Anzeige Anzeige
www.wstech.de   HEPF-MODELLBAU
Thema geschlossen

Thema: Graupner HoTT - Technisches

  1. #1936
    User
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    304

    Standard

    Hallo Heinz,

    schau mal hier unter Senderakku.

    http://www.rc-leitwerk.de/mx-16hott.html

    Grüße
    Jens
    Like it!

  2. #1937
    User
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5

    Standard

    Erst einmal vielen Dank für die Tipps und Anregungen bezüglich größerem Akku...

    Ich brauche das Licht nur selten bis überhaupt nicht und vielleicht ist es ja für den Programmierer nur eine Sache von 2 Minuten das einzubauen.
    Ich befürchte auch das es an Akkulaufleistung nich viieeel bringt aber andererseits könnte ich auch fragen warum habe ich die Wahl zwischen 30, 60, 90sek und dauerhaft? Warum nicht 45 sek, warum nicht 2 Minuten?
    Vielleicht kann Graupner uns sogar sekündlich von Aus bis x Minuten hochscrollen lassen?

    Das gleiche übrigens in der Telemetrie. Dort kann ich mir Werte nur nach max 10 Sek wiederholen lassen. Warum nicht Minütlich? Oder zwei? Dann weiß ich jede Minute z. B. wie viel noch im Akku ist...

    Gruß,
    Sven
    Like it!

  3. #1938
    User
    Registriert seit
    06.08.2002
    Ort
    Mistelbach
    Beiträge
    705

    Idee

    Hallo


    Zitat von wernerhetzel
    Ich habe einen Graupner MC-22s Fernsteuersender der zusätzlich zu dem vorhandenen 35 mhz Sendemodul ein Jeti 2,4ghz Sendemodul mit einem Umschalter eingebaut hat. Mein Anliegen währe nun das 35 mhz Modul auszubauen oder stillzulegen und statdessen ein 2,4 ghz Hottmodul mit Sprachausgabe einzubauen.
    Ich bin der Ansicht das es sicher viele Anwender von Jetisendemodulen gibt , die sich in ihre Graupneranlage gerne ein Hottmodul einbauen möchten.
    Meine Frage lautet daher : ist ein Jetimodul mit einem Hottmodul ,mit Sprachausgabe , in der Graupner MC22s möglich ?
    mfg
    werner
    Jo kannst du machen nur Sprachausgabe gibt es keine .
    Über Ohrhörerausgang werden Vario und Empfängerwarntöne ausgegeben.

    Gruß Friedhelm

    Hallo Friedhelm!

    Und genau das ,mit der Sprachausgabe ,hätte ich halt gerne vom Graupnerservice geklärt , da es unter den >Spezialisten < verschiedene gegensätzliche Aussagen zu den Einbaumodulen gibt.
    Gruss
    werner
    Like it!

  4. #1939
    User
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kirchheim unter Teck
    Beiträge
    2.460

    Standard

    Das gleiche übrigens in der Telemetrie. Dort kann ich mir Werte nur nach max 10 Sek wiederholen lassen. Warum nicht Minütlich? Oder zwei? Dann weiß ich jede Minute z. B. wie viel noch im Akku ist

    Seit der neue Software kann man bis 99 Sek. einstellen.

    mc-22S:
    Sprachausgabe ist aus Hardwaregründen mit den bisherigen Sendern nicht möglich.
    Das wird später nur per Bluetooth mit Handyapp Android möglich sein.
    Like it!

  5. #1940
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Rain am Lech
    Beiträge
    248

    Standard

    Hallo,

    heute kam mein Hott-Modul für die MC22s. Sehr schöne Sache, allerdings frage ich mich wie ich die Antenne am Sender befestigen kann. Leider ist kein Adapter für den Kugelkopf dabei. Diesen würde ich allerdings sehr gerne behalten.

    Gibt es eine Lösung wie ich die Antenne an den dafür vorgesehenen Platz befestigen kann?

    MFG

    Christoph
    Wenn Modellfliegen einfach wär, würde es Fussball heissen
    Like it!

  6. #1941
    User
    Registriert seit
    20.08.2011
    Ort
    Neubrandenburg
    Beiträge
    1

    Frage Modul für MC22

    Hallo,
    ich lese hier schon eine ganze Weile mit und warte ungeduldig auf das HoTT-Modul für meine MC22. Bis vor ein paar Wochen stand auf der Graupner-Homepage das das Modul "M-G1" für die MC 19/19s und die MC22/22s geeignet sei. Letzte Woche änderte sich die Beschreibung und nun ist das Modul anscheinend nur für MC19/19s und MC22s geeignet. Laut Text muss die MC22 zum Umbau an den Service geschickt werden. Hab ich jetzt umsonst so lange bis zum Liefertermin des Moduls gewartet und hätte mit einen Nachrüstmodul eines andersn Anbieters schon lange entspannt fliegen können. Was muss beim Service in der MC22 alles umgebaut werden oder kann man das Modul doch selbst einbauen, andere Anbieter bieten doch auch steckerfertige Lösungen zum Selbsteinbau für die MC22 an. Ich würde meinen Sender nur ungern einschicken und wahrscheinlich einige Wochen warten müssen.

    Viele Grüße aus Mecklenburg
    Ralf
    Like it!

  7. #1942
    User
    Registriert seit
    17.10.2010
    Ort
    Gaimersheim
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Ralf

    Genau das gleiche problem habe ich auch. Hatte aus Ungeduld und in freudiger Erwartung einer problemlosen Umrüstung das Teil bereits vorab bestellt. Ist bereits unterwegs zu mir!

    Jetzt muss ich, nachdem ich mir die Einbauanleitung heruntergeladen hatte,feststellen, dass das Modul in die MC22 gar nicht wie vorgesehen einzubauen ist. In der normalen MC22 ist die vorgesehene Einbauposition bereits belegt.

    Mal schauen, wenn das Teil kommt, vielleicht findet sich ja noch ein Plätzchen. Ansonsten muss ich wohl den ganzen Krempel zu Graupner einschicken.
    Sollte das tatsächlich der Fall sein, würde ich mich gewaltig ärgern, nicht bereits seit langem auf Jeti umgerüstet zu haben.

    Villeicht hat ja bereits jemand eine Idee, wie die Umrüstung möglcih wäre.

    Viele Grüße
    Hans
    Like it!

  8. #1943
    User
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kirchheim unter Teck
    Beiträge
    2.460

    Standard

    Zitat Zitat von Erwinner Beitrag anzeigen
    Hallo,

    heute kam mein Hott-Modul für die MC22s. Sehr schöne Sache, allerdings frage ich mich wie ich die Antenne am Sender befestigen kann. Leider ist kein Adapter für den Kugelkopf dabei. Diesen würde ich allerdings sehr gerne behalten.

    Gibt es eine Lösung wie ich die Antenne an den dafür vorgesehenen Platz befestigen kann?

    MFG

    Christoph
    Die Plastikkugel hat die Best.-Nr. 23049
    Like it!

  9. #1944
    User
    Registriert seit
    15.03.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13

    Standard M-G2 Modul

    Ich habe das M-G2 Modul in meine MX 22 eingebaut und versuche mit der geänderten Bedienungsanleitung vom 6.8.11 einen GR-16 bzw. GR-24 zu binden leider ohne Erfolg.
    Die Empf. blinken kurz grün/rot um dann wieder auf rot blinkend zu wechseln. Kann man die Funktion des M-G2 kontrolieren, ob der Sender überhaupt sendet?

    Grüße Thomas
    Like it!

  10. #1945
    User
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    501

    Standard

    Zitat Zitat von uni60 Beitrag anzeigen
    Ich habe das M-G2 Modul in meine MX 22 eingebaut und versuche mit der geänderten Bedienungsanleitung vom 6.8.11 einen GR-16 bzw. GR-24 zu binden leider ohne Erfolg.
    Die Empf. blinken kurz grün/rot um dann wieder auf rot blinkend zu wechseln. Kann man die Funktion des M-G2 kontrolieren, ob der Sender überhaupt sendet?

    Grüße Thomas
    Hallo,hab das gleiche Problem. Mit dem M G1
    Hmmmm.
    Kann weder den 12er noch den 16er binden.
    Gruß Markus
    Like it!

  11. #1946
    User
    Registriert seit
    15.03.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13

    Standard Hott Binding Anleitung

    So, nach 4 Std. habe ich es gefunden. Das Modul wird wie in der Bedienungsanleitung der alten MX 16 Hott gebunden. Die beiliegende Anleitung ist unvollständig.

    Grüße Thomas
    Like it!

  12. #1947
    User
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    südl. Hamburg
    Beiträge
    40

    Standard Gleichzeitiger Betrieb mehrerer Sender

    Heute war ich auf dem Flugtag in Lehrte, wo man einen Rekord versucht hat, möglichst viele Schaumwaffeln gleichzeitig in die Luft zu bekommen. Am Ende waren es 51, alle mit 2,4 GHz !!! Unter anderem hat sich auch ein Graupner-Mitarbeiter mit einer HOTT beteiligt, offensichtlich völlig ohne Probleme. Ich glaube einen besseren Praxistest kann man sich kaum vorstellen. Mein Vertrauen in HOTT ist damit nochmal deutlich gestiegen.

    Vielleicht hat ja "Graupner Information" noch weitere Infos:
    # welcher Sender und Empfänger verwendet wurden
    # ob die objektiven Telemetrie-Daten bzgl. der Empfangsqualität genauso gut waren wie das subjektive Flugbild für den Zuschauer
    # ob noch weitere HOTT-Systeme mitflogen.

    Gruß
    Mazzze
    Like it!

  13. #1948
    User
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kirchheim unter Teck
    Beiträge
    2.460

    Standard

    Zitat Zitat von Mazzze Beitrag anzeigen
    Heute war ich auf dem Flugtag in Lehrte, wo man einen Rekord versucht hat, möglichst viele Schaumwaffeln gleichzeitig in die Luft zu bekommen. Am Ende waren es 51, alle mit 2,4 GHz !!! Unter anderem hat sich auch ein Graupner-Mitarbeiter mit einer HOTT beteiligt, offensichtlich völlig ohne Probleme. Ich glaube einen besseren Praxistest kann man sich kaum vorstellen. Mein Vertrauen in HOTT ist damit nochmal deutlich gestiegen.

    Vielleicht hat ja "Graupner Information" noch weitere Infos:
    # welcher Sender und Empfänger verwendet wurden
    # ob die objektiven Telemetrie-Daten bzgl. der Empfangsqualität genauso gut waren wie das subjektive Flugbild für den Zuschauer
    # ob noch weitere HOTT-Systeme mitflogen.

    Gruß
    Mazzze
    Habe leider keine näheren Informationen. Ich gehe mal davon aus, dass die neue mx-16 #33116 geflogen wurde, wobei das keinen Unterschied macht, welcher Sender mit HoTT geflogen wurde, da das Hoppingverfahren immer das gleiche ist.
    Also Empfänger dürfte der 8-Kanal 33508 eingesetzt worden sein. Aber auch hier macht es in diesem Einsatzfall keinen Unterschied zu 33506 oder 33512.
    Like it!

  14. #1949
    User
    Registriert seit
    19.03.2011
    Ort
    MSC Goldene Aue
    Beiträge
    436

    Standard

    51 Systeme das ist schon Wahnsinn!

    HoTT scheint wirklich sehr sicher zu sein!
    Like it!

  15. #1950
    User
    Registriert seit
    12.12.2003
    Ort
    Wehrheim/Pfaffenwiesbach
    Beiträge
    395

    Standard MC 22 S Spektrum Hott

    Ich habe eine MC 22 S mit 12 Kanal Spektrum Modul .Kann man ein Hottmodul einbauen und per Umschalter dann noch Spektrum benutzen ?
    Gruss Markus
    Like it!

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Graupner "hott" technische Aspekte!
    Von The Hun im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 09:26

Lesezeichen

Forenrechte

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein