Anzeige Anzeige
 
Seite 1 von 16 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 236

Thema: neue Fräse + neue Spindel

  1. #1
    User
    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    GM
    Beiträge
    214
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard neue Fräse + neue Spindel

    Hallo zusammen,
    ich plane zur Zeit den Neubau einer CNC-Fräsmaschine. Meine vorhandene wird dann irgendwann dieses Jahr hier noch zum Verkauf angeboten. Die Neue wird eine P2 von www.mixware.de Wenn die mal läuft werde ich auch dazu berichten.

    So nun zu meinem eigentlichen Problem. Es ist geplant für SAL Modelle den Flächenkern aus Styrodur oder ähnlichen Materialien zu fräsen. Das alles wegen dem elipptischen Flächengrundriss. Die "Mehrfachtrapezphase" habe ich hinter mir. Ebenso kommt Sperrholz, Balsa und Alu zum Einsatz.

    Da sehr lange Laufzeiten entstehen werden kam die Frage auf, ob ggfs. eine Spindel mit FU das Richtige ist. Eine Kress oder Suhner könnte da ggfs. überfordert sein. Ich lasse mich aber gerne von Euch eines Besseren belehren.

    Hat jemand Erfahrung mit den China Spindeln ? http://cgi.ebay.com/AIR-COOLE-MOTOR-...item5631be91c2

    Gruß
    HP
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.375
    Daumen erhalten
    235
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    diese Chinaspindel in der wassergekühlten Version habe ich seit ein paar Tagen im Einsatz (hab sie schon länger, ist aber die ganze Zeit nur rumgelegen)...

    Kurz um:
    - Die Spindel ist sehr leise (das war der Hauptgrund für mich die Kress zu ersetzen). Das dürfte für die luftgekühlte Version allerdings nicht ganz in dem Umfang zutreffen, da die Kühlschaufeln normalerweise das lauteste Teil an einer Spindel sind.
    - Am Rundlauf und der Wuchtung gibt es nichts zu meckern.
    - Die Verarbeitung ist OK - ein schwerer Brocken, der zwar nicht unbedingt allzu fein bearbeitet wurde, funktioniert aber wie gesagt tadellos.
    - der Frequenzumrichter ist sehr umfangreich einstellbar wenn man mal das Datenblatt dazu gefunden hat (ich kann's dir senden)
    - Eventuell problematisch: in die ER11 Zangen passen keine 8mm Fräser rein (hat mich geärgert, da ich ab und an Fräser von Oberfräsen einsetze, ist aber mein Fehler - hätte da vorher genauer nachsehen sollen)

    Für den Preis sehr interessant - ich würde nur wie gesagt die Wassergekühlte verwenden auch wenn das etwas Zusatzaufwand ist (Aquarien- oder kleine Springbrunnenpume - es wird nicht viel Wasser benötigt). Wie es mit der Langlebigkeit ausschaut muss sich natürlich erst zeigen.


    Viele Grüße

    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Lamerdingen
    Beiträge
    380
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe die 2,2kw ER20 von den Jungs da drüben....

    und die Spindeln sind wirklich gut....Rundlauf sehr gut...auch in Alu keine RAttermarken(stabile MAschine vorrausgesetzt)....und zumind die wassergekühlte Version ist sehr leise.

    den größten Vorteil an der 2,2kw ist das hohe Drehmoment...ich fräse selten über 6000 Umdrehungen und das mit nem 6er Schrupp 6mm tief in Multiplex z.B.

    einen Crasch....mit 6mm fräser bei 8000 mit g0 50mm in Z in Hartkunststoff hat sie auch klaglos weg gesteckt
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    GM
    Beiträge
    214
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,
    erst mal Danke für die Antworten. Das Ganze scheint ja wirklich interessant zu sein.

    Bei denen habe ich auch noch Spindeln gefunden.
    http://www.stappenmotor.nl/Schrittmo...r%20index.html

    Gruß
    HP
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    GM
    Beiträge
    214
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,
    bei einer wassergekühlten Spindel stellt sich mir die Frage:

    - wohin mit dem Wasserbehälter und der Pumpe ?

    Fährt das alles auf der Y-Achse mit oder steht das neben der Fräse ?

    Gruß
    HP
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.375
    Daumen erhalten
    235
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    die Schläuche habe ich bei mir einfach zusammen mit den Kabeln in Energieführungsketten bis zum Boden geführt. Ich werd Morgen mal ein paar Bilder machen...

    Viele Grüße
    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.375
    Daumen erhalten
    235
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    soddale... hab mal schnell ein Video gemacht: http://www.youtube.com/watch?v=7TubEtbU_tI

    Die Wasserversorgung für die Spindel sind die 2 dünnen, grünen Schläuche, die sogar etwas dünner als die Motorkabel sind - sie führen in eine alte Milchkanne in der die Pumpe sitzt.

    Es schaut noch a bisserl unordentlich aus - ich bin gerade dabei umzuziehen und baue aktuell noch an einer neuen Drahtschneidemaschine, so dass der Fokus derzeit nicht unbedingt bei sauberer Kabelführung liegt

    Viele Grüße

    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    GM
    Beiträge
    214
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Christian,
    ich bin begeistert. Das sieht super aus. Woher hast Du die Halter für die Spindel ? Selber hergestellt oder gekauft ?
    Gruß
    HP
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.375
    Daumen erhalten
    235
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    die Halter habe ich aus POM hergestellt - das war die letzte Aufgabe für die Kress, bevor sie in den wohlverdienten Ruhestand geschickt wurde.

    Sowas zu kaufen dürfte ohnehin relativ schwer werden, da die Fräse keinen Eurohals hat (was ich positiv werte, denn in der Spindel sind offensichtlich recht großzügige Lager verbaut die im Eurohals keinen Platz gefunden hätten).


    Viele Grüße
    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    27755 Delmenhorst
    Beiträge
    372
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Christian,
    bei welcher Drehzahl läuft die Spindel im Video?
    Macht auf jeden Fall einen leisen Eindruck, der Fräsvorgang scheint lauter zu sein als die Spindel selbst...
    Think simple
    Ingo
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.375
    Daumen erhalten
    235
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    die Drehzahl im Video ist 19500 (26000 gehen maximal).
    Die Spindel selbst ist das leiseste Teil an der Maschine. Am lautesten ist der Fräsvorgang selbst - ein guter Teil vom Rauschen im Hintergrund ist die Umwälzpumpe für das Spülwasser (nicht die Kühlpumpe für die Spindel) und selbst das schnelle Verfahren der Achsen macht etwas mehr Krach als die Spindel.

    Viele Grüße
    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Lamerdingen
    Beiträge
    380
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Christian.....fräst du immer bei so hohen Drehzahlen?

    Ich fräse zB mit nem 2mm diamantv. 2mm GFK immer mit so 12-14000...alle Kanten sauber und gratfrei......ist mehr Drehzahl besser bei GFK?

    Gruß Sven
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.375
    Daumen erhalten
    235
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Sven,

    die Drehzahl hab ich einfach nach Lust und Laune eingestellt und festgestellt, dass der Fräser damit ganz gute Ergebnisse liefert und recht lange durchhält. Mit voller Pulle hält er nicht so lange und niedriger werde ich demnächst mal probieren und dann die Standzeiten vergleichen (momentan hält er ca. 1 - 1,5 Stunden durch bevor er zu stumpf wird)

    Allerdings: wir verwenden im Endeffekt diesselbe Schnittgeschwindigkeit: 19500 Umdrehungen bei meinem 1,5mm Fräser sind wie 14000 bei 2,0mm jeweils um die 90 Meter pro Minute und es hängt ja auch noch mit der Vorschubgeschwindigkeit zusammen.

    Viele Grüße
    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    01.10.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    205
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    da hier Chinaspindeln angesprochen wurden möchte ich mich hier mal einklinken...

    Habe meine nun endlich bekommen (2.2kw Spindel + FU) leider benötigt der FU 3Phasen 220V, gibt es eine Möglichkeit diesen in unserem Land zu betreiben oder ist der für Amerika bestimmt?


    Danke und Grüße
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    GM
    Beiträge
    214
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Shocky Master,
    da habe ich jetzt aber einen Schreck bekommen. Ich warte nämlich auf meine Lieferung von 2x Spindeln + 2x FU. Du müsstest schon genauer angeben, welchen FU Du bekommen hast.
    Gruß
    HP
    PS: - bei wem hast du gekauft ?
    - wie lange hast Du auf die Lieferung gewartet ?
    - kam da noch Zoll drauf ?
    - was ist bei der Spindel alles dabei ?
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Like it!

Seite 1 von 16 1234567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue Fräse im Bau
    Von Ingo der Tompe im Forum CAD & CNC
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 13:24
  2. Meine neue Fräse:
    Von EuriX im Forum CAD & CNC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 11:19
  3. Neue Fräse bestellt!
    Von Ralf Ebbrecht im Forum CAD & CNC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 12:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •