Anzeige Anzeige
HEPF-MODELLBAU   www.d-power-modellbau.com
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 44

Thema: Umbau Klemm L25 von Graupner in L20

  1. #16
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Zurueck in Hamburg :-)
    Beiträge
    515
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Sehr gut!

    Weiter so, ich werde darauf achten das die Klemm dieses Jahr auch mal in die Luft kommt ;-)
    Grüße aus Hamburg!
    Dirk
    www.balsastaub.de
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    23.07.2003
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Darauf achten darfst Du gerne
    Mit 42.195 Grüßen
    Christoph 2:42:48 Mein Verein!
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Kaufbeuren
    Beiträge
    755
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, da bin ich wieder und ich bin absolut happy.
    Was war nun los mit meiner Klemm? Gestern bin ich zum Treffpunkt vieler Flieger auf einer Wiese bei mir in der Nähe.
    Dachte, jetzt oder nie.... 3s 1500mAh Lipo rein. Motor an und los... war wieder sehr unruhig und zunächst dachte ich, jetzt klappt's, dann kam die in's trudeln und senkrecht und drehend wie eine Schraube runter..und das aus etwa 50m Höhe (glücklicherweise ist Wiese momentan ziemlich aufgeweicht). Ich dachte schon, jetzt hab ich ein Haufen Holz, aber nix da. Nur in der Motorhaube ein Riss und die Blechbefestigung des Motors krumm. Prop auch kaputt. Also neuen Prop drauf und vorn noch ein bißchen Gewicht rein. Dann hat mir ein Kollege die Klemm geworfen und das Ding flog als hätte es nie was anderes gemacht.
    Heute wieder auf zum Flugfeld, selbst geworfen und zwei Lipos leergeflogen
    ~40 Min Flugzeit.
    Fazit: Schwerpunkt war etwa 1cm zu weit hinten....

    Gruß
    Rolf
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    23.07.2003
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Rolf,

    dann sage ich mal Glückwunsch zum ersten tollen Flug und zum glimpflich überstandenen Absturz. Kannst Du mal Deinen Schwerpunkt jetzt absolut bitte angeben?
    By the way: Wo sind die Fotos?
    Mit 42.195 Grüßen
    Christoph 2:42:48 Mein Verein!
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Kaufbeuren
    Beiträge
    755
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Christoph,

    den Schwerpunkt gib ich Dir morgen.
    Fotos hab ich nur zwei gemacht. Die letzten zwei sind die von Gestern.

    Gruß
    Rolf
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Kaufbeuren
    Beiträge
    755
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schwerpunkt an meiner Klemm ist bei 67mm inter der Nasenleiste in der Mitte des Flügels.
    Gruß
    Rolf
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    23.07.2003
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Rolf,

    Danke für die Info, da bin ich mal gespannt wo ich landen werde.

    Heute ist endlich die Motorhaube fertig geworden. Ich habe mal versucht die Wartungsklappe, die Teilung der Motorhaube anzudeuten und Verschraubung anzudeuten. Auf dem nackten ABS sah das noch recht unscheibar aus, jetzt ist es doch etwas zu heftig. Ich bin für den ersten Versuch (solche Details wollte ich schon immer mal machen ) aber ganz zufrieden. Übung wird auch hier den Meister machen







    Die Haube der L25 ist eh deutlich anders und hat tatsächlich wie im Scale Thread geschrieben einen Mercedesstern. Wenn die kleine Klemm schön fliegt gibt es zur Belohnung noch ne Originalhaube, mit schönen Details, Mercedesstern und obendrauf handgemachte kleine Speichenräder.

    Mit 42.195 Grüßen
    Christoph 2:42:48 Mein Verein!
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Kaufbeuren
    Beiträge
    755
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Christoph, wird doch recht schön.
    Meine Motorhaube ist ziemlich hinüber. Werd die von innen mit Glasfasermatten zusammenpappen und aussen dann mit dünner selbstklebender Alufolie wieder verschönern. Da meine Klemm nun auch sicher fliegt, könnte ich mich nun auch an Details ranmachen. So ein schöner Flieger verlangt das ja schon fast. Und was auf jeden fall noch fehlt....Flecken, Schmutzstreifen etc...damit das Teil etwas echter aussieht...

    Gruß
    Rolf
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Kaufbeuren
    Beiträge
    755
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nachdem am vergangenem Wochenende die Motorhaube durch einen Absturz voll hinüber war, hab ich mich Gestern an die Reparatur gemacht. Von innen mit Glasfasermatte und Expoxy zusammengeflickt und von aussen mit selbstklebender Alufolie beklebt. Ich find, es ist mir gut gelungen und sieht besser als vorher aus. Nachdem der Flieger nun auch fliegt hat sich ein Piloten bereit erklärt, dort einzusteigen.
    Hierfotos.web.de/rmarinelli/Klemm gibt's weitere Fotos.


    Gruß
    Rolf
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SANY0569_neu.jpg 
Hits:	1216 
Größe:	135,8 KB 
ID:	62047   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SANY0567_neu.jpg 
Hits:	1132 
Größe:	144,7 KB 
ID:	62049  
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    23.07.2003
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Fläche endlich fertig

    Moin!

    @Rolf: Schön, dass Deine Klemm endlich bemannt ist!

    @All: Mit den Kennzeichen und den Schriftzügen für die Tragfläche bin ich gestern dann doch zur Druckerei getapert und habe mir das mit dem Schneidplotter machen lassen. Ursprünglich hatte ich vor Schiebebilder erstellen zu lassen, aber das erschien mir zu groß dafür. Der Spaß hat zwar üppige 30€ gekostet, aber lies sich 1A applizieren und das Ergebnis ist überwältigend. Die Rumpfbeschriftung werden aber definitiv Schiebebilder, denn das Pelikan Logo auf dem Seitenruder ist viel zu filigran für den Schneidplotter.

    Aber seht selbst:











    Vielen Dank an Ecki, der mir toll bei der Erstellung der Corel Draw Vorlagen geholfen hat!
    Mit 42.195 Grüßen
    Christoph 2:42:48 Mein Verein!
    Like it!

  11. #26
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Historischer Traum...

    Hallo Christoph, ja die gute alte gelbe Klemm, erinnere mich noch immer gerne an die alten Zeiten...als wir mit dem Trecker zum Fliegen fuhren...
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

  12. #27
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    15.542
    Daumen erhalten
    467
    Daumen vergeben
    909
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Mari
    Hi Christoph, wird doch recht schön.
    Meine Motorhaube ist ziemlich hinüber. Werd die von innen mit Glasfasermatten zusammenpappen und aussen dann mit dünner selbstklebender Alufolie wieder verschönern. Da meine Klemm nun auch sicher fliegt, könnte ich mich nun auch an Details ranmachen. So ein schöner Flieger verlangt das ja schon fast. Und was auf jeden fall noch fehlt....Flecken, Schmutzstreifen etc...damit das Teil etwas echter aussieht...

    Gruß
    Rolf
    hey rolf hier im forum tummelt sich ein lieber kollege,welcher topp
    klemmhauben aus gfk/cfk fertigt !
    -diese sind sehr gut laminiert und weiß eingefärbt .

    ich schau mal nach seinem nick.
    ( mußte ihn auchschon in anspruch nehmen )


    ich habs : " Peter2 " kurze PN an ihn und dir wird geholfen.


    gruß Andreas
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    23.07.2003
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute!

    Hallo Christoph, ja die gute alte gelbe Klemm, erinnere mich noch immer gerne an die alten Zeiten...als wir mit dem Trecker zum Fliegen fuhren...
    Ja das waren noch Zeiten Wobei eigentlich ging durch die Treckerfahrerei schon die Hälfte beim Transport kaputt. Lustig war es aber schon! Die Krick Klemm war übrigens nie dabei; die hängt seit bestimmt 20 Jahren unter der Decke.

    hey rolf hier im forum tummelt sich ein lieber kollege,welcher topp
    klemmhauben aus gfk/cfk fertigt !
    -diese sind sehr gut laminiert und weiß eingefärbt .
    Der hat schon eine Form für die Graupner Klemm? Oder nutzt er die alte Haube als Positivform? Hat der vielleicht auch ne Haube für ne L20?

    Vielleicht wäre es sinnvoll wenn sich Peter2 hier mal im Thread meldet
    Mit 42.195 Grüßen
    Christoph 2:42:48 Mein Verein!
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    23.07.2003
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Fast fertig!

    Moin!

    An diesem WE habe ich dann mal die zeitaufwändigen Restarbeiten wie einsetzen der Elektronik u.s.w. erledigt und den Schwerpunkt eingestellt. Ich bin jetzt auf 65mm gegangen, denn das ist der hinterste Schwerpunktlage nach Bauplan. Die 67mm von Rolf erschienen mir doch etwas gewagt. Leider musste ich feststellen, dass ich es mit dem Einbau des Akkus direkt hinter dem Brandschott etwas zu gut gemeint habe bzw. meine Leitwerk "zu leicht" geworden ist. Es werden 20g Blei fällig, die ich irgendwo noch im Heck versenken muss.

    Hier der "Akkuschacht":



    Hier das fast fertige Modell:





    Fehlen tun noch die Abziehbilder am Rumpf. Ich erreiche leider weder per Mail, noch per PM Ralf Schneider. Kann jemand helfen?

    Jetzt werde ich noch mal schnell die EWD messen und dann ist die Kiste "ready for maiden"!
    Mit 42.195 Grüßen
    Christoph 2:42:48 Mein Verein!
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    23.07.2003
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Finale

    Moinsen!

    Mittlerweile sind die Decals von Ralle angekommen und ich bin schwer begeistert. Geliefert wurden nicht nur die Schiebebilder, sondern auch Montagezubehör als da wären: Zwei Flüssigkeiten zum Aufbringen der Wasserschiebebilder, ein toller weicher Lappen und ein 2000er Schleifpad (das wollte ich tatsächlich schon imemr mal haben für Ausbesserungsarbeiten am Lack).



    Nach Anleitung gelingt das Aufbringen der Schiebebilder leicht und perfekt. Dann lasse ich mal Fotos sprechen:











    Das kommt doch schon recht nah an die Vorlage heran:



    Da es nur ein kleiner E-Flieger ist werde ich die Bilder nicht mehr mit Klarlack überziehen. Ich hoffe auch so wird ihnen ein langes Leben beschieden sein...

    Der Akku kommt jetzt wieder über die Tragfläche und wird dann nur über die Montageluke elektrisch mit dem Regler verbunden. 20g Blei im Heck will ich nicht und weiß ich auch nicht wie ich es unsichtbar unterbringen soll. Vielleicht lasse ich mir noch was einfallen zum leichten verschieden des Akkus zwecks optimaler Einstellung des Schwerpunkts.
    Mit 42.195 Grüßen
    Christoph 2:42:48 Mein Verein!
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KLEMM 35 spezial von GRAUPNER
    Von palma-jet im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 00:55
  2. Schwerpunkt Klemm 35 S von Graupner
    Von Fokker im Forum Motorflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 21:53
  3. Graupner brushless motoren, die neue
    Von Baumlander im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 09:16
  4. Umbau Graupner Servotester
    Von Eckart Müller im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2003, 14:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •