Anzeige 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: Hawker Hurricane von Flying Eels

  1. #1
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Hawker Hurricane von Flying Eels

    Hier noch als Zwischenbericht die Hawker Hurricane.

    Das fertig gebaute Modell hab ich so von unserem Gerold in Norden übernommen (er hat da noch welche in verschiedenen Baustadien von flugfertuig bis baufertig abzugeben).

    Mein Modell wird mit dem bewährten 3S Setup der 2,5er Klasse befeuert. 3S3200 Kokam an 3542 1250 an 9/6 Graupner CamProp und einem 40 A Regler.

    Heute war Erstflug und boah, die Kiste ist zackig im Eck unterwegs aber rollt etwas träge...eigentlich ideale Alternative zur "Redcorsair" im Race.

    Name:  P1020508 Kopie.jpg
Hits: 882
Größe:  176,9 KB

    Name:  P1020509 Kopie.jpg
Hits: 904
Größe:  156,9 KB
    Geändert von Klaus Petersen (25.11.2010 um 08:46 Uhr)
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    Neuenrade
    Beiträge
    31
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard FMT Hurricane, Waldmann

    Hallo,

    tolles Finish. Die Fläche entspricht nicht dem FMT bauplan. Ich baue im Moment selbst eine Waldmann Hurricane nach org. Bauplan. (meine 6te)

    Ich selbst fliege folgendes Setup : Turnigy C3542 1100 an 3S mit 40A Regler + 10x8 LS. Geht gnadenlos gut!!!
    Der Bausatz eignet sich hervorragend für Umabau auf Elektro. Accu passt exakt vor dem Motorspant ohne Bleizugabe.
    Ich habe im letzten Winter 2 Tyhpoons gebaut , Umbau auf Elektro , obiges Setup. Eine einzige Katastrophe !!! Um den SWP einzustellen: + 140gr!!!
    Um dies zu umgehen habe ich die Motorhaube um 50mm verlängert. Flugverhalten : äußerst krtisch. Fluggewicht : 1200gr mit 3S 3000er

    Die Hurricane kann ich wärmstens empfehlen.
    Gruß
    Frank
    Like it!

  3. #3
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Ja, den Randbogen habe ich beim Erbauer auch reklamiert. Da werde ich nochmals Hand anlegen müssen. Kann dir nur bestätigen, die "Hurri" macht Ihrem Namen alle Ehre.
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.285
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Klaus,
    meine Wissens ist die Hurricane von Gerold und Tönjes aus den Restbeständen der ehemaligen Hurricane's der Flying Eel's entstanden, alles zusammen dürften die beiden so knapp für 15 bis 20 Maschinen Teile von uns übernommen haben, also nix FMT, denn da würde die Thun Motorhaube nicht passen. Ich weis nicht in wie weit sie verändert oder verfeinert wurden, kann dir aber sagen das sie annähernd identischen Flächen zu der alten Zero von mir haben und die hast du ja auch und ich fliege ja meine auch im Race. Die Maschine kann sehr schnell gemacht werden ohne das was zu befürchten wäre, ist aber über 1 kg mit Vorsicht nur langsam zu bewegen. Sie büßt als erstes Anzeichen eines nahenden Abrisses ihre Quersteurung ein und wird da sehr trähge, geht man noch weiter runter kippt sie ab und braucht einige Meter um wieder steuerbar zu werden. Mit einem immer gut ziehenden Antrieb kann sie aber auch sehr eng geflogen weren, mit E-Antrieb kein Problem, bei nem stotternden V-Antrieb sollte man besser nur noch großräumig fliegen, sonst knutscht das Teil schneller den Boden als einem lieb ist.
    Gruß Daniel

    PS@Frank: 10x8...wowe, iss klar das die gnadenlos gut geht, hast da auch nur 3s 3000 drin? Dann ist sie ja auch federleicht.
    1.NC WW2 Aircombat
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    22.05.2006
    Ort
    Ahlen
    Beiträge
    997
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Richtig Daniel

    das sind unsere Maschinen die letzten die Gerold hatte wurden mit einem anderen Profil im Flügel versehen und damit wurden die üblen Flugeigenschaften des Eppler profils entfernt....

    Gruß
    Jürgen
    www.mfc-ahlen.de

    Deutsche Meisterschaft im Aircombat in Ahlen am 5+6 August 2017
    Like it!

  6. #6
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aha, na dann Korrektur:Streiche nach FMT , setze nach Flying Eel´s
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    Neuenrade
    Beiträge
    31
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Daniel

    Fluggewicht ca. 1000gr mit 3S 3000er nanotec. Sind etwas leichter als die normalen 3S Lipos und können mit 5C geladen werden.
    Abweichend vom FMT Bauplan : vollbeplankte Rippenfläche, Griffmulden in der Unterseite, zum selber Starten

    Ich bin gerade an den Optimierungsarbeiten der beiden Tyhpoons.
    EWD nach Plan: -0,5°
    Wie schon gesagt Fluggewicht : 1200gr . Im Landeanflug kaum noch vernünftig steuerbar.

    Gruß
    Frank
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.484
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Frank,

    die wichtigsten Dinge sind EWD, Schränkung, Schwerpunkt und Ruderausschläge. Die Typhoons die bis jetzt fliegen sind harmlos im Flugverhalten. 1200g ist zwar etwas höher als normal, aber nicht zuviel. Eine mit 4cm³-Verbrenner wiegt ohne Sprit 1000g, mit Sprit ist sie dann bei etwa 1150g.
    Was Rolf bei seiner allerdings negativ gemerkt hatte, war Schmirgelpapier über die ganze Nasenleistenlänge. Eine glatte und schön rund verschliffene Nasenleiste macht schon einen Unterschied im Verhalten beim Strömungsabriss.
    Wo sitzt bei dir der Akku dass du soviel Blei brauchst?

    Gruß Timo
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.285
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na ich glaube ich weis wo das Problem bei ner original gebauten Tiffy ist....originale Position des Brandspantes und ein E-Motor ist da was leichter.
    Ein Verbrenner ist in seiner Einbaulänge größer, somit bekommt man den Akku nicht weit genug nach vorn.
    Abhilfe: größerer Motor...oder nen Motordom bauen der auch einen Teil des Akkus aufnehmen kann. Ohne Combatambitionen würde ich den größeren Motor wählen... bevorzuhgt nen Scorpion 3026 hmmm....1400kv mit 9x5, wenn es mal flotter daher gehen soll 9x7 oder nen 1210kv für viel Kraftflug mit ner 10x6 und mit 3s2p 3000 Nanotech 45C und 11x7 bis 12x8...8,5für den angehenden Speeder, dann aber bitte mit 100A Regler.
    Gruß Daniel
    1.NC WW2 Aircombat
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  10. #10
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hurricane ist hier doch Thema.
    Das die Tiffy ausgezeichnet elektrisch geht hab ich ja belegen können. Akku muss halt unter den Motor verstaut werden.
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

  11. #11
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den Rest der Tiffy Diskussion hab ich in das Thema Typhoon verschoben.
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

  12. #12
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Daniel, die 1 Zerofläche hab ich noch, die werde ich nochmal Finish technisch überarbeiten und dann an der Hurricane weiterverwenden.
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.285
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wäre nen Fehler, ich habe noch ein paar "alte" neue Zerorümpfe, aber keine Flächen, laß dir lieber von Andreas ein paar Zeroflächen ohne Randbogenbeschnitt machen, damit dürfte die Hurry zum Kurvenwunder mutieren. Vom Profilausschnitt am Rumpf brauchst nich viel ändern, eventuell ein wenig nachschleifen.
    Gruß Daniel
    1.NC WW2 Aircombat
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  14. #14
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heisst das, du möchtest die Fläche haben?
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.285
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Näh, ich könnte dir aber bei gelegenheit nach meinem Urlaub einen schicken, aber wenn du keinen Bock hast würde ich auch die fertige Fläche nehmen um mir ne 2. für's Race fertig machen, sie ist nach wie vor die schnellste Mühle in meinem Stall (auch wenn sie bald ersetzt wird...hoffe ich).
    Gruß Daniel
    1.NC WW2 Aircombat
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •