Anzeige Anzeige
www.windwings.de   www.zeller-modellbau.com
Seite 115 von 115 ErsteErste ... 1565105106107108109110111112113114115
Ergebnis 1.711 bis 1.722 von 1722

Thema: Just Friendly - ein 3,03 m spannendes Holzmodell: Baubericht

  1. #1711
    User
    Registriert seit
    09.08.2018
    Ort
    Senden
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard JF 2.0/565

    Guten Abend,
    bei mir geht es langsam ans einkleben der Messingrohre, Epoxyd ist bestellt. Wie verarbeite ich das am besten, "pur" oder mit Schleifstaub angedickt? Ersteres läuft garantiert in jede Ecke damit das Rohr lückenlos sitzt.
    Die Endleisten sind auch drann, die restliche Beplankung ist vorbereitet. Bilder gibt es demnächst wieder.....
    LG Micha
    Like it!

  2. #1712
    User Avatar von Markus-M
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Richtung Süden
    Beiträge
    355
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Micha

    Damit das Epoxy richtig hält unbedingt auf die richtige Mischung achten, am besten mit einer Waage abwiegen. Hoffe du hast kein 5min. Epoxy?
    Wenn es zu flüssig ist bzw. nicht laufen soll gibt es Baumwollflocken oder ähnliches. Mit Schleifstaub habe ich es noch nie versucht.

    grüße
    Markus
    Thermik ist eine tolle Erfindung.....
    Like it!

  3. #1713
    User
    Registriert seit
    31.03.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Frage an die erfahrenen Elektrorumpf Erbauer

    Wie im Bild zu sehen wird bei mir der Motor Spant etwas schräg wenn ich es jetzt so verkleben würde. Ist das richtig, oder habe ich mir einen Verzug eingebaut? Oder ist das der Motorzug ?? Der Zug zeigt in Flugrichtung nach rechts.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Gruß MarcusKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181123_173715.jpg 
Hits:	6 
Größe:	237,2 KB 
ID:	2049051
    Like it!

  4. #1714
    User
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    FFB
    Beiträge
    449
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Das ist der Seitenzug

    Hallo Marcus,

    Das passt. Jo Schuster hat den Seitenzug und Sturz bereits im Bausatz "einkonstruiert".

    Sollte der Motorspant ganz rechtwinklig sitzen wäre beim Bauen etwas schief gelaufen

    Viele Grüße
    Hanns
    Like it!

  5. #1715
    User
    Registriert seit
    31.03.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Seitenzug

    Hallo Hanns,
    vielen Dank für Deine Hilfe. Dann kann's ja weitergehen mit dem Bau.
    Gruß Marcus
    Like it!

  6. #1716
    User
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    Lohr
    Beiträge
    94
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich kenne jetzt nur den 4m Friendly , der fliegt sehr schön - als Tuning sollte man den Stahlverbinder durch ein 4mmCFK Rohr ersetzen
    Da der Stahl am Heck, spart das relativ viel Trimmblei ( so der Akku nicht passend verschiebbar )

    Dann nochwas zu der Bildserie von MichleGuitar . also die Holme sind falsch gemasert - solches Material sollte man direkt austauschen.
    die Jahresringe müssen waagrecht liegen nicht wie hier quasi senkrecht .

    Bevor man also solch einen Holm damit doppelt , lieber 2mm CFK neben den Kieferholm als effektive Verstärkung ....
    Like it!

  7. #1717
    User
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Hüenfeld/Fulda
    Beiträge
    44
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mein JF 585 ist bei mir eingetroffen

    Hallo an alle JF Freunde,

    Nun ist der JF bei mir eingetroffe, bereits ausgepackt, fräßteile nummeriert, und mit dem Rumpfseitenteilen
    bereits angefangen.
    Und hier schon die erste Frage:
    Die 3x3 Kieferleisten werden bis zu welchen Spant am anfang verklebt.
    Wenn der Boden angeklebt wird sollen die Seitenteile ja leicht gebogen werden.

    Ich werde dann mal wieder in die Werkstatt gehen, und weiter basteln.
    Macht süchtig.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufbau Rechte Seite Spantem.jpg 
Hits:	3 
Größe:	238,6 KB 
ID:	2052229  
    Günther
    Modellflug Beginner
    Radian Pro_ Fantasy 3.2_ Freedom 2.0_ AVIA 2.0_ Mini EPSILON 2.5_MZ-24 Hott
    Like it!

  8. #1718
    User
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    186
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    "Dann nochwas zu der Bildserie von MichleGuitar . also die Holme sind falsch gemasert - solches Material sollte man direkt austauschen.
    die Jahresringe müssen waagrecht liegen nicht wie hier quasi senkrecht"

    Das kann man so nicht stehen lassen. Korrekte Holmleisten haben definfitv stehende Jahresringe. Jehr mehr, desto besser ("feinjährig"). Liegende Jahresringe würden ein völlig weiches und wellenförmiges Gebilde ohne große Verlässlichkeit geben, da die Fasern nie exakt in Holrichtung gewachsen sind und bei liegender Anordnung den Holm abwechselnd mal oben und mal unten verlassen würden. Solche Holme hätten "Furnierbild" wie das übelste Möbelhaus-Schälfurnier-Krummholz-Regal.
    Erst beim quadratischen Querschnitt wird die Richtung egal...

    An den Holmen auf den Bildern ist absolut nichts auszusetzen.

    Nebenbei: Baumwollflocken im Epoxy dicken nicht nur ein, sondern erhöhen auch ganz erheblich die Festigkeit der Klebestelle, besonders, wenn des Epoxy vor allem von außen auf eine Klebebfuge aufgeschmiert wird (zur "Verstärkung").

    Es grüßt
    der Jonas
    --- Kessler-Modellbau.de --- Balsa für die Seele ---
    Like it!

  9. #1719
    User
    Registriert seit
    09.08.2018
    Ort
    Senden
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Just Friendly 565

    Hallo zusammen,
    die Sache mit den Holmen sehe ich auch als geklärt. Ich hab zwar noch Hanns gefragt, aber keine andere Antwort erwartet als das so alles passt. Jonas trifft genau meinen spontanen Gedankengang auf den Post wegen der Holme. Das eben feinjähriges möglichst gerade gewachsenes Holz noch besser sein kann. Aber wozu, ich denke das in der Berechnung eines Friendly genug Reserve drinn steckt. Sehr feinjähriges Holz hab ich da wo es hingehört, in meiner Flamencogitarre
    Ok, ich hab schon munter weiter gebaut, die rechte Fläche ist fertig im Rohbau. Wenn das mit den Bildern bei mir wieder klappt ( vom Handy aufs Laptop) gibt es ein paar weitere.
    Also frohes bauen an alle und einen schönen ersten Advent
    Micha
    Like it!

  10. #1720
    User
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Hüenfeld/Fulda
    Beiträge
    44
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Just Friendly 585 geht weiter

    Hallo

    Nach der ersten Frage, wegen dem verkleben der 3x3 Leisten habe ich eine Antwort von Jo schuster bekommen.
    Können alle komplett verklebt werden. Habe ich dann auch gemacht.

    Und dann auch noch gleich weiter gebaut, der Rumpf ist soweit im Rohbau fasr fertig, Nase noch und das verschleifen.
    Ich finde sieht garnicht sooooo schlecht aus.

    Morgen werde ich mich mit dem Höhenleitwerk und dem Seitenleitwerk beschäftigen.

    Mach ganzschön Spass und süchtig.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	mini_Rohbau Rumpf.jpg 
Hits:	4 
Größe:	50,6 KB 
ID:	2053273   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	mini_Rohbau Rumpf innen.jpg 
Hits:	3 
Größe:	53,1 KB 
ID:	2053274  
    Günther
    Modellflug Beginner
    Radian Pro_ Fantasy 3.2_ Freedom 2.0_ AVIA 2.0_ Mini EPSILON 2.5_MZ-24 Hott
    Like it!

  11. #1721
    User
    Registriert seit
    01.07.2014
    Ort
    Markt Schwaben
    Beiträge
    134
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bausatz angekommen!

    Gestern ist mein Bausatz für einen Just Friendly 2.0 in der E-Version mit Klappen angekommen. Bis der fertig ist wird es noch dauern.. aber ich bin schon mal am Teile zusammenstellen.
    Ich hatte gesehen, dass der PolyTec 490/29 4,4:1 Antrieb bei MULTEK gegen einen Hacker A20-6XL 4,4:1 getauscht wurde, der PolyTec ist wohl schwierig zu bekommen oder sogar abgekündigt (?).
    Ist der Hacker ein gleichwertiger Antrieb? Passen hier dann noch die Gewichtsverhältnisse?

    Grüße
    Kai
    Graupner MC-28 HOTT, H9 Valiant, Flair Tiger Moth, H9 ASW 20, H9 Ultra Stick 30cc, Multiplex Funracer, Tomahawk Cyclone, Freewing Avanti S
    Like it!

  12. #1722
    User Avatar von .Claus
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    993
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schau auch mal auf die Homepage von Jo, hier gibt es noch weitere Antriebsvarianten von Friendly Fliegern.
    Grüße Claus
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. DER Sekundenkleber für ein Holzmodell
    Von StratosF3J im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 12:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •