Anzeige Anzeige
  www.graupner.de
Seite 12 von 18 ErsteErste ... 23456789101112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 166 bis 180 von 264

Thema: Baubericht: Der Kleine Baron aus FMT11/2010

  1. #166
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    182
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Foto von meinem Baron

    Hier ist mal meine variante mit innenliegendem Motor.
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  2. #167
    User
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    Kalbe
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo!

    Danke Bernd für den tollen Bericht!

    Ist mein erster Flieger den ich gebaut habe Dank dir!

    Hier ein Bild von meinem kleinen Baron!



    Danke

    Thomas
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  3. #168
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    182
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas
    schickes Design, wo hast du denn die Radverkleidungen her.
    Gruß Gerd
    Like it!

  4. #169
    User
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    Kalbe
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Radschuhe sind von der Multiplex Gemini, die hatte ich noch liegen!
    Like it!

  5. #170
    User
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo an alle,

    ich habe den Baubericht bis jetzt mit Interesse verfolgt. Super gemacht.

    Auf der Castle Seite gibt es einen Prop Calculator; dort werden alle Motor- und Akku Daten sowie LS eingegeben. Das Resultat ist eine Umfassende Auswertung bezüglich Flugzeit; Geschwindigkeit; Motor zu groß oder zu klein usw. Nicht auf die Stelle hinter dem Komma schauen, aber für´s Setup gut zu gebrauchen. Mal ein wenig mit den Daten spielen....


    Viele Grüße, Michael
    Like it!

  6. #171
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    182
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Horst Flieger Beitrag anzeigen
    Die Radschuhe sind von der Multiplex Gemini, die hatte ich noch liegen!
    Danke für deinen Hinweis als Ersatzteile sind die wohl nicht zu bekommen.
    Gruß Gerd
    Like it!

  7. #172
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ersatzteile Radschuhe

    Hallo
    Google mal nach:
    Radverkleidungen links & rechts /- AcroMaster /- Gemini /- Multiplex: 224204
    Da findest Du die Teile für etwa 16 €
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

  8. #173
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    182
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Beku

    Danke für deinen Tipp, habe die Teile gefunden aber bei 16 Euronen muß ich doch erst mal in mich gehen ob mir die Optik das Wert ist .

    Gruß Gerd
    Like it!

  9. #174
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erstflug

    Zitat Zitat von Horst Flieger Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Danke Bernd für den tollen Bericht!

    Ist mein erster Flieger den ich gebaut habe Dank dir!

    Hier ein Bild von meinem kleinen Baron!

    Danke

    Thomas
    Hallo
    Danke nochmal für die positive Rückmeldung.
    In silber sieht das Modell auch gut aus, tolle Idee.

    Da macht`s nochmal so viel Spass einen Baubericht zu schreiben.
    War fast so viel Arbeit wie das Modell selbst zu bauen.
    Vielleicht gibt es dadurch auch wieder mehr Modellbauer, als nur Modellflieger.
    Nur trauen muß man sich.
    Mit etwas Ausdauer kann jeder so ein Modell fertig bekommen.
    Und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Das nächste wird noch besser.

    Gestern ist mein kleiner Baron das erste mal geflogen.
    Leider habe ich nur Bodenbilder. Für Flugbilder muss ich mir erst einen Fotografen organisieren.

    Musste etwas rechts trimmen, was darauf hinweist ,dass der Motor noch nach rechts gekippt werden muß, oder ich muß die Fläche noch etwas rechts unterlegen.
    Gestern war die Nervosität doch groß, eine genaue Analyse zu machen. War aber auch sehr böig.

    Hier noch die Bilder:
    Name:  Baron_1.jpg
Hits: 1528
Größe:  157,3 KBName:  Baron_2.jpg
Hits: 1527
Größe:  149,1 KB
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

  10. #175
    User
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Schönberg
    Beiträge
    46
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    da der Winter auch bei uns -hoffentlich schneits nicht nochmal- vorbei ist, habe ich die Schwimmer von meinem Baron gegen Räder ausgetauscht.
    Jetzt ist er 125 gr leichter geworden. Das geringere Gewicht und der geringere Luftwiderstand machen sich enorm bemerkbar.
    Er ist bei "Vollgas" schneller geworden und senkrechtes Steigen bis zur Sichtgrenze kein Problem. Senkrechter Abstieg, für den Baron auch kein Problem.
    Ich habe aber das Höhenleitwerk mit einem 1,5 mm Balsastreifen 20 mm breit im vorderen Drittel verstärkt. (Hilfsholm) Das von mir verwendete Balsaholz ist sehr weich.

    Der Schwerpunkt liegt bei 59 mm und die EWD ist 2 Grad.
    Der Motorsturz und Seitenzug ist orginal Bauplan und passt.

    Mit dieser Einstellung fliegt er neutral, auch bei "Vollgas" steigt er nicht zu steil weg. Senkrechtes Steigen muss mit Höhenruder eingeleitet werden.
    Zum Landen kommt man dann mit Schleppgas herein und legt eine schöne 3 Punktelandung hin.
    Mir macht es immer wieder Spaß.

    Nichts gegen die Schaumflieger, aber ein selbstgebautes Modell ist schon was besonderes.

    So das wärs.

    Holm und Rippenbruch

    Gruß Hartmut
    Like it!

  11. #176
    User Avatar von SirToby
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Fröndenberg/Ruhr, Kreis Unna, NRW
    Beiträge
    1.941
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Thomas alias "Horst Flieger":
    Das silberne Design ist mal etwas anderes! Aber Vorsicht: Diese Folie (wie auch viele deckende light-Folien von Oracover, die Alukaschiert sind) schirmt die Empfangsantennen ab! Ich spreche aus Erfahrung... Bei 35 MHz unbedingt wenigstens das Ende der Antenne baumeln lassen und bei 2,4 GHz die Antennen auf kurzem Weg aus dem Rumpf führen!

    Beste Grüße
    Tobias
    Grüße, Tobias
    Like it!

  12. #177
    User
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    Kalbe
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das habe ich nicht bedacht!
    Danke für den Tipp!
    Fliege mit 2,4 Ghz und habe schon mehrere Flüge hinter mir, zum Glück ohne Probleme!
    Ich werde das jetzt ändern!

    Gruß

    Thomas
    Like it!

  13. #178
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    182
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Freud und Leid

    Hallo Leute
    heute wahr ich auf der Flugwiese und wollte ein Video von meinem Baron für euch einstellen aber es sollte sich heraus stellen das heute ein besonderer Tag für uns ist, schluchtz
    http://www.youtube.com/watch?v=pWz3w1YjVA0
    http://www.youtube.com/watch?v=sQehtBJG1WY
    Gruß Gerd
    Like it!

  14. #179
    User Avatar von SirToby
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Fröndenberg/Ruhr, Kreis Unna, NRW
    Beiträge
    1.941
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schade um den hübschen Baron.... Sieht so aus, als hätte sich die Tragfläche beim Abfangen verabschiedet.
    Da kannst Du machen nix, nur gucken zu.
    Ich tippe mal, daß da auch nicht viel von den Innereien heil geblieben ist, oder?

    Grüße
    Tobias
    Grüße, Tobias
    Like it!

  15. #180
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    182
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Absturzursache

    Hallo Tobias
    erstmal Danke für deine Beileidsbekundung, die Ursache des Absturzes war ein abgeschehrter Schraubenkopf einer M5 Nylonschraube, die zur befestigung der Tragfläche im hinteren Teil diente.Ich werde den Baron wieder aufbauen da nur der vordere Teil des Rumpfes zerstört wurde, die Tragfläche hat sich ja in der Luft sauber verabschiedet und ist unversehrt geblieben, die Nylonschraube werde ich durch eine aus Metall ersetzen.
    Gruß Gerd
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Baubericht: Kleine PAF Catalina
    Von Gast_14961 im Forum Wasserflug
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 19:20
  2. Baubericht kleine PC 21 von HT in Depron
    Von hahnenmoosfreak im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 15:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •