Anzeige Anzeige
flight-composites.com  
Seite 7 von 118 ErsteErste 123456789101112131415161757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 1770

Thema: Just Friendly - ein 3,03 m spannendes Holzmodell: Baubericht

  1. #91
    User
    Registriert seit
    13.09.2003
    Ort
    Bayern NEA
    Beiträge
    640
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Flächentiefe

    Hallo,

    kurze Frage: Wie groß ist die Flächentiefe an der Wurzel?

    Danke + Gruß

    Ortwin
    Wanted: -Carbon Haube + Winglets MPX Flamingo/Kranich 2001
    -(gecrashter) Intention-/Big Excel-/Sagitta Projekt zwo-Rumpf
    -habe eine nagelneue, rechte Sagitta Projekt zwo Fläche, suche brauchbares Gegenstück.
    Like it!

  2. #92
    User
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    171
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Flächentiefe

    Hallo Ortwin,
    da ich fast fertig bin mit meinem Friendly, kann ich Dir sagen: Profiltiefe 230mm, SD7037

    Gruß

    Obelix
    Der Start ist freiwillig, die Landung optional
    Like it!

  3. #93
    User
    Registriert seit
    13.09.2003
    Ort
    Bayern NEA
    Beiträge
    640
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Danke schön!
    Wanted: -Carbon Haube + Winglets MPX Flamingo/Kranich 2001
    -(gecrashter) Intention-/Big Excel-/Sagitta Projekt zwo-Rumpf
    -habe eine nagelneue, rechte Sagitta Projekt zwo Fläche, suche brauchbares Gegenstück.
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    171
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard -Just Friendly- :)

    Also... nun konnte ich Ihn auch testen. Mit der Flitsche auf 30m, ab zum Waldrand und ....AUFDREHEN. So leicht und Problemlos hatte ich´s schon lange nicht mehr. Blase angezeigt bekommen, eindrehen(wie auf dem Teller) mit Seite und Höhe Radius kontrolieren, das war alles. Lediglich ab 300m wird er halt ein bissl klein.......
    Kann ich nur sagen, so ein Teil muß man haben, aus 30m in die Thermik, das ist doch Segelfliegen so wie´s mal gedacht war.

    @Ernst, also von einem Friendly Treffen wär ich nicht abgeneigt, könnte ev. den Jan mitbringen

    Gruß

    Obelix
    Angehängte Grafiken   
    Der Start ist freiwillig, die Landung optional
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    1.077
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gratuliere. Was entdecken meine Augen denn da...so bei 1/3 der Halbspannweite und unmittelbar hinter dem Hauptholm
    Erzähl mal - welche Länge, elektrisch oder mit Servo, und wie wirken sie ?

    Gruß,
    Peter
    Like it!

  6. #96
    User
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    171
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Just Friendly

    Hallo Peter,

    die Störklappen sind aus meinem Fundus, alte, einstöckige noch von MPX mit 250mm Länge.
    Angetrieben von MPX Miniservo Pico. Wirkung selbst bei dieser Größe ausreichend
    Bremse lieber konventionell, da öfters im Gebirge unterwegs.

    Gruß
    Obelix
    Der Start ist freiwillig, die Landung optional
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    FFB
    Beiträge
    463
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Noch einer.....

    Hallo Friendly Freunde,

    Nachdem ich sozusagen "undercover" mitgelesen habe ist es nun an der Zeit mich zu outen.
    Mein Friendly ist heute (dank dem miesen Wetter) fertig geworden

    Heute um 17:00 war sogar die Programmierung fertig, aber das Wetter , naja

    Mein fertiger Freundlicher ist erstmal elektrisch, der Seglerrumpf ist noch im Bau.
    Dank dem Forum und Jan´s tollen Bericht (RESPEEEEKT) werde auch ich weitere Startvarianten für den Segler vorsehen (Flitschenhaken, Schleppkupplung)

    Mein Elektrischer wiegt 1.560 g ohne Akku, schätze ca 1.850 mit Akku und ggf. Trimmblei.
    Nach den ersten Flügen werden wir es genauer wissen.

    - Bespannung: Oracover in Lila transparent, Weiß, Schwarz
    - RC: Futaba 2.4 GHz
    - Servos: Graupner DES 586 BB
    - Flächenservos: Graupner DES 448 MG (in selbstgebastelten Servobrettchen ohne Durchbruch)
    - Motor: Poly-tec (wie Jan´s)
    - Regler: Graupner Bruschless Control 45 A
    - Prop: Aeronaut 16 x 8 Zoll (habe auch einen 16 x 10 zum Probieren)

    Es hat wirklich Spaß gemacht den freundlichen Flieger zu bauen, da hat der Jo mal wieder einen super Holzbausatz gezaubert, sehr paßgenau und durchdacht.
    Ein Bausatz für den erfahrenen "Holzwurm". Rumpf und LW sind recht einfach zu bauen, die Flächen erfordern etwas mehr Erfahrung im Holzmodellbau.

    Jetzt drücken wir alle die Daumen, daß der Wettergott am nächsten Wochenende ein Einsehen hat und mein Erstflug stattfinden kann.

    Ich wäre einem Friendly-Treffen auch nicht abgeneigt....

    Bilder folgen!

    Viele Grüße
    Hanns
    Like it!

  8. #98
    User
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus zusammen

    So langsam kommen ja ein paar mehr Piloten aus den Kellern gekrochen ;-) Werde am WE ev mal die Winde auspacken und den Friendly dranhängen.

    MfG Jan
    Like it!

  9. #99
    User
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    FFB
    Beiträge
    463
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Er fliegt

    Hallo Friendly Fans,

    Es ist soweit, mein Freundlicher Flieger wurde seinem Element übergeben

    Es war ein völlig problemloser Erstflug. Ein Starthelfer hat den Vogel kräftig geworfen, der Friendly ist mit dem Schwung ca 3 Meter gestiegen und dann einfach geradeaus weitergesegelt. Da ich den Flieger nicht in 150 Meter wieder holen wollte hab ich den Motor eingeschaltet und den ersten Steigflug absolviert. Bei längerem Segeln hat sich der Friendly leicht schwanzlastig gezeigt, also nach ca. 10 Minuten wieder gelandet - Akku nach vorne geschoben - und wieder los.

    Der Zweitflug war ein Stundenflug!
    Es war gute Thermik heute, sodaß ich in der Stunde genau 2x motorisch für ca. 30 sek. eingreifen mußte.

    Außer der kleinen Schwerpunktkorrektur war keinerlei Nachtrimmen nötig. Der Friendly fliegt einfach geradeaus.

    Es hat Spaß gemacht den Friendly zu bauen und es macht noch mehr Spaß ihn zu fliegen.

    Mein Fazit : SEHR EMPFEHLENSWERT

    Jetzt kann das Friendly-Treffen kommen!

    Viele Grüße aus FFB
    Hanns
    Like it!

  10. #100
    User
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    FFB
    Beiträge
    463
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bild

    Hallo Zusammen,

    Um Euch nicht soo sehr auf die Folter zu spannen, hier noch ein freundliches Bild:

    Name:  Friendly_Erstflug_05.JPG
Hits: 5712
Größe:  53,7 KB

    Grüße aus FFB
    Hanns
    Like it!

  11. #101
    User
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Hanns

    Glückwunsch zum Erstflug. Bin auch immer wieder erstaunt, wie leicht er zu fliegen ist. Flaches Kreisen ist durch den langen Leitwerkshebel sehr einfach. Überraschend war auch am Hang, dass er sich sehr gut gegen den wind durchsetzt. Nicht schnell, aber mit konstanter Geschwindigkeit.

    Bin gestern auch wieder mit meinem geflogen. Und wieder haben gut 30m aus der Flitsche gereicht, um in die Thermik zu kommen. Dieses Hochkämpfen aus geringen Höhen ist für mich die spannendste Art mit einem Segler zu fliegen. Dennoch werde ich bald auch einen Friendly mit Elektrorumpf bauen für die Wiese vorm Haus.

    Was wiegt deiner??

    MfG Jan
    Like it!

  12. #102
    User
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    FFB
    Beiträge
    463
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Jan,

    mein elektrischer Freundlicher wiegt eingeflogen 1.899 Gramm. Die setzten sich so zusammen:

    Rumpf : 808 g
    Akku : 288 g (3.300 mAh)
    Fläche links : 341 g
    Fläche rechts : 339 g
    Steckung + Mittelrippe : 123 g

    Mal sehen ob ich den Segler mit 1.799 Gramm hinbekomme

    Wenn das Wetter paßt, werde ich nächstes Wochenende mal bei Euch am Platz vorbeischauen.

    Viele Grüße
    Hanns
    Like it!

  13. #103
    User
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Hanns

    Werde wenn am sonntag da sein. Samstag ist Flugleiterschulung. Da ist weniger los am Platz.
    Mein Segler wiegt 1676g flugfertig. Ist schon verdammt leicht. Wir denken es ist vor allem leichteres Holz an den Leitwerken, da ich vorne deutlich weniger Blei wie Jo brauchte. Zudem habe ich ja mit Koverall bespannt. Das wiegt rein von den Werten die Hälfte der Multilayerfolie von Jo´s Flieger.

    Bin gespannt, was mein Nächster wiegen wird. Werde wohl nicht nur nen Elektrorumpf bauen, sondern ein komplettes Modell, da ich noch ein paar Ideen für die Flächen habe.

    MfG Jan
    Like it!

  14. #104
    User
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    171
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Just Friendly

    Biologisch-Dynamisch kann auch ein Friendly in die Luft gebracht werden!!. (die in der Zeit der Anti-Atombewegung) Gesehen auf unsrem Flugplatz.
    Und als bestes hatte dieser Friendly auch noch die Freiflugprüfung bestanden ) ; na ja sein
    Eigner hatte vor dem Start vergessen den Empfänger einzuschalten. Aber ausser 2 abgescherten Kunststoffschrauben ist Gottseidank nichts passiert.

    Und was ist jetzt mit dem Friendly Treffen???

    Kommt lasst hören........

    Gruß
    Friendly Obelix
    Name:  DSC00030.JPG
Hits: 5493
Größe:  73,6 KBName:  DSC00033.JPG
Hits: 5371
Größe:  67,6 KB
    Der Start ist freiwillig, die Landung optional
    Like it!

  15. #105
    User
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    85464 Neufinsing
    Beiträge
    77
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Obelix,

    ich werde mich Mitte/Ende Mai mal in Richtung FFB bewegen ... warte nur noch auf mein Koverall ;-( ... aber das ist mir für nächste Woche versprochen.
    Man kann es sich also sparen, die Servos einzubaun

    Bis dann ...
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. DER Sekundenkleber für ein Holzmodell
    Von StratosF3J im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 12:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •