Anzeige Anzeige
HEPF-MODELLBAU   aero-naut.de
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Suche LS für EasyStar mit Original-Antrieb + weitere Hilfe

  1. #1
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.093
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Suche LS für EasyStar mit Original-Antrieb + weitere Hilfe

    Hallo,
    der EasyStar (von Multiplex) eines unserer jüngeren Mitglieder (Einsteiger), dreht sich den Wolf.
    Soll heißen, auf dem 6Volt-400-er Motor mit der weißen Günni-Gummischraube und an 2-S-Lipo, dreht der Motor rel. hoch und ist nur laut… und hat fast kein Vorwärtskommen.

    Zudem, so lange der Motor läuft, verhält sich der EasyStar auf den Rudern sehr zickig. Das SLW wurde vom Vorbesitzer erheblich vergrößert. Ist das erforderlich? Erst wenn der Motor abgeschaltet ist, wird ein ruhiges „Abgleiten“ möglich.

    Meine Frage: Welche Luftschraube – auch unter Berücksichtigung des geringen Abstandes zwischen Motorwelle und Rumpf - kann alternativ zur Gummi-Günni-Latte montiert werden? Event. Dreiblatt-LS?

    ES geht hier nicht um die Endgeschwindigkeit und Steigvermögen. Der originale Antrieb an 2-S-Lipo verursacht lediglich Lärm und keine Vorwärtsgeschwindigkeit, wodurch dann keine ausreichende Ausgangshöhe zum Abgleiten zu erreichen ist.
    (Nein, leider lässt der finanzielle Spielraum des Jungen nicht zu, sich einen anderen Antrieb zu kaufen.)
    Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem EasyStar von MPX gemacht, wie kann dem Jugendlichen geholfen werden?
    Das Forum haben wir schon erfolglos durchgekämmt.
    franjo

    ...die großen Dinge geschehen nur selten, jedoch die kleinen bestimmen das Leben...
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Altenburger Land
    Beiträge
    152
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schau mal bitte nach, ob die Luftschraube drehrichtig montiert wurde.
    Alternativ:
    MPX Speed Propeller 5x4
    oder
    APC 5,5x4,5
    zu einem flugzeug gehört ein propeller.
    wenn es richtig fliegen soll, dann muß der HINTEN sein.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.093
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Oops! LS richtig herum montiert ?

    Öhhhm... Drehrichtung...

    Das könnte das Stichwort sein.
    Sie bläst schon gut bei Vollgas... aber ich habe nicht nachgeschaut, ob die LS richtig herum montiert wurde.
    Das werde ich in den nächsten Tagen einmal nachprüfen. Sicher, auf das Naheliegenste kommt man nicht so schnell.
    Danke für den Tipp.
    franjo

    ...die großen Dinge geschehen nur selten, jedoch die kleinen bestimmen das Leben...
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Suche weitere Mitarbeiter
    Von Fibricus im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 06:56
  2. Leistung original Parkmaster Antrieb?
    Von Rolf1 im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 09:49
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 08:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •