Anzeige 
Seite 12 von 15 ErsteErste ... 23456789101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 166 bis 180 von 214

Thema: WW I Nieuport 28

  1. #166
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Michael Fu. Beitrag anzeigen
    ... sind das die 'guten' HXT900/TGY9 auf Höhe & Seite ?

    ... weiter machen !

    Gruß
    aber immer ....jawolll

    ein Test der Servos hat zu keinem Ausfall geführt....bin gespannt wann es soweit ist ....

    Like it!

  2. #167
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Status

    .....

    Langsam juckt es in dem Fingern....kann nicht mehr lange dauern.

    Und was das Gewicht betrifft. Bewegt sich im Rahmen...dzt. 1180g, alles drinnen und funktionsfähig. Akku allerdings halb leer. Der Japanische Pilot der die Testflüge bestreiten und schon Platz genommen hat, wird das Steuer aber abgeben.

    Name:  IMG_0134.JPG
Hits: 505
Größe:  138,3 KB

    Name:  IMG_0133.JPG
Hits: 507
Größe:  125,7 KB

    PS...gibt es denn keine WW1 Flieger über die jemand berichten will. Diese EPP Flieger sind ja wirklich 😳......
    Like it!

  3. #168
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.263
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von hammerF3F Beitrag anzeigen
    PS...gibt es denn keine WW1 Flieger über die jemand berichten will. Diese EPP Flieger sind ja wirklich ��......
    Machst "Du" doch gerade und auch EPP hat seine Berechtigung, die Klasse ist ja noch frisch und Modelle Mangelware.
    Gruß, Daniel
    1.NC WW2 Aircombat
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  4. #169
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ein kleiner Ausflug, schaun was die anderen so fliegen

    ....und lange dauert es wirklich nicht mehr bis die Nieuport in der Luft ist.


    Name:  IMG_2328-1.JPG
Hits: 459
Größe:  116,8 KB
    Name:  IMG_2352-1.JPG
Hits: 466
Größe:  151,3 KB

    das fliegen die anderen- heute .Bin gespant wie oft die noch am Platz ist. Aber die nächste ist schon am fertig werden.
    Such- Rätsel welcher Flieger ist das . Will nicht jemand so einen Plan zeichnen...? Wäre doch was für WWI

    Name:  IMG_2369-1.JPG
Hits: 457
Größe:  62,7 KB
    Like it!

  5. #170
    User
    Registriert seit
    09.09.2006
    Ort
    79211 Denzlingen
    Beiträge
    608
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... ne Brandenburg C.I
    www.0815er.de --> Flying NooB's
    ... Aircombat ist doof, gefährlich und teuer ... und mit dem aktuellen 'Geregele' ziemlich spassfrei !
    Like it!

  6. #171
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Michael Fu. Beitrag anzeigen
    ... ne Brandenburg C.I
    Bravo!!!

    .......diesen Spezialisten kann man nix vormachen ....

    die da wär´s.... http://www.craftlab.at/index.php?id=103&L=0
    Like it!

  7. #172
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ein paar Eindrücke von den ersten Flügen....

    hat alles gleich funktioniert......Motorsturz muss noch erhöht werden, Schwerpunkt ist vielleicht etwas zu weit vorne (!), und die O-Ringe bei der Federungen musste ich tauschen ... alles keine dramatischen Probleme. Fliegt brav!
    Allerdings mit 11*5 Metts Prop...wollte die ersten Flüge auf der sicheren Seite durchführen. Die nächsten dann mit 10" APC......

    Abfluggewicht mit 3s/2200 - 1260g........damit ganz easy über 7 Minuten Motorlaufzeit- allerdings nicht Vollgas Bin seeehr ZUFRIEDEN , Loops , Rollen, (wirklich) senkrecht steigen.....,

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2573.jpg 
Hits:	11 
Größe:	208,3 KB 
ID:	1767476Name:  IMG_2600.JPG
Hits: 366
Größe:  63,4 KB
    Name:  IMG_2676.JPG
Hits: 365
Größe:  42,8 KB
    Like it!

  8. #173
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    die nächsten Flüge erledigt .

    Fliegt richtig fein ,....und landet sogar ohne auf die Nase zu gehen ( fast immer)

    Ausschläge angepasst, ein wenig Seite zu Quer gemischt , Sturz erhöht ....und einen APC 10*5 drangeschraubt. Drehzahlen gecheckt mit Unilog ( das ist nun aber Betriebsgeheimnis...) Schub usw....

    Name:  IMG_3219.JPG
Hits: 315
Größe:  153,1 KB die weißem Kunststoffscheiben an den Motorhaltern oben, haben gereicht um den Sturz richtig einzustellen, und das weiße Kabel beim roten Motorkabel sagt mir die Drehzahl...

    aber nicht überall wo 10*5 draufsteht ist auch 10*5 drinnen...... bei APC ja bei Metts zB - nein ( im Durchmesser zu klein , also vielleicht 9,5 anstatt 10? ) Der APC bleibt vorerst drauf.
    Das ergibt nun 2 Fragen. Da ich keinen 10*4 gesehen haben stellt sich die Frage ob ich einen 12*4 nehmen kann und ihn dann entsprechend bearbeiten ? Ist dass noch im Reglement ? ( nur zum Probieren...)

    und 2tens. Gibt es Vorschriften zum Energieinhalt der Akkus wie bei WWII . Gesehen hätte ich im Reglement nichts . Aber nachdem 6s/1800 geflogen wird sind dann 40Wh das Limit ?

    vielleicht kann da ja jemand Auskunft geben ....
    Like it!

  9. #174
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.684
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es gibt kein Limit. Mehr als 6s1800 braucht aber niemand.

    Du darfst eine 10x4 fliegen. Kauf die APC Sport und freu dich. Ist der EINZIGE sinnvolle Prop. Der Rest taugt zum Farbe umrühren, leider.

    Wenn du mal Energieeffizient mitfliegen willst, bau einen 6s Antrieb ein. Ich kenn wen, der hat noch Motoren.

    Gruß,
    Wilhelm
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

  10. #175
    User
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    956
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Begrenzung

    Du kannst an Akku mitnehmen was du willst, du darfst nur nicht das maximale Abfluggewicht überschreiten.

    Ich fliege 10x4 APC Sport, also die Verbrenner Luftschraube. Die ist um Längen besser als eine APC Elektro.

    Und ich fliege mit 6S1800 weil das optimal für mein Setup ist. ich brauche einfach nicht mehr.


    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  11. #176
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Paratwa Beitrag anzeigen
    Du kannst an Akku mitnehmen was du willst, du darfst nur nicht das maximale Abfluggewicht überschreiten.

    Ich fliege 10x4 APC Sport, also die Verbrenner Luftschraube. Die ist um Längen besser als eine APC Elektro.

    Und ich fliege mit 6S1800 weil das optimal für mein Setup ist. ich brauche einfach nicht mehr.


    Gruß
    Thomas
    ...danke die 10*4 werde ich ausprobieren,

    Dann wäre die Frage in welchem Flieger, mit welchem Gewicht...(@ Thomas, Wilhelm)


    @Wilhelm -Nachdem gerade ohnehin eine 2te Nieuport entsteht kann ich ja da eine 6s Variante probieren.
    Welcher Mot wäre das den -der Quanum ?( geht auch per PN)

    Ob meine Nieuport nach dem ersten Bewerb wieder in Pension geht , werde ich dann entscheiden. Dann bekäme sie noch eine Verspannung und ein paar Details...Fliegen tät sie ja brav und sehr wendig ist die N28 auch. Ob's für den Bewerb reicht werde ich in Siegendorf / 22.4 sehen.

    Bauplan für eine Timo Typhoon und eine Re2005 sind bestellt dann kann ich es ja in WWII probieren.

    Das Schaum/ Schämzeugs ist nichts für mich .... das Video bei EPA dazu hat mich überzeugt ....
    Like it!

  12. #177
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den WWI Fred über die WWI Modellübersicht nochmals gelesen , da steht ohnehin viel über Antriebsvarianten und bei www.Svida.cz ...

    Bin schon gescheiter und zufrieden damit...mehr braucht es nicht ...

    Nur mehr den APC 10*4
    Like it!

  13. #178
    User
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    956
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Quanum 4108

    Ich habe noch zwei schachtelneue Quanum 4108 570kV. In meiner DR VII funktionieren diecsn 6s 1800 hervorragend. Für mein Vorhaben brauche ich aber 700er und könnte mich eventuell von den Motoren trennen.. ..

    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  14. #179
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ....Heute bei lauem Wind .... vielleicht sollte ich den Flieger zum Hangfliegen nehmen....

    Name:  vaavud.JPG
Hits: 236
Größe:  53,3 KB

    war das erste mal ein Unilog mit. Man will ja die Drehzahl und Strom wissen.

    Mit 3s/2200 und einem APC E Prop kommt man nict über die Zeit . Dann einen APC Sport probiert- allerdings dürften die 10/4 derzeit von AC Piloten stark nachgefragt sein und nirgends lagernd?
    Deshalb musste ein 10/6 ran . Geht ja auch .Und mit einem 3s/2400 sind sich ( wenn man die Drehzahl eingebremst hat) die 7 Minuten Vollgas auch ausgegangen(und PSS passt auch)
    Hoffe niemand fliegt andauernd Vollgas in WWI ?
    Auch getestet ob die Verspannung die die Nieuport bekommen hat zu keinen Verspannungen beim Flieger und Piloten führt . Pfeifen ( mit der Takelage die nun mitfliegt) tut sie damit wie ein alter Windjammer.

    Die Antriebsvarianten werden mich noch länger beschäftigen.

    Name:  IMG_3247.JPG
Hits: 241
Größe:  290,1 KB
    Like it!

  15. #180
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.684
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von hammerF3F Beitrag anzeigen
    ....

    Die Antriebsvarianten werden mich noch länger beschäftigen.

    Name:  IMG_3247.JPG
Hits: 241
Größe:  290,1 KB
    Das kannst du dir sparen. Frag mal Daniel, was der fliegt und nimm das auch. Es gibt Alternativen, natürlich. Die sind aber eben nicht erste Wahl.

    Gruß,
    Wilhelm
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Nieuport zu klein für WW1 ???
    Von wolf_rueffel im Forum Aircombat
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 09:53
  2. E-flite Nieuport 17 250
    Von Rockman im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 21:58
  3. Suche einen Bauplan einer Nieuport 17
    Von Jeolo13 im Forum Motorflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 08:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •