Anzeige Anzeige
www.der-schweighofer.at/   www.haase-cnc.de
Seite 227 von 229 ErsteErste ... 127177217218219220221222223224225226227228229 LetzteLetzte
Ergebnis 3.391 bis 3.405 von 3421

Thema: PIPER-IG

  1. #3391
    User
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    56368
    Beiträge
    642
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    welche denn..?

    Oracover weiss

    Oracover-Scale weiss

    Oratex weiss...

    und welche Untergrundfarbe war denn vorgegeben..?

    Ich lerne gerne dazu....

    Horst
    https://www.german-aerobatics.com/

    (Bully-Schlepper mit ZG 62/Reso 2 paar Flächen abzugeben)
    Like it!

  2. #3392
    User
    Registriert seit
    08.05.2003
    Ort
    Kraichtal
    Beiträge
    430
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Häbbe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Ich habe eine Black Horse Piper Cup 2400 Spannweite.
    Kann mir jemand sagen welches Cup Gelb von Oracover das richtige ist?
    Es gibt da ja das Scale Cup Gelb und das Cup Gelb.

    Wäre super wenn mir da jemand weiter helfen könnte.

    Grüße
    Herbert
    Ist das Oracover Cuc gelb...also nicht das Scale.

    So wars zumindest bei meiner und ich kann mir nicht vorstellen
    dass es da Verschiedene gibt.Sind aber meines wissens gleich in der Farbe,nur bei der Scale schimmert nichts
    durch wenn mans Modell gegen das Licht hällt...beim Rumpf sollte man allerdings die Antenne nach aussen legen
    da die Folie abschirmt.
    Ist das die am Rumpfrücken beschädigte die neulich in der RCN-Börse stand?
    Dann wars vorher meine.

    Gruß Roland.
    Like it!

  3. #3393
    User
    Registriert seit
    05.09.2014
    Ort
    Ringingen
    Beiträge
    113
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ROMA Beitrag anzeigen
    Ist das Oracover Cuc gelb...also nicht das Scale.

    So wars zumindest bei meiner und ich kann mir nicht vorstellen
    dass es da Verschiedene gibt.Sind aber meines wissens gleich in der Farbe,nur bei der Scale schimmert nichts
    durch wenn mans Modell gegen das Licht hällt...beim Rumpf sollte man allerdings die Antenne nach aussen legen
    da die Folie abschirmt.
    Ist das die am Rumpfrücken beschädigte die neulich in der RCN-Börse stand?
    Dann wars vorher meine.

    Gruß Roland.
    Morgen Roland,
    nein das ist nicht die, ich habe mir ein Fahrwerk gebaut und will das jetzt Lackiren und bespannen.

    Danke an euch jetzt weis ich auch den unterschied der beiden Cup Folien und habe mir das normale Cup Gelb bestellt.
    Und auch gleich ein Farbkarte von Oracover weil ich ja öfters was Brauche.

    Grüße
    Herbert
    Gruß
    Herbert
    Like it!

  4. #3394
    User
    Registriert seit
    01.07.2010
    Ort
    Hille
    Beiträge
    265
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard das WE in Bohmte/Wittlage beim Treffen der...

    Doppeldecker und Piper...

    - viel geflogen, viel gelacht, gut gegessen und die Mandeln gekühlt. Magnetische Landefelder bekämpft und Sonnenmilch verteilt.

    Will sagen: danke an die Truppe, die mich so oft zum Lachen gebracht hat!!! Schön war´s mit EUCH!

    Im Juli sehn wir uns bestimmt wieder.

    Hier mal ein "kleiner" Einblick - das war die linke Hälfte der Rippenpräsentation.
    Und wenn alle Bilder sortiert sind kommt bestimmt eine weitere Info von der Homepage des LSV Wittlage.
    Angehängte Grafiken  
    und gut gehn lassen - Helmut Schumacher
    www.msc-falke.de
    Like it!

  5. #3395
    User
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kleiner Nachtrag zum Doppeldecker/Piper-Treffen

    Hallo Piperfreunde.
    Hallo Helmut.

    Das Piper und Doppeldecker Treffen in Bohmte war eine SUPER Veranstaltung, tolle Gastgeber super Stimmung.
    Es gab neben reichlich wunderschöne Piper natürlich auch viele sehr toll gebaute Doppeldecker.
    Neben F-Schlepp, Bannerschlepp gab es auch Massenstarts und Formationsflüge, wobei sich Piper und Doppeldecker abwechselten.
    Bohmte ist ein gut zu fliegender Modellflugplatz. Diese Veranstaltung war meiner Meinung total stimmig.
    Wir waren drei Piloten die aus dem Norden die am Freitag angereist waren und am Montag erst wieder abgereist sind, dabei sind wir uns einig
    das sich jeder gefahrende KM voll gelohnt hat.
    Auch hier nochmal einen großen Dank an Helmut und seine Vereinskollegen für die Gastfreundschaft und die nette Bewirtung beim LSV Wittlage.
    Hier auch noch einige Bilder vom Treffen in Bohmte.

    VG Ufo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF8748 (2).jpg 
Hits:	17 
Größe:	470,2 KB 
ID:	1798931   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF8728 (3).jpg 
Hits:	13 
Größe:	333,6 KB 
ID:	1798932   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF8735 (2).jpg 
Hits:	13 
Größe:	458,9 KB 
ID:	1798933   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF8725 (2).jpg 
Hits:	15 
Größe:	405,0 KB 
ID:	1798934   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF8739 (2).jpg 
Hits:	17 
Größe:	441,9 KB 
ID:	1798935  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF8743 (2).jpg 
Hits:	14 
Größe:	332,7 KB 
ID:	1798936   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF8760 (3).jpg 
Hits:	16 
Größe:	436,8 KB 
ID:	1798937  
    MFG Süsel
    Piper IG
    OSIG Nord
    Like it!

  6. #3396
    User
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    490
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, meine 1/3 scale piper super cub von Balsa-USA wiegt 18,5 kg. Leider sind alle 3 beiliegenden O-Ringe pro Seite zu schwach (oder zu lang??) , sodass der Flieger ziemlich breitbeinig dasteht und die Räder einen negativen Sturz aufweisen. Hat jemand einen Vorschlag, was man hier als Ersatz passend verwenden kann?
    Grüße, Robert
    Like it!

  7. #3397
    User Avatar von fliegerpaule82
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    523
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Robert,

    es gibt mehrere Möglichkeiten dazu. Schnapp dir nen Fahrradschlauch und schneide dir daraus selbt in der Anzahl passende O-RInge.
    Alternativ geht auch gummiseil, welches zum verzurren von Anhängerplanen und Ähnlichem verwendet wird. dieses kriegst du in verschiedenen Stärken im gut sortierten Baumarkt. das seil dann entsprechend abgelängt mehrfach am Fahrwerk umwickeln.

    So hab ichs bei meiner Maschine

    viele Grüße

    Kay
    Like it!

  8. #3398
    User
    Registriert seit
    08.12.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    384
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Robert

    Ich nehme dazu etwa 7-8 mm breite Steifen (Ringe) eines normalen Fahrradschlauches, das kostet nichts und die Spannung läßt sich sehr schön mit der Anzahl der Ringe einstellen, hält in der Regel auch deutlich länger als ein O-Ring.

    Liebe Grüße
    Hartwig


    PS Kay war schneller
    Like it!

  9. #3399
    User
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Bovenden
    Beiträge
    280
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Ich habe umflochtene Gummischnur mit reichlich Verspannung so oft drum gewickelt wie ging. Zusätzlich ist der Sack außen rum bei mir aus einem Fahrradschlauch. Das federt auch noch mit.

    Oops.. da waren andere schneller ;-)
    Gruß, Andreas

    Ich habe 3D überwunden! Ich kann jetzt geradeaus fliegen.
    Like it!

  10. #3400
    User
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    490
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ganz lieben Dank für Eure schnelle Hilfe, dann werde ich mich mal gleich an die Arbeit machen 😁. Wie fixiert Ihr denn die Gummis, dass sie nicht raus rutschen?
    Like it!

  11. #3401
    User Avatar von fliegerpaule82
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    523
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    Wie sieht den dein Fahrwerk in dem Bereich aus? Rausrutschen kann eigentlich nichts wenn die Konstruktion deines FW am Original anlehnt. Ich habe bei mir aus optischen Gründen noch eine Ledermanschette darumgelegt.
    Viele Grüße
    Kay
    Like it!

  12. #3402
    User
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    490
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Fahrwerk war beim Bausatz (nein, es war höchstens eine Werkstoffpackung) dabei. Zwei gabelähnliche Streben sind mit O-Ringen verspannt. Da muss ich erst mal ein Foto machen, da sowas schwer zu beschreiben ist Hier kann man es eventuell erkennen. Hoffentlich ist das mit dem Anhang rechtlich ok. 691.pdf
    Like it!

  13. #3403
    User
    Registriert seit
    08.12.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    384
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Robert,

    So sieht das bei meinen selbstgebauten Stahlrohrfahrwerken aus, sehr an das Original angelehnt, da rutscht nix runter.
    Die Manschetten um die Gummis wie von Kay oder Andreas beschrieben, schützen die Gummis vor den Auspuffgasen und sehen halt noch etwas besser aus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpeg 
Hits:	41 
Größe:	461,0 KB 
ID:	1803101

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpeg 
Hits:	41 
Größe:	600,8 KB 
ID:	1803102

    Man kann es auch einfacher lösen mit einem angelöteten abgewinkeltem Stahldraht, erfüllt den gleichen Zweck.

    liebe Grüsse Hartwig
    Like it!

  14. #3404
    User
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    490
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Hartwig, mein Fahrwerk sieht ähnlich aus. Meine O-Ringe sind vermutlich nicht temperaturstabil, da bei 15 Grad im Keller alles ok ist und das Fahrwerk draußen bei 30 Grad die Grätsche macht. Die Gummis dehnen sich da also viel zu weit aus.
    Like it!

  15. #3405
    User
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    209
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Name:  IMG_1566.jpg
Hits: 403
Größe:  147,9 KB
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •