Anzeige Anzeige
  www.f3x.de
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 26 von 26

Thema: lange Servohebel HS 85MG, woher?

  1. #16
    User
    Registriert seit
    19.12.2003
    Beiträge
    2.770
    Daumen erhalten
    115
    Daumen vergeben
    82
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.094
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dieter,
    Danke für Deinen Hinweis. Doch dabei hätte ich fast das Gleiche, als wenn ich mir selbst die Verlängerungen aus Plattenmaterial schneiden würde. Und das Antriebshebelset für 3 € wäre dann doch noch preiswerter.
    Was ich nicht verstehen will, daß ich nur für einen einzelnen Servohebel zahlreiche Kleinteile mit kaufen muß, obwohl ich sie nicht gebrauche.
    franjo

    ...die großen Dinge geschehen nur selten, jedoch die kleinen bestimmen das Leben...
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    19.12.2003
    Beiträge
    2.770
    Daumen erhalten
    115
    Daumen vergeben
    82
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franjo Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehen will, daß ich nur für einen einzelnen Servohebel zahlreiche Kleinteile mit kaufen muß, obwohl ich sie nicht gebrauche.
    Versetz dich mal in die Lage des Handels ...der eine braucht die kurzen Hebel, der andere die langen, wiederum ein anderer braucht ja nur die Gummile, und einer nur die Messinghülsen, und am besten die Schrauben auch noch einzeln, macht also 5 Verpackungseinheiten bei EINEM Servo allein wegen Zubehör. Die Ersatzteile (Getriebe, Gehäuse) sollten ja am besten auch noch einzeln und in homöpathischen Dosen angeboten werden ....ich glaub das tut sich freiwillig niemand an ...weder Hitec noch Multiplex noch der gebeutelte Händler

    Immer positiv sehen: wenigstens gibts Hebelsets zum Nachkaufen ...is ja auch nicht bei jedem Hersteller gang und gäbe
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.094
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ach Dieter
    ich verstehe den Handel und ich verstehe auch Dich.

    Doch gibt Servos, wo z. B. nur die Servohebel als z. B. 5-er Pack zu kaufen gibt.
    Selbst für das HS 125 werden im Zubehörpack zwei einzelne längere Hebel ohne Gummitüllen und Servohalterungen, kleine Drehscheiben etc. angeboten. http://www.hitecrc.de/store/product....cat=292&page=1
    Für die HS 225 in der kleinen Tüte zustäzlich einen verstellbaren Servohebel.

    M. W. gibt es für Graupnerservos ebenfalls die Stellhebel ohne Gummitüllen etc. einzeln.
    Also, das Argument mit dem zubehörführenden Fachhandel zieht so nicht ohne Einschränkungen

    Frieden? Das letzte Zubehörtütchen für HS-85 habe ich von Dir erhalten.
    Doch, nichtbenötigte Kleinteile - welche ich mitbezahlen muß - habe ich genug... was ich möchte, ein paar längere Servohebel ohne weiters nicht benötigte Zubehör
    franjo

    ...die großen Dinge geschehen nur selten, jedoch die kleinen bestimmen das Leben...
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    19.12.2003
    Beiträge
    2.770
    Daumen erhalten
    115
    Daumen vergeben
    82
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich schau morgen mal ob ich noch irgendwo welche liegen hab
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    kamp-lintfort
    Beiträge
    81
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Ich war auch auf der Suche nach längeren Servohebeln für das HS 85 MG und fand diese Seiten.

    Da am Anfang geschrieben wurde, das die Hebel von Gabriel nicht passen würden, habe ich einfach mal probiert, ob die dem HS 85 beiliegenden auf Standard Servos passen.

    Und siehe da, sie passen.

    Darauf hin habe ich die 20mm Version bestellt, sie passen perfekt.

    Gruss
    Frank
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.615
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servohebel Verlängerung kleben?

    Hallo, der Thread ist zwar schon verstaubt, aber passt ganz gut. Ich muss die Servoärmchen vom DS 101 verlängern. Ich habe jede mange lange Servoame da, aber keine, die auf die winzige Servoachse passen. Anstatt dünnes GFK zu nehmen, kann ich ja ein paar alte Servoarme verwenden. Ich habe allerdings keine kleinen Schräubchen da, um die Hebel zu verschrauben. Kann ich auch kleben? Oder hält das nicht auf diesem glatten Nylon? Ich dachte Epoxy oder Uhu Endfest hält immer

    Gruß, Holger
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    Südbrandenburg
    Beiträge
    42
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kleben hält nicht wirklich, bei Biegung platzt es sofort ab.

    Mit einem kleinen Kniff geht es trotzdem:
    1. formschlüssig kleben, also eine Hülle aus Mumpe zum Umkleben nutzen, das bringt aber nur Spielfreiheit, dann
    2. auf beiden Seiten die Hebel miteinander umwickeln (Aramitfaden, festes Garn, ich nutze gern Löt-Silberdraht), die Wicklung mit einem Faden/Draht am anderen Hebel fortsetzen und
    3. die Wicklungen auch mit Mumpe umhüllen.
    Like it!

  9. #24
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.615
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe gestern tatsächlich M1,4 Schrauben mit Muttern bekommen, ich werde versuchen die Verlängerung anzuschrauben. Damit sich das nicht wegdreht, müssen es doch 2 Schrauben pro Arm sein? Das originale Ärmchen hat eine Länge von 9mm, wird schwer, da 2 Schrauben durchzubekommen... Das ist ja ein Fall für die Mikro-Chirurgie

    Name:  20191203_112951.jpg
Hits: 113
Größe:  23,6 KB
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    A 4882 Oberwang
    Beiträge
    996
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Beide Hebel mit einem Schrauben am Servo befestigen und einen Schrauben am Ende der Hebel -und schon hast du 2 Schrauben.
    L.g. Hans
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.615
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr coole Idee, Hans. Scheitert aber im Moment noch an der kleinen Schraube für die Befestigung des Servoarms. Die ist wie das Ärmchen sehr winzig und nur 3mm lang. Wenn ich ein passendes längeres Schräubchen im Fundus habe, probiere ich das mal. Diese Art ginge ja auch, wenn ich mir ein passenden Arm aus 0,5mm GFK schnitze.

    Gruß, Holger
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Zuordnung von Servohebel
    Von pepper im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 12:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •