Anzeige Anzeige
www.zimmermannschalldaempfer.de  
Seite 6 von 18 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 264

Thema: Baubericht: Der Kleine Baron aus FMT11/2010

  1. #76
    User
    Registriert seit
    28.11.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ingo,
    danke, hab ich auch gerade gesehen. Damit muss ich das Loch in der zweiten Rippe wieder verschließen. Sieht dann besser aus. Also bekommen die nächsten Flächen dann einen anderen Rippensatz. Muß ja nur noch zwei bauen. Die erste ist jetzt fertig.

    Gruß Jürgen
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    28.11.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist eigentlich mal jemand aufgefallen, das der gelbe Baron in der FMT eine andere Fläche hat. Dort sind mehrere Holme ( 3x3 ) im vorderen Bereich der Fläche verbaut. Siehe erstes Bild dieses Bauberichts oder in der FMT.

    Gruß Juergen
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    170
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jürgen
    Da gibt es viele Unstimmigkeiten.Z.Beispiel auch die Anzahl der Rippen an der Flügelseite. So richtigt ist auch die Flächenbefestigung nicht beschrieben. etc
    Aber so lernt man aucch selbstständiges Arbeiten.
    Eine Stückliste wäre auch so ein Luxus gewesen.....
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

  4. #79
    User
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Grundsätzlich hast du Recht, man muß aber auch bedenke,n dass der Baron von der FMT explizit als "für Anfänger geeignet" bezeichnet wurde.
    Ohne eine Stückliste und mit den ganzen Fehlern im Plan (grober Schnitzer ist z.B. auch die falsche Flächentiefe, die, würde man nach Plan bauen, nicht in die Aussparung am Rumpf passen würde) kann man definitiv nicht von Anfängerfreundlich reden.
    Man hätte ja auch wenigstens mal erwähnen können, welches Fabrikat die passende Cremedose zur Erstellung der Motorhaube hat und wie diese dann befestigt wird...
    Aber ich möchte auch nicht zuviel meckern, das Modell ist klasse und der Bau macht riesig viel Spaß, auch - oder gerade weil - einige Klippen zu umschiffen sind.
    Ohne die hervorragende Dokumentation von Bernd hätte ich aber manchmal den Mut verloren, nun weiß ich, wenn was nicht hinhaut kann ich kurz posten und werde geholfen, Danke!

    @Bernd: Wann gehts denn weiter, bin schon ganz gespannt.......
    Like it!

  5. #80
    User
    Registriert seit
    28.11.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, das solche Pläne, die von Privatleuten erdacht wurden, auch schon mal Fehler aufweisen ist doch normal und auch nicht weiter tragisch. Wir wollen ja auch Modelle bauen und nicht kaufen. Ich habe vor 35 Jahren in einem Verein Freiflugmodelle gebaut. Da gab es auch keine Baukästen, nur Pläne. Wir sind damals in Klasse A1 damit sogar auf Wettbewerben erfolgreich gewesen. Allerdings erwarte ich schon, das so ein Bericht in der FMT von den Redakteuren etwas genauer geprüft wird.

    Ich baue mit meinem Sohn die Modelle, weil er Anfänger ist und wir im Frühjahr in Holland das Ijselmeer unsicher machen wollen. Haben also genug Zeit bis dahin. Schön ist allerdings, das viele Probleme mit dem Plan von Bernd schon gelöst wurden. Nochmals Danke dafür an Bernd.
    Schlimm ist eigentlich nur der ganze Balsstaub. Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, das der Staub so in der Nase gekitzelt hat. Aber vieleicht sind wir ja auch nur empfindlicher geworden. Früher hat ja auch niemand den Lösemittelgehalt von UHU hart interessiert. Ich klebe übrigens hauptsächlich Balsa mit diesem Kleber und habe beste Erfahrung damit gemacht.

    Gruß Juergen

    @Bernd Dein Modell ist ja fertig. Schon Flugerfahrung gesammelt?
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    170
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jürgen
    Nein, mein Modell ist noch nicht fertig.
    Habe z.Zeit beruflich viel Streß, wenig Zeit für`s Hobby.
    Bau geht aber weiter.
    Bin am Rumpf am bespannen.
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

  7. #82
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    170
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baubericht: Der kleine Baron / einundzwanzig

    So, nun ist der Rumpf und das Höhenleitwerk bespannt.
    Eine sehr zeitaufwändige und nervige Arbeit.
    Hier muß ich noch viel üben. Wenn die Folie nur etwas günstiger wäre, hätte ich das ein oder andere Teil wieder abgezogen.
    Doch hier nun ein paar Beispiele. Mann kann es besser machen!


    Name:  Bespannen2.jpg
Hits: 2820
Größe:  92,3 KB

    Name:  Bespannen3.jpg
Hits: 2828
Größe:  112,9 KB

    Name:  Bespannen4.jpg
Hits: 2821
Größe:  103,6 KB

    Name:  Bespannen5.jpg
Hits: 2826
Größe:  101,8 KB

    Name:  Bespannen6.jpg
Hits: 2816
Größe:  106,4 KB


    Fortsetzung folgt
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

  8. #83
    User
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    64
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen also das Modell in der FMT hat mich auch begeistert nur welches genau weiß ich eigentlich auch nicht denn im Bericht letzte Seite 68 auf dem Foto das sind doch zwei ganz andere Modelle und der gelbe Baron ist auch ein Vorserien Modell wenn ich den Flügel sehe da bin ich doch von der FMT etwas enttäusch über diesen Plan auch das eine Teileliste fehlt erhöht die Bauzeit. Dafür bin ich umso begeisteter hier von EUCH allen die hier dazu beitragen das dieses tolle Modell entsteht.
    Hat schon jemand eine Motorhaube gemacht und was habt ihr dafür genommen ,habe nichts passendes gefunden und werde mir einen Jakodur klotz anfertigen und dann abformen.
    Gruß Ingo
    Like it!

  9. #84
    User
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Au ja, fein, mach mal 3 mehr, die kauf ich dir dann ab, sonst werde ich bis Heiligabend nicht mehr fertig.....
    Like it!

  10. #85
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    170
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hei
    Bis Heiligabend sind wir fertig. 2011 !
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

  11. #86
    User
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    291
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    ###################


    FR 2.2
    http://www.rc-network.de/forum/forenregeln.php

    Gruß
    Andreas Maier
    Moderator

    ###################
    Geändert von Andreas Maier (06.12.2010 um 18:26 Uhr)
    MfG
    Like it!

  12. #87
    User
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    64
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern

    Hallo Heiligabend werde ich nicht schaffen aber ich wollte doch noch im Schnee mit Schwimmern starten und Landen und mein Motor TR 35-30B 1100 von H.... K... ist auch noch nicht da.Aber wenn ich mal eine Form für die Motorhaube habe ist es egal ob ich eine oder 4 mache nur die mache ich erst zum schluß. Whisky ich werde dann mal ein Bild einstellen und dann sehen wir mal.
    Braucht man im Schnee eigentlich auch ein Ruder oder reicht es alleine mit den Schwimmern die Start strecke ist bestimmt nicht sehr lang ,wenn ich hinten eine Kufe drann mache muß ich dan vielleicht Skier bauen ? oder hat schon jemand Skier gebaut ? werde bestimmt nie auf Wasser starten oder landen also noch wäre es mir egal.
    Gruß Ingo
    Like it!

  13. #88
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    170
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baubericht: Der kleine Baron / zweiundzwanzig

    Hier der Einbau des Seitenruders und die Anlenkung. Dann schaffen wir es vielleicht noch bis Weihnachten.
    Name:  Seitenruder.jpg
Hits: 2605
Größe:  118,5 KB

    Die Seitenruderfläche habe ich mit Dreikantleisten verstärkt.
    Entgegen dem Plan, um die Stabilität zu erhöhen.
    Name:  Seitenruder2.jpg
Hits: 2604
Größe:  103,1 KB

    Name:  Seitenruder3.jpg
Hits: 2569
Größe:  98,6 KB

    Name:  Anlenkung1.jpg
Hits: 2574
Größe:  98,3 KB


    Hier die Einzelteile der Anlenkung.
    Stahldraht mit Schmiergelpapier gut saubermachen.
    Den Draht vorverzinnen. Zinn vom heisen Draht abschmelzen lassen und nicht vom Lötkolben.

    Name:  Anlenkung2.jpg
Hits: 2574
Größe:  90,5 KB

    Name:  Anlenkung3.jpg
Hits: 2562
Größe:  91,9 KB

    Name:  Anlenkung4.jpg
Hits: 2534
Größe:  91,5 KB

    Name:  Anlenkung5.jpg
Hits: 2531
Größe:  64,1 KB


    Die Löthülse mit Lot füllen. Dann beide Teile miteinander verlöten und so lange ohne Bewegung abkühlen lassen bis das Zinn fest ist.
    Dann gibt es keine kalten Lötstellen. Das Zinn muß nach dem Abkühlen glänzen.
    Name:  Anlenkung6.jpg
Hits: 2510
Größe:  78,9 KB

    Jetzt alles auf Null stellen.
    Name:  Anlenkung7.jpg
Hits: 2503
Größe:  112,9 KB

    Name:  Anlenkung8.jpg
Hits: 2492
Größe:  92,4 KB
    Gabelkopf einhängen.
    Name:  Anlenkung9.jpg
Hits: 2481
Größe:  89,7 KB
    Z-Biegung anbringen
    Name:  Anlenkung10.jpg
Hits: 2452
Größe:  98,3 KB

    Name:  Anlenkung11.jpg
Hits: 2464
Größe:  105,9 KB

    Höhenruderanlenkung auf die gleiche Weise herstellen.
    Morgen gehts weiter...
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    09.11.2004
    Ort
    Herten
    Beiträge
    346
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Antrieb - Welcher E-motor ?

    Hi,

    habe auch schon Material liegen, Rippen liegen fertig da, es kann los gehen....

    Und die hervorragende Beschreibung bislang mit vielen Tips (und Korrekturen) haben
    schon einige Unklarheiten beseitigt, erst einmal herzlichen Dank dafür !


    Was mich aber ein wenig wundert: es wird als Antriebsvorschlag ein Axi 2808 (/24?)
    mit 3 S angegeben, dieser wird aber in den Herstellerangaben mit max. 2 S empfohlen.
    Eigentlich passt das mit der großen Latte nicht zusammen bzw. der Antrieb dürfte
    stark überlastet sein.

    Welche alternativen Antriebe schweben Euch so vor ? Ich hatte mal einen Simprop
    Magic Torque 25-14 ausgeguckt, 1400 U/min/V, 2-3 Lipos, 80g, 23A max. scheint
    ganz gut zu passen. Oder evt. ein Mini-Rex 330-1250 mit 91 g. Aber etwas teurer.
    Oder der eingangs erwähnte TR35.... von HK ?
    Vielleicht könnten die Antriebs-Freaks mal was dazu senfen ?

    Danke und Gruß
    Klaus

    PS: bin schon auf der Suche nach einem Joguht-Becher, Handcreme-Dose o.ä. mit
    70 mm Durchmesser und passender Rundung für die Motorhaube.
    Wenn ich was gefunden habe, gebe ich laut.
    Like it!

  15. #90
    User
    Registriert seit
    28.11.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe mal die Cremedosen geprüft.
    In meinem Bestand habe ich eine Dose mit ca. 80mm Innendurchmesser gefunden. Das wird ganz gut passen, da das ungefähr dem Rumpf entspricht.
    Die Creme heißt NIVEA Soft (Forumsregel verletzt ???) und die Dose ist aus weißem Kunststoff. Ich glaube, das man die gut von innen als Form verwenden kann, wenn man den oberen Rand abschneidet. Werde das mal testen und posten.

    Gruß Juergen
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Baubericht: Kleine PAF Catalina
    Von Gast_14961 im Forum Wasserflug
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 19:20
  2. Baubericht kleine PC 21 von HT in Depron
    Von hahnenmoosfreak im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 15:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •