Besonderer Service für DMFV-Mitglieder

Kfz-Versicherung mit Absicherung von Modellflugzeugen

Mit dem Auto zum Flugplatz – für Modellflugsportler ist das Alltag. Und natürlich ist der eigene Pkw ausreichend versichert. Aber was ist eigentlich mit den im Auto mitgeführten Modellflugzeugen? Diese sind oftmals schließlich nicht weniger Wert als der eigene Wagen. Der Versicherungskonzern HDI-Gerling, seit vielen Jahren Partner der Deutschen Modellflieger Verbands (DMFV), bietet den Mitgliedern des DMFV daher günstige Kfz-Versicherungen an, bei denen auch die Modelle sowie sämtliches Equipment abgesichert sind.

Mit der Flugmodell-Transportversicherung von HDI-Gerling exklusiv für DMFV-Mitglieder sind Modellflugzeuge gegen Transportmittelunfall, Brand, Blitzschlag, Explosion, höhere Gewalt, Elementarereignisse und Diebstahl versichert. Das Angebot schließt neben den Flugmodellen (egal ob Flächenflieger, Heli, Fallschirm oder ähnliches) auch sämtliches Equipment wie Ersatzteile, Werkzeug oder Fernsteueranlagen mit ein.

Hans Ulrich Hochgeschurz, Geschäftsführer DMFV-Service GmbH: „Den DMFV verbindet eine jahrelange, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit HDI-Gerling. Mit diesem Angebot rund ums Kfz profitieren unsere Mitglieder nun auch abseits des Fluggeländes von dieser Partnerschaft.“

Die Versicherung kostet 35,– Euro pro Jahr bei einer Versicherungssumme von 5.000,– Euro beziehungsweise 50,– Euro bei einer Versicherungssumme von 10.000,– Euro. Das Angebot gilt nur für DMFV-Mitglieder und nur in Kombination mit einer Kfz-Versicherung über HDI-Gerling.

Weitere Informationen gibt es in der aktuellen Ausgabe (Oktober/November 2010) des DMFV-Verbandsmagazins Modellflieger oder direkt bei der DMFV-Service GmbH, Rochusstraße 104-106, 53123 Bonn. Telefon: 02 28/978 50 50, Telefax: 02 28/978 50 60, E-Mail: service.gmbh@dmfv.de, Internet: http://service-gmbh.dmfv.aero/versicherung/