Anzeige Anzeige
Intermodellbau 2018Westfalenhalle Dortmund   www.graupner.de
Seite 25 von 121 ErsteErste ... 15161718192021222324252627282930313233343575 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 375 von 1804

Thema: DIY Multi-Wii Quadrocopter

  1. #361
    User
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok
    ich werds nochmal probieren sobald es aufgehört hat zu regnen und zu stürmen

    danke erstmal für die antworten, ich werde dann berichten ob es funktioniert hat.

    lg Andreas
    Like it!

  2. #362
    User
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    _
    Beiträge
    267
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok ich habe die Lösung zu meinem Beitrag gefunden.

    Man benötigt die Resetleitung nicht unbedingt! Allerdings muss man dann im richtigen Moment die Reset Taste drücken. Für mich ist das kein Problem, wobei ich trotzdem davon abraten würde, da man den Upload am PC starten muss und dann passend die Resettaste am Arduino betätigen muss. Es geht zwar nichts kaputt wenn man den Zeitpunkt nicht erwischt, aber "komfortabel ist anders!".

    Zum Konfigurieren, benötigt man die Resetleitung garnicht! Da dem Arduino nur Werte Seriell zugesendet werden, welche dann in das EEPROM geschrieben werden.

    Evtl. hilft das ja noch dem ein oder anderem, der so wie ich schon einen USBtoRS232 Adapter zu hasue liegen hat. Dann kann man sich die 11,90€ sparen und hat nicht noch ein Gerät mehr in der Grabbelkiste .

    Jetzt muss ich nurnoch auf meinen WMP warten. Sch... chinesisches Neujahr!!! Die machen doch glatt eine Woche Betriebsferien . Ich wusste garnicht das es in China überhaupt sowas wie Urlaub gibt .

    Gruß Daniel
    Like it!

  3. #363
    User
    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    Knittlingen
    Beiträge
    2.427
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    2 Punkte wurden schon genannt (Nunchuck weg + Ground Effect)

    Desweiteren würden mich noch deine GUI-Werte interessieren. Also die P-I-D, Expo und Rate-Werte im Config-Tool. Hier stellst du nämlich die komplette empfindlichkeit deines Copters ein!

    Als kleinen Richtwert schau dir mal meine Werte an -> http://www.jochenstrubel.de/multi-wi...ocopter-1.html

    Diese Werte eignen sich für Kunstflug. Expo kannst du also getrost etwas mehr (z.b. 0,8) bzw. die P-Werte und Pitch/Roll Rate auf ca. ~4-4-6 und 0 nehmen.


    Gruß Jochen
    Like it!

  4. #364
    User
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    ich hab das board nochmal neu bespielt und werd die werte von jochen dann nochmal ausprobieren.
    in der MultiWiiConf1_4 hat man ja 3 werte bei THROTTLE RATE PID stehen und in der 1_5 version hab ich nur einen wert stehen. ist das richtig so ?
    oder soll ich die 1_4 version verwenden ?

    werd wie gesagt bei besserem wetter nochmal probieren.

    lg Andreas
    Like it!

  5. #365
    User
    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    Knittlingen
    Beiträge
    2.427
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andreas,
    mit der Throttle Rate PID hast du Recht. Das interessiert aber nicht da der Wert eh immer auf 1 bleibt ;-)

    Ich würde zur V1.4 raten. Mit der V1.5 hatte schon mehrere Leute Probleme incl. mir. Bei manchen fiel die Gyro-funktion in der Luft aus -> Crash. Bei mir passierte es zum Glück beim einschalten. Er lies sich nichtmehr scharf schalten. Ursache war eindeutig, als ich das Arduino an den USB gehängt und das Config-Tool gestartet hatte hing der yaw-Wert ganz am linken Anschlag, sprich Vollausschlag des Gyro´s. Habe daraufhin wieder auf die V1.4 gewechselt und seither ist wieder Ruhe!


    Gruß Jochen
    Like it!

  6. #366
    User
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hast du eventuell noch einen link zur 1.4 software ?
    kann die nicht mehr finden

    lg Andreas
    Like it!

  7. #367
    User
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Borken
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    von diesen Problemen, habe ich auch bereits gehört.

    Aber es muss doch auch wesentliche Vorteile der V 1.5 gegenüber der V 1.4 geben oder etwa nicht. Also vom intergrieren des Höhensensors(Luftdruck) kann ich ja meine endscheidung nicht abhängig machen ....

    .... ok einen crash will keiner....ist den nicht auch schon eine 1.6 im anmarsch?
    Like it!

  8. #368
    User
    Registriert seit
    14.10.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    830
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard hellllppp!

    Hallo,

    irgendwie komme ich mit meinem WiiCopter nicht weiter.
    Ich habe nun die 1.6 eingespielt und den NunChuck angelötet.
    Anschließend die Sensoren kalibriert. Die Einstellungen habe ich (unwissend!) wie im Screenshot vorgenommen:

    Name:  einstellungen1_6.jpg
Hits: 1230
Größe:  126,8 KB


    Wenn ich nun den Copter starte und ein wenig Gas gebe hebt er auch ab (am ausgestreckten Arm). Leider ist er alles andere als stabil in der Luft. Wenn ich mehr Gas gebe kippt er zu einer Seite und würde (wenn mein langer Arm nicht wäre...) abstürzen.

    Fragen:
    a) was mache ich falsch?
    b) gibt es irgendwo eine gute und verständliche Erklärung, was die Werte in der Config bedeuten? Ich bin KEIN Heli Pilot...

    Gruß & Danke
    Jens
    Geändert von Jens Niemeyer (04.02.2011 um 21:19 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Like it!

  9. #369
    User
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hast Du denn die Serviwege begrenzt, Nick, Roll, Throttel und Yaw jeweils min 1000 und max 2000er Werte im GUI und mittig dann natürlich 1500??
    Dann noch kalibrieren, damit der Vogel weiß, wo er ist und wo unten nd oben ist und dann min 1m über den Boden abheben. Bei mir hab ich zusätzlich noch im Sender getrimmt, ein bischen auf Roll und etwas mehr auf Yaw, nun steht er Bockstabil...
    Like it!

  10. #370
    User
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und mach mal die PitchRoll Rate von 1.0 runter auf 0.0, 1.0 ist absolut acro, Warthox kann das, aber wir müssen uns da rantasten.
    RC Rate kannst Du dann auf 1.0 machen, Expo für den Anfang auf 0.20, ist Geschmacksache, je weniger, umso direkter.
    Like it!

  11. #371
    User
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Geil Geil Geil
    ich hab denn fehler bei mir gefunden
    regler/steller stecker 10 und 11 am board getauscht und er funktioniert.
    wenn er auf roll z.b. nach rechts gekipt ist hat die reglung in weiter nach rechts gezogen und nicht gegen gesteuert.
    super jetzt kommt dann das fein tuning der parameter wenn denn morgen das wetter besser wird.

    lg Andreas
    Like it!

  12. #372
    User
    Registriert seit
    04.02.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    14
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 1st Post

    Hi,

    ich hab da mal ein paar Fragen, da ich Ende 2003 mit dem Modellbau aufgehört habe. Und die Multicopter-Geschichte bringt mich wieder dazu .
    Nur hat sich in der Zeit extrem viel geändert.

    Also zu meinem Vorhaben:

    Ich will einen MWC Quadro X aufbauen. Arduino und WM+ und Nunchuck sind schon da. Aufbauen ist kein Problem. Doch die restlichen Komponeten sind etwas schwierig für mich zu bewerten und auszuwählen.

    Ich habe mal versucht mich an warthox setups und an multicopterwii.de.tl zu orientieren und habe mich dann auf diesen ESC festgelegt:

    http://hobbyking.com/hobbyking/store...idProduct=6548

    Doch beim Motor bin ich total überfragt. Denn die, von den oben genannten Quellen sind bei HobbyKing leider ausverkauft aka BackOrder. Gibt es zu diesen zwei:

    http://hobbyking.com/hobbyking/store...idProduct=5354
    http://hobbyking.com/hobbyking/store...idProduct=4699

    eine Alternative welche lieferbar ist?

    Ein weiteres Problem ist der Frame, ist es sinnvoller einen fertigen zu kaufen, oder ist die Alu-Profil Lösung stabil genug?

    Beim Akku habe ich heruausgelesen, dass viele einen 3S1300-3S3300, was wäre denn sinnvoll mitzubestellen?

    Dann hätte ich noch eine Frage bezüglich der Funke. Ich habe noch ein alte 35 Mhz Funke rumliegen, Mode 2 4-Kanäle. Kann ich damit den MWC fliegen?

    mfg
    David
    Like it!

  13. #373
    User
    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    Knittlingen
    Beiträge
    2.427
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Jens
    Pitch/Roll Rate auf 0 runter ! RC-Rate dafür auf 1!

    Und dann kann ich dir nur raten versuchs "frei schwebend" Wenn ich meinen "aus der Hand starte" will der auch erst irgendwo hin. Der Copter muss frei weg vom Boden schweben und den Ground Effect überwunden haben damit die Regelung sauber arbeiten kann. Das erfordert Überwindung aber alles andere hat keinen Wert. Mein Tipp. Klebe dir große Schaumstoffklötze unter die Ausleger und versuchs mal auf der Terasse o.ä. wo der Schaumstoff rutschen kann. So habe ich auch die ersten Gehversuche mit meinem Tricopter gemacht und es hat einwandfrei funktioniert!


    @David
    der Keda/KDA bzw. hacker Clone ist in meinen Augen optimal für einen MWC Quad. Die FC2822 hatte ich auf meinem Tricopter und dem KK Copter und kann nur davon abraten. "Unrunder" Lauf und bei jedem kleinen Bodenkontakt die Wellen krum. Das taugt allenfalls für Profi´s die keine Crash´s haben.
    Was den Akku angeht kommt es auf die größe deines Copters an. Der kleine MWC um den es ursprünglich in diesem Thread geht ist mit 3S1000-1300 unterwegs. Eine Nummer größer wäre dann mit 2200ern zu betreiben. 3000er oder größer machen dann nur bei Hexa´s, Okto´s oder großen Tri´s und Quad´s Sinn.

    Deine Funke sollte eigentlich reichen sofern du dort die Servowege und Servomitte einstellen kannst!


    Gruß Jochen
    Like it!

  14. #374
    User
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Borken
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das mit der krummen Welle, kann ich leider bestätigen... Ich habe mitlerweile leider auch schon enige schlechte Erfahrungend damit machen müssen.

    Schau doch mal hier: http://www.rc-brushless-shop.de/ der Shop scheint ganz interessant zu sein.
    Like it!

  15. #375
    User
    Registriert seit
    24.08.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    hier noch eine Quelle für ne neue Welle:

    http://www.giantcod.co.uk/spare-shaf...-p-404875.html

    Lieferzeit 3-4 Tage.

    Viele Grüße
    Jochen
    It is always a good idea to have an equal number of takeoffs and landings.
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •