Anzeige Anzeige
www.hoelleinshop.com  
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Thema: Wie lange ist Depron noch erhältlich?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    04.03.2003
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    434
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Wie lange ist Depron noch erhältlich?

    Hallo zusammen,
    die Indoorsaison beginnt so langsam. Also schon mal eine Platte 3 mm Depron für das
    nächst Projekt geordert. Im hiesigen Fachgeschäft (Maler- und Lackierbedarf) angekommen
    war auch Depron vorrätig. Nur beim Bezahlen stutzte ich, da der Händler jetzt 5,90 Euro
    (füher um dir 3 Euro)für die Einzelplatte verlangte. Auf meine Nachfrage sagte der Besitzer,
    das kaum noch jemand Depron verlangt(außer Modellbauer) und als Dämmaterial hauptsächlich Selitron verlangt wird, das um die Hälfte billiger sei. Er hätte gehört, dass
    Depron bald gar nicht mehr hergestellt wird(da halt zu teuer). Ob es stimmt, keine Ahnung.
    Was sagt Ihr dazu?

    Gruss
    Michael
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    Knittlingen
    Beiträge
    2.427
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Michael Kortenbruck Beitrag anzeigen
    Was sagt Ihr dazu?

    Gruss
    Michael
    Das ich wohl beim Christian (Christian Knüll - EPP-Versand.de) noch ein paar 10er Packen bestellen muss ;-)


    gruß Jochen
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    20.08.2009
    Ort
    mülheim
    Beiträge
    801
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    wer brauch denn noch normales Depron ???

    Das gewichtsoptimierte, leichtere aber genauso stabile Pendant gibts von R&G und nennt sich Depron Aero -siehe zb. Martin Müllers Extra oder den Manta V3.

    Auch meine Sultimate V2 hab ich in der 2. version aus Aero gebaut.

    MFg,Chris
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    168
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    5,90 Euro für eine Platte ist schon happig. Das wäre mir zu teuer. Ich habe letzte Woche eine kleine Sammelbestellung für 3,80 Euro pro Platte incl. Versand gemacht.
    http://farbenwiegand.einkaufheimserv...roducts_id=577
    Es finden sich doch bestimmt einige Vereinskollegen, die vielleicht Interesse haben.

    Gruß

    Klaus
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Depron

    also 5.90 is echt viel. Ich zahle bei uns im Maler geschäft 2euro für ne doppelplatte also 2m².

    lg. Sven
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    20.08.2009
    Ort
    mülheim
    Beiträge
    801
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    kommt drauf an was mann haben will und wieviel mann ordert...

    Jedenfalls ist das Depron Aero deutlich leichter und für High End Shockys das Nonplusultra.

    Wenn mann dies jetzt als Sammelbestellung im Verein machen würde, wäre der Preis auch wieder ok.

    und ganz ehrlich: rechne ich Zeit und Spritkosten dazu um mir eine Depronplatte vom Baumarkt oder Fachhandel zu holen, relativiert sich der Preis von R&G auch wieder -sprich kommt aus gleiche raus

    Mfg,Chris
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    04.03.2003
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    434
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Christian,

    werde beim nächsten Hallentreff mal nachfragen ob noch jemand Interesse an Aerodepron hat,
    um anschließend einige Platten bei R&G zu ordern.

    Gruss
    Michael
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Wings Unlimited
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Wehrheim
    Beiträge
    2.408
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ehrlich gesagt wundere ich mich immer warum da so ein Streß wegen dem Preis gemacht wird: Der Nutzwert ist so riesig dass so ein Modell ruhig mal 5-6 € kosten darf, selbst 10-15 € Material wären weißgott nicht schlimm...
    Modelle die man im Sommer draussen fliegt kosten mehr, kommen bei vielen aber nicht auf mehr Flugstunden.

    Depron habe ich für Abholer lagernd.
    Kann ich bei unserem Baumarkt jederzeit bestellen, wurde gerade erst wieder geliefert.
    Retro Mitte 2020 vom 21.-24.Mai
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    10.03.2010
    Ort
    Vogt
    Beiträge
    97
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nunja, das Depron bald nichtmehr hergestellt wird stimmt nicht so ganz, das "alte" bekannte Depron von dem zu Beginn die Rede ist, wird schon seit geraumer Zeit nichtmehr hergestellt, jedoch haben große Firmen noch Restlagerbestände. Und genau genommen wird Depron noch hergestellt, jetzt nur eben unter"Depron-Aero" bekannt.
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    04.03.2003
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    434
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Oops!

    ZITAT:
    Ehrlich gesagt wundere ich mich immer warum da so ein Streß wegen dem Preis gemacht wird: Der Nutzwert ist so riesig dass so ein Modell ruhig mal 5-6 € kosten darf, selbst 10-15 € Material wären weißgott nicht schlimm...

    Hallo Christian Lang,
    Du hast recht, auch ich finde das Depron immer noch ein sehr günstiges Baumaterial ist(auch mit meinen 5,90 Euro). Mir geht es eigentlich nur darum zu erfahren, was an der Aussage des Verkäufers dran ist, das Depron bald nicht mehr hergestellt wird.

    Gruss
    Michael
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von Lownoise
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Ja
    Beiträge
    788
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    die deprongeschichte ist nicht so eindeutig. ich habe auch mal "retschatschiert"
    eine firma habe ich angeschrieben, ein paar wochen später kam eine antwort, dass depron.nl das zeug garnicht mehr herstellt, sondern die Saarpor Klaus Eckhardt GmbH.

    Dort nachgefragt kam das hier:

    ....wir, die Fa. Pufas Werk KG, haben den Alleinvertrieb für Deutschland und würden Ihnen gerne eine Bezugsquelle für Depron benennen. Geben Sie uns hierfür bitte Ihre Adresse bekannt. Die Bezeichnung Depron Aero gibt es so nicht. Sicher kursieren hier im Internet derartige Bezeichnungen, geben tut es den Artikel aber nicht. Es handelt sich hierbei um das altbekannte Material Depron 3 mm ohne Haftbrücke. Somit können wir Ihnen auch mitteilen, dass es auch in Zukunft nur das bekannte Material am Markt geben wird.

    Mit freundlichen Grüßen

    Pufas Werk KG

    Im Schedetal 1

    34346 Hann. Münden

    ....
    ein bekannter modellkonstrukteur schrieb mir:
    Depron, wie es für den Modellbau geeignet ist, wird seit April 2009 nicht mehr hergestellt, wird es wohl auch nicht mehr geben.
    Das alles war etwa im Februar 2010

    was nun stimmt und wer was wir wirklich macht weiß ich nicht... leider....
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    Haarlem
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    (sorry for writing in English )

    The DepronAero seems to be good stuff, you can buy this at R&G
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    01.03.2005
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    551
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Lownoise Beitrag anzeigen
    die deprongeschichte ist nicht so eindeutig. ich habe auch mal "retschatschiert"

    was nun stimmt und wer was wir wirklich macht weiß ich nicht... leider....
    Ich vermute, dein "bekannter Modellkonstrukteur" ist der gleiche, der mir auch etwas erzählt hat...
    Demnach wird Depron seit geraumer Zeit nicht mehr vom ursprünglichen Hersteller im ursprünglichen Land hergestellt. Man hat offenbar die Rechte verkauft. Der neue Hersteller hat demnach völlig andere Qualitätskriterien - aber natürlich darf er es immer als "Original Depron" bezeichnen.

    Das DepronAero scheint dagegen einer eng gefassten Spezifikation zu genügen. Ob das allerdings vom alten oder vom neuen Hersteller ist, ob es die "Original-Rezeptur" ist, ... weiß ich nicht.
    Dieter
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    30.09.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    719
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Alle Jahre wieder!

    Hallo

    Gerüchte, dass Depron nicht mehr lieferbar sei werden regelmässig verbreitet.

    Bei uns gibt es jedenfalls noch das original Depron von Holland.

    Gruss
    Reto
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von Lownoise
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Ja
    Beiträge
    788
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    mir wurde das aber per e-mail von depron.nl persönlich so mitgeteilt dass die das nicht mehr herstellen... (siehe mein erstes zitat in der antwort drüber)
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist Depron gleich Depron?
    Von Hackl_Johann im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.01.2018, 23:02
  2. Horten IX aus Depron
    Von alex ka. im Forum Nurflügel
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 14.07.2017, 21:54
  3. Eigenbau-Depron-Modelle???
    Von Gunter im Forum Elektroflug
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 22:49
  4. Horten VII aus Depron
    Von alex ka. im Forum Nurflügel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 01:54
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 13:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •