Anzeige Anzeige
www.graupner.de   www.hoelleinshop.com
Seite 8 von 18 ErsteErste 1234567891011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 264

Thema: Baubericht: Der Kleine Baron aus FMT11/2010

  1. #106
    User
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wer kann mir denn mal bitte eine Auskunft über die zu verwendene Luftschraube geben? Ich habe keine Ahnung, wie man Größe und Steigung dimensioniert. Folgende Daten sind vorhanden:

    Motor Turnigy TR35-30C
    Input Voltage : 7.4V~11.1V (2~3S Li-po)
    KV : 1100 rpm/V within 10%
    Max. efficiency current : 10~15A
    Dimentions : 35mm X 30mm / 1.38in X 1.18in
    Shaft diameter : 4mm / 0.16in
    Weight : 77g / 2.72oz
    Number of poles/magnets : 14
    Recommended model weight : 600~1300g / 21~45oz
    Power equivalent : .12,2stroke
    Stator Dimentions: 28-08

    Lipo: 3s 2200 maH, 25C

    Regler: Mystery 30A BEC

    Mein erster Baron wiegt inkl. der Motorisierung ca. 700g.

    Lieb wäre mir ein anfängerfreundliches Flugverhalten, also nicht so schnell.

    Hat jemand eine Empfehlung? Kanalracer sagte was von 9x6, wäre das OK?

    Danke für eure Tips, Whiskey
    Like it!

  2. #107
    User gesperrt
    Registriert seit
    01.01.2004
    Ort
    Heiligkreuzsteinach
    Beiträge
    48
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    im Heft 11/2010 war auch der Plan „Der kleine Baron“ und wurde, wie üblich, kurz angeschaut. Der erste Eindruck: ein nettes Modell, aber schlampig gezeichnet. Dass dann in diesem Forum so viele Beiträge erscheinen habe ich nicht erwartet. Hat meinen ersten Eindruck bestätigt und mich veranlasst meinen Holzvorrat zu prüfen (nächster Modellbauladen hin und retour Minimum eineinhalb Stunden Fahrzeit) und mit dem Bau zu beginnen. Die Beiträge gelesen und genauer auf den Plan geschaut: macht FMT überhaupt etwas in Richtung Qualitätskontrolle? Es ist ja nicht so, dass das Heft gratis ins Haus flattert. Im Impressum steht ( Zitat): „Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden“. Es geht nicht um Haftung. Aber diesen Plan als „ideales Modell für den Anfänger“ zu bezeichnen ist schon eine Zumutung.
    Die Rumpfvorderteile 1 bzw. 2 habe ich auf das Baubrett geheftet, eine Mittellinie gezogen und den Plan als grobe Vorlage benutzt. Bei den Tragflächen wurde ähnlich vorgegangen. Leider habe ich die Musterrippen im Plan benutzt. Selbst da waren die Holmeinschnitte nicht deckungsgleich.
    Im Motorspant habe ich 4 Löcher 10mm gebohrt und am Rumpfende rechteckige Segmente zur Entlüftung angebracht. Tut der Elektronik im Rumpf sicher gut. Gar nicht gefallen hat mir die Schraube zur Flächenbefestigung. Sie geht durch die Rippen.
    Habe vergangenen Sommer meine MC 20 auf 2,4GHz aufgerüstet und die Anlage zum Probieren in eine alte Graupner PA 18 Piper (Best. Nr. 4641) eingebaut. Motor gemessen mit Jeti U/I Modul: Robbe Roxxy 2827_26 zieht 8 A mit Prop GrpSlim 9x5 an 3S LiPo 2200mA bei 7900rpm. Warum ich das schreibe? Weil die alte Piper und der kleine Baron fast deckungsgleiche Abmessungen (Spannweite, Flächentiefe, Rumpflänge etc) haben! Das Gewicht der Piper ist 908g flugfertig, sie startet mit Halbgas aus der Hand. Der kleine Prinz ist sicher um einiges leichter und ich glaube für den Anfang damit ausreichend motorisiert. Die Tragfläche habe ich zur Reduktion der Flächenbelastung und damit der Geschwindigkeit um 2 Rippenfelder vergrößert. Bespannt wird mit Polyester Bespannvlies.

    Gruss Wolfgang
    Like it!

  3. #108
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bald gehts weiter

    Hallo Whiskey
    In der letzten Woche ist eine Motorhaube entstanden.
    Bevor ich hier weiter schreibe, muss ich erst etwas Murks kaschieren.
    War meine erste Konstruktion mit GFK.
    Ist sehrrrrrr stabil geworden. Dickes Glasgewebe mit 28g Harz.
    Schützt auf jeden Fall den Motor.
    Viel Schleifen bis das Ding glatt ist.

    Als Luftschraube habe ich ein 9x6 Klappluftschraube besorgt.
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

  4. #109
    User
    Registriert seit
    28.11.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    eine Klappluftschraube würde ich auf einem Motormodell nicht verwenden. Wie soll die denn bei einer breiten Motorhaube noch anklappen können? Macht aber auch nicht wirklich Sinn bei einem Motormodell.
    9x5 oder 9x6 sollten eigentlich beide passen. Muß jeder für sich selbst entscheiden.

    Gruß Juergen
    Like it!

  5. #110
    User
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hat schon jemand mit dem Motoreinbau begonnen? So richtig trau ich mich da noch nicht ran, ansonsten ist die erste Kiste so gut wie fertig

    Gruß, Whiskey
    Like it!

  6. #111
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich noch nicht.
    Hast Du vielleicht schon mal ein Bild von Deimem Ersten?
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

  7. #112
    User
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bernd,
    hab hier ein paar Fotos für dich. Die nächsten beiden werden orange und grün transparent.

    Liebe Grüße, Whiskey
    Angehängte Grafiken     
    Like it!

  8. #113
    User
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ach ja, um mich nicht mit fremden Lorbeeren zu schmücken:
    Die 3 benötigten Motorhauben hat mir Jürgen (Kanalracer) freundlicherweise mitgemacht, hat mir viel Zeit und Arbeit gespart und passt perfekt!
    Nochmal Danke dafür!
    Like it!

  9. #114
    User
    Registriert seit
    28.11.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    kein Problem, gerne geschehen.
    Die Idee mit dem Magneten für den Deckel finde ich ja gut, aber mal eine Frage: Wie bekommst Du denn den Akku durch den Deckel gewechselt? Oder soll jedes mal die Fläche abgenommen werden?

    Juergen
    Like it!

  10. #115
    User
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, der Erste ist komplett fertig, mit montierter Motorhaube.
    Nur der Prop muss noch gewechselt werden, Kanalracer hatte mich netterweise darauf aufmerksam gemacht, dass es sich um eine Latte handelt, die eigentlich für Verbrennermotoren gedacht ist. An was man alles denken muss......
    Ich hoffe Bernd macht nicht schlapp und postet bald mal wieder.
    Nachdem der Rohbau fertig bespannt ist, fallen nämlich noch eine Menge Arbeiten an (Fahrwerk biegen, löten und einbauen, Rumpfdeckelverschluss konstruieren, Motoreinbau unter Berücksichtigung von Zug und Sturz, Laminieren, lackieren und Befestigung der Motorhaube und vieles mehr.

    Hat eine Menge Spaß gemacht und ich habe sehr viel gelernt. Da ich keinen Hobbykeller habe, musste ich alles in meinem Büro bauen, was die Schleifarbeiten sehr erschwert hat
    Inklusive Werkzeug (Proxxon Tischkreissäge, Bosch Multifunktionstool, Dremel Tischbohrständer und diverse Kleinigkeiten), Material (habe ja 3 Frästeilesätze gekauft) und RC-Komponenten, habe ich über 1100 Euro ausgegeben.
    Da muß ich wohl noch ein paar weitere Flieger bauen, bis sich die Investitionen amortisieren.

    Nochmal vielen Dank an die tolle Hilfe im Forum, insbesondere an Bernd und Jürgen!
    Und natürlich allen eine frohe Weihnachtszeit, erholsame Tage und Glück und Gesundheit im neuen Jahr!

    Liebe Fliegergrüße, Whiskey
    Like it!

  11. #116
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Deckel und Motorhaube

    Hallo an alle Mitleser
    Leider hat der Baubericht in letzter Zeit keine Fortschritte mehr gemacht.
    Weihnachtsstress und berufliche Mehrbelastung haben es leider nicht ermöglicht weiterzumachen.

    Hier noch ein Bild der Motorhaube:
    Name:  Motorhaube.jpg
Hits: 1546
Größe:  91,7 KB

    Diese ist entstanden aus einem Styroporblock, den ich auf der Drehbank in Form gebracht habe und dann mit Glasmatten und Epoxydharz überzogen habe.
    Nach dem Trocknen des Harzes war das eine endlose Schleiferei um das ganze glatt zu bekommen. Ich wollte aber keine Negativform erstellen, da es mir für eine Haube zu aufwändig war.



    Hier noch meine Lösung der Deckelbefestigung.
    Auf der Seite nach vorne habe ich ein Brettchen von 1,5mm dicke angeklebt, als vorderen Haltepunkt.
    Im Deckel und am Rumpf wurde ein Magnet eingeklebt. Diese beiden ziehen sich so stark an, dass es sich nur mit Mühe lösen läßt.
    Sollte sich im Flug nicht verabschieden.
    Name:  Deckel1.jpg
Hits: 1529
Größe:  92,4 KB

    Name:  Deckel2.jpg
Hits: 1541
Größe:  93,1 KB

    Name:  Deckel3.jpg
Hits: 1536
Größe:  82,4 KB

    Name:  Deckel4.jpg
Hits: 1526
Größe:  90,0 KB

    Ich hoffe fürs neue Jahr, dass sich noch einige mit Bildern von Ihren Baron-Modellen hier einfinden.(Bilder mit der Taste "Anhänge verwalten" einlesen und dann über die kleine Klammer(Anhänge) einfügen.

    So, nun wünsche ich euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2011.
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

  12. #117
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    182
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    erst mal frohe Weihnachten und ein guten Übergang ins neue Jahr, und dann noch ein paar Bilder von meinem Flieger, habe mir überlegt statt der Motorhaube einen roten Spinner einzusetzen und den Übergang dann anzupassen, ist wie auf den Bildern zu sehen, ja auch noch nicht fertig und auch noch nichts verschliffen, bespannt wird er dann mit transparenter roter Folie, so das war es von mir erst mal.

    viele Grüße und gut Rutsch wünscht euch Gerd.
    Angehängte Grafiken     
    Like it!

  13. #118
    User
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Schönberg
    Beiträge
    46
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fliegen

    Hallo,

    mein Baron fliegt seit heute, bin begeistert. Nach dem Start war nur eine kleine Trimmung am Höhenruder notwendig, Schwerpunkt und EWD stimmen so wie ich es eingestellt habe. Der kleine Flieger ist flott unterwegs. Auch zur Landung fliege ich nicht zu langsam an. Zur Zeit habe ich nur eine 10x4 montiert, weil ich nur einen alter 25A Regler hatte. Kaufe mir jetzt aber einen stärkeren und werde dann eine 10x6 ausprobieren. Größere Propellerdurchmesser sind meiner Meinung nicht mehr geeignet, weil sie im weichen Pulverschnee schon mal eintauchen.
    Wie die Autoren schon schreiben, ist es ein Modell für den Einstieg zum Modellbau, aber -wie ich finde- kein Modell für den Modellfluganfänger.

    Gruss Hartmut
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  14. #119
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hartmut
    Super !
    Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Erstflug.
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

  15. #120
    User
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Befestigung der Motorhaube

    Hier ein paar Bilder, wie ich die Motorhaube befestigt habe.
    Die Halter sind aus 5mm Pappelsperrholz.

    Name:  Motorhaube1.jpg
Hits: 1344
Größe:  95,3 KB

    Name:  Motorhaube2.jpg
Hits: 1343
Größe:  88,1 KB

    Name:  Motorhaube3.jpg
Hits: 1343
Größe:  100,3 KB

    Name:  Motorhaube5.jpg
Hits: 1356
Größe:  88,1 KB
    Gruß Bernd
    Berndkunz2000
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Baubericht: Kleine PAF Catalina
    Von Gast_14961 im Forum Wasserflug
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 19:20
  2. Baubericht kleine PC 21 von HT in Depron
    Von hahnenmoosfreak im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 15:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •