungen gegen die wand gefahren.
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  5. #19970
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.270
    Daumen erhalten
    326
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    Porsche baut einen idiotischen wagen und alle brauchen dann wassergekühlte Kabel.
    Alle?

    Nur weil Porsche…?

    Ja echt man, Porsche ist doof.

    Denn Mist: Woher bekomme ich jetzt bloß ein Wasser gekühltes Kabel für mein Schnellfon? Ist nämlich ein steinaltes SM-J100H.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  6. #19971
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    ... also auch die Sicherheit, Porsche plant bei 800 V mit wassergekühlten Ladekabeln.
    Oh ja, ich hatte heut Morgen auch mal wieder richtig Muffe!!
    Waren zwar bloß um die 384V und 499A aber wer weiß………
    Am Rasthof Hohenlohe eingesteckt und………nix wie weg auf die Pipibox bevor mir der Stecker um die Ohren fliegt..
    Nach 7min. wieder am Fahrzeug angekommen ist die Karre tatsächlich ohne erkennbaren Schaden dagestanden, dafür etwa 25kWh schwerer.
    Jetzt bleibt mir nur zu hoffen, daß wassergekühlte Kabel nicht zusätzlich in Verruf geraten.
    Wär ja echt schade um die schöne Technik.
    https://www.phoenixcontact.com/asset...lity_LoRes.pdf

    Jörg
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  7. #19972
    User
    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Freinsheim
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da kommt mir spontan eine Assoziation, aber nicht Pippi-Box und wassergekühlte Kabel sondern für die Elektroautowerbung in der Apothekenumschau für die Prostata-Zielgruppe:

    "Während Villarriba noch den Tankschlauch hält, hält Villabajo schon den ....."
    Like it!

  8. #19973
    User
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    6.121
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    355
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bushpilot Beitrag anzeigen
    Alle?

    Nur weil Porsche…?
    Die Ladestationen brauchen Wasserkühlung wegen der Porsche, nicht alle Autos.

    Für 97% aller Autos sind wassergekühlte Kabel schon negativ, denn sie sind kürzer, unflexibler, schwerer, öfter defekt. Man steht also mit dem Auto für Normalsterbliche öfter vor dem Schnelllader und kann nicht laden.
    Like it!

  9. #19974
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    491
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    244
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von JRehm Beitrag anzeigen
    um die 384V und 499A aber wer weiß………
    ...Nach 7min. wieder am Fahrzeug angekommen ist die Karre tatsächlich ohne erkennbaren Schaden dagestanden...
    Eben, wer weiss. Hauptsache, Du steigst nicht aus, falls mal die 384 V "irgendwo" anliegen und bekommst vorher ´ne rote Lampe angezeigt. Wenn es nicht mehr als 65V werden und so lange die CE-Normen eingehalten sind, wird ja auch keiner gestört oder geröntgt, bei den herrschenden Laborbedingungen. Bei einem Lichtbogen, bestimmt ein eher unwahrscheinlicher Fall, bin ich nicht so sicher.
    Mal abwarten, ob die rote Lampe kommt, die F1 hat sie. Mmh, die Lader brauchen sie auch.
    U.a. Uwe= @ uscha, der Normalbürger muss geschützt werden.

    Ich glaub, die Porsche fahren bald mit "12s", andere nehmen nur "6s"? Gruss Dietmar
    Like it!

  10. #19975
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    "Während Villarriba noch den Tankschlauch hält, hält Villabajo schon den ....."
    .......Kabelstecker auf der verzweifelten Suche nach Mehrfachsteckdosen
    Like it!

  11. #19976
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sieht doch recht gut aus der neue Mirai
    https://cleantechnica.com/2019/10/10...eling-network/

    Jörg
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  12. #19977
    User Avatar von e-yello
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    2.440
    Daumen erhalten
    130
    Daumen vergeben
    35
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    Eben, wer weiss. Hauptsache, Du steigst nicht aus, wenn mal die 384 V "irgendwo" anliegen und bekommst vorher ne rote Lampe angezeigt, wenn es mehr als 65V werden und so lange die CE-Normen eingehalten sind, wird ja auch keiner gestört oder geröntgt, bei den herrschenden Laborbedingungen. Bei einem Lichtbogen, bestimmt ein eher unwahrscheinlicher Fall, bin ich nicht so sicher.
    Mal abwarten, ob die rote Lampe kommt, die F1 hat sie.
    Ich glaub, die Porsche fahren bald mit "12s", andere nehmen nur "6s"? Gruss Dietmar
    Dietmar, ich bin mir nicht sicher ob du mit dem Laden von Elektroautos vertraut bist, ich habe den Eindruck du stellst dir ein Prozedere vor ähnlich dem Laden oder Überbrücken der Starterbatterie ... so mit Krokodilklemmen und Pluspol zuerst usw...:

    https://www.youtube.com/watch?v=lLBW7IrBrTU

    Tatsächlich sind sowohl Stecker als auch Ladebuchse erst mal (hoch)spannungsfrei, beim Anstecken werden vorerst nur die Steuerelekronik von Fahrzeug und Ladesäule verbunden,erst wenn Kommunikation aufgebaut ist und alle Parameter abgeglichen sind schaltet die Leistungselektronik durch und fährt den Ladestrom hoch, der Jörg mag schon auf dem Weg zu Pipibox sein wenn die vollen 384V und 499 A anliegen.
    Der Ladevorgang wird dann auch nicht unterbrochen indem man die Krokodilklemme abzieht,sondern wie oben nur umgekehrt...Strom und Spannung runterfahren, Parameter abgleichen,Kommunikation beenden, Ladestecker abziehen.....
    Das Ganze ist weniger dramatisch als die Verwendung eines 380 V Drehstrom Anschlusses und tatsächlich aus meiner Sicht auch weniger gefährlich.


    wenn mal die 384 V "irgendwo" anliegen
    Natürlich ist 400V Gleichstrom ein tödliches Potenzial aber auch hier machst du dir möglicherweise ein falsches Bild,es ist eben nicht wie in "normalen" Autos..... keine Klemme 15 mit 384 Volt überall ..und das Chassis als Masse.....

    Da gehen jetzt auch nicht überall kreuz und quer orangene Leitungen mit fast 400 Volt durch die Karre, das normale Bordnetz ist 12 Volt wie bei allen anderen Autos auch....
    Beim Tesla Roadster zum Beispiel gibt es zwischen Akku, Leistungselektronik und Antrieb kaum 50 cm Kabel und die sind wirklich sehr sehr gut geschützt.
    Einzig Klima und Heizung werden darüber hinaus noch mit 400 Volt gespeist, beides wird jeweils nur freigeschaltet nach ausgiebigem Systemcheck.

    Sowohl der Akku selbst als auch die Leistungselektronik verfügen über ein jeweils getrenntes,ausgeklügeltes Kontrollsystem.... der Pack macht zum Beispiel bei überhöhten G- Kräften komplett" dicht" und kann dann nur über Tesla ( oder einen geschickten Elektroniker) wieder freigeschaltet werden.

    Natürlich kann man nicht final jedes Risiko ausschliessen.....aber ich persönlich hätte bei dem Gebrauch eines Rasierers ( egal ob elektrisch oder mechanisch) eher Bedenken.....


    Gruss
    Yello
    Like it!

  13. #19978
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    491
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    244
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Yello, danke für die Infos, ehrlich.
    Mich interessiert, mmh, wie wird derzeit eine eventuelle Info "Achtung, zu hohe Spannung an Teilen, die sie üblicherweise nicht führen sollten", also nur für den ungewöhnlichen Fall, heute dem innen sitzenden Fahrer oder einer sich dem Fahrzeug nähernden Person signalisiert? Gruss Dietmar
    Like it!

  14. #19979
    User Avatar von e-yello
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    2.440
    Daumen erhalten
    130
    Daumen vergeben
    35
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du bestehst also auf deine rote Lampe?

    Das genannte Fahrzeug hat ein Selbstdiagnosesystem das etwaige Unregelmässigeiten bzw Spannungsabflüsse erkennt.... und dann im Zweifel die Batterie vom Gesamtsystem trennt.....

    Jep, dann leuchtet im Display eine Warnlampe auf......



    Yello
    Like it!

  15. #19980
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    491
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    244
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    O.k. Nee, ich würde darauf bestehen, wenn ich jetzt ein Hochvolt-Auto kaufen wollte. Wie gesagt, es laufen Standardisierungen sowohl für die demnächst vielen Ladestationen und als auch die E-Autos. Ich schätze, es ist deutlich geworden. Dank Dir nochmal für Deine Schilderungen. Gruss Dietmar
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Hilfe: Excel 4004 Elektro oder Alpina Elektro ??
    Von frossmei im Forum Segelflug
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 23:35
  2. Hilfe: Excel 4004 Elektro oder Alpina Elektro ??
    Von frossmei im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 07:29
  3. Europhia 2K Elektro oder Trinity F3F Elektro
    Von Willi_S-H im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 10:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •