Anzeige 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 44 von 44

Thema: ultra micro dlg

  1. #31
    User
    Registriert seit
    16.04.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    7.469
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    119
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Halle scheint zu niedrig ...... Schaut so aus als könntest du den draussen zum Mond ballern (Wenn man mal bissel Schwung reinlegt).
    Aber ansonsten doch ganz nett, jetzt mal EWD und Schwerpunkt bissel ausklüngeln, dann bleibt er auch länger oben, im Moment scheints eher Richtung bestes Gleiten wie geringstes Sinken zu gehen. In den Kurven wo du bissel ziehst könnt man meinen es sieht besser aus.
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    1.674
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich bin anbei...
    nicht, dass ihr denkt, hier passiert nüx mehr
    habe noch Frästeilesätze: ( f3speedo .21 noch am tüddeln ), 2/3, 4/5, Gixxer, Clubberer, follow me, Vollstrecker, Verwechsler, Verwechsler Mini, Rasant-EVO, www.koelleteam.de/wordpress/?p=1427-1427
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    228
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gibt es Neuigkeiten?

    Moinsens,

    tut sich hier noch etwas?

    So long...

    Sven
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    16.04.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    7.469
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    119
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jo, scho.... die Fläche muss was leichter werden, da hat sich schon was getan, wenns spruchreif ist öass ich die Katze ausm Sack... bis dann probier ich noch bissel weiter.

    Ich hab auch noch ein paar andere Sachen zu bauen bzw. zu testen. Die haben allerdings 1m und 2m

    p.s.: Leichter = sehr viel leichter. Funktioniert auch soweit, es wird an der drastischen Verkürzung der zugehörigen Bauzeit noch etwas gedoktert
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    16.04.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    7.469
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    119
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... ich hab probiert... und bin durchgefroren wie n Eisblock

    Wollt ja nur mal werfen, nachdem jetzt endlich mal die Servos da waren. Auch noch mit ner geschliffenen Fläche... wird Zeit für die richtig leichte, aber so schon ganz nett

    Niklas - seh mal zu....
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    16.04.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    7.469
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    119
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vorsicht die Bilder sind Version schwer und klotzig, einfach um zu probieren solange die richtigen Teile noch nicht fertig sind.....
    Gewicht ist inkl. 1s130mAh und einmal 3g Blei am Heckrohr und 3g Blei in der Nase. Grund für letzteres ist einfach - zuerst gewollt kopflastig um dann am Rohr bekem durch Verschieben verschiedene Einstellungen probieren zu können.

    IN der fertigen Version ist dann folgendes Potential drin: -3g (Blei) 8mAh statt 130mAh -2,5g, Gewicht Flächen+Leitwerke -11,5g (ist jetzt aus vollem 5mm Balsa geschliffen). Also summa summarum - 17g = 25,4g, ich sag mal 30g sollten gut machbar sein.

    Name:  IMG_7449 (Large).JPG
Hits: 1221
Größe:  38,4 KBName:  IMG_7450 (Large).JPG
Hits: 1243
Größe:  49,2 KBName:  IMG_7451 (Large).JPG
Hits: 1234
Größe:  81,0 KBName:  IMG_7452 (Large).JPG
Hits: 1384
Größe:  59,7 KBName:  IMG_7453 (Large).JPG
Hits: 1226
Größe:  65,0 KBName:  IMG_7448 (Large).JPG
Hits: 1219
Größe:  114,3 KBName:  IMG_7447 (Large).JPG
Hits: 1217
Größe:  43,7 KBName:  IMG_7446 (Large).JPG
Hits: 1216
Größe:  56,2 KB

    Nix dolles also, aber doch ganz nett, irgendwie wie ein kleiner Uhu nur gesteuert.
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    228
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sieht richtig gut aus!

    So long...

    Sven
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    16.04.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    7.469
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    119
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Muhahhaaa... sag das nich mir, sags meinem 2 1/2 jährigen Sohn, mit dem ich den Sonntag Mittag gebastelt hab ..... Mals was anderes als den einmilionsten wurfgleiter.
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    228
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dann sag ihm das er mir auch einen basteln darf!
    Like it!

  10. #40
    User
    Registriert seit
    16.04.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    7.469
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    119
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    228
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moinsens,

    hat jemand von Euch diesen Micro DLG und kann was dazu berichten?

    http://www.skyhighhobby.com/micro-d-...lg-glider.html

    Das Thema Micro DLG finde ich als Spass für zwischendurch einfach nett!

    So long...

    Sven
    Like it!

  12. #42
    User
    Registriert seit
    08.02.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    49
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Micro DLG in der Ausführung "ultraleicht"

    Moin,

    nachdem dieses Thema wohl nun schon seit vier Jahren niemanden mehr interessiert, habe ich nun Ähnliches vor - obwohl ich schon eine ELF habe, die vom Flugverhalten wahrscheinlich eh nicht mehr von so einem Micro DLG übertreffbar sein wird.

    Geplant ist ein Micro DLG mit 65-70 cm Spannweite, bei dem wirklich jedes unnötige Gramm eingespart werden soll (angestrebtes Abfluggewicht ca. 35 g.).

    Die Fläche soll aus ausgewähltem 5 mm Balsaholz geschliffen werden (Vollbalsafläche), der Rumpf wird ein CFK-Rohr mit 2 mm Außendurchmesser und 1 mm Innendurchmesser sein. Zu den Leitwerken komme ich unten im Fragen-Bereich, angelenkt werden sollen diese von 0,5 mm CFK-Stäben.
    Als Steuereinheit soll die Platine des Mini Vapors dienen, die ich gerne mit einem 1S 30 mAh versorgen möchte.

    Ich habe dazu noch ein paar Fragen, um schon von der Planung an auf dieses Ziel "ultraleicht" hinzuarbeiten.

    [LIST=1][*]Nach welcher Geometrie würdet Ihr diesen Micro DLG aufbauen? Ich hatte schon überlegt, die Flächen- und Leitwerksgeometrie Ähnlich des F3K Smile zu gestalten? Aber wird mein Micro DLG am Ende so die bestmögliche Leistung haben, da die Flächen des Smile nicht besonders breit wirken, gerade dann bei nur 65-70 cm Spannweite? Oder wird doch eine Ähnliche Gestaltung wie die ELF-Flächenform zum besseren Ergebnis führen?

    [LIST=2][*] Aufgrund der Gewichtsersparnis bin ich am überlegen, Löcher in die Fläche zu sägen, die vom Durchmesser jeweils so wie die halbe Flächenbreite an dieser Stelle sein sollen. Die Fläche soll dann mit sehr leichter Laminierfolie bebügelt werden, da diese leichter als Oracover ist.
    Nun mache ich mir Gedanken darüber, ob das alles eine gute Idee ist - Balsa geht an Gewicht weg, Folie kommt an Gewicht dazu. Kann man für diese geringe Gewichtsersparnis einen erheblicher Stabilitätsverlust beim Schleudern in Kauf nehmen?

    1. Hinten habe ich ja bei meinem Micro DLG den "langen Hebel", vor der Tragfläche aber lediglich eine Mini Vapor Platine und einen 1S 30 mAh (insgesamt ca. 5 g). Natürlich will ich ohne zusätzliches Gewicht auskommen, um den Schwerpunkt einzuhalten, muss das Leitwerk also sehr leicht werden. Die auf das Seitenleitwerk wirkenden Kräfte beim Start darf ich aber auch keinesfalls vernachlässigen, denn ich habe kein Bock, nach zehn Würfen immer reparieren zu messen. Insgesamt habe ich drei Ideen:
      1. 1,5 mm Vollbalsa
      2. 1,5 mm Vollbalsa mit Löchern drin und anschließend auch mit Laminierfolie bespannt - spart man da überhaupt wirklich Gewicht bei?
      3. Leitwerke aus Depron und einen 1,5 mm CFK-Stab durchziehen - das wird aber trotzdem noch eine sehr "wabbelige" Angelegenheit bei stärkeren Schleuderstarts sein?!


    Ich würde mich sehr freuen, wenn ein paar Leute einfach zu jeder Frage kurz ihre Erfahrungen schreiben könnten, sodass mein Micro DLG erfolgreich wird.

    Vielen Dank im voraus!

    Gruß Jonas
    Like it!

  13. #43
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.439
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Interessant ist es auf jeden Fall. Kenne da jemanden der hat damit experimentiert.
    Mal was anderes.

    Gruß Heinz
    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    103
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    Auf pcm.at gibts den Nano als Plan zum runterladen.
    Spannweite 50cm. Eventuell hilfts ja.

    Grüße, Helmut
    Save a Horse , Ride a Cowboy
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •