Anzeige Anzeige
  www.kuestenflieger.de
Seite 5 von 120 ErsteErste 12345678910111213141555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 1789

Thema: Just Friendly - ein 3,03 m spannendes Holzmodell: Baubericht

  1. #61
    Moderator Avatar von Eckart Müller
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    11.737
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Idee Aufruf an alle!

    Wenn Fotos gepostet werden, dann dreht sie doch bitte vorher in die korrekte Position. Das ist irgendwie lästig, wenn man sich quer vor den Monitor stellen muss...
    Danke!
    Gruß
    Eckart
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Eckart: Werd ich nächstes Mal machen!

    @All
    Hab den Friendly gerade ausgewogen. Leer ohne Akku und Querruderanlenkung wiegt er 1323g! Dazu kommen ca 10g Anlenkung und der Akku muss für den passenden Schwerpunkt 350g wiegen. Also wird er flugfertig etwa 1700g wiegen, falls der SP doch noch etwas vor muss. Denke das ist ein top Wert für einen Thermikflieger! Und die Bespannung mit Koverall scheint doch nicht schwerer zu sein wie Folie.

    MfG Jan
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    85464 Neufinsing
    Beiträge
    80
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard @heu20

    also, wenn schon outen, dann richtig: hast mich beim bau ganz schön überholt ... werde aber versuchen, den justfriendly bis ande februar auch fertig zu haben.
    ich finds faszinierend, das modell ohne bauplan aufzubauen und dass doch "was g'scheits" dabei rauskommt.

    gruss
    ernst (der eigentlich segler mit v-leitwerk lieber hat ...)
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    1.077
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sieht prima aus Jan. Wieviele (Spann-)Lack und Decklackschichten mit welchem Lack hast du nun insgesamt drauf ? Hast du alles gerollt ? Ich trau´mich noch nicht so recht...

    Gruß aus einem grauen OWL,
    Peter
    Like it!

  5. #65
    User
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Peter

    Liest man von Dir auch mal wieder ;-) Hast wieder mehr Zeit für´s Hobby?

    Spannlack ist von Aeronaut. Also wohl von ner anderen Firma gekauft. Habe 3 Schichten Lack drauf. Bei filigranen Flächen so wenig Spann wie möglich. Mir hat es ein paar Rippen nen bissl gebogen ebenso die Leiste am Querruder. Aber Holzflieger müssen schief sein ;-)

    Wenn lackiert werden soll würde ich Talkum dazumischen. Damit kannste besser verschleifen und füllt die Poren besser/schneller. Habe den Spannlack ganz leicht verdünnt und mit Schaumstoffrolle aufgerollt. Rolle gut durchtränken!! Beim Lackieren hab ich die Rolle auch durchgetränkt und habe eine gute Oberfläche erzielt! War ein Lack auf Kunstharzbasis 2in1. Also gleichzeitig auch Grundierung.

    Welcher Lack super geht ist Caparol Capalack Seidentmatt. Den hat ein Bekannter bei seiner ASK 13 1:3 genommen. Auch gerollt und hat ein super Finish bekommen! Den hab ich aber hier in der Gegend leider nirgends bekommen.

    MfG Jan
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Back out of Bastelkeller...

    Akku ist drin, Querruderanlenkungen auch fertig. Morgen in Ruhe auswiegen und dann auf das WE warten! Muss mir dafür ne SP-Waage leihen.

    Bin sehr gespannt, was er denn fertig schlußendlich wiegen wird und vor allem wie er fliegt!

    MfG Jan
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    695
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von heu20 Beitrag anzeigen
    ... und dann auf das WE warten...
    Bin sehr gespannt ... wie er fliegt!
    Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg beim Erstflug!
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Dir. Wird schon fliegen ;-)

    MfG Jan
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    1.077
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für deine Antwort bzgl. Lack, Jan. Capalack habe ich nicht gefunden, Fa. Caparol schon. Da gibts viele Lacke, Innen / Aussen / Abtön / Wand...
    Naja, ich probiere es mal mit Acryllack und Rolle.
    Übrigens: der Just Friendly scheint gar keine Landehilfe / Abstiegshilfe zu haben ? Das könnte bei der Spannweite, diesem Profil und dem Fluggewicht arg problematisch werden.
    Bin auf deinen Erstflug gespannt.
    Liest man von Dir auch mal wieder ;-) Hast wieder mehr Zeit für´s Hobby?
    Mehr Zeit ? * Lach *
    Eher weniger. Aber wie das so ist. Einmal angefangen, kommste nicht mehr weg von.

    Gruß,
    Peter
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Peter

    Der heißt Capalack von Caperol. Ist ein seidenmatter Kunstharzlack. Hier ein Link: Capalac

    Nein, er hat keine Abstiegshilfe. Zum Landen Querruder hoch locker. Reicht auch am Hang (live gesehen) und zum Höhe abbauen wie früher: Knüppel an den Bauch und runtertrudeln. Geht nichts kaputt, nichts wird überlastet ;-)

    Hab ihn bisher 3 mal fliegen sehen und die Landung war nie ein Problem. Werde mir wohl noch einen 2. bauen und den dann probehalber mit WK ausrüsten. Habe noch 2 oder 3 andere Ideen, die ich dann umsetzen will. Hatte ich bei diesem nicht gemacht, um Gewicht zu sparen. Aber die ca 100g mehr durch WK verkraftet das Leichtgeewicht locker!

    Mfg Jan
    Like it!

  11. #71
    User
    Registriert seit
    31.01.2005
    Ort
    Halle
    Beiträge
    1.450
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    206
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis VLW

    Zitat Zitat von STB Beitrag anzeigen
    Servus,

    ich würde dem JF gerne ein V-LW verpassen. Neben der Problematik wie ich das mache, bräuchte ich mal vor allem einen Tip von Euch, welchen Öffnungswinkel ich sinnvollerweise verwenden sollte...ich dachte an so 110 Grad. Was meint Ihr?

    LG, Stefan
    Hallo Stefan,
    102-105 Grad Öffnungswinkel sind besser und die projezierte Fläche an der Größe des HLW beim KreuzLW anlehnen. Bei der Konstruktion die Kräfte am Fuß des VLW nicht unterschätzen.

    Stefan
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Mönchberg
    Beiträge
    1.173
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Stefan Siemens Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,
    102-105 Grad Öffnungswinkel sind besser und die projezierte Fläche an der Größe des HLW beim KreuzLW anlehnen. Bei der Konstruktion die Kräfte am Fuß des VLW nicht unterschätzen.

    Stefan
    Super!

    Vielen Dank für Deinen Tip Stefan. Am kommenden Woende gehts weiter mit LW und Flächen

    LG, Stefan
    "Ein echter Kunstflug-Segler hat so viel Antriebsleistung, dass er in der Luft stehen und sich aus dem stehen wieder von selbst vorwärts bewegen kann, wenn du wieder Vollgas gibst."
    Like it!

  13. #73
    User
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Stefan

    Wieso der Umbau auf V-Leitwerk? Das Modell fliegt so sehr gut. Nur der Optik wegen oder versprichst du dir etwas davon?

    So, habe fertig ausgewogen und wenn meine Waage nicht lügt wiegt er jetzt..... Trommelwirbel....... 1676g Werde den Wert noch mit einer anderen Waage nachwiegen. Habe eine digitale Küchenwaage, die ja alles aber nicht geeicht sind ;-)

    MfG Jan
    PS: Daumen drücken, dass am WE Erstflug sein kann!! Bitte!
    Like it!

  14. #74
    User
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Mönchberg
    Beiträge
    1.173
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von heu20 Beitrag anzeigen
    Servus Stefan

    Wieso der Umbau auf V-Leitwerk? Das Modell fliegt so sehr gut. Nur der Optik wegen oder versprichst du dir etwas davon?

    So, habe fertig ausgewogen und wenn meine Waage nicht lügt wiegt er jetzt..... Trommelwirbel....... 1676g Werde den Wert noch mit einer anderen Waage nachwiegen. Habe eine digitale Küchenwaage, die ja alles aber nicht geeicht sind ;-)

    MfG Jan
    PS: Daumen drücken, dass am WE Erstflug sein kann!! Bitte!
    Daumendrück...

    Aber das Wetter soll ja passen

    Ich verspreche mir davon zunächst keinen aerodramatischen Vorteil. Es ist nur der Optik geschuldet

    LG, Stefan
    "Ein echter Kunstflug-Segler hat so viel Antriebsleistung, dass er in der Luft stehen und sich aus dem stehen wieder von selbst vorwärts bewegen kann, wenn du wieder Vollgas gibst."
    Like it!

  15. #75
    User
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nabend

    So, morgen gegen 13 Uhr wird es soweit sein. Der Erstflug steht an. Werde das ganze auch filmen lassen, damit ihr auch etwas davon hab ;-) Da bin ich ja Kumpel.
    Sofern das "Einwerfen" funktioniert packe ich noch die Flitsche aus und ein Freund kommt mit einer FunCup. Die sollte reichen zum Schleppen.

    MfG Jan (der doch nen bissl nervös wird....)
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. DER Sekundenkleber für ein Holzmodell
    Von StratosF3J im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 12:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •