Anzeige 
Seite 9 von 15 ErsteErste 123456789101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 214

Thema: WW I Nieuport 28

  1. #121
    User
    Registriert seit
    05.11.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    187
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Paratwa Beitrag anzeigen
    Claus meint, dass meine neue Fräse Futter haben soll und hat mich genötigt die Nieuport in Angriff zu nehmen. Da die Nieuport ein wirklich schönes Modell ist und ich den Sound der WWI Heats in Sande als bekennender 4 Takter Fan genossen habe wird es dieses Modell werden.

    Die Pläne sind gescannt, die ersten Linien werden gezogen....

    Zur Zeit bin ich parallel auf der Suche nach einem Motor. Ist ein OS Max 26 FS ausreichend für das Modell?

    Gruß
    Thomas
    Hallo Thomas!

    Erstmals alles Gute für 2015!
    Wie geht es dir beim Bau der Nieuport? Alles schon gefräst?
    Habe heute mit dem Rumpf-Aufbau begonnen, werde bei Zeiten einen kleinen Baubericht starten.

    lg

    Wolfgang
    Like it!

  2. #122
    User
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    925
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zwischenstand

    Die CAD Datei ist erstellt und wartet in die Umsetzung in die entsprechende CAM Datei. Daran wird der Materialaufwand ermittelt und entsprechend eingekauft. Dauert noch ein wenig bis zum Baubeginn....

    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  3. #123
    User
    Registriert seit
    05.11.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    187
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Seitenzug und Motorsturz

    Hallo!

    Wie habt Ihr damit gehandhabt? Beim Motorspant ist im Plan ein Fadenkreuz eingezeichnet, soll das die Position der Propellerachse sein?
    Kann ich also den Motorträger durch leichtes aus der Mitte verschieben an den Spant verschrauben?

    Für Hilfe bin ich sehr Dankbar

    lg

    Wolfgang
    Like it!

  4. #124
    User
    Registriert seit
    05.11.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    187
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wie gehts den Nieuport-Erbauern

    Hallo,

    ziemlich ruhig hier.
    Gibt es keine Aircombat-Piloten die sich eine Nieuport bauen?
    Bei mir geht auch nichts weiter.

    lg

    Wolfgang
    Like it!

  5. #125
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.359
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mein Bruder und ich haben je eine zu bauen begonnen aber nur meine wurde fertig.
    Wer bei 50% einsteigen will, hier gibts einen Rohbau zu kaufen:

    http://www.rc-network.de/forum/showt...t-28-im-Rohbau

    Grüße, Timo
    Like it!

  6. #126
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    die Aircombat Piloten


    Habe mich nun auch über die Nieuport hergemacht . Der Plan lag schon länger herum , der Wunsch irgendwann Aircombat zu probieren bestand auch.

    Enstehen sollen 2Stück: 1xElektro und einmal Verbrenner

    Wie das mit dem Elektro Dings und dem Reglement aussieht habe ich bis jetzt nicht vertieft. Würde mich aber interessiere wie das bei Wettbewerben gehandhabt wird.
    E-Antrieb läge mir mehr. Auch wenn ein 4Takter sehr viel besser klingt.

    Ob ich wirklich die Ausdauer habe 2mal den gleichen Flieger zu bauen steht in den Sternen und hoffentlich verlässt mich meine Motivation nicht.
    Ein Flieger entsteht gerade. Aber dabei auch sehr viel Balsa Staub ...........

    nur einmal zur probe einen arbeitslosen Motor draufgelegt. Ein 4207 Joker,200g, und mit einer 12x6 hoffnungslos unterfordert. Aber die Größe tät passen, Gewicht wahrscheinlich auch , aber Prop für den Flieger viel zu groß , für den Motor zu klein. Aber auch in Durchmesser 35mm (E-Motore) liegt einiges herum. Die wiegen dann 160g , sind aber mit einer 11" Schraube auch nicht wirklich ausgelastet....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2564.jpg 
Hits:	13 
Größe:	466,8 KB 
ID:	1742461

    Name:  IMG_2541.jpg
Hits: 392
Größe:  233,4 KB

    Fotos werde ich nicht allzu viele hier hochladen. Nur was den Antrieb betrifft. Aber nachdem da noch ein paar Tage ins Jahr ziehen werden , bevor der eingebaut ist , einmal die untere Tragfläche. Weil die gibt es jetzt und hoffentlich bald mehr.

    Da gibt es 2 Freds zur Nieuport , aber ich will eigentlich Aircombat probieren deshalb habe ich das hier noch einmal gepostet ( also ich bleibe nun hier , wenn es nicht stört )
    Like it!

  7. #127
    User
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    925
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard E-Antrieb

    Bei den E-Antrieben gibt es bei uns einen starken Trend zu den 6S Antrieben wegen der höheren Effektivität. Wir müssen halt 7 Minuten Vollgas fliegen können.

    Ich fliege in meiner Fokker DR1 einen Quanum 4208 580kV mit einer 10x4 an 6S 1800. Damit fliegt sie sehr gut mit, damit fliegt mir auch kein toll klingender Stinker weg...

    Die Nieupprt ist relativ klein, wenn ich mich recht entsinne, darf sie im Wettbewerb maximal mit einer 9er Luftschraube geflogen werden. Dazu kommt noch die PSS. Die Aircombat Regeln findest du in Rainers Dropbox (TheoKamikaze).

    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  8. #128
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...wahrscheinlich dass....

    https://www.dropbox.com/sh/b97gqz212..._WWI_Rules.pdf

    obwohl die die es angeht wissen es eh....


    aber für mich so herausgelesen...

    es gehen für den Wettberwerb eh nur 9/10" im Durchmesser ( 9" für Modelle unter 1100g) und Pitch 4-6" je nach max Drehzahl.......
    Also für die Nieuport wären es 10" Prop .....

    Muss ich dann mal die Drehzahl messen .... (irgendwann) sollte der Flieger tatsächlich so fliegen...
    Like it!

  9. #129
    User Avatar von TheoKamikaze
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Warendorf-Freckenhorst
    Beiträge
    2.539
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motor

    Hallo Hubsi,
    wir haben die E-Regeln vor einiger Zeit entschlackt.
    Jetzt ist nur noch interessant, wie viel Durchmesser der Prop hat und welche Drehzahl, denn danach darf die Propellersteigung bemessen sein.

    Bau den schönen Flieger erst mal fertig, den Akku schön weit vorn.

    Den richtigen Motor / Prop findest du schon.

    Und hör nicht auf diesen E-Schlickrutscher:
    .. toll klingender Stinker ...


    Was schöneres für die Ohren gibt es nicht. Der erste Teil war schon gut, aber dann dieses böse Wort.

    In welcher Gegend wohnst du?

    Dein Post passt schon hier in das Forum. (Nimm uns bitte nicht zu ernst.)

    Rainer
    Like it!

  10. #130
    User Avatar von axgi
    Registriert seit
    04.12.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    840
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin

    Ich sag erst mal was offizieles dazu: Willkommen bei den Doppeldeckern und halte durch, es lohnt sich und macht fast süchtig.
    Die Regeln sind die schon die Richtigen.

    Zu Deiner Nieuport: Ist ein schicker Flieger, aber nicht unter 1100g zu bauen. Darum darf Dein Prop 10 Zoll Durchmesser haben.
    Zur Propellersteigung: Das Ziel ist die 4Zoll Steigung nicht schneller als 12500rpm zu dehen. Die obere Grenze der PSS liegt bei 4*12500=50000.
    Damit sollte der Motor für 4 Zoll Steigung bei 3s etwa kV=1200 - 1250 rpm/V haben und bei 6s etwa kv=550-600rpm/V haben.

    Empfehlen kann man Motoren welche maximal so um die 110g wiegen:
    - 3536/1250 mit ner 10x4 an einem 3S3600 - 4000 Akku
    - oder 3508/580 mit ner 10x4 an einem 6S1800Akku
    - ...

    Bei weitere Fragen bitte nicht zögern.
    Grüsse

    Axel
    1. NC WW1
    Like it!

  11. #131
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die Tips

    jetzt baue ich erst mal , dann fliege ich und dann mache ich mir Gedanken über den ersten Wettbewerb....

    Jedenfalls gibt es die ganze Bandbreite an möglichen Motorisierungen.....
    Bin selbst gespannt was es wird....

    fliegen tu ich übrigens hier http://www.mfc-condor.at/
    Like it!

  12. #132
    User
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    925
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Antriebswahl

    Fliegen wird sie auch mit 3S gut, ist auf jeden Fall ein sehr schönes Modell. Die 6S Antriebe haben halt ungemein Vorzüge in Bezug auf die Effizienz.

    @Rainer: IAAAAAHHHHH! Achte mal auf meine Signatur....

    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  13. #133
    User Avatar von TheoKamikaze
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Warendorf-Freckenhorst
    Beiträge
    2.539
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Au, au

    Hallo Thomas

    Großer fliegender Wattwurm=> flying Eel

    Bleiben wir lieber beim Thema.

    Rainer
    Like it!

  14. #134
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.222
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hubsi,
    wenn du eh alles neu kaufen mußt, dann geh gleich auf einen 6s Antrieb. Ist ja nicht nur so das die Dinger eine viel höhere Effizienz haben, nein, der gesamte Antriebstrang ist leichter und kürzer. Somit kommt nur da Gewicht hin wo du es brauchst um den Schwerpunkt zu erreichen. Preislich ist da so gut wie kein Unterschied mehr und ein schlechter 6s Motor ist so gut oder besser als ein teurer 3s Motor.
    Gruß, Daniel

    @Rainer,
    etwas mehr Respekt bitte, das ist unser Stadt Wappen, ein geflügelter Aal und kein Wattwurm.... ts, ts, ts....
    1.NC WW2 Aircombat
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  15. #135
    User gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    danke für den Input....

    EMotoren gäbe es zuhause genug, nur bin ich halt neu beim Aircombat . Aber ich werde ein paar Varianten probieren.

    Den hier https://hobbyking.com/en_us/quanum-m...lt-by-dys.html hätte ich nicht auf der Rechnung gehabt, wäre aber interessant.

    Da ich im Netz nur Nieuports mit Verbrenner Antrieb gefunden habe, und die doch 250g/ 500Watt ( mehr oder weniger) wiegen, kann es mit einem 100g Antrieb ja ohnehin nur gehen wenn auch der Akku ganz, ganz vorne ist.

    Bei der Größe des Rumpfes sollte es aber kein Problem sein

    Wieso 6s effizienter als 3s Antriebe sind erschließt sich mir nicht ( 3s wahrscheinlich mit höherem Pitch, sollte vom Prop her effizienter sein,.. und 6s....? weiß schon der niedrigere Strom,...trotzdem ...und bei den 450er Helis ist ja das auch in Mode ) Macht aber auch nichts. Werde es ausprobieren.
    Da wohl zumeist mit 10/4-6 Props geflogen und 35er /130g Motoren mit 1000-1200kv vorhanden sind ( also die 3s Variante ist damit abgedeckt) .Grundsätzlich finde ich nix dabei die Motoren zu überlassten. Aber ob da einer 600w Dauerleistung verträgt ohne zu verbrutzeln bezweifle ich.

    Für die 6s Variante könnte ich mir den Quanum (100g/600W wäre eine Ansage, wenn es denn stimmt ?) vorstellen oder schauen was die Helis momentan so antreibt.

    Freue mich schon die Antriebe zu testen.

    Aber alles ferne Zukunft. Momentan gibt es erst die untere Tragfläche....deshalb reicht mir die Info zum E-Antrieb vorerst. Passt gut. Ich glaube ein 4Takter ist damit schon jetzt aus dem Rennen.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Nieuport zu klein für WW1 ???
    Von wolf_rueffel im Forum Aircombat
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 09:53
  2. E-flite Nieuport 17 250
    Von Rockman im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 21:58
  3. Suche einen Bauplan einer Nieuport 17
    Von Jeolo13 im Forum Motorflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 08:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •