Anzeige Anzeige
www.d-power-modellbau.com   www.hoelleinshop.com
Seite 2 von 31 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 452

Thema: Zaunkönig Revival

  1. #16
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.115
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    1 Nicht erlaubt!

    Standard erste Gewichtsinfo und Baukasteninhalt

    Nachdem hier mal wegen der Gewichte gefragt wurde habe ich einen Bausatz mal aufgelegt und gewogen.

    Name:  Zaunkönig_Baukasteninhalt.JPG
Hits: 4736
Größe:  75,7 KB

    Hier sieht man den kompletten Inhalt des CNC Frässatzes. Darunter liegt der Bauplan. Die Holzqualität und auch die Fräsqualität finde ich in Ordnung, auch der 2. Frässatz ist in Ordnung, nur wie schon erwähnt war eine Kieferleiste 5x3 nicht brauchbar.
    Alle Bretter miteinander haben 187g (stichprobenartig aus einem Baukasten).
    Dann habe ich die Reste nach dem Heraustrennen gewogen, nachdem ich ja bereits angefangen hatte zu bauen. Diese haben 77g ... es bleiben somit ca. 110g für die Bauteile des Zaunkönigs, was mir fürs Erste gar nicht mal wenig vorkommt.
    Bei den Spannten könnte man natürlich gleich einiges an Gewicht wegnehmen, aber ich will nicht gleich beim Ersten Modell alles anders machen
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.115
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Tragflächenbau

    Wie schon erwähnt habe ich letztes Wochenende schon beim Bau begonnen und pro Tag schnell mal für ein paar Minuten in der Werkstatt ein paar Teile angeklebt. Nachdem ich Holz sehr gerne mit Weisleim klebe passt das ganz gut, weil ich dann sowieso wieder warten muss.

    Sieht aktuell ungefähr so aus

    Name:  Zaunkönig_Bau_1.JPG
Hits: 4615
Größe:  68,6 KB

    Ich habe hier erst eine Hälfte am Plan gebaut und nach dem Aushärten die 2. Hälfte. Damit diese plan aufliegt habe ich einfach ein Stück holz untergelegt.

    Name:  Zaunkönig_Bau_2.JPG
Hits: 4717
Größe:  65,8 KB

    Beim Bausatz ist ein Plan dabei, aber keine Anleitung. Wenn man so wie ich noch nie einen Zaunkönig gebaut hat muss man zumindest ein paar Minuten überlegen, wie das jetzt am Besten funktioniert.

    Wenn jemand nicht viel Übung beim Bauen hat könnte er hier seine Schwierigkeiten bekommen. Auf der anderen Seite sollte man beim Zaunkönig schon wissen, was man tut, und man halbwegs geübt bei kleinen quirligen Modellen ist.

    Gewicht einer noch unverschliffenen Tragfläche 25g.

    Bei den Rumpfseitenteilen habe ich die Verstärkung aufgeklebt, wobei ich hier schon etwas erleichtert habe (ich kanns halt nicht lassen )

    Name:  Zaunkönig_Bau_3.JPG
Hits: 4521
Größe:  82,3 KB
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.115
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servokauf

    Ich habe mich jetzt aus Gewichtsgründen entschlossen, statt der 8g Robbe Servo die 4.3g Servos einzubauen und diese gestern abend auch noch gekauft.

    Ich denke 0.7kg Stellkraft und auch die Genauigkeit sollten ausreichend sein, vor allem da der Zaunkönig ja relativ kleine Ruder und auch kleine Ausschläge hat.

    Sind halt bei den beiden Servos gleich ca. 6g weniger am Modell.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von Luongo
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Herzogenaurach
    Beiträge
    375
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Verstärkungen an den Rumpfseitenwänden für die Holzdübel sehen gut aus, die gab es beim Original noch nicht.. Gute Idee, dort zu verstärken.
    Das niedrige Gewicht hilft Dir auf jeden Fall mal, den hoffentlich selten vorkommenden missglückten Handstart unbeschadet zu überstehen.
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.115
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Verstärkungen

    Die Verstärkungen haben mir auch ganz gut gefallen, allerdings waren diese original ganz gerade und da hab ich ein wenig ausgeschliffen um eben etwas Gewicht zu sparen. (Ausschnitte beim 0.6mm Sperrholz mit der Laubsäge reinzuschneiden war mir dann etwas zuviel Aufwand). Ist zwar sicher nur wenig Gewichtsersparnis, aber wenn man es konsequent umsetzt läppert es sich schlußendlich zusammen.
    Auf die ersten Handstarts bin ich selber schon gespannt. Gestern hab ich wieder ein ein paar Minuten was am Rumpf gemacht, allerdings noch keine Zeit für Fotos.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von hastf1b
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    4.832
    Daumen erhalten
    267
    Daumen vergeben
    376
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, Sperrholz bis etwa 0,8 mm läßt sich noch sehr gut und sauber mit einer gebogenen Nagelschere schneiden.

    Gruß Heinz
    F1B ist OK
    Suche einen Baukasten vom Wakefield Modell TILKA.
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.115
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von hastf1b Beitrag anzeigen
    Hallo, Sperrholz bis etwa 0,8 mm läßt sich noch sehr gut und sauber mit einer gebogenen Nagelschere schneiden.

    Gruß Heinz
    Hallo Heinz!
    Danke für den Tipp ... das habe ich noch nicht probiert
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    -Winterthur / Basel
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    könnte mir mal jemand die EWD und den Schwerpunkt angeben? Ich hab letztes Jahr ein Zaunkönig nach Plan gebaut aber der flog mehr als
    zappelig! Er riss mir dauernd ab. Eventuell war der Schwerpunkt zu weit hinten.
    Auch ist mein Zaunkönig kein Leichtgewicht ich habe 3S 1200er Lipos verbaut.

    Grüsse Yves
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.115
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Zodiac Beitrag anzeigen
    Er riss mir dauernd ab. Eventuell war der Schwerpunkt zu weit hinten.
    Auch ist mein Zaunkönig kein Leichtgewicht ich habe 3S 1200er Lipos verbaut.
    Hi Yves!
    Das mit dem zappelig wundert mich nicht, Du hast soweit ich das sehe 0° V-Form eingebaut ... der Zaunkönig sollte aber V-Form haben, bei meinem Bausatz sind das glaube ich ca. 5° (15 mm bei Randbogen untergelegt)
    Und wenn er dann auch noch relativ schwer ist, dann wir er natürlich ziemlich zappelig.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von Luongo
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Herzogenaurach
    Beiträge
    375
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jo das sieht so aus, also ob Du die Fläche in einem Stück gebaut hast. Man sollte glaub ich 16mm bei einer Fläche am Randbogen unterlegen beim zusammenkleben der Hälften um die richtige V Form zu erhalten.
    Der Schwerpunkt muss am Holm der oberen Fläche sein. Die EWD ergibt sich ja aus den Rumpfseitenteilen. Wenn Du daran nichts verändert hast... Also wenn man den Bausatz ohne Veränderung zusammenbaut und den Schwerpunkt einigermaßen am oberen Holm hat. Evtl noch den starken Motorsturz von (ich glaube)4° berücksichtigt, dann müsste der Flieger (verhältnismäßig) gutmütig fliegen. Bis ca. 400g Fluggewicht hab ich das jedenfalls ausprobiert...
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    -Winterthur / Basel
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ja das mit der
    V-Form stimmt Ich hatte halt nur diesen Plan als
    Vorlage: http://www.beepworld.de/memberdateie.../zaunkvnig.jpg

    Mal schauen, eventuell kann ich das ja nachträglich noch machen. Wird
    zwar ein Gefummel aber wenns anschliessend besser fliegt wieso nicht.

    Ein weiteres Problem waren die Chinaservos, ich hab erst im Nachhinein
    herausgefunden, dass diese unter 0°C extremst langsam werden. Dies
    ist natürlich keine gute Voraussetzung für einen übergewichtigen Zaunkönig
    ohne V-Form

    Grüsse Yves
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von Luongo
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Herzogenaurach
    Beiträge
    375
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi, um die V-Form einzubauen, musst Du die mittlere Beplankungn oben und unten entfernen, die Folie sowieso. Würde da evtl Sinn machen, gleich 2 neue Flächen zu bauen. Etwas bessere stellgenauere Servos C261 o.ä. sind bei einem kleinen Modell immer von Vorteil und ja auch nicht so teuer. Und was heißt eigentlich Übergewicht, wie viel wiegt er denn eigentlich?
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    -Winterthur / Basel
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nööö ich hab oben schön mit einer dünnen Säge einen Schnitt gemacht bis etwa 70% durchtrennt waren. Anschliessend Weissleim reingedrückt und mit Gewichten in Position gehalten. Heute morgen hatte ich 2 Flächen mit V-Form
    Man sieht nur einen Strich auf der Oberseite der Flügel, also unten ja nicht, da dieser Teil ja vom Rumpf abgedeckt wird.

    Ich hab ihn heute morgen nochmals gewogen: 294g.


    Nene die Servos sind schon gut, vorallem schneller als die 261er.

    Grüsse Yves
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.115
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Yves!
    Und wie hast Du das bei der unteren Tragfläche mit dem Querruderservo gemacht ? Hast Du da auch mit durchgeschnitten
    Das sitzt doch genau in der Mitts das Servo mit Befestigung, oder ??

    Wenn Du das nur durchgeschnitten und mit V-Form zusammengeklebt hast hält das sozusagen nur an der Klebestelle der Stirnfläche der Rippe ... hmm ... hoffentlich klappt Dir da mal nicht die Fläche bei einem schnellen Manöver zusammen.

    Bei meinem Zaunkönig ist da vor und hinter dem Holm ein Sperrholzverbinder drin, damit es keine Probleme gibt.

    Welche Servos hast Du denn ? 294g Abfluggewicht kommen mir nicht übermäßig viel vor ... oder ist das noch ohne Akku ?
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.115
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    71
    1 Nicht erlaubt!

    Standard obere Tragfläche

    Heute habe ich wieder ein klein wenig was am Zaunkönig gemacht. Und zwar die obere Tragfläche verschliffen. Sieht dann so aus.

    Name:  Zaunkönig_Bau_4.JPG
Hits: 4233
Größe:  65,2 KB

    Die Tragfläche hat verschliffen jetzt 23.5g ... nicht gerade ein Leichtgewicht aber ich denke es ist fürs erste in Ordnung. Die Tragfläche ist dabei erstaunlich stabil vor allem im Mittelbereich.
    Beim Bau der Tragfläche gab es im Nachhinein betrachtet keine großen Probleme. Einzig die 1mm Sperrholzverstärkung in der Mitte, welche im Baukasten als ganzes beiliegt, ist bedingt durch die V-Form, etwas schwierig aufzukleben.
    Die Ausfräsungen für den Holm habe ich nachgearbeitet, da diese zu streng waren und man leicht eine Rippe gebrochen hätte.

    Beim Schleifen muss man natürlich bei den kleinen Teilen schon ein wenig aufpassen

    Beim Rumpf habe ich auch schon angefangen, Fotos folgen.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: EDF Sportjet in Bau, Viperjet XL, Mythos S125
    Zwoadrittl und Voodoo Pylon, MPX Microjet .... Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Schwerpunt/Servos/Bauplan für Zaunkönig + Plektrum Bauplan (FMT)
    Von Fireblade im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 17:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •