Anzeige 
Seite 8 von 43 ErsteErste 123456789101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 634

Thema: Hallo Tragschrauberflieger

  1. #106
    User
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Enst

    Respekt, fliegt ja super.

    Harald
    Like it!

  2. #107
    User
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Katsdorf/O.Ö.
    Beiträge
    39
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard M-18 Spartan

    Hallo Leute,

    habe heute noch einen kleinen Clip gemacht...

    HARALD; wie gehts mit deinem Tragi voran...



    mfg, Ernst
    Geändert von Eckart Müller (28.02.2011 um 07:52 Uhr) Grund: Videos können direkt ins Posting "integriert" werden!
    Like it!

  3. #108
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.541
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ernst,

    Gratulation! Ein toller Vogel!

    So ein Erstflug steht mir dieses Jahr auch noch bevor, ich elektrifiziere gerade einen alten (1980er Jahre) MicroMold Wallis Tragschrauber.

    Grüße

    Frank
    Like it!

  4. #109
    User
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Katsdorf/O.Ö.
    Beiträge
    39
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Frank,

    Danke für das Lob...

    hast du viewlleicht ein paar Bilder von deinem Tragi, ich kann mir ehrlich gesagt
    unter dem MicroMold Wallis nichts vorstellen...

    mfg, Ernst
    Like it!

  5. #110
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.541
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ernst,

    gerne, die Bilder sind leider etwas alt vom Vorbesitzer und noch vor dem Umbau auf Elektro entstanden. Der Prerotator ist nun separat und nicht mehr per Rutschkupplung/Umlenkgetriebe angefahren.





    Nicht meiner, aber man sieht das er fliegen kann:



    Ein interessanter Aspekt an diesem Modell aus den 80ern ist das der Erfinder des originalen "Wallis" Tragschraubers (auch bekannt als "Little Nellie" aus "James Bond 007 Man lebt nur zweimal') Cmd. Ken Wallis daran mitgearbeitet hat.


    Bildquelle: http://de.wikipedia.org/w/index.php?...20060115140621, gemeinfrei zu verwenden

    Auch interessant dazu, eine kleine Doku zum Original:



    Grüße

    Frank
    Geändert von Eckart Müller (01.03.2011 um 08:02 Uhr) Grund: Videos können direkt, wie Fotos, ins Posting "integriert" werden!
    Like it!

  6. #111
    User
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Katsdorf/O.Ö.
    Beiträge
    39
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard xxx

    Hallo Frank,

    sieht ja gut aus das Teil, der hat ja auch schon ein
    paar Jahre am Puckel wie man sieht.
    Bin schon neugierig auf deinen Elektroumbau halt uns am laufenden...

    mfg, Ernst
    Like it!

  7. #112
    User
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ernst

    Mein großes Projekt geht nur langsam voran.
    Habe letztes Wochenende die neuen Rotorblätter geschliffen.

    Ferner wollte ich alle Erfahrungen die ich mit meinen kleinen H 01 gemacht habe auch in den Großen umsetzen.

    Datum des erneuten Erstflugs des Großen vorraussichtlich Ende März Anfang April.

    Harald
    Like it!

  8. #113
    User
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Tragschrauberbilder H01 beim 11. Heli-Wintermeeting beim LMFC in Waltrop

    Hallo Tragschrauberfreunde

    hier noch ein paar Bilder des H01 beim 11. Heli-Wintermeeting beim LMFC in Waltrop


    Harald
    Angehängte Grafiken       
    Like it!

  9. #114
    User
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Neustes Video vom H01

    Hallo Tragschrauberfreunde

    H01 in seinen Element bei böigem Wind




    Harald
    Like it!

  10. #115
    User
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Katsdorf/O.Ö.
    Beiträge
    39
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard xx

    Hallo Harald,

    tolles Video...

    wie gehts mit dem grossen Tragi voran...

    mfg, Ernst
    Like it!

  11. #116
    Vereinsmitglied Avatar von StephanB
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.011
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo miteinander,
    in die Freude, die neuen Tragschrauber hier gedeihen zu sehen, mischt sich leider auch etwas Trauer. Ich muß Euch leider mitteilen, daß JochenK, der auch hier im Thread geschrieben hat, verstorben ist. Jochen war ein guter Freund und in Deutschland wohl einer der profiliertesten Verfechter der machmal nicht ganz einfachen Thematik Tragschrauber.
    Traurig
    Stephan
    Inter-Ex 2020 am 29.-30.08.2020 in Gembloux/ Belgien nahe Namur.
    Like it!

  12. #117
    User
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    StephanB

    Jochen war sehr hilfsbereit und hatte für alle Fragen ein offenes Ohr und technisch fundierte Antworten.
    Er war ein hervoragender Ingenieur.
    Er hatt mit seinen Wissen auch meinen technischen Horizont erweitert.

    Danke

    Er wird fehlen

    Traurig

    Harald





    Ernst

    Habe vom großen Tragi die Rotorblätter roh fertig; sind schon vorgewuchtet und müssen noch bespannt werden.
    Ich bin aber noch am überlegen ob ich in den Blättern noch Blattspitzengewichte einbaue um so die Rollrate etwas zu bremsen.
    Angedachte Gewichtsgröße ca 90gr.( 15% vom Blattrohgewicht wurde beim H01 auch gemacht)
    Dadurch wird der Blattschwerpunkt um ca 90mm nach außen verschoben; ferner erhöht sich die Zentriefugalkraft um ca: bis 100kg je nach Drehzahl.
    Der Tragi selbst ist wieder fertig.

    Harald
    Like it!

  13. #118
    User
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Redy to Fly

    Hallo Tragschrauberfreunde


    Der große Tragschrauber ist wieder fertig.
    Morgen wenn das Wetter gut und die Windrichtung stimmt hoffe ich auf einen guten Erstflug.

    Ferner habe ich zwischenzeitlich meine Erfahrungen mit mit den H01 in den neuen H02 eingepflegt.

    H02
    Dreiblattrotorkopf aus China mit geänderten Flexmaterial aus 0,4mm Federstahlblech.
    Rotordurchmesser; 1240mm
    Rotorblattgewicht: 42 Gr. davon 6Gr. Blattspitzengewicht ( selbst geschnitzt)
    Rahmen : Aluvierkantrohr 7,5X7,5mm
    Motor: BL 280 Watt
    Akku: 3S 1300 mA
    Abfluggewicht: 900Gr.
    Flugzeit: ca. 6 min.

    Hier das Video des neuen H02 von heute






    Harald
    Like it!

  14. #119
    User
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    Apfeldorf
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Harald,

    nach Deinem Video zu urteilen macht es Dir richtig Spaß
    den Tragi zu fliegen. Freut mich, daß Du es geschafft hast ein
    so schönes Fluggerät auf die Beine zu stellen.
    Bin mal auf die Entwicklung Deines großen Tragis gespannt.
    Werde auf alle Fälle den Thread weiter verfolgen.

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

  15. #120
    User
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter

    stimmt es macht eine mordsgaudi mit den kleinen Tragis zu fliegen.

    Mit dem großen gabs leider schon wieder einen Rückschlag.
    Durch meine Änderungen am Wippkopf gemäß der Erfahrungen mit dem H01
    wurde das seitliche starke Rollmoment ( nach rechts) elemeniert.
    Der Tragi hob nach ca 20 Meter ganz leicht nach links hin ab, was mit Roll rechts sofort gegengesteuert werden konnte.
    Der Steigflug wurde trotz Nick drücken immer steiler bis der Tragi in ca 20-25 Meter Höhe senkrecht stand. ( zum schluß Nickknüppel vorne am Anschlag)
    Den Rest kann man sich denken, Tragi kippt zur Seite weg und es geht ungebremst senkrecht zu Mutter Erde zurück.
    Ich gehe davon aus das die Masse der Blattspitzengewichte zu groß war und dadurch die Servokraft nicht ausreichte den Kopf nach vorne zu drücken.
    Der Schwerpunkt stimmte, Hangwinkel 15°
    Es war der erste Flugversuch mit Blattspitzengewichten, vorher war der Tragi extrem wendig auf Nick und Roll.
    Siehe Wellenflug Nick und Roll auf letzten Video.


    Bei den kleinen Tragis sind 15% des Blattgewichtes an Blattspitzenmasse; was dort auch wunderbar funktioniert.

    Der große Tragi wird wieder instandbesetzt, die Blattspitzenmasse wird reduziert und auf ein neues.

    Harald

    Ps: Bilder vom Schrotthaufen zu posten habe ich mir verkniffen.
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •