Anzeige Anzeige
  www.wing-tips.at
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Dread oder Banshee von AFF-CNC???

  1. #1
    User
    Registriert seit
    08.10.2010
    Ort
    73xxx
    Beiträge
    57
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Dread oder Banshee von AFF-CNC???

    Hey,

    ich will mir einen von den beiden oben genannten Flieger zum Hangfliegen zulegen. Ich habe bereits alle Threads zu diesen Fliegern gelesen, kann mich aber nicht entscheiden welchen ich nun nehmen soll:-)

    Der Unterschied liegt ja eigentlich nur bei den Querrudern bzw. Verwindungssteuerung, sehe ich das richtig?
    D.h. der Bauaufwand müsste der Gleiche sein?

    Was sind im Flug genau die Unterschiede der Modelle, ist der Dread deutlich wendiger und auch besser für Kunstflug geeignet?

    Danke für euere Hilfe!

    Gruß
    Stephan
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Penzi
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    725
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Stefan,
    der Dread ist eigentlich verlustfreier um die Längachse zu fliegen und robuster, da die Anlenkungen der Querruder und die Querruder selbst entfallen. Zudem sollte der Dread auch etwas leichter sein, weil eben nur ein zentrales Servo was noch fast im SP liegt, die Steuerung um die Längsachse übernimmt. Zudem hast du keine lästige steckerei der Servokabel und kannst, fast ohne Werkzeug, raus zum Hang. Einziger kleiner Nachteil ist, daß zum Bremsen keine Querruder hochgefahren werden können. Aber auch das halte ich für unkritisch. Noch hinzu kommt, daß der Dread einfach ein Hingucker ist, weil alle, nachdem sie die Wendigkeit live erlebt haben, nach den Querrudern suchen.
    Gruß,
    Penzi
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    08.10.2010
    Ort
    73xxx
    Beiträge
    57
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hey,

    Danke für die schnelle Antwort. Ich tendiere nun ganz klar zum Dread
    eine Frage habe ich da aber noch ;-) :
    Kann man den Dread noch noch bei Winstärke 4 bis 5 Fliegen, oder macht es da keinen Spaß mehr ?

    Gruß
    Stephan
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Penzi
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    725
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dafür gibt es geeignetere Modelle mit denen man dann auch anständig bremsen kann. Bis 4Bf macht der Dread sehr viel Spass(an der Steilküste).
    Gruß,
    Penzi
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    08.10.2010
    Ort
    73xxx
    Beiträge
    57
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    Hey,

    @Penzi: Danke für die Antworten!

    Ich hab mir nun Dread bestellt. Ich freue mich wie ein kleines Kind auf das Paket
    Der Baudoku-Thread und Penzis Antworten haben mich vollends überzeugt.
    Außerdem ist es mal kein so alltägliches Modell. Bin schon gespannt..

    Gruß
    Stephan
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    19.10.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    198
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dread ist cool. Aber bei stärkerem Wind...naja.

    Sehr schön ist das Design - bedingungslos.

    Ausserdem fand ich die Leichtwindmöglichkeiten sehr sehr schön. Kurbeln am Hang wenn vieles Andere nicht mehr ging...wie gesagt sehr schön.

    Einziges wirkliches Manko: LANDEN!

    Du solltest auf jeden Fall eine Landestrecke einplanen oder aber ihn am Hang extrem aushungern. Ich habe mir den Rumpf zig Mal gebrochen, da ich ihn nicht so langsam hinbekommen habe, und irgendwas ist immer schief gegangen. Aber unsere Landebedingungen sind eher nicht vorteilhaft - Weinberge mit manchmal etwas Wege, auf denen man landen muss...

    Vorteilhaft könnten auch zwei Servos als Anlenkung der Flächen im Rumpf sein, da man so besser differenzieren kann. Ansonsten muss man das über die Servoscheibe einmalig machen - fand ich jetzt nicht so gut, aber wirklich stören tut das nicht. Ist halt kompromisslos.

    Wenn ich nun den Banshee sehe, dann denke ich, dass die Querruder beim Landen wirklich eine Hilfe sein könnten. Aber dann wäre der Dread nicht mehr der Dread, und somit würde etwas entscheidendes fehlen

    Dread = *Fürchten*

    Grüße
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    08.10.2010
    Ort
    73xxx
    Beiträge
    57
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hey,

    meine 2 Haushänge haben beide relativ große Landeflächen von daher dürfte das Landen für mich kein all zu großes Problem werden....deshalb werde ich ihn auch wie in der Anleitung beschrieben mit einem Servo aufbauen.

    Mir ist schon bewusst, dass der Dread kein Flieger für richtig starken Wind ist ich wollte da nur wissen, wie er sich verhält , wenn Böen mit Stärke ca.4 bis 5 aufkommen.
    Und da er Laut Penzi auch bei 4 noch ziemlich gut geht, passt er optimal zu meinen Anforderungen


    Gruß
    Stephan

    P.S. Ich hoffe nicht, dass er mir das Fürchten lehrt :-), wenn dann den Kollegen am Hang^^
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Dread von Aff-CnC motorisieren
    Von Beni-LA im Forum Hangflug
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 00:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •