Anzeige 
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Powercroco | TDR Speedfliegen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    262
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Powercroco | TDR Speedfliegen

    Männers,

    ich würde gern dem Thema Speeden einen eigenen Platz einräumen. Der Startpunkt wurde ja beim Treffen am Wochenende gesetzt. Hier soll es um Setups, Logs und wilde Konstruktionen gehen - darüber kann man sich vortrefflich mindestens die nächsten 2 Jahre unterhalten.

    Yo,
    Norman

    Zitat Zitat von Ralph Okon Beitrag anzeigen
    im prinzip kann ja jetzt mit unilog jeder ernsthaft üben.
    200km/h = 56m/s.
    also für die strecke 4 sekunden in konstanter höhe, mit einflug dazu wären es dann 6sek.

    ollis logs von vorgestern sagen auch ne menge.

    - der einmal aufgebaut speed wird - manöverfreier (-armer) flug vorausgesetzt - durch die gesamte strecke gehalten.

    - der strom steigt dabei an und die drehzahl bleibt konstant. sprich, der regler macht ganz normal seinen job und kommt nicht an die grenze. erst im "aufstegbogen" geht die drehzahl kurzzeitig runter (200rpm am rotor).
    dort geht auch der strom hoch bis zu 150A peak.

    - gegen ende der strecke bewegt sich das ganze im bereich von 120-130A, also absolut nicht in ungesunden bereichen für motor, steller und akku.



    das sind 6sek konstante höhe.
    man sieht schön den böigen gegenwind ("bergauf-strecke")
    und wie der regler sich da schinden muss.....

    vg
    ralph
    Like it!

  2. #2
    User gesperrt
    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    6.122
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    das ist eine gute idee.
    und wenn ihr alle fleissig mitloggt, dann wird es sicher gut vorwärts gehen.
    logs und ihre auswertung sind auch beim flächenspeeder wichtige werkzeuge für die weiterentwicklung.

    und ehrlich, wer sich nen rigid fürs speeden hinstellt, dem sollte es nicht an den kohlen für nen logger nebst kompletter sensorphalanx fehlen.

    vg
    ralph
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    262
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Genauso sieht's aus Ralph. Ich werde mein Unilog endlich diese Woche mal in Betrieb nehmen. Bislang messe ich nur mit Eagletree Speedsensor, Staudruckrohr Messung wie beim Unilog, aber mit digitaler Sofort - Anzeige.

    Hab gestern in meinem Vortags Frust mit der Diva 1|2 erstaunlicherweise 225 hingeknallt (mein persönlicher Rekord), was mich dann doch verblüfft hat. Im Einsatz war der 4525, 15° Pitch, nur 65% Regleröffnung und eine geschätzte Ausgangshöhe von nicht mehr als 200m.

    1° Pitch macht also doch eine Menge aus, offensichtlich mehr als 50m Ausgangshöhe und 50rpm mehr Drehzahl. Ich hatte zuvor 14° und kam bei selben Bedingungen nie über 210-215.

    Die Kunst ist es natürlich, das in die Messstrecke zu kriegen.

    Nun ja, Logs folgen.

    Gruß,
    Norman
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Fröndenberg
    Beiträge
    166
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    und ehrlich, wer sich nen rigid fürs speeden hinstellt, dem sollte es nicht an den kohlen für nen logger nebst kompletter sensorphalanx fehlen
    das wird kaum jemand anders sehen

    Für den speed (die sensorik scheint ja mal gar nicht so übel zu sein) und die Höhe habe ich aktuell noch gewisse Lücken in der Phalanx, die geschlossen werden möchten.

    vG

    Ingo
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Fröndenberg
    Beiträge
    166
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    so,

    nach ein paar Flügen gestern, die teils auch sehr den schnellen Geradeausflug beinhalteten, stehen die nächsten Massnahmen fest: Heck wird nun umgebaut, da mit dem aktuellen bei ca. 1950 die natürliche Grenze erreicht ist und sich bei noch mehr Drehzahl der Schrauber durch Resonanzen wohl im Flug zerlegen würde.

    Für die folgenden Logs muss dann auch noch ein speedsensor her.

    Nach dem Umbau dann Drehzahl und pitch (aktuell bin ich bei 14 Grad) rauf, eventuell wieder etwas kleinere Hecklöffel und dann schau'n wir mal was so geht.

    vG

    Ingo
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Fröndenberg
    Beiträge
    166
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nachdem nun die Distributoren in dieser Woche perfekt funktionierten, werkelt nun in meinem Heli auch das aktuelle Heck und ein speedsensor wacht über die Geschwindigkeit. Macht sich beides wirklich recht gut

    Jetzt kämpfe ich (als jemand mit einer Excel - Behinderung) mit einem passenden Layout für die Diagramme der Logs. Gibt's irgendwelche sinnigen Vorlagen, die man irgendwo im Netz findet oder kann mir jemand welche zur Verfügung stellen ?

    Angehängt mal ein Log von heute

    vG

    Ingo
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    242
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ingo,

    vergiss Excel.. zieh dir mal die LogView Soft runter:

    http://www.logview.info/cms/index.php?d_logview_info

    dann wird alles gut

    Lieben Gruß

    Olli
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    13.12.2009
    Ort
    Wien, AT
    Beiträge
    601
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heul...ich wollt' doch eigentlich nen Regler, mit dem ich dann mal sorgenfrei durch die Gegend speeden kann - also einen Jive 120+HV gekauft, ausgepackt, erstmal geärgert daß der nicht neu aussah, bzw. auch so als ob schon mal was angelötet war, obwohl in OVP mit intakten Siegeln, noch beim Händler moniert (dem war's erstmal egal) - aber dann doch mal montiert.

    Mal getestet, Mode 4 per Funke programmiert zum einlernen, BEC Spannung etc per Progcard, heute auf's Feld. Angesteckt über den Vorladewiderstand (zügig), Regler initialisiert, 12 Piepser für 12 Zellen, alles paletti, denke ich.

    Schalter umgelegt, klar, Motor dreht falschrum - hatte ich zuhause noch gar nicht getestet, ist ja auch kein Ding das auf dem Feld zu ändern.

    Also sofort ausgemacht, ging aber nicht aus, lief ca. 2s nach dem Motor aus weiter. Dann doch stehengeblieben, ich gehe zum Heli um nachzusehen bzw. abzustecken, da läuft er nochmal an - mit ganz komischem Geräusch - bin schon weggesprungen aus Reflex, da ich bereits im Rotorkreis stand. Da der aber sowieso in den Freilauf drehte, war das eh umsonst. Also nochmal hin und während ich noch hastig die Haube entfernt habe ging er doch wieder aus.

    Gerochen hat nix, Motor ist iO, aber der Jive gibt fortan keinen Piep oder Blinker mehr von sich. An der Progcard kann man ihn normal ansprechen, also dürfte das BEC noch normal gehen. Reset per Progcard geht, aber bringt nichts - und per Funke Mode 1 geht nicht, da weder Blinkcode noch Piepser kommen.

    Also zurück zu K, noch bevor der TDR damit überhaupt in der Luft war Und die haben derzeit eh nicht wirklich die Lager voll...gut, daß ich den YGE noch nicht verkauft habe, hüstel...da der Händler auch keine mehr auf Lager hat ist's wohl eh gescheiter, den gleich zu K zu schicken.

    Na jedenfalls - die Odyssee mit dem TDR und den Reglern geht munter weiter!

    lG,
    Simon.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    447
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Simon,
    da hast du ja nochmals Glück gehabt das er nicht richtig rum lief
    Ich hoffe das du schnellst möglich einen vernüftigen Regler bekommst.

    Gruß Werner
    Like it!

  10. #10
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.107
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    322
    Daumen vergeben
    185
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... Über-PowerCroco von Werner:
    http://www.rc-network.de/forum/showp...&postcount=383
    ... oberhalb 225A kratzt der erst die 80% Marke ...

    ... ich würde den nicht wieder hergeben!
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  11. #11
    User gesperrt
    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    6.122
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •