Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011
Ergebnis 151 bis 159 von 159

Thema: WW I Nieuport 28

  1. #151
    User
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    111
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nachtrag zum Schwerpunkt...

    wer den Plan der Nieuport kennt dem wird aufgefallen sein dass bei meinem Rohbau ein Spant vorne fehlt. Außerdem sitzt der Motorspant ca 3cm weiter vorne als bei der Verbrenner Version. Dazwischen bleibt Platz für die Akkus. Sollte dies nicht ausreichen das nötige Gewicht nach vorne und den Schwerpunkt dort hin zu bekommen wo er laut Plan sein sollte , dann klappt es mit einer 3s/3200 oder 4000 Version garantiert nicht. ( 3s/2400 oder ähnliche natürlich schon, den langen 3s Akku könnte man schon irgendwie hineinbasteln, vernünftig wechseln ließe er sich nicht mehr).

    Der Motor sitzt übrigens nicht nur auf dem Motorspant der ohnehin schon weiter vorne ist , sondern auch noch auf Abstandshaltern ( 1,5-2cm hoch) die hier nicht montiert sind. Motoren passen drauf 35-42 mm ( 100-200g). Befestigungsbohrungen gibt es dafür schon. Akku Gewichte reichen von 250g (4s/2500) bis 350g 6s....usw.

    Also genug Möglichkeiten um den Schwerpunkt dort hinzubekommen wo er sein soll- ohne Blei. Und genaue Anpassung erfolgt dann mit dem Befestigungsposition der Servos.

    Ich gehe momentan auch davon aus dass die Nieuport leichter wird als die Verbrennerversionen die ich hier gesehen habe.( einfach weil mein Heck wahrscheinlich etwas leichter wird. Auch weil mit Koverall bespannt wird . Und wenn dann nicht 20mal lackiert wird sollte es leichter werden als mit Oratex ( ist so meine Erfahrung mit Oratex und Koverall - groß ist der Unterschied allerdings nicht)

    Im Hintergrund die 25er PT17 von EFlite. Ist aber spürbar größer (und trotzdem so klein) und fliegt mit 3s/4s Akkus, 11"Prop

    Name:  IMG_2790.JPG
Hits: 321
Größe:  306,3 KB
    Gruß Hubsi

    For SALE: Hammer F3F von Blejzyk
    Like it!

  2. #152
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    1.887
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hubsi,

    das sieht doch richtig gut aus!

    Nimm mir meinen vorlauten Spruch oben bitte nicht übel, ich habe halt so gar nichts für Verbrenner in Flugmodellen übrig. War mehr als Spaß gemeint.
    Der Spritgestank in Keller und Auto, der Lärm, das meist schlechte Anspringen, das vollgesiffte Modell und dann noch keine Leistung,
    ich habe das erst gar nicht versucht, mein erster Flieger vor 13 Jahren hatte bereits E-Antrieb, zuerst sogar als Bürstenmotor.
    Mein Beruf ist natürlich auch hinderlich für Verbrenner (Elektroingenieur)..... .

    Gruß Bernhard

    PS: ist die Sternmotor- Attrappe er PT17 Eigenbau?
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

  3. #153
    User
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    111
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Carbonfreak Beitrag anzeigen
    Hallo Hubsi,

    das sieht doch richtig gut aus!

    Nimm mir meinen vorlauten Spruch oben bitte nicht übel, ich habe halt so gar nichts für Verbrenner in Flugmodellen übrig. War mehr als Spaß gemeint.
    ................................

    PS: ist die Sternmotor- Attrappe er PT17 Eigenbau?
    Hallo Bernhard

    zum Verbrenner- so habe ich es auch verstanden....

    Zur Sternmotor: ist Teil des Lieferumfangs der Stearman von EFlite ......müsste es auch als Ersatzteil geben. Bei RC Groups gibt es einen langen Thread zur EFlite Stearman und wie man ein kleines Schmuckstück daraus bauen kann.

    https://www.rcgroups.com/forums/thum...rter=no&page=2
    Gruß Hubsi

    For SALE: Hammer F3F von Blejzyk
    Like it!

  4. #154
    User
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    111
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    passt zwar nicht ganz hierher aber der Abstecher sei mir erlaubt . Weil ich unbedingt wieder ( nach 20 Jahren so ungefähr) wieder Verbrenner fliegen möchte ....

    einen Baukasten habe ich noch gefunden der ewig herumlag, antike Verbrenner in der Größe liegen auch noch herum ( und irgendwer hat gesagt ein kleiner Benziner wäre perfekt dafür )

    (Damit wäre der Verbrenner für die Nieuport einmal Priorität 25 wenn ich meinen Spieltrieb mit dem Duke ausleben kann. Eigentlich wollte ich den Baukasten ja verkaufen.... aber man trennt sich so schwer von Dingen)

    Und wenn es zu meiner Nieuport Neues gibt , wenn ich dann endgültig weiß wo der Akku Platz nimmt, vielleicht die 2te Fläche fertig ist ...... und so weiter und so fort ......dann habe ich auch wieder etwas sinnvolles hier zu schreiben


    Der Baukasten

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2806.jpg 
Hits:	6 
Größe:	494,5 KB 
ID:	1749883

    ziemlich viel Holz in so einem Baukasten
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2809.jpg 
Hits:	12 
Größe:	483,5 KB 
ID:	1749884
    Gruß Hubsi

    For SALE: Hammer F3F von Blejzyk
    Like it!

  5. #155
    User
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    111
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Während sich wahrscheinlich viele von euch auf die ersten Aircombat Bewerbe vorbereiten muss ich erst einmal den Flieger in die Luft bekommen.

    Aber viel ist nicht passiert. Zumindest Bautechnisch . Gedanklich schon. Der Plan von Timo ist ja eher als Anregung gedacht . Aber so ganz sicher bin ich mir in manchem als Aircombat und Doppeldecker Neuling bei vielem nicht. Das Ding mit den Anstellwinkeln habe ich mir ja noch vor mir.

    Das Ding mit dem Schwerpunkt macht mir weniger Kopfzerbrechen. Da glaube ich finde ich einen Akkuposition die es erlaubt ohne Zusatzgewicht zu fliegen.

    Momentan bin ich bei 3s gelandet. Der Motor ( ein 35er Roxxy mit 1200min-1 /V ) und 3s2200 wiegt mit Akku 280g Die 4s Variante ebenfalls 35 Roxxy / 130g und 4s2500 / 270, nach Adam Riese und Eva Zwerg wiegt 120g mehr.
    Und der Quanum mit 6s wie hier vorgeschlagen ist bei HK nur aus den USA lieferbar. Die 6s Variante wird also etwas für Ausbaustufen Stage Two, oder wie wir Engländer sagen MKII.

    Servos in den QR werden DS 140BBMG verbaut. Die sind was die Abmessungen betrifft ident mit den D60 Servos die scheinbar beim Prototypen eingebaut waren.

    Motorhaube scheint die von der Sopwith Pup von DBSportScale zu passen ( 125mm Durchmesser, 60tief) Und weil eine Bestellung nur für den Aluteil keinen Sinn macht wird auch die kleine 1:8 Sopwith Pup mitkommen.( eine Haube laminieren kann ich später immer noch) Für die Pup gibt es auch einen Baubericht hier. Und weil ich schon einmal ein BabyAce von DB gebaut habe , weiß ich was auf mich zukommt.

    Dort wo der Akku jetzt hinkommt passen alle Größen und wären einfach zu wechseln. Welche Halterung dann tatsächlich verwendet wird , hängt vom Aku ab. Momentan ist es nur ein verschraubtes Brett mit Klettband an dem der Akku hängt. ( für die ersten Flüge wird das auch reichen?)

    Der grüne Stecknadelkopfgroße markiert den Schwerpunkt laut Plan.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2834.jpg 
Hits:	3 
Größe:	602,0 KB 
ID:	1753404

    Und die eine Hälfte der oberen Tragfläche gibt es auch schon.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2846.jpg 
Hits:	9 
Größe:	341,7 KB 
ID:	1753405
    Gruß Hubsi

    For SALE: Hammer F3F von Blejzyk
    Like it!

  6. #156
    User
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    111
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    der Link zur Sopwith Pup vopn DBSportScale

    http://www.dbsportandscale.com/sopwith-pup-e-6523-p.asp

    and little off topic

    meine Baby Ace von DB..... seit 2 Jahren in dem Zustand . Schwimmer sind halt fertig . Sollte ich wohl einmal bespannen!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4099 (1).JPG 
Hits:	11 
Größe:	442,7 KB 
ID:	1753426
    Gruß Hubsi

    For SALE: Hammer F3F von Blejzyk
    Like it!

  7. #157
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    Cafe´
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Ascholding
    Beiträge
    1.977
    Daumen erhalten
    173
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Anmerkung der Moderation

    Zitat Zitat von hammerF3F Beitrag anzeigen
    d...
    and little off topic
    ...
    Hallo Hubsi,

    viele "little off topic" geben auch viel "off topic".
    Die AC-Gemeinde hier ist sehr tolerant, und der Modi in der Regel auch.
    Allerdings kann der Modi auch zwischen AC und Wasserflug unterscheiden, und wo Wasserflug ist, das ist ihm so nebenbei auch bekannt. Bei Bedarf erzählt er es Dir.

    Servus
    Hans
    Like it!

  8. #158
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    1.887
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    "Der grüne Stecknadelkopfgroße markiert den Schwerpunkt laut Plan."
    Im ersten Moment habe ich noch gedacht: SP vor der Fläche, dass kann doch nicht..., aber Doppeldecker, die obere Fläche liegt weit davor!
    Alles gut!
    Gruß Bernhard
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

  9. #159
    User
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    111
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    bin gerade am Einstellen der Flügel zueinander...

    so ein DD hat ja viele Winkel und Ecken.

    Mit welchen Einstellwerten fliegt ihr (gemessen) oder Pi x Daumen oder ....?

    Timo gibt zwar Einstellwerte im Plan vor aber mich tät ein wenig praktische Erfahrung interessieren.....

    Jetzt ist einmal alles so zusammengeschraubt so dass sich an der unteren Fläche ein Einstellwinkel von ca.2,5° zum Höhenruder ergibt . Für die Obere Fläche ist es ca 1°. Allso alles kann durch ein wenig unterlegen leicht geändet werden , was ich beim Einfliegen vorhabe. Aber ein paar Tips.

    Bei RCN ist das oft diskutiert worden aber aus der Sicht von Air" Combatanten " ( tolles Wort )

    SO schaut es aus
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2902.jpg 
Hits:	7 
Größe:	482,0 KB 
ID:	1755987Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2915.jpg 
Hits:	5 
Größe:	361,7 KB 
ID:	1755988
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2917.jpg 
Hits:	6 
Größe:	394,8 KB 
ID:	1755989Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2918.jpg 
Hits:	5 
Größe:	325,7 KB 
ID:	1755990
    Gruß Hubsi

    For SALE: Hammer F3F von Blejzyk
    Like it!

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011

Ähnliche Themen

  1. Nieuport zu klein für WW1 ???
    Von wolf_rueffel im Forum Aircombat
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 08:53
  2. E-flite Nieuport 17 250
    Von Rockman im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 20:58
  3. Suche einen Bauplan einer Nieuport 17
    Von Jeolo13 im Forum Motorflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 07:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •