Anzeige 
Seite 2 von 48 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 708

Thema: Focke-Wulf Fw 190 A, in Holz :-)

  1. #16
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.477
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Fertig gebügelt und damit kommt das schwierigste, welche Lackierung nehmen?

    Name:  IMG_0638.jpg
Hits: 5637
Größe:  124,4 KB

    Name:  IMG_0642.jpg
Hits: 5195
Größe:  101,6 KB
    Like it!

  2. #17
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich sag: Das ist die hübscheste Schwester der Drillinge, die im Moment in der Mache sind. Ob sich auch die perfekteste ist wird sich dann zeigen müssen. Ich finde es Klasse, wie du die Heckpartie aufgelöst hast.

    Bin für die schlichte graue A3

    http://www.google.de/imgres?imgurl=h...26tbs%3Disch:1
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.279
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Timo,
    und schon wieder ne richtig huebsche Muehle....., hm hab dann noch ne A5 seit einigen jahren rumliegen, ist nen Maissinger Rumpf mit Eigenbau Fluegel, Leitwerk und Kabine, koenntest also recht haben mit Modelltyp 2011.
    Fand die A5 interessanter als die anderen Typen, da sie keine Kiemen hattte und somit leichter in Einschlagsrichtung zu stabiliesieren ist, bin ja Schwarzseher und rechne immer mit dem schlimmsten. Wenn du nen Fraeserich suchst, haette bei dem Typ wohl Spass dran. Den vorderen Haubenring bis zum grossten Durchmesser koennte ich mir gut als Tiefziehteil vorstellen.
    Gruss Daniel

    PS: du bist doch Anhaenger von Magnum Motoren, hier auf der Insel macht gerade nen Haendler dicht und der hat noch gut nen Dutzend XL15S rumliegen, geh mal vom halben Listenpreis aus, wenn Interesse bitte ne PN.
    1.NC WW2 Aircombat
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.073
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ahh, so hübsch und dann kommt wieder son häßlicher Verbrenner rein
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    711
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Timo, denkst Du beim Konstruieren bitte an die Elektriker unter uns?

    Sieht klasse aus!

    Gruß,
    Stephan
    "Use the 4s, Luke!"
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.477
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Beim Ausfräsen der Motorhaube dachte ich auch mal kurz an einen E-Motor. Spätestens beim ersten Abschwung auf dem Flugplatz dürfte das aber vergessen sein

    Der Motordom ist innen 54mm breit, ein 3s3200er Akku sollte da gut reinpassen (wenn die Akkugröße noch aktuell ist). Der Motordom lässt sich ziemlich einfach in beide Richtungen verlängern. Welchen Abstand braucht ihr für die E-Motoren vom Anfang Motorhaube bis Motor- bzw. Befestigungsspant?

    Ursprünglich wollte ich eine GfK-Motorhaube machen. Der Aufwand für die Serienfertigung ist aber ziemlich hoch weil die Form zweiteilig sein müsste. Wider erwarten hat sich die Haube zügig in Holz bauen lassen, vielleicht lass ich es so. Den Ring kann ich tiefziehen, wäre evtl. ein Kompromiss zwischen beiden Varianten.
    Like it!

  7. #22
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    19.03.2006
    Ort
    Erftstadt bei Köln
    Beiträge
    2.181
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    144
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich finde es Klasse, wie du die Heckpartie aufgelöst hast.
    Kann ich nur unterstreichen!
    lg HaJue
    "Niemand hasst von Geburt an jemanden aufgrund dessen Hautfarbe, dessen Herkunft oder dessen Religion." - Nelson Mandela
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.709
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei mir muss der 3s3000 etwa 2cm hinter den Motor (3536er) um den Schwerpunkt einzuhalten. Nur mal als Richtlinie für den E-Einbau.

    Wilhelm
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    711
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Anschlussebene Befestigungskreuz bis hintere Ebene Mittelstück bei einer Klapplatte und einem Motor mit 36mm Baulänge sind ca. 49mm.
    4mm Luft zwischen Mittelstück und Haube sollten reichen, dann wäre der Abstand Brandschott zu Vorderkante Motorhaube etwa 45mm.

    Ich denke als grober Anhaltswert sollte das gut sein.
    Beim Einschlag geht die Energie dann allerdings komplett in den Motorspant. Wird aber beim Verbrenner nicht anders sein...

    Gruß,
    Stephan
    "Use the 4s, Luke!"
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.037
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Timo Starkloff Beitrag anzeigen
    Fertig gebügelt und damit kommt das schwierigste, welche Lackierung nehmen?

    Name:  IMG_0638.jpg
Hits: 5637
Größe:  124,4 KB

    Name:  IMG_0642.jpg
Hits: 5195
Größe:  101,6 KB
    Ist ja weiß gebügelt, daher würde sich ne Winterlackierung geradezu aufdrängen: http://pic.wpalette.com///camms/ar/451/pics/2_78_b1.png

    Gibt aber natürlich noch mehr Möglichkeiten, alle nicht gerade Mainstream:
    http://pic.wpalette.com///camms/ar/451/pics/3_3.jpg
    http://cs.finescale.com/FSMCS/forums/t/102262.aspx
    http://pic.wpalette.com///camms/ar/4.../9_4_b1_a1.jpg
    http://pic.wpalette.com///camms/ar/451/pics/9_4_b1.jpg
    http://pic.wpalette.com///camms/ar/4...s/2_156_b1.jpg


    mfg jochen
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.169
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Timo!
    Klasse Teil, sieht gut aus!
    Wird es wieder einen Frästeilsatz geben mit FMT Bericht?

    Mfg Nils
    Mfg Nils
    Meine Base: Modell Club Oldenburg Edewecht
    Lieber eine zweite Meinung, als nur einen Flug!
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    08.09.2002
    Ort
    Baumberg
    Beiträge
    608
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Timo Starkloff Beitrag anzeigen

    Die Idee vom Aufbau hat klasse funktioniert, beim Bau musste ich aber alle Spanten ändern damit der Rumpfstrak sauber passt. Heißt jetzt also, den Plan an das fertige Modell anpassen.
    Mit der FMT ist der Flieger jetzt auch abgesprochen, erfolgreiche Flugerprobung vorausgesetzt wird der Plan im kommenden Jahr veröffentlicht.

    Gruß Timo
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Gruß Uwe
    Mein Verein: www.smc-ev.de
    Meine Squadron: http://crazy7.de/
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.169
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von holli Beitrag anzeigen
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    hmm, ja stimmt, danke.Aber wird es denn auch frästeile geben?

    Mfg Nils
    Mfg Nils
    Meine Base: Modell Club Oldenburg Edewecht
    Lieber eine zweite Meinung, als nur einen Flug!
    Like it!

  14. #29
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.477
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Denke schon dass wir wieder was mit Frästeilen machen werden. Der Plan ist aber wieder möglichst einfach gehalten, dass man die Teile auch schnell von Hand ausgesägt oder -geschnitten bekommt.

    Kommende Woche gehts weiter, werd mich endlich nach einem Kompressor umschauen. Ich habs nicht übers Herz gebracht die Focke-Wulf mit dem Pinsel zu lackieren. Die erste bekommt Wintertarn, die folgenden werden grau.
    Like it!

  15. #30
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Timo, bezüglich Kompressor schau mal auf Ebay folgende Artikelnummer: 190482071690. Den hab ich mir auch zugelegt.
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •