Anzeige Anzeige
Air-Avionics   aero-naut.de
Seite 1 von 10 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 146

Thema: SF 27 (Plan von Chris Williams, M 1:3,5): Baubericht

  1. #1
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Vörstetten
    Beiträge
    1.176
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    225
    1 Nicht erlaubt!

    Aufpassen! SF 27 (Plan von Chris Williams, M 1:3,5): Baubericht

    Hallo zusammen!
    Ich war unschlüssig, ob ich mein derzeitiges Projekt hier einstellen soll. Denn eigentlich kann ich nur das zeigen, was man hier: http://www.retroplane.net/forum/view...er=asc&start=0 bereits anschauen kann. Außerdem ähnelt der Aufbau des Fliegers auf Grundlage des Plans von Chris Williams der Konstruktion des Franzosen J. Andre. Den Aufbau "seiner" SF 27 hatte ich ja seinerzeit schon in RC-N dokumentiert: http://www.rc-network.de/forum/showt...ghlight=topaze.
    Nachdem ich jedoch nun mehrfach aufgefordert wurde, den Baufortschritt auch "meiner" Chris-Williams-SF27 zu zeigen, will ich also nun doch ein paar Fotos einstellen. Es mag ja auch einige geben, die sich kaum oder gar nicht im französischen Paralleluniversum aufhalten und deswegen an einer Doku des Baus in RC-Network interessiert sind...

    Angefangen habe ich Mitte September.

    Zunächst also die Entscheidung für die 1:3,5 Version (die 1:3 Version kommt dann danach dran ). 4,3m Spannweite lassen sich noch bequem in meinem Skoda Fabia unterbringen. Bei der 5m-Version müsste ich schon schachteln ...

    Name:  01.JPG
Hits: 3476
Größe:  40,3 KB

    Nachdem die Helling vorbereitet ist, werden die Spanten ausgesägt und auf die Helling gesteckt:

    Name:  02.JPG
Hits: 3438
Größe:  48,6 KB Name:  03.JPG
Hits: 3427
Größe:  52,6 KB

    Name:  04.JPG
Hits: 3431
Größe:  53,2 KB Name:  05.JPG
Hits: 3431
Größe:  41,4 KB

    Dann werden die Gurte und Verstrebungen eingeklebt:

    Name:  06.JPG
Hits: 3426
Größe:  25,8 KB Name:  09.JPG
Hits: 3426
Größe:  80,8 KB

    Name:  08.JPG
Hits: 3430
Größe:  60,7 KB Name:  07.JPG
Hits: 3400
Größe:  53,5 KB

    Rumpfbootabschluss und Flächenauflage folgen:

    Name:  12.JPG
Hits: 3422
Größe:  97,4 KB

    Name:  11.JPG
Hits: 3403
Größe:  100,4 KB

    Name:  10.JPG
Hits: 3412
Größe:  91,5 KB

    Anders als bei meiner ersten SF wird der Leitwerksträger oben mit Sperrholz beplankt. Ich habe 0,8er genommen. Es ging (von der Biegung her) gerade so; aber beim nächsten mal würde ich 0,6er nehmen:

    Name:  13.JPG
Hits: 3410
Größe:  105,3 KB

    Das Rumpfboot wird mit Balsastreifen beplankt:

    Name:  16.JPG
Hits: 3400
Größe:  63,8 KB Name:  15.JPG
Hits: 3409
Größe:  91,6 KB

    Name:  14.JPG
Hits: 3383
Größe:  94,5 KB

    In die Nase habe ich gleich mal 250g Blei eingebaut:

    Name:  17.JPG
Hits: 3404
Größe:  71,8 KB

    Stand heute Abend:

    Name:  21.JPG
Hits: 3414
Größe:  78,1 KB Name:  20.JPG
Hits: 3409
Größe:  83,5 KB

    Name:  19.JPG
Hits: 3404
Größe:  74,8 KB Name:  18.JPG
Hits: 3408
Größe:  81,1 KB

    Was man nicht so genau erkennen kann: Ins Rumpfboot habe ich innen schon mal eine 80er Glasmatte einlaminiert, nachdem die Spanten dort entfernt worden waren. Außerdem wurden die Gurte mit Halbrundstäben aus Buchenholz versehen...
    Gruß Peter
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    04.07.2002
    Ort
    Lahnau
    Beiträge
    966
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Super Peter,

    ich lese mit Begeisterung mit.
    Gruß CV

    max. Abfluggewicht: 4999g meistens
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.799
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    77
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,

    schön mal wieder von dir zu hören

    Gruß Olli
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Vörstetten
    Beiträge
    1.176
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    225
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Haubenklotz?!

    @Olli und Christian: Schön, dass Ihr mitlest!
    Jetzt aber mal eine Frage: Kann ich aus dem abgebildeten dummy (aus Pappelsperrholz) einen tauglichen Haubenklotz basteln, den der Ulmer mir nicht um die Ohren hat, wenn ich ihn zu ihm bringe? Also das Ding passt genau in/auf das Rumpfboot. 1 mm habe ich an den Rändern weggenommen, weil da ja das Vivak - oder was auch immer- noch Platz braucht, um bündig mit dem Kabinenhaubenrand zu schließen.
    Jetzt habe ich folgende Idee:
    Ich nehme von dem dummy an allen Rändern nochmal 3 (?) mm ab. Dann fülle ich den Bereich zwischen den "Stellwänden" mit Styrodur (oder Balsa?) auf. Dann wird alles entsprechend der Haubenform geschliffen. Danach klebe ich 5 Gewebelagen (80g habe ich auf Vorrat) auf den Rohling. Anschließend wird das Ganze mit (Spritz-)spachtel eingesaftet, der dann nach dem Aushärten mit 400er (oder feiner?) Körnung geschliffen wird.
    (Der ganze Klotz muss natürlich hinten, vorne und unten noch 2 cm aufgedickt werden,um Überstand zu haben.)
    So, meine ich mich zu erinnern, hat es mir vor Jahren der unvergessene Arnold Hofmann mal beschrieben. Vielleicht irre ich mich aber auch hier oder da.
    Ich habe von Arnold einen Haubenklotz (Libelle L10) da, der ist pickelhart und es sind schon einige Hauben mit seiner Hilfe entstanden. Ich könnte ihn ja durchsägen, um den Aufbau zu inspizieren. Aber das verbietet sich natürlich aus verständlichen Grünen.
    Im Netz habe ich natürlich einige Berichte über die Herstellung (zum Teil supertoller) Haubenklötze gelesen. Aber das war überwiegend so aufwändig (Geld und Zeitaufwand), dass ich mir dann besser die Haube von Chris Williams aus Englend schicken lasse (ca. 50€ plus exorbitantes Porto).
    Da ich aber die meisten Flieger sowieso zwei- oder dreimal baue, wäre der Besitz eines eigenen Haubenklotzes in diesem Fall nicht schlecht.
    Also: Weiß jemand Rat?

    Name:  22.JPG
Hits: 3210
Größe:  39,9 KB Name:  23.JPG
Hits: 3218
Größe:  37,6 KB
    Gruß Peter
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.799
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    77
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,

    ruf doch einfach mal bei Ulmer an, welche Anforderungen
    er an o einen Klotz stellt. Ein Kollege von mir hat den hohlen Bereich
    wie bei dir auch schon mal grob mit Styropor aufgefüllt und dann den
    Rest mit ordentlich Gips und erst nach dem Bearbeiten mit einigen Lagen
    GFK beschichtet.

    Du mußt bedenken, dass Ulmer die Klötze mit wärmebehandelt, dass müssen
    die auch aushalten können

    Gruß Olli
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.799
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    77
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich vergaß, der mittlere Steg sollte möglichst auch gut überdeckt sein,
    soetwas bildet sich gerne ab, selbst wenn da einige Lagen GFK drauf sind.
    Ich weiß nicht genau wieso, es ist aber meist so!

    Gruß Olli
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Vörstetten
    Beiträge
    1.176
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    225
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Flächenaufnahme / Steckung

    Es handelt sich um einen 15er Glasstab im 16er Rohr. Stab und Rohr werden noch gekürzt. Das Rohr wird natürlich erst eingeklebt, wenn die Flächen drangesteckt sind.
    Falls jemand irgendwelche (Denk-)fehler entdeckt oder alternative Bauweisen vorschlagen möchte: Ich bin nicht beleidigt.


    Name:  24.JPG
Hits: 3110
Größe:  39,5 KB Name:  25.JPG
Hits: 3103
Größe:  36,4 KB

    Chris Williams sieht - zumindest in senem Plan - eine Flachstahlsteckung vor:

    Name:  26.JPG
Hits: 3119
Größe:  38,5 KB Name:  27.JPG
Hits: 3129
Größe:  39,4 KB
    Gruß Peter
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    299
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,
    danke für den schönen Baubericht!
    Ich überlege mir ob ich den nicht etwas kleiner baue damit ich unter die 5Kg Grenze komme,
    glaubst Du das sich der Plan eignet wenn man den verkleinert?

    Gruß und Berichte bitte schön ausführlich weiter.

    LG Johannes
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Vörstetten
    Beiträge
    1.176
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    225
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kleiner bauen?

    Ja, man könnte den Plan von Chris W. schon verkleinern. Aber man könnte ja stattdessen auch gleich den Plan von J. Andre nehmen (http://www.rc-network.de/forum/showt...ghlight=topaze). Meine wiegt 4788 g im Maßstab 1:4 - Spannweite 3,75m (http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post3587856).
    Welcher der bessere Plan ist, werde ich wohl erst (und ohnehin nur subjektiv) beurteilen können, wenn ich mit dem Williams-Bau fertig bin...
    Neben kleinen bautechnischen Unterschieden gibt es auch optische - wie bei den Manntragenden übrigens auch.
    Gruß Peter
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    299
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Peter,
    ups ist irgendwie in Vergessenheit geraten.

    LGJ
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Vörstetten
    Beiträge
    1.176
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    225
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ... jeden Tag (wenn's geht) ein bisschen weiter...

    als Nächstes das Seitenleitwerk:

    Name:  28.JPG
Hits: 2867
Größe:  31,0 KB Name:  29.JPG
Hits: 2851
Größe:  35,8 KB

    @ Harry: Ich dachte, wir fliegen morgen ein bisschen. Aber bei uns regnet's! Unerhört!!!!
    Gruß Peter
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Endingen am kaiserstuhl BW
    Beiträge
    220
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Harry: Ich dachte, wir fliegen morgen ein bisschen. Aber bei uns regnet's! Unerhört!!!!

    Peter, hier ist es trocken aber Saukalt, werde aber trotzdem mal zum Platz fahren, aber nur natürlich wenn es trocken bleibt,

    Harry
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Vörstetten
    Beiträge
    1.176
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    225
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Seiten LW

    Schauen wir mal, ob sie (Endleiste) gerade bleibt, wenn Wind und Wetter und (hoffentlich) ein paar Jahre drüber gehen

    Name:  30.JPG
Hits: 2758
Größe:  45,6 KB Name:  31.JPG
Hits: 2750
Größe:  41,9 KB
    Gruß Peter
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Vörstetten
    Beiträge
    1.176
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    225
    0 Nicht erlaubt!

    Standard SLW (Fortsetzung) und Höhenruderanlenkung

    Das Seitenleitwerk (Dämpfungsflosse) ist mit dem Leitwerksträger verbunden/verklebt und verspachtelt. Außerdem fehlte noch der Abschluss am oberen Rand. An der Basis fehlt noch der runde Übergang zwischen SLW und Leitwerksträger:

    Name:  36.JPG
Hits: 2669
Größe:  32,7 KB

    Es folgt die Anlenkung des Höhenruders. Verwendet wird, was so in der Werkstatt an Platinenmaterial, Sperrholz, Messing- und Kohleröhrchen herumliegt:

    Name:  32.JPG
Hits: 2670
Größe:  43,5 KB Name:  33.JPG
Hits: 2668
Größe:  37,5 KB

    Name:  34.JPG
Hits: 2655
Größe:  33,5 KB Name:  35.JPG
Hits: 2658
Größe:  46,3 KB
    Gruß Peter
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Vörstetten
    Beiträge
    1.176
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    225
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Spornrad und Führung Seitenruderlitze

    Das Kleingedöns braucht viel Zeit; aber es geht nicht ohne :

    Name:  37.JPG
Hits: 2577
Größe:  31,1 KB Name:  38.JPG
Hits: 2590
Größe:  35,4 KB
    Gruß Peter
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Mo 2a (M 1:3,5 - Bauplan von Chris Williams): Baubericht
    Von Hansjörg Rothfuß im Forum Segelflug
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 18.10.2019, 10:03
  2. Rhönsperber (Plan: Chris Williams - M 1:3): Baubericht
    Von Taylorcraft im Forum Segelflug
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 25.11.2018, 20:05
  3. SF27 (Plan: Chris Williams - Maßstab 1:3): Baubericht
    Von Peter Frische im Forum Segelflug
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2018, 22:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •