Anzeige Anzeige
www.paf-flugmodelle.de   HEPF-MODELLBAU
Seite 15 von 32 ErsteErste ... 5678910111213141516171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 225 von 466

Thema: Zaunkönig Revival

  1. #211
    User
    Registriert seit
    08.09.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    650
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe gerade beim Ausmisten meinen ollen Shocky entsorgt und überlege jetzt ob ich nicht die beiden 3,4g Servos auf Quer einsetze

    Dann könnte ich differenzierte Ausschläge einstellen, hätte kein Anlenkungsproblem, müsste aber auf Seite verzichten, oder ich sche... aufs Gewicht und bau den AR 635 mit Stabi ein, dann geht alles.

    Als Ausgleich gibt es dann ein paar Entlastungsbohrungen, aber ob ich damit dann 25 g spare?

    Der Motor kommt an den vorderen Spant auf Alu-Röhrchen, dann ist der Sturz schon voreingestellt und ich kann die anderen Spanten weit ausnehmen.
    Like it!

  2. #212
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.116
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard warum nicht

    Zitat Zitat von troll05 Beitrag anzeigen
    Habe gerade beim Ausmisten meinen ollen Shocky entsorgt und überlege jetzt ob ich nicht die beiden 3,4g Servos auf Quer einsetze

    Dann könnte ich differenzierte Ausschläge einstellen, hätte kein Anlenkungsproblem, müsste aber auf Seite verzichten, oder ich sche... aufs Gewicht und bau den AR 635 mit Stabi ein, dann geht alles.
    Warum müsstest Du dann auf Seite verzichten ... Du hattest doch vor 9g Servos einzusetzten ... wenn Du statt dem 9g jetzt zwei 3.4g Servos nimmst bist Du doch auch nicht schwerer ... oder habe ich da was überlesen
    Weist jetzt nicht, ob differenzierte Ausschläge beim Zaunkönig viel bringen, weil es sowieso laufend "geführt" werden will.

    Zitat Zitat von troll05 Beitrag anzeigen
    Als Ausgleich gibt es dann ein paar Entlastungsbohrungen, aber ob ich damit dann 25 g spare?
    Mit Entlastungsbohrungen im Balsa gewinnst Du nur wenige Gramm.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  3. #213
    User
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Querruderdifferenzierung

    @Troll,

    3,9g Servos sind sicherlich ausreichend. Habe selbst 4,9g auf Quer und Höhe. Aber 2 Servos auf Quer? Differenzierung geht doch auch mit einem Servo!

    Gruß
    Gerd
    Like it!

  4. #214
    User
    Registriert seit
    08.09.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    650
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd1838 Beitrag anzeigen
    @Troll,

    3,9g Servos sind sicherlich ausreichend. Habe selbst 4,9g auf Quer und Höhe. Aber 2 Servos auf Quer? Differenzierung geht doch auch mit einem Servo!

    Gruß
    Gerd
    Ginge natürlich wenn ich auch die stark gewinkelten Anlenkung aus dem Shocky einsetzen würde, aber dazu kommt ja auch noch diese komische Direktanlenkung die mir nicht so gut gefällt.

    Auf Seite verzichten müsste ich bei einem 4-Kanal Empfänger da ich ja nicht zwei Servos einbaue um dann ein y-Kabel zu verwenden,

    Mir Spuken auch noch so Ideen im Kopf rum wie z.B. die gesteuerte Fläche nach oben zu bauen, dann wären sogar noch Landeklappen drin
    Like it!

  5. #215
    User
    Registriert seit
    08.09.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    650
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habs dann doch gelassen und nur ein QR Servo verbaut, allerdingd nur 4,3g statt 9 und die beiden ganz kleinen kommen dann auf Seite und Höhe.
    Flächen wiegen unbespannt oben 24g und unten (incl. Servo, vergrösserten QR und Anlenkung) 37g.

    Ich habe die mitgelieferte Endleiste in der vollen Tiefe als QR genommen und einfach noch eine 5x5 Balsaleiste ein bisschen angeschrägt und stumpf vor die Rippen geklebt. Das folgt jetzt zwar nicht ganz dem Profil, stört mich aber nicht weiter. Die Flächhentiefe hat dementsprechend um 6mm zugenommen.

    Das QR Servo sitzt etwas weiter vorne, die Anlenkung ist nicht direkt von unten sondern mit zwei Winkeln mehr von Hinten kommend, ähnlich wie beim Causemann Bausatz.

    @max-1969: Kannst du bitte nochmal deine Ruderausschläge posten? Das hattest du zwar damals mal angekündigt, aber...

    Langsam könnte mein Motor mal eintrudeln
    Like it!

  6. #216
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.116
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Oops! so was ....

    Zitat Zitat von troll05 Beitrag anzeigen
    @max-1969: Kannst du bitte nochmal deine Ruderausschläge posten? Das hattest du zwar damals mal angekündigt, aber...
    Na so was ... hab ich da was versprochen und nicht gehalten .... das geht ja gar nicht

    ... also schnell her mit den Ausschlägen

    Zaunkönig 1 (meine etwas schwerere Version mit normalen Querruder)
    • Höhenruder: +/ - 4 mm
    • Querruder: + / - 5 mm

    Zaunkönig 2 (meine leichtere Version mit vergrößerten Querruder)
    • Querruder: + / - 6 (8) mm
    • Höhenruder: +/ - 5 (7) mm
    • Seitenruder +/- 20 (30) mm

    (Werte in Klammer sind die Maximalwerte ohne Dualrate für extreme Flugmanöver )

    Alle Ausschläge aber mit relativ viel Expo, vor allem am Seitenruder ... kein Scherz !!!
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  7. #217
    User
    Registriert seit
    08.09.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    650
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, endlich fertig

    Nachdem mich der Zauni die letzten zwei Wochen beim Essen immer böse angeguckt hat weil ich ihn so halbnackt (untere Fläche) rumstehen lasse bin ich dann vorhin endlich dazu gekommen ihn fertig anzuziehen und den Motor doch noch 15mm nach innen zu versetzen.

    Fertig ausgewogen mit 3S 850mAh Akku bringt er stolze 281g auf die Waage.

    Beim Aufbau habe ich einige Ideen von max-1969 aufgegriffen, vielen Dank dafür

    Tadääää
    Name:  DSC06346.JPG
Hits: 1449
Größe:  140,9 KB

    Erleichterungsausschnitt im Seitenruder + Querverleimer in SR und HR zur versteifung
    Name:  DSC06347.JPG
Hits: 1458
Größe:  132,6 KB

    Entlüftung im Rumpfboden und HR Anlenkung
    Name:  DSC06348.JPG
Hits: 1464
Größe:  146,3 KB

    Offener und gut gekühlter "Donkey" Motor vom Chinakönig. Montage auf 15mm Messinghülsen
    Name:  DSC06349.JPG
Hits: 1456
Größe:  150,1 KB

    Vergrösserte Querruder
    Name:  DSC06350.JPG
Hits: 1458
Größe:  148,4 KB
    Like it!

  8. #218
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.116
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Super

    Hallo Andreas!

    Schaut super aus ... viel Erfolg beim Erstflug !!
    Geändert von max-1969 (22.10.2013 um 08:45 Uhr) Grund: Name doch gefunden
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  9. #219
    User
    Registriert seit
    08.09.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    650
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe heute den Flieger nochmal in der Hand gehabt und war zunehmend unzufrieden mit der QR Anlenkung.

    Ich habe mir nochmal bei Causemann angesehen wie das da gelöst ist und versucht mir etwas ähnliches zu basteln.

    Sieht jetzt so aus
    Name:  DSC06357.JPG
Hits: 1405
Größe:  153,3 KB

    Der Draht aus der Fläche von unten kommend ist oben rechtwinklig parallel zum Servohorn abgewinkelt.
    Die Anlenkung vom Servo kommend sitzt in einem Stück Bowdenzughülle die am anderen Ende eine Querbohrung in Drahtstärke hat.
    Die servoseitige Anlenkung ist auf die Flächenseitige aufgeschoben, davor mit einem kleinen Stück Hülle und Seku gesichert.

    Am Schluss alles ausrichten und mit dünnem Seku verkleben.

    WICHTIG: Alle Drahtstücke und die Hülle (am besten mit einem 0,8 Bohrer von innen) aufrauhen.

    [ATTACH=CONFIG]1066923[/ATTACH

    Ist spielfrei, leichtgängig und sollte die entstehenden Kräfte locker aufnehmen können
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  10. #220
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.116
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch passt sicher

    Hallo Andreas!
    Das hält sicher. Ich habe den Übergang zu den senkrecht stehenden Hebeln bei mir wie bei einem Shocky mit Schrumpfschlauch gemacht.

    Hab gesehen, dass ich da gar kein Foto reingestellt habe ... hole ich mal nach, wenn ich es zeitlich schaffe (momentan leider sehr knapp beim Modellbau)
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  11. #221
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.116
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nachlieferung Querruderanlenkung

    Hat zwar etwas gedauert, aber hier wie versprochen meine Querruderanlenkung.

    Name:  zaunköing_quer.jpg
Hits: 1373
Größe:  169,0 KB

    Einfach einen Stahldraht gebogen und die Verbindung mit einem Stück Schrumpfschlauch hergestellt.
    Wichtig ist, dass die beiden Stahldrähte einen kleinen Abstand haben und nicht im Schrumpfschlauch aneinander reiben.
    Ich mache das immer so, dass ich mit einer Rundzange gleich nach dem Schrumpfen an der richtigen Stelle etwas zusammendrücke, dann bekommt man eine Art "Scharnier".
    Geändert von max-1969 (27.10.2013 um 21:09 Uhr) Grund: Bilder immer noch nicht mit IE hochladbar :-((
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  12. #222
    User
    Registriert seit
    08.09.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    650
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auch 'ne gute Idee, muss man nur drauf achten das man Schrumpfschlauch mit Kleber hat
    Like it!

  13. #223
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.116
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern ich nicht

    Zitat Zitat von troll05 Beitrag anzeigen
    Auch 'ne gute Idee, muss man nur drauf achten das man Schrumpfschlauch mit Kleber hat
    Hab ich nicht, aber ich glaub ich hab einfach den Stahldraht etwas aufgerauht und (da bin ich mir nicht mehr sicher) einen Tropfen Sekundenkleber vor dem Schrumpfen aufgebracht .... auf alle Fälle hat es bisher gehalten ... könnte jedoch bei extremeren Geschwindigkeiten natürlich brenzlig werden
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  14. #224
    User
    Registriert seit
    18.01.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    55
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Heute noch mit Cox?

    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für den tollen Baubericht und dem Teilen von euren ganzen Erfahrungen! Ich habe mir die Tage auch einen Zaunkönig von fiberplanes bestellt und mache mir momentan Gedanken über den Antrieb. Zeitgemäß und vorallem Stressfreier wäre selbstverständlich ein Brushlessmotor, aber irgendwie reizt es mich bei so einem Retromodell auch einen Retromotor (COX) einzubauen. Was haltet ihr von dem Gedanken? Lohnt sich das? Hat jemand Erfahrung mit den Coxen, speziell in einem Zaunkönig?

    Liebe Grüße
    Fabian
    Like it!

  15. #225
    User Avatar von Rainer Keller
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.979
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ganz klar machen
    Meiner ist auch mit nem Cox unterwegs, und ich möchte es nicht anders haben
    http://coxengines.ca/
    Klar, braucht mehr Nerven als Elektro, aber das Erlebniss ist ein ganz anderes
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Schwerpunt/Servos/Bauplan für Zaunkönig + Plektrum Bauplan (FMT)
    Von Fireblade im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 17:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •