Anzeige 
Seite 43 von 43 ErsteErste ... 3334353637383940414243
Ergebnis 631 bis 634 von 634

Thema: Hallo Tragschrauberflieger

  1. #631
    User Avatar von HCopter
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    Höheinöd
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von freya150 Beitrag anzeigen
    ...Es sind jetzt extrem starke Rotorkopf Servos verbaut worden mit einer Kraft von 120kg/ cm.
    Hallo Haraldl,

    wo gibts denn solche "Monsterservos" zu kaufen? - Nach dem Preis will ich garnicht erst fragen...
    Wie hast du nun die Stromversorgung für den Prerotator und die Servos gelöst?

    Dass der Motor überhitzt, liegt wohl daran, dass er im Windschatten des Piloten arbeitet.

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei dem Projekt.

    Peter
    Like it!

  2. #632
    User
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,

    die von mir verwendeten Servos sind für Industrie Anwendungen und Großmodelle vorgesehen.
    Sie haben max 110kg/ cm und nicht wie ich fälschlicher weise geschrieben habe 120kg/ cm an Drehmoment bei Betrieb mit 4S Lipo.
    Es sind HS-1005SGT von Hitec.

    Die Servos werden bei mir an 3 S Lipo betrieben mit einen max Drehmoment dann von 84kg/ cm.
    Die Steuerelektronik der Servos wird normal aus dem Empfänger gespeißt, bei mir 2S L- ion; sowie Seitenruder und Drosselservo und Zündschalter.

    Der Prerotatormotor wird mit 6 S Lipo versorgt und das BEC des Reglers versorgt folgende Komponenten: Fahrwerks- Bremsservos, Rotor- Bremsservo, und Rotor- Drehzahlmesser.
    Als letztes gibt es noch den 2S Lipo für die Motor Zündung. Die Spannungsversorgung der Zündung ist von allen anderen Systemen Galvanisch getrennt.

    Zum Potenzial Ausgleich haben der 3S und 6S Lipo sowie der 2S L-ion Akku gemeinsame Masse.

    Gruß
    Harald
    Like it!

  3. #633
    User Avatar von HCopter
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    Höheinöd
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gewichtsprobleme mit Sternmotor

    Danke Harald für die Infos.

    Hast du schon mal durchkalkuliert, ob nicht ein Elektrohauptantrieb für den SI-460 incl. Akkus, Gewicht sparen würde?
    Dann wären auch die thermischen Probleme vom Tisch und vom Preis her sowieso günstiger...

    Ich sah vor kurzem auf einem Flugtag einen Speeder mit 18 Zellen Lipo und 14 kW Brushlessmotor mit über 500 km/h am Himmel - also an Leistung fehlt es nicht bei Elektro...

    Gruß - Peter
    Like it!

  4. #634
    User
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,

    das Gewichtsproblem hat nicht der Sternmotor verursacht sondern der Umbau auf die neuen Power Servos.
    Mehrgewicht Servos und Stromversorgung ca 800 gr.
    Ein E Antrieb ist in der Konstruktionsphase auch kalkuliert worden.
    Der E Antrieb währe ca.: 100 Gr leichter als der Sternmotor und ca 300 € Billiger. (Preis inklusive zweiten Akkusatz / 12 S 15000mAh)
    Ferner hätte ich für den E Antrieb noch neue Ladegeräte benötigt.

    Aber es ging mir auch um den Sound!!!

    Gewichtslimit von 25 Kg wurde jetzt mit 1 ltr. Kraftstoff leicht unterschritten.



    Gruß
    Harald
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •