Anzeige Anzeige
www.graupner.de   Pichler Modellbau
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36

Thema: LiFePo4: 38120P = 8Ah(20C) / 38120S = 10Ah(5C)

  1. #1
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.903
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    113
    0 Nicht erlaubt!

    Standard LiFePo4: 38120P = 8Ah(20C) / 38120S = 10Ah(5C)

    Hi,

    hier mal LiFePo Zellen der etwas größeren Art geliefert
    zum Test von: http://www.dach-shop24.de/ .

    Technische Daten lt. Datenblatt:

    Type: 38120P LiFePo4
    Nominal capacity: 8Ah
    Charging Voltage: 3.65V
    Typical Voltage: 3.2V
    Cut-off Discharge Voltage: 2.1V
    Charging Method: CC/CV
    Maximum Discharge Current (peak): 200A (25C)
    Maximum Discharge Current (continuable): 160A (20C)
    Maximum Charge Current (continuable): 40A (5C)
    Cycle Life: 1500cycles 1C 100%DOD
    Internal Impedance: 4mOhm
    Gewicht: ca. 333g
    Format: 38mm x 140mm

    Die Halter mit den Ableitern wurden mitgeliefert, so dass vier in einem
    Block sehr stabil zusammengefasst werden können.
    Name:  lifepolifepo-8ah.jpg
Hits: 10821
Größe:  192,0 KB
    Original: http://www.dach-shop24.de/images/mit...way-38120P.jpg
    Geändert von Gerd Giese (09.06.2010 um 14:19 Uhr)
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Straelen
    Beiträge
    235
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard A123???

    Hi,ist eigentlich an dem Geruecht was dran,das die Headway Zellen eigentlich die zweite Schiene von A123 sind?
    Die Zellen wurden ja mal angekuendigt und sind nie bis zu uns durchgedrungen.
    Ich hatte da sowas gehoert und bin mit dem Datenvergleich nicht wirklich schlau geworden...

    Burkhard
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    86
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich verwende die Headway in mein Motorrad, allerdings mit 10A (gibt es in zwei verschiede Ausführungen) und bin mit den Zellen zufrieden. Balancen war von Anfang an nicht nötig, da sie sich durch die Lademaschiene immer so auf knapp über 3,3V halten (d.h. werden i.d.R. nie ganz voll und leer)! Sie lassen sich durch Verschraubung schnell verkabeln und die Halterstecksysteme sind genial.

    Jetzt würde ich nur zu gerne mal ein Foto sehen wie groß ein Modell sein muss, um die Dinger zu verbauen

    Wer mehr über die Zellen wissen möchte, in div. Pedelec Foren kommen diese öfters zum Einsatz und es wurde bereits einiges zu geschrieben!
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Kronach-
    Beiträge
    295
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Giese Beitrag anzeigen
    Hi,

    hier mal LiFePo Zellen der etwas größeren Art geliefert
    zum Test ...
    Hi Gerd

    Hast du auch die 10Ah Headway Zellen bekommen?

    Ich habe außer den 8Ah auch 10Ah, 12Ah und 16 Ah lagernd, falls Du Vergleichstests machen möchtest, sag was.
    Diese Zellen habe ich Dir schon mal ca. Mitte letzten Jahres zum Testen angeboten, aber da war das Interesse vermutlich noch nicht so weit.

    Die 8Ah Zellen sind sicher die interessantesten für hohe Ströme und die 10Ah für die Anwendungen, die eher mehr Kapazität als Hochstromfestigkeit benötigen - z.B. Fahrrad und Motoradantriebsakkus aus 10Ah, kleine Starterakkus besser mit 8Ah Zellen. Die Baugröße und Gewicht ist gleich bei 8Ah und 10Ah, nicht der Innenwiderstand und die Kapazität, um gleich mal kursierenden Spekulationen über diebezüglich angeblich vom Hersteller entsprechend ausselektierten Zellen den Wind aus den Segeln zu nehmen.

    Die anderen Kapazitäten sind länger - 12Ah = 38140 statt 38120,
    die 16 Ah sind auch dicker mit 40150.

    Die Halter und Verbinder passen also nur für 8Ah bis 12Ah
    für die 16Ah gibt es (vielleicht ?) andere.

    *************************

    Wenn man dazu die passenden Lötverbinder benutzt, ist ein A123 Akku auch
    schnell und professionell gebaut.

    Ich verwende die 8Ah als 4s1p in meinem UL Fox C22 als Anlasserakku
    Mit dem Akkutyp auch als 4s1p lässt ein Kunde von mir den Flugmotor seiner 360PS Kunstflug-Maschine zuverlässig an ! Leichter geht es nicht.

    Wichtig finde ich , daß Balancer (oder Lastmodule) eingesetzt werden, wenn der Akku an einer Lichtmaschine (Dauerladung) zum Einsatz kommt, da sonst der Akku schnell aus der Balance kommt. Das habe ich sogar an einem A123 26650 Starterakku bald feststellen müssen, ohne Balancerboard war der innerhalb kurzer Zeit hinüber, eine Zelle war tot, die anderen 3 hoffnungslos überladen.
    Das wäre mit Balancerboard nicht passiert.
    Deshalb verstehe ich nicht, daß viele Anwender die A123 Zellen oder andere Lifepo4 Akkus nicht balancieren wollen oder denken, das nicht machen zu müssen.

    *******************************
    Servus
    Karl-Heinz

    *** -> ich weise auf FR 1.5 und 1.6 hin!
    Geändert von Gerd Giese (05.06.2010 um 14:43 Uhr)
    The Lithium-Battery Expert.
    www.lipopower.de
    Like it!

  5. #5
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.903
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    113
    0 Nicht erlaubt!

    Aufpassen!

    Zitat Zitat von nimbus2 Beitrag anzeigen
    Hi Gerd
    (...) Ich habe außer den 8Ah auch 10Ah, 12Ah und 16 Ah lagernd, falls Du Vergleichstests machen möchtest, sag was.
    Diese Zellen habe ich Dir schon mal ca. Mitte letzten Jahres zum Testen angeboten, aber da war das Interesse vermutlich noch nicht so weit.
    (...)
    Servus
    Karl-Heinz
    Hi Karl-Heinz,

    hast diesbezügliche eine ausführliche eMail erhalten und ja es sind die Heradway 38120P Zellen!
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  6. #6
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.903
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    113
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    so sehen jetzt die 1473g LiFePo4 Power aus. Die Montage ist einfach
    mit den Rahmen und den Kontaktschienen. Messungen demnächst.
    Name:  lifepo_2lifepo-8ah_1 (2).jpg
Hits: 14192
Größe:  190,0 KB
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  7. #7
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.903
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    113
    0 Nicht erlaubt!

    Standard LiFePo (LiFePo4) 8Ah

    Hi,

    Habe jetzt einen eigenen Thread aufgemacht weil die nicht ganz
    zum Thread A123 passen.
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Wendy Both
    Registriert seit
    16.05.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    773
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    Moin Gerd,

    die gefallen mir

    Passen als 4S bestimmt gut in meinen Motorroller

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße

    Wendy
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hatte einmal vor einigen Monaten die 38120S vermessen.

    Seht selbst, ob euch die Zelle zusagt.

    Gruß
    Gerhard
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  10. #10
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.903
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    113
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ... es geht hier um die "P" - 8Ah Zelle

    ... äh - ich denke es hängt vom Einsatzzweg ab! (... aber wem sage ich das )

    Hier die Originaldaten der 38120S um die Bildchen nicht ganz so "nackt" dastehen zu lassen:

    Model: Headway 38120S 10AH cell with Screw Terminal
    Nominal Capacity 10AH @1C discharge rate
    Operating Voltage 2.5V-3.65V
    Dimensions diameter of 38 (mm) height of 146 (mm) weight 307g IR 1.8
    Max continuous discharge 5C
    Max pulse discharge 15C
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von Wendy Both
    Registriert seit
    16.05.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    773
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Gerd

    ..als Starterbatterie für den Roller, sonst würde ich 14-15S (3-4P) vorziehen
    Liebe Grüße

    Wendy
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    Ahlen
    Beiträge
    624
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von highaccu Beitrag anzeigen
    Hatte einmal vor einigen Monaten die 38120S vermessen.

    Seht selbst, ob euch die Zelle zusagt.

    Gruß
    Gerhard
    Mahlzeit zusammen,

    äh sorry Gerhard, aber sollte man die "Verteilungen" nicht für Normalverbraucher etwas übersichtlicher darstellen?

    GrüssePeter
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Copenhagen
    Beiträge
    37
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ein 16S pack für ein 1:3 PA-18 Super Cub, aber 10Ah version für ~60A dauerstrom.

    http://www.modelflyvning.dk/forum/sh...&postcount=182
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei > 500 Zellen hätte ich gleich eine andere Darstellung gewählt! Die andere Darstellung gibt es natürlich auch, sieht aber bei Weitem nicht so "spektakulär" aus - finde ich.
    Angehängte Grafiken    
    Geändert von highaccu (09.06.2010 um 15:23 Uhr) Grund: Korrektur Diagramm-Beschriftung Dank Peter
    Like it!

  15. #15
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.903
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    113
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ClausT Beitrag anzeigen
    Ein 16S pack für ein 1:3 PA-18 Super Cub, aber 10Ah version für ~60A dauerstrom.

    http://www.modelflyvning.dk/forum/sh...&postcount=182
    Hallo Claus,

    ich denke genau wie Du es hier präsentierst sollten diese Zellen für all diejenigen interessant sein,
    wo es auf Dauer ankommt und das Gesamtgewicht, bedingt durch die hohe Kapazität, vertretbar ist!
    ... äh - Deine Sicherung zwischen den Zzellen ist ja "praktisch" gelöst ... würde ich mal sagen!
    Frage: welche Balancerkarte (nehme an Begrenzer) verwendest Du - hast einen Link?


    @highaccu - um "spektakulär" geht's hier nicht.
    Fakten wären uns lieber mit dehnen man im Alltag - sprich unsere Antriebe - auch was anfangen können.
    Dazu gehört u.a. auch ein dokumentiertes und verwertbares Diagramm! (Peter sprach es mit "übersichtlicher" an ...)

    Wenn die Industrie hier statistische Erhebungen (Alterungsverlauf/Ausfall...) wünscht machst Du deinen Job - und - helfen
    tut es uns das nicht mit z.B. 20A Disc. bei einer 10Ah Zelle (2C Belastung)! ... wenn man wenigstens die Zyklen erfahren würde!?

    Vorschlag:
    Ich ändere den Titel hier auf 38120P und "S" - dann haben wir alles was davon!
    Bitte immer kenntlich machen um welchen Typ es sich handelt!
    Geändert von Gerd Giese (09.06.2010 um 14:17 Uhr)
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LiFePo4 (A123) Zellen Teil III
    Von Gerd Giese im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 21:16
  2. LiFePo oder LiPo für E-Impeller-Modell?
    Von lobbo im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 14:47
  3. Empfängerakku A123 LiFePO4 3,3 Volt --- Erfahrungen ???---
    Von Paule im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 13:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •